Handball-Zeitung

  Der interaktive Blog rund um den Handball – Kontrovers – Subjektiv – Emotional – von Fans für Fans  

Kurpfalz Bären feiern Sommerfest mit Partnern und Sponsoren

Der Presssebär der TSG Ketsch berichtet:

Über 100 geladene Gäste aus Politik, Industrie und Handel der Metropolregion Rhein-Neckar erfreuten sich am Sterne-Barbecue von Chefkoch Tommy Möbius.

Sternekoch Tommy Möbius verwöhnte Gäste und Spielerinnen – Fotos: Pressedienst TSG Ketsch
Dr. Robert Becker, Geschäftsführer und sportlicher Leiter der Kurpfalz Bären, eröffnete das festliche Event des vergangenen Sonntags: „Wir sind sehr glücklich darüber, dass wir einen solchen Zuspruch erfahren und die Leistungen unserer Spielerinnen ‒ von der Ersten Mannschaft bis zur D-Jugend ‒ anerkannt und gewürdigt werden.“
Der attraktive öffentliche Auftritt der Bären und die Aufstiege in die zweite Bundesliga und die Baden-Württembergische Oberliga (Juniorbären) haben weit über die Region hinaus enorme Beachtung gefunden. Tom Löbich, zusammen mit Dr. Becker verantwortlich für die sportliche Führung, stellte vor allem die großartige Stimmungslage heraus, die in Ketsch und Umgebung herrscht: „Nach eher schwierigen Jahren ist es uns gelungen, die Handballbegeisterung in unseren Freundes- und Fankreisen neu zu entfachen.“
Die wesentliche Erweiterung des Partner- und Sponsorennetzwerks und eine kreative Marketingkonzeption bilden die Grundlage, um die Kurpfalzbären auf eine solide wirtschaftliche Basis zu stellen.
Der Vorsitzende des Freundeskreises, Wolfgang Elischer, betonte das Besondere am Zusammenwirken von Sport und Wirtschaft bei den Kurpfalz Bären: „Die Unterstützung für die Bären ist keine Einbahnstraße, sondern zielt auf eine Win-win-Situation für alle Beteiligte.“
In stimmungsvollen Gesprächen wurde natürlich auch der Ausblick auf die bald beginnende Zweitliga-Saison diskutiert. Spielertrainerin Katrin Schneider gibt sich vorsichtig optimistisch: „Bei vier Absteigern kann unser Ziel nur der Klassenerhalt sein. Aber die bisherigen Trainingseinheiten haben gezeigt, dass wir mit einem gut ausbalancierten Kader in die Runde gehen werden. Und die Mädels ziehen alle prächtig mit, wobei die neuen Spielerinnen schon vollständig integriert sind.“


   

Vielleicht ist ja auch einer dieser Berichte für Dich interessant?

« « | » »

Zum Weiterlesen einfach auf den jeweiligen Titel-Link klicken!

Oder zu den aktuellesten Infos auf Handball-Zeitung.de - Einfach hier klicken

Bisher gibt es noch keine Kommentare ...

Hinweis: Ein neu geschriebener Kommentar muss erst freigegeben werden, damit er öffentlich erscheint.


Impressum - AGB - Sitemap


Powered by WordPress • Basierend auf dem Theme: 'WorldNews 1.0' des 2008 verstorbenen Lothar Baier • Adaptiert und erweitert von Axel Kretschmer