Handball-Zeitung

  Der interaktive Blog rund um den Handball – Kontrovers – Subjektiv – Emotional – von Fans für Fans  

TV Breckenheim empfängt TuS Holzheim

Der TV Breckenheim informiert:

Das Duell der „Angeschlagenen“
Sonntag, 17.00 Uhr, Sporthalle Breckenheim

Der letztjährige Vizemeister gilt auch in dieser Saison als einer der Titelfavoriten. In der letzten Runde spukte der TuS dem TVB ordentlich in die Suppe. Beide Spiele (30:26, 31:30) verlor das Ländchesensemble. Eine Rechnung ist offen. Die Begegnung besitzt ohne Zweifel Derbycharakter.
Seit dieser Saison schwingt Thomas Scherer, als Nachfolger von Matthias Hieronimus, den Trainerstab bei den Holzheimern. Mit zwei Siegen startete die TuS in die Saison, bevor sich das Team von Thomas Scherer im Heimspiel gegen Linden knapp mit 20:19 verlor. Sorgenfalten bei Scherer, standen Moritz Schneider, Robert Dettling wegen Verletzung nicht zur Verfügung. Oberdrein verletzte sich Rückraumraumspieler Marcel Schyga schwer und wird längere Zeit ausfallen. Am vergangenen Wochenende musste sich der TuS in eigener Halle mit 25:23 gegen den Titelkandidaten Lollar/ Ruttershausen knapp geschlagen geben. Nils Wolgram traf dabei sechsmal. Holzheim rangiert mit 4:4 Punkten aktuell im Mittelfeld der Liga.
Scherer beobachtete den TVB bereits mehrmals in dieser Runde. Man darf gespannt sein, welche Schachzüge sich der A-Schein-Inhaber ausdenkt.
Im Lager des TVB hieß es unter der Woche Wunden lecken. Die Niederlage wurde eingehend aufgearbeitet. Das TVB-Team hofft auf die TVB-Anhängerschar und auf eine lautstarke Unterstützung im Spiel gegen den Rivalen TuS Holzheim.


   

Vielleicht ist ja auch einer dieser Berichte für Dich interessant?

« « | » »

Zum Weiterlesen einfach auf den jeweiligen Titel-Link klicken!

Oder zu den aktuellesten Infos auf Handball-Zeitung.de - Einfach hier klicken

Der erste Kommentar ist online:

  • TuS Holzheim

    Vorbericht zum Spiel in Breckenheim:

    Wenn du denkst es geht nicht mehr schlimmer, dann kommt irgendwo die nächste Hiobsbotschaft her. So geschehen zu Wochenbeginn im Training der Holzheimer Landesliga-Handballer. Der halbe Rückraum (Moritz Schneider, Robert Dettling, Marcel Schyga, Jan-Erik Wolfgram) ist bereits außer Gefecht gesetzt, und nun erwischte es auch noch den Kreisläufer: Dominik Lazzaro zog sich eine Daumenverletzung zu und wird am Sonntagabend ab 17 Uhr im Punktspiel beim TV Breckenheim ebenfalls nicht zur Verfügung stehen. Peter Friedrich und Laurin Moos müssen jetzt im Getümmel in die Bresche springen.
    Genauso wie zuletzt die MSG Linden und die HSG Lollar/Ruttershausen zählt auch der TV Breckenheim zu den Spitzenmannschaften der Liga. Die Wiesbadener haben Meisterschaftsfavorit TuS Dotzheim bereits einen Punkt abgenommen, sind durch die überraschende Niederlage gegen Oberursel zuletzt (25:30) jedoch angezählt. Sind die Gastgeber dadurch verunsichert oder umso motivierter? Die Antwort gibt es am Sonntag ab 17 Uhr in der Sport- und Kulturhalle.

    Verfasst am 27.10.2017 von René Weiss für http://www.tus-holzheim.de.


Hinweis: Ein neu geschriebener Kommentar muss erst freigegeben werden, damit er öffentlich erscheint.


Impressum - AGB - Sitemap


Powered by WordPress • Basierend auf dem Theme: 'WorldNews 1.0' des 2008 verstorbenen Lothar Baier • Adaptiert und erweitert von Axel Kretschmer