Handball-Zeitung

  Der interaktive Blog rund um den Handball – Kontrovers – Subjektiv – Emotional – von Fans für Fans  

Erste Tests: Zweitligist HSG Konstanz gegen Gossau und Balingen

Die HSG Konstanz informiert:

Zwei Wochen mit täglichem Training in der Halle und im Freien liegen bereits hinter der jungen Mannschaft der HSG Konstanz.

Zwei Neuzugänge posieren nach den schweißtreibenden Einheiten direkt vor der Schänzle-Sporthalle und genießen die abendliche Stimmung am Konstanzer Seerhein: Felix Gäßler (links) und Gregor Thomann. – Foto: Andreas Joas
Neun Wochen mit intensivem Vorbereitungsprogramm warten noch bis zum Saisonstart in der 2. Bundesliga auf sie. Und langsam nimmt die Belastung im ersten Block der Vorbereitung zu. Neben Ausdauer-, Kraft- und Sprinteinheiten unter hochsommerlichen Temperaturen lässt Cheftrainer Daniel Eblen bereits früh wieder mit dem Ball trainieren. Am Dienstag und Donnerstag kann er dabei die Fortschritte seines 21-köpfigen Teams inklusive seiner bislang fünf Neuzugänge Sebastian Bösing, Felix Gäßler, Gregor Thomann, Chris Berchtenbreiter und Samuel Wendel erstmals unter Wettkampfbedingungen in den ersten Testspielen in Augenschein nehmen.

Alle Neuzugänge haben inzwischen ihre neuen Wohnungen in Konstanz bezogen und sind gerade dabei, sich richtig einzurichten. Thomann: „Da gibt es noch einiges zu tun, aber in diesem Team und in dieser Stadt kann man sich nur wohlfühlen.“ Vier Kilo zusätzliche Muskelmasse hat der 1,78-Meter-Mann sich schon in den Wochen vor dem Vorbereitungsstart antrainiert, um auch körperlich den Herausforderungen der stärksten zweiten Liga der Welt gewachsen zu sein. „Und hier in Konstanz am Wasser habe ich mir gleich mal einen Sonnenbrand geholt – offensichtlich ist meine Haut das von der Alb nicht gewohnt“, muss der 24-Jährige Rechtsaußen lachen, während der 1,94 Meter große Rückraum-Shooter Felix Gäßler bereits braungebrannt aus dem Urlaub in den Vereinigten Staaten – inklusive Las-Vegas-Trip – zurückgekehrt ist.

Zum Auftakt eines großen Testspiel-Marathons kommt der Schweizer Erstligist Fortitudo Gossau aus dem Kanton St. Gallen nach Konstanz in die Schänzle-Sporthalle. Am Dienstag um 20 Uhr präsentiert sich die HSG Konstanz gegen den Achten der Hautrunde der Schweizer Eliteklasse zum ersten Mal vor den eigenen Fans. Die Eidgenossen, bei denen bis zum Ende der abgelaufenen Spielzeit Ex-HSG-Torhüter Holger Hug insgesamt acht Jahre unter Vertrag stand, konnten den Klassenerhalt in der Nationalliga A erst denkbar knapp mit einem Tor Vorsprung in der Relegation gegen den TV Endingen sichern.

Am Donnerstag reist die HSG alsdann nach Balingen, um sich im zweiten Test mit dem Drittliga-Team des Erstligisten HBW zu messen. Das Spiel um 19 Uhr in der Sparkassen-Arena wird für nicht weniger als vier HSG-Akteure ein Wiedersehen an alter Wirkungsstätte mit ehemaligen Weggefährten. Vor allem Neuzugang Gregor Thomann freut sich nach seinem Wechsel von Balingen nach Konstanz auf das Duell mit seinem Ex-Verein, aber auch für HSG-Kapitän Fabian Schlaich, Simon Flockerzie und Matthias Stocker ist es ein besonderes Spiel. Die HBW-Reserve belegte nach einer starken Rückrunde mit der fünftbesten Ausbeute aller Teams den zehnten Platz in der 3. Liga Süd. Für Daniel Eblen bieten die ersten Testspiele die Gelegenheit, viel auszuprobieren und sich einen ersten Eindruck vom Zusammenspiel seiner neuformierten Mannschaft zu machen. „Wir brauchen den Ball und die Spielsituationen, um langsam unsere Abläufe einzustudieren und zu optimieren“, so der Konstanzer Coach.

Der komplette Testspiel- und Turnier-Fahrplan im Überblick (Änderungen und Ergänzungen sind jederzeit kurzfristig möglich):

Alle Heimspiele sind markiert und finden in der Schänzle-Sporthalle statt.
• Dienstag, 5. Juli, 20 Uhr: HSG Konstanz – Fortitudo Gossau
• Donnerstag, 7. Juli, 19 Uhr: HBW Balingen-Weilstetten II – HSG Konstanz
• Samstag/Sonntag, 9./10. Juli: Deutsche Handball-Hochschulmeisterschaften in Essen
• Freitag, 15. Juli, 19.30 Uhr: HBW Balingen-Weilstetten I – HSG Konstanz in Fridingen (Sepp-Hipp-Sporthalle)
• Samstag, 16. Juli, ab 14 Uhr: Pfulben-Cup in Pfullingen (Kurt-App-Sporthalle)
• Sonntag, 17. Juli, ab 14 Uhr: Riva Handball-Cup in Backnang (Karl-Euerle-Halle)
• Samstag, 23. Juli, ab 12 Uhr: Jubiläumsturnier in Ehingen (Eugen-Schädler-Halle)
• 4. bis 6. August Trainingslager in der Sportschule Ruit
• Dienstag, 9. August, 20 Uhr: HSG Konstanz – Otmar St. Gallen
• Donnerstag, 11. August, 20 Uhr: SG Köndringen-Teningen – HSG Konstanz (Ludwig-Jahn-Halle)
• Mittwoch, 17. August, 19.15 Uhr: HSG Konstanz – Fortitudo Gossau
• Donnerstag, 18. August, 19.15 Uhr: HSG Konstanz – Pfadi Winterthur
• Dienstag, 23. August, 20 Uhr: HSG Konstanz – HC Hard
• Mittwoch, 24. August, 19 Uhr: HSG Konstanz – HBW Balingen-Weilstetten II
• Samstag/Sonntag, 27./28. August: DHB-Pokal in Aue
• Samstag, 3. September, 20 Uhr, Saisonstart 2. Bundesliga: HSG Konstanz – TuS N-Lübbecke


   

Vielleicht ist ja auch einer dieser Berichte für Dich interessant?

« « | » »

Zum Weiterlesen einfach auf den jeweiligen Titel-Link klicken!

Oder zu den aktuellesten Infos auf Handball-Zeitung.de - Einfach hier klicken

Bisher gibt es noch keine Kommentare ...

Hinweis: Ein neu geschriebener Kommentar muss erst freigegeben werden, damit er öffentlich erscheint.


Impressum - AGB - Sitemap


Powered by WordPress • Basierend auf dem Theme: 'WorldNews 1.0' des 2008 verstorbenen Lothar Baier • Adaptiert und erweitert von Axel Kretschmer