Handball-Zeitung

  Der interaktive Blog rund um den Handball – Kontrovers – Subjektiv – Emotional – von Fans für Fans  

Dynamites-Coach Thomas Zeitz erwartet hartes Stück Arbeit gegen SG 09 Kirchhof

Die FSG Mainz 05/Budenheim informiert:

„MIT KÜHLEM KOPF UND HEISSEM HERZ“

Heimspiel Samstag 19:00 Uhr in der GSW-Halle

Nach einer Woche Pause geht es für die „Meenzer Dynamites“ heute Abend um 19:00 Uhr in der 2. Bundesliga weiter gegen den starken Aufsteiger aus Nord-Hessen. Kirchhof ist als Tabellenzweiter aus der 3. Liga Ost aufgestiegen und hat die Aufstiegsmannschaft nochmal ordentlich verstärkt, um unbedingt die Klasse zu halten. Nachdem die ersten Spiele knapp verloren wurden, machte die Denk Sieben zuletzt mit einem Unentschieden gegen Beyerröhde vollends auf sich aufmerksam und konnte am vergangenen Wochenende den ersten doppelten Punktgewinn mit einem Last Minute Sieg gegen den anderen Aufsteiger aus Gröbenzell einfahren. Entsprechend erleichtert und mutig wollen die Nordhessinnen nach Mainz fahren.

Kirchhof spielt einen schnellen und aggressiven Handball und hat sich mit der ehemaligen Kleenheimerin Franziska Ringleb noch einmal kurzfristig verstärkt. Das alles deutet auf ein schweres Heimspiel für die Dynamites hin. Hier kam die Pause zum richtigen Zeitpunkt, denn die angeschlagenen Spielerinnen sind wieder bereit, lediglich Sophie Hartstock befindet sich noch in der Reha, und so verfügt Thomas Zeitz bei den taktischen Möglichkeiten heute Abend über die „volle Kapelle“.

Zeitz beschreibt die Aufgabe: „Uns erwartet ein ganz schweres Spiel gegen eine starke Mannschaft, die bei uns als Außenseiter nichts zu verlieren hat. Wir haben in der Vorbereitung zweimal gegen Kirchhof gespielt, und es waren zwei umkämpfte Spiele. Sie spielen eine sehr aggressive Abwehr, die immer darauf aus ist, das Spiel zu unterbrechen und Bälle zu klauen. Wir müssen taktisch clever spielen und einen kühlen Kopf behalten. Was das Angriffsspiel angeht, so ist Kirchhof mit Frankziska Ringleb deutlich schwerer auszurechnen. Auch das taktische Mittel des siebten Feldspielers gilt es im Auge zu behalten. Wenn wir es schaffen, einerseits den Kampf anzunehmen, andererseits unsere spielerische Klasse zu zeigen und die Favoritenrolle annehmen, dann sollten wir gute Chancen haben, die Punkte zu behalten.“

Dabei stellen sich die Mainzerinnen auf ein hartes Stück Arbeit ein, wohlwissend, dass es gerade gegen Teams wie Kirchhof, die nichts zu verlieren haben, immer schwer ist. Trainer und Team setzen dabei auf das Motto „mit heißem Herz und kühlem Kopf“ vor heimischen Publikum.

(Bild Ralf Bilo – Mainz 05 – Szene aus dem Treffen in der Saisonvorbereitung in Kriftel – zur freien Verwendung)


Vielleicht ist ja auch einer dieser Berichte für Dich interessant?

« « | » »

Zum Weiterlesen einfach auf den jeweiligen Titel-Link klicken!

Oder zu den aktuellesten Infos auf Handball-Zeitung.de - Einfach hier klicken

Bisher gibt es noch keine Kommentare ...

Datenschutz-Hinweis zu diesem Web-Formular

Wenn dieses Webformular durch dich freiwillig genutzt wird, passiert folgendes:

Alle Deine in diesem Web-Formular freiwillig getätigten Eingaben werden nach drücken von '... Abschicken' an uns gesendet! Das erfolgt durch eine SSL-Verschlüsselung (erkennbar am HTTPS:// der URL), sodaß deine Eingaben von Dritten nicht gelesen werden können

Was wird gesendet?

Dein Posting, dein Name, deine Email (und Webseite - die Eingabe ist aber nicht nötig und wird von uns nicht genutzt) werden zusammen mit dem Zeitpunkt des Posts und deiner IP und dem zugehörigen Artikel bzw der zug. Kategorie gespeichert.

Warum?
- Dein Name wird zusammen mit deinem Posting nach der Freischaltung öffentlich sichtbar angezeigt.
- Die Zuordnung zu Artikel oder Kategorie ist notwendig damit dein Posting auch an der korrekten Stelle angezeigt wird.
- Deine EMail benötigen wir für evtl. Rückfragen, sie ist nach aussen aber nicht sichtbar!
Dh. Wenn du also selbst willst, dass öffentliche Kontaktdaten erscheinen musst du sie selber noch mal im eigentlichen Posting angeben!
- Das Speichern der IP dient unserer Sicherheit als Websitebetreiber:
Verstößt Dein Text gegen das aktuell geltende Recht, möchten/müssen wir die Identität nachverfolgen können.

Lebensdauer
Diese Daten bleiben gespeichert, solange dieses Posting nicht gelöscht wird.

Dein Recht auf Berichtigung und Löschung
Sofern dein Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, hast du ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und oder auf Löschung deines Postings samt der personenbezogenen Daten.
Einfach eine entsprechende Mail mit der begründeten Aufforderung an Redaktion@Handball-Zeitung.de schicken.

Hinweis: Ein neu geschriebener Kommentar muss erst freigegeben werden, damit er öffentlich erscheint.


Impressum - Datenschutzerklärung - AGB - Sitemap


Powered by WordPress • Basierend auf dem Theme: 'WorldNews 1.0' des 2008 verstorbenen Lothar Baier • Adaptiert und erweitert von Axel Kretschmer

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen