Handball-Zeitung

  Der interaktive Blog rund um den Handball – Kontrovers – Subjektiv – Emotional – von Fans für Fans  

Jugendberichte der HSG Wallau / Massenheim

Die HSG Wallau / Massenheim berichtet:

C – Jugend, Oberliga Hessen Süd
HSG Fürth/Krumbach – HSG Wallau/Massenheim 23:28
Herausragende Mannschaftsleistung mit erstem Sieg belohnt.

Am Sonntag musste die C Jugend in den Odenwald zur HSG Fürth / Krumbach reisen. Der Tabellennachbar erwartete unsere bisher sieglosen Jungs zum Keller-Duell.
Voller Entschlossenheit begann das Spiel sehr temporeich. Rasch wurde deutlich, dass die HSG Fürth / Krumbach die Wallauer Jungs vollkommen unterschätzt hatten. Mit einem grandiosen Auftakt legte das Team von Steffen Weber und Vanessa Clement ein 1:5 vor. Diesem musste der Gegner lange hinterherlaufen. Die körperlich deutlich überlegenen Fürther fanden zunächst nur sehr schwer in ihr Spiel hinein und konnten nur langsam aufschließen. Nach 17 Minuten schlichen sich bei den Wallauer Spielern unnötige Fehler ein und der Vorsprung schmolz über ein 4:8, 8:10 und in der 22. Minute lag man plötzlich zum ersten Mal mit einem Tor hinten. Hier ließ man sich jedoch nicht abhängen, sondern kämpfte weiter. Mit dem Halbzeitpfiff stand es 13:13.

Nach der Halbzeit kam das Wallauer Team voll konzentriert aus der Kabine und hielt bis zur 33. Minute das Spiel offen. Eine Zeitstrafe gegen Johannes Solbrig in der 34. Minute drohte das Spiel kippen zu lassen, allerdings stand die Abwehr der HSG W/M so kompakt, dass es Fürth nicht gelang, dass Überzahlspiel zu nutzen. Mit Vervollständigung gelang fünf Minuten vor Spielende über ein 19:21, 20:24 und 21:26 die Vorentscheidung. Ohne sich verunsichern zu lassen, spielten die Wallau/Massenheimer Jungs die Zeit runter und ließen nichts mehr anbrennen. Zum Schlusspfiff stand es 23:28. Der Jubel war schier grenzenlos.
Ein wahres Abwehrbollwerk mit einem über sich selbst hinausgewachsenem Schlussmann Moritz Mook, sowie ein Rückraum in Gala-Form mit hoher Trefferquote waren heute die Garanten des Erfolges. Eine tolle Mannschaftsleistung.
Es spielten:
Moritz Mook;
Robin Buhlmann (1), Joshua Mester, Andre Reder, Marc Flores (8/1), Lucas Flores (12/2), Simon Hoppe (3), Vico Kaufmann, Connor Pfeil (3), Johannes Solbrig (1), Lorenz Treber, Jakob Reimold, Joel Weber

E – Jugend, Bezirksliga

4. Spiel – 4. Sieg: E-Jugend entführt zwei Punkte aus der Sportfabrik der FTG Frankfurt
Vor dem Spiel gab es die Hiobsbotschaft des Ausfalls des HSG „Abwehrspezialisten“ Konstantin Prag. Er wurde am Freitag an der Hand operiert und muss nun einige Tage aussetzen. Dafür war Paul van de Weyer wieder dabei.
Die Jungs waren heiß und auf den Punkt topfit. Sie fanden gut ins Spiel und führten recht schnell mit 3:0. Danach wurde auf beiden Seiten Handball gespielt und immer wieder ein neuer Torschütze (zwecks Multiplikator) gesucht und auch gefunden. Die Wallauer Jungs spielten extrem geschlossen und traten bei der FTG als Einheit auf.
Zur Halbzeitpause stand es 14:6 für die Wallauer Jungs.
In der Halbzeit-Pause wurden die etwas schlechteren Dinge durch Trainer Hans-Jürgen Hübner mit den Jungs besprochen und auch die besseren Aktionen hervorgehoben. Insbesondere die Deckungsarbeit hat nicht so gut funktioniert, gegen einen doch sehr ballsicheren Gegner. Im Angriff wurde clever gespielt und der Vorsprung von acht Toren gehalten. Das Endergebnis war 11:20.
Da sich sieben Wallauer Jungs in die Torschützenliste eintragen konnten, war der Multiplikator entgegen dem der FTG‘ mit vier Torschützen auf Wallauer Seite. Das Spiel endete 44:140.
Trainer Hübner: „Die Jungs haben in den vergangenen Trainingseinheiten nur auf das Tor geworfen und in kleinen Spielformen Übersicht und Koordination trainiert. Das zahlte sich nun aus, denn sieben Jungs waren am Torewerfen beteiligt. Auch die Torhüter Philipp und Felix haben davon profitiert und gut gehalten.“
Es spielten:
Paul van de Weyer 5, Maximilian Holl 1, Lennardt Mohr 5, Sebastian Holl 2, Flynn Hamill 5, Phil Stenger 1, Finley Kleber, Philipp Ritter 1 und Felix Hartmann


   

Vielleicht ist ja auch einer dieser Berichte für Dich interessant?

« « | » »

Zum Weiterlesen einfach auf den jeweiligen Titel-Link klicken!

Oder zu den aktuellesten Infos auf Handball-Zeitung.de - Einfach hier klicken

Bisher gibt es noch keine Kommentare ...

Hinweis: Ein neu geschriebener Kommentar muss erst freigegeben werden, damit er öffentlich erscheint.


Impressum - AGB - Sitemap


Powered by WordPress • Basierend auf dem Theme: 'WorldNews 1.0' des 2008 verstorbenen Lothar Baier • Adaptiert und erweitert von Axel Kretschmer