Handball-Zeitung

  Der interaktive Blog rund um den Handball – Kontrovers – Subjektiv – Emotional – von Fans für Fans  

wU19 erreicht die Hauptrunde: Deutschland – Serbien 26:20

Deutschland zieht als Gruppenzweiter in die Hauptrunde ein

Fotos: Markus Soffel
Zunächst war Serbien aber das erfolgreichere Team. Deutschland lief lange Zeit einem 2 Tore Rückstand hinterher. Speziell im Angriff agierten die Juniorinnen zunächst weniger erfolgreich und erst kurz vor Halbzeit gelang wieder der Ausgleich zum 11:11.
Nach der Halbzeit dann Serbien zunächst weiter stark. Schnell war mit dem 13:15 der 2 Tore Vorsprung wieder hergestellt. Erst mit dem Einsatz der Meenzer Dynamite Alicia Soffel (#14) ab der 37. Minute schien dann der Bann im Angriff gebrochen. Soffel erkämpfte binnen kürzester Zeit zwei Minuten und einen sieben Meter für ihr Team, die bestimmt dazu beitrugen, dass das Spiel gedreht wurde.
Und dann in der 42. Minute mit dem 16:15 auch endlich die erste Deutsche Führung. Und ab jetzt gaben die Juniorinnen ihr Spiel nicht mehr aus der Hand und gewannen am Ende verdient mit 26:20.
Insgesamt hatte Alicia Soffel mit drei eigenen Tore zum Sieg beigetragen, aber auch zwei Siebenmeter und drei Zeitstrafen für ihr Team gezogen.
Aber auch die zweite Meenzer Dynamite Julia Maidhof (#27) war mit vier Treffern heute sehr erfolgreich!
Damit ziehen die Juniorinnen nun als Gruppenzweiter in die Hauptrunde ein und treffen dort unter anderem auch auf Vizeweltmeister Dänemark.
Weiter geht es jetzt am Dienstag um 17:00 Uhr gegen Montenegro und am Mittwoch um 19:00 Uhr gegen Vizeweltmeister Dänemark.

Quelle DHB: Deutschland – Serbien 26:20 (10:10) in Celje/Slowenien

Deutschland: Katharina Filter (Buxtehuder SV), Lea Rüther (Buxtehuder SV), Sarah Wachter (TV Nellingen/SC Korb) – Selina Kalmbach (Neckarsulmer SU/2), Amelie Berger (TSV Bayer 04 Leverkusen), Louisa De Bellis (SG BBM Bietigheim/1), Nina Fischer (SG BBM Bietigheim), Elisa Stuttfeld (TV Nellingen), Mia Zschocke (TSV Bayer 04 Leverkusen/2), Amelie Bayerl (TSV Ismaning/HFCD Gröbenzell/6/5), Alicia Soffel (FSG Mainz 05/Buddenheim/3), Isabelle Dölle (SV Werder Bremen/1), Franziska Peter (TSV Ismaning/ESV Regensburg/2/2), Annika Lott (TSV Bayer 04 Leverkusen/5), Lena Degenhardt (SG H2KU Herrenberg), Julia Maidhof (Bensheim Auerbach/4)
Beste serbische Werferin: Lidija Cvijic (sieben Tore)
Schiedsrichter: Christidi/Papamttheou (Griechenland)


   

Vielleicht ist ja auch einer dieser Berichte für Dich interessant?

« « | » »

Zum Weiterlesen einfach auf den jeweiligen Titel-Link klicken!

Oder zu den aktuellesten Infos auf Handball-Zeitung.de - Einfach hier klicken

Der erste Kommentar ist online:


Hinweis: Ein neu geschriebener Kommentar muss erst freigegeben werden, damit er öffentlich erscheint.


Impressum - AGB - Sitemap


Powered by WordPress • Basierend auf dem Theme: 'WorldNews 1.0' des 2008 verstorbenen Lothar Baier • Adaptiert und erweitert von Axel Kretschmer