Handball-Zeitung

  Der interaktive Blog rund um den Handball – Kontrovers – Subjektiv – Emotional – von Fans für Fans  

3. Liga Damen der TSG Eddersheim – „Bergfest“ in der 1. Phase

Die TSG Eddersheim informiert:

Nach der sensationellen 3. Liga Saison 15/16 die die Eddersheimer Damen mit dem 4. Tabellenplatz krönten, hatten sich alle im Team eine Handballpause verdient.

Foto: Eddersheims Trainer Tobias Fischer
Diese Pause endete am 31.5. mit dem ersten Treffen der TSG Damen mit neuer Besetzung. Nach einer kurzen aber klaren Ansprache von Trainer Tobias Fischer wurde von Teammanager Heiko Pingel das neue Team um das Team vorgestellt. Mit Andreas Pohle ( Co- Trainer), Andreas Heim ( TW Trainer), Nina Jost (Betreuerin), Kirsten Jung (letzte Saison bereits im Marketing) und Michael Brandscheid (Medizinische Betreuung) hat sich das Funktionsteam stark verändert. Innerhalb des so erfolgreichen Teams gab es dagegen wenige Veränderungen, einziger externer Neuzugang ist Anna-Lena Kempf, Hanna Özer hatte bereits in der letzten Saison ein Zweitspielrecht bei der TSG. Weiterhin „neu“ im Kader sind Annika Breitenfelder und Leonie Kaufmann. Im Anschluss gab es die Anprobe sämtlicher Textilien, die Kirsten und Nina top organisiert hatten.
Einen Tag später eröffnete das Trainerteam die Vorbereitung zur Saison 16/17 mit den obligatorischen Leistungstests. Eines vorab, alle Damen konnten mit guten Ergebnissen überzeugen.
Trainer Tobias Fischer:“ Wir sind mit den erzielten Ergebnissen der Leistungstests durchaus zufrieden. Man sieht das alle im Team Gas geben wollen und äußerst motiviert sind. Das macht einen Trainer natürlich sehr froh, wenn die Mannschaft mit Eigenmotivation glänzt!“
In den folgenden drei Wochen wurde einzig und alleine im Grundlagenausdauerbereich gearbeitet. “ Auch hier haben alle Spielerinnen überragend mitgezogen und zeigten ihren einwandfreien Charakter. Drei Wochen ohne Ball ist schon hart für eine Ballsportlerin, von daher kann ich nur den Hut vor den Mädels ziehen, „ so Trainer Fischer.
Abwechslungen gab es an den Wochenenden, wo in Kleingruppen tatsächlich auch mal mit dem Ball gearbeitet wurde. Jedoch lag auch hier der Schwerpunkt im Ausdauerbereich.
An zwei Wochenende konnten sich die TSG Mädels vom „Alltagsstress“ ablenken und sich beim Beachhandball austoben. Beim Heimturnier in Eddersheim belegten die „Eddschmer City Girls“ den 2. Platz, beim traditionellen Beachturnier in Nied verteidigten die „Eddschmerinnen“ ihren Titel zum dritten mal in Folge!
Das Zwischenfazit des Trainers fällt von daher sehr positiv aus:“ Wir haben nun seit Anfang Juni 21 Einheiten absolviert und die Mädels zeigen, dass sie Lust auf die neue 3. Liga Saison haben. Bis Mitte Juli stehen noch weitere 14 Einheiten an, darunter ein Beachturnier in Dietzenbach, unser eigener Duathlon und einiges mehr.“


   

Vielleicht ist ja auch einer dieser Berichte für Dich interessant?

« « | » »

Zum Weiterlesen einfach auf den jeweiligen Titel-Link klicken!

Oder zu den aktuellesten Infos auf Handball-Zeitung.de - Einfach hier klicken

Bisher gibt es noch keine Kommentare ...

Hinweis: Ein neu geschriebener Kommentar muss erst freigegeben werden, damit er öffentlich erscheint.


Impressum - AGB - Sitemap


Powered by WordPress • Basierend auf dem Theme: 'WorldNews 1.0' des 2008 verstorbenen Lothar Baier • Adaptiert und erweitert von Axel Kretschmer