Handball-Zeitung

  Der interaktive Blog rund um den Handball – Kontrovers – Subjektiv – Emotional – von Fans für Fans  

Anikó Mészáros schließt sich dem TVB an

Der TV Bodenheim informiert:

Neuzugang bei den Damen des TV Bodenheim

Einen weiteren Neuzugang präsentieren die Damen des TV Bodenheim. Die 31 jährige Anikó Mészáros wird in der kommenden Saison für den TVB die Handballschuhe schnüren.
Nachdem Sie eine dreijährige Pause gemacht hat, möchte Sie doch noch einmal angreifen und trainiert bereit seit zwei Wochen mit dem Team unter dem neuen Trainer Markus Reese.
„Es freut uns mit Aniko eine weitere Spielerin davon überzeugt zu haben für den TVB zu spielen. Sie wird dem Team weiterhelfen und passt auch menschlich hervorragend in die Truppe“, betont Reese.
Auch Anikó Mészáros freut mich auf die neue Herausforderung beim Rheinhessenligisten.
„Die Mädels aus Bodenheim fand ich schon immer sympathisch (ich habe gegen einige von ihnen früher öfter gespielt) und ich war schon immer von der familiären Atmosphäre innerhalb des TVB fasziniert. Daher wusste ich direkt, dass ich in der Mannschaft herzlich aufgenommen werde, was auch der Fall ist. Es ist eine dynamische junge Truppe mit viel Potenzial und ich freue mich darauf, ab der kommenden Saison ein Teil dieses Teamst sein zu dürfen.“

Bisherige Vereine:
Füzesgyarmat SK, Békéscsaba Elöre NKSE (beides Ungarn), HC Sachsen Neustadt-Sebnitz, SG Saulheim, HC Ingelheim, 1. FSV Mainz 05
Ungarische Jugend Nationalauswahl (mit 14 Jahren)


   

Vielleicht ist ja auch einer dieser Berichte für Dich interessant?

« « | » »

Zum Weiterlesen einfach auf den jeweiligen Titel-Link klicken!

Oder zu den aktuellesten Infos auf Handball-Zeitung.de - Einfach hier klicken

Bisher gibt es noch keine Kommentare ...

Hinweis: Ein neu geschriebener Kommentar muss erst freigegeben werden, damit er öffentlich erscheint.


Impressum - AGB - Sitemap


Powered by WordPress • Basierend auf dem Theme: 'WorldNews 1.0' des 2008 verstorbenen Lothar Baier • Adaptiert und erweitert von Axel Kretschmer