Handball-Zeitung

  Der interaktive Blog rund um den Handball – Kontrovers – Subjektiv – Emotional – von Fans für Fans  

Partille Cup in Schweden das weltgrößte Jugendhandballturnier

Die JSG Kriftel/Hofheim berichtet:

Die Vorfreude wächst bei den weiblichen A Jugendlichen Blackstrawberries der TuS Kriftel und den Nachwuchshandballern der JSG Schwarzbach bei der männlichen A.- und B.- Jugend

Im Zuge des Jahresprojektes unseres FSJ’lers Moritz Weißbeck haben es sich die TuS Kriftel sowie der Förderverein der TuS Handballabteilung nicht nehmen lassen das Projekt Abschlussfahrt für die älteren Jugendmannschaften finanziell und strukturell auf den Weg zu bringen. Auch der dritte Verein im Bunde, der TV Hofheim, trägt seinen Teil dazu bei.
Und nun, etwas mehr als eine Woche vor der Abfahrt in den Norden Europas kommen Nachrichten aus Göteborg, die die Vorfreude der Jungs und Mädels der Handballabteilung noch steigern dürften.
Die Spiele, die in den Sportstätten mit so klangvollen Namen wie Valhalla (6 Spielfelder), Härlanda Park (12 Spielfelder), Kviberg (21 Spielfelder) und natürlich dem Center Court, das Gothia Heden Center (26 Spielfelder) stattfinden werden, kommen den Krifteler und den Schwarzbacher Mädels und Jungs in phänomenaler Art und Weise entgegen.
Zum ersten werden alle unsere Spiele im Gothia Heden Center gespielt. Dort finden die meisten Spiele statt, das Hauptgeschehen sowie das ganze Drumherum des Partille Cup ist hier, direkt vor Ort.
Zum zweiten beginnen wir am Dienstagmorgen schon um 08:30 h und sind mit allen spielenden Mannschaften gegen 12:30 h mit dem Spieltag durch. Wir können uns gegenseitig unterstützen und haben danach den ganzen restlichen Tag für unvergessliche Momente zur freien Verfügung.
Das Sahnestückchen: Alle unsere fünf Spiele am Eröffnungstag werden auf Plätzen gespielt von denen die Spiele im live Stream von den Daheimgebliebenen oder den in Südafrika oder Australien weilenden Anton und Liam verfolgt werden können, ein Traum, auch für die Geschwisterkinder, Sportkameraden, Eltern und Verwandte.

Auch der Mittwoch kommt uns spielplantechnisch entgegen. Wir starten erst um 13:10 h und können die Feierlichkeiten der Opening Party vom Vorabend verdauen, bis wir dann schließlich um 18:50 h das letzte unserer Spiele des Tages anstoßen.
Der Abschlußtag der Gruppenphase hat dann noch einmal ein Sahnestückchen parat. Die männliche B.- Jugend von Stefan Raumer spielt noch einmal auf einem der insgesamt
8 live Stream Plätze.

Soviel ist mal klar, die
Erdbeer Reisegesellschaft vom Schwarzbach erwartet eine unglaubliche Woche in Göteborg, mit Handball pur, Erlebnis satt und noch viel, viel mehr.

Die Gruppenauslosung für die weiblich A.- Jugend der TuS Kriftel ergab einen deutschen Gegner mit der SG Oeversee JW, zwei norwegische Kontrahenten, Åsane HK1 als auch Linje 5. Dazu gesellt sich ein dänischer Gegner Vorup FB und einer aus dem gastgebenden Schweden , der HK Ankaret.

Die männliche A.- Jugend der JSG Schwarzbach bekommt es mit dem belgischen HBC Evergem, dem aus Malta stammenden La Salle HMS, sowie drei einheimischen Vereinen, IF Hellton 2, HK Ankaret und Redbergslits IK zu tun.

Die männliche B.- Jugend bekommt fünf Gegner aus fünf Nationen.
Aus Dänemark kommt die AGF Håndbold. Aus Norwegen gesellt sich das Team von Vestre Bærum HK dazu. Das kleine skandinavische Triple wird vom IFK Kristinehamn aus Schweden komplettiert. Aus der Tschechischen Republik kommt dann noch TJ Dukla Prag dazu.

Jede Mannschaft wird von zwei Betreuern begleitet. Bei der weiblichen A.- Jugend sind dies Christian Albat und Finja Seeharsch. Die männliche A.- Jugend wird von Moritz Weissbeck und Jaqueline von Moltke sowie die männliche B.- Jugend von Marius Krüger und Stefan Raumer betreut. Mal sehen was die Schweden noch so alles zu bieten haben außer Ikea, Volvo und Köttbullar. Die ein oder andere Sehenswürdigkeit, der Göteborger Hafen bei Nacht, bei gutem Wetter einen Besuch im Schwimmbad, und vor allem für die meisten das tolle Erlebnis einer neuen, fremden Stadt werden diese/ n Abschlußfahrt/ Kick Off für die neue Saison bestimmt zu etwas ganz besonderem werden lassen.


   

Vielleicht ist ja auch einer dieser Berichte für Dich interessant?

« « | » »

Zum Weiterlesen einfach auf den jeweiligen Titel-Link klicken!

Oder zu den aktuellesten Infos auf Handball-Zeitung.de - Einfach hier klicken

Bisher gibt es noch keine Kommentare ...

Hinweis: Ein neu geschriebener Kommentar muss erst freigegeben werden, damit er öffentlich erscheint.


Impressum - AGB - Sitemap


Powered by WordPress • Basierend auf dem Theme: 'WorldNews 1.0' des 2008 verstorbenen Lothar Baier • Adaptiert und erweitert von Axel Kretschmer