Handball-Zeitung

  Der interaktive Blog rund um den Handball – Kontrovers – Subjektiv – Emotional – von Fans für Fans  

HC Elbflorenz – MSG Groß Umstadt

Die MSG Groß Umstadt informiert:

Nach Spielpause gefordert

Gespielt wird am Samstag, 24.09. um 17.30 Uhr in der Energieverbund Arena in Dresden.

Am Samstag, 24.09. reist Groß-Umstadt zum hoch gehandelten Titelfavoriten HC Elbflorenz Dresden, der allerdings bisher die Erwartungen nicht erfüllen konnte. Bei 3 Spielen gab es 3 Niederlagen und so steht die Mannschaft auf einem unerwarteten Abstiegsplatz. Trotzdem sollte man die Mannschaft nicht unterschätzen, sie wird sich finden und sicher am Rundenende ganz vorne stehen. Diesen Findungsprozess wollen die Groß-Umstädter aber noch einmal stören und fahren durchaus selbstbewusst nach Dresden.

Groß-Umstadts Teammanager Michael Blechschmitt: „Wir haben in Dresden bisher immer gute Spiele abgeliefert, konnten aber dabei nie Kapital daraus schlagen. Immer wieder waren es am Ende individuelle Fehler, die uns auf die Verliererstraße brachten. Die haben wir am Samstag hoffentlich im Griff und bauen auf unsere starke Abwehr und die beiden ausgezeichneten Torhüter. Wenn es uns darüber gelingt auch vorne im Angriff an Sicherheit zu gewinnen, dann können wir auch bei dieser Spitzenmannschaft bestehen.“

Die Mannschaft ist komplett, lediglich hinter Torjäger Markus Eisenträger steht noch ein kleines Fragezeichen. Er laboriert immer noch an einer Knieverletzung. Sein Einsatz entscheidet sich kurzfristig.


   

Vielleicht ist ja auch einer dieser Berichte für Dich interessant?

« « | » »

Zum Weiterlesen einfach auf den jeweiligen Titel-Link klicken!

Oder zu den aktuellesten Infos auf Handball-Zeitung.de - Einfach hier klicken

Bisher gibt es noch keine Kommentare ...

Hinweis: Ein neu geschriebener Kommentar muss erst freigegeben werden, damit er öffentlich erscheint.


Impressum - AGB - Sitemap


Powered by WordPress • Basierend auf dem Theme: 'WorldNews 1.0' des 2008 verstorbenen Lothar Baier • Adaptiert und erweitert von Axel Kretschmer