Handball-Zeitung

  Der interaktive Blog rund um den Handball – Kontrovers – Subjektiv – Emotional – von Fans für Fans  

Aktuelle Kommentare zu Artikeln / Leserbriefe / News

Rubrik: (Weiterlesen) Frauen U18-Nationalmannschaft

wU17 Europameisterin Paulina Golla ist auch jetzt schon wieder dabei!

Quelle: DHB

wU18-Lehrgang in Kienbaum

Paulina Golla beim Einsatz am Wochenende in der wA-BuLi
Das Team um Maik Nowak trifft sich vom 5. bis 8. Februar im Bundesleistungszentrum Kienbaum.
Und er Lehrgang knüpft an ein erfolgreiches Jahr 2017 an. Mit dem U17-Europameistertitel in der Slowakei im Sommer und drei Siege aus drei Spielen gegen die französische Auswahl.
Und im Sommer steht schon die WM in Polen (26. Juli – 08. August) auf dem Programm.

Das aktuelle Aufgebot der wU18-Nationalmannschaft:

Nele Reese (Henstedt-Ulzburg), Laura Waldenmaier (FSG Waiblingen/Korb), Charley Zenner (BSV Sachsen Zwickau), Lena Hausherr (BVB 09 Dortmund), Ndidi Agwunedu (HSG Blomberg-Lippe), Paulina Golla (FSG Mainz 05/Budenheim), Mariel Wulf (BVB 09 Dortmund), Aimée von Pereira (Buxtehuder SV), Mariel Michalczik (BVB 09 Dortmund), Dana Bleckmann (TV Aldekerk), Leonie Patorra (SG BBM Bietigheim), Lea Neubrander (SG H2 KU Herrenberg), Jana Scheib (SG BBM Bietigheim), Ann Kynast (SG BBM Bietigheim), Julia Weise (HC Leipzig), Pauline Uhlmann (HC Leipzig), Maxi Mühlner (HC Leipzig), Jana Willing (BVB 09 Dortmund)

Reserve: Hannah Kriese (BVB 09 Dortmund), Jule Polsz (TSV Bayer 04 Leverkusen), Carlotta Fege (BVB 09 Dortmund), Lisa Antl (HCD Gröbenzell), Emely Theilig (HC Leipzig), Lucie Kretzschmar (HC Leipzig), Anja Kreitczik (HC Leipzig), Lisa Kunert (TV Aldekerk), Antonia Thurner (HCD Gröbenzell), Mareike Thomaier (TSV Bayer 04 Leverkusen), Samira Krakat (Spreefüxxe Berlin)

Rubrik: (Weiterlesen) Frauen U18-Nationalmannschaft U20-Nationalmannschaft

Drei Meenzer Dynamites bei DHB-Lehrgängen dabei

Quellen: DHB-U18 und DHB-U20

Fotos: Robby Kunze + Markus Soffel

Neben Europameisterin Paulina Golla sind auch Alicia Soffel und Julia Maidhoff bei den nächsten Lehrgängen für ihre Nationalteams im Einsatz

Für Paulina Golla geht es mit der U18, nach einem Lehrgang vom 20. bis 22. November in Kienbaum, nach Berlin. Dort kommt es im Rahmen des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DJFW) zu drei Länderspielen mit dem französischen Team, die in die Maßnahme integriert sind.
Die drei Länderspiele gegen die Französinnen bilden Höhepunkte des Lehrgangs.
„Wir hatten im Halbfinale das bessere Ende für uns. Wir wollen zeigen, dass wir verdient gewonnen haben. Ziel ist es, die inhaltlichen Themen so gut wie möglich umzusetzen und dabei jedes Spiel zu gewinnen“, resümiert Nowak das Vorhaben für die Tests gegen Frankreich.

Und auch Soffel und Maidhoff sind vom 30. November bis zum 7. Dezember auf einem U20-DHB Lehrgang in Leipzig. Die Maßnahme findet im WM-Vorrundenstandort der deutschen Frauen-Nationalmannschaft statt. Und sie werden dabei auch WM-Luft schnuppern.
Am 30. November ist die Mannschaft eines von zwei Demonstrationsteams für die WM-Schiedsrichter und am 2. Dezember spielt die weibliche U20-Nationalmannschaft beim IHF-Trainersymposium in Leipzig vor.
Ausserdem besuchen die Schützlinge von Bohm/Pfänder insgesamt drei Vorrundenspieltage in der Arena Leipzig, darunter auch das WM-Eröffnungsspiel zwischen den Ladies und Kamerun am 1. Dezember.
„Als Perspektivspielerinnen, die teilweise schon mehrere Regionallehrgänge mit den A-Nationalspielerinnen absolviert haben, ist das natürlich eine tolle Sache, die WM auch hautnah mitzuerleben und die Stimmung aufzusaugen. Daher ist der Standort Leipzig für unseren nächsten Lehrgang optimal.“ so Pfänder.

Die Spiele der U18 im Rahmen des DFJW im Überblick:

• Weiterlesen »»»

Impressum - AGB - Sitemap


Powered by WordPress • Basierend auf dem Theme: 'WorldNews 1.0' des 2008 verstorbenen Lothar Baier • Adaptiert und erweitert von Axel Kretschmer