Handball-Zeitung

  Der interaktive Blog rund um den Handball – Kontrovers – Subjektiv – Emotional – von Fans für Fans  

3. Liga Damen der TSG Eddersheim beenden hervorragende Premierensaison

Die TSG Eddersheim informiert:

1. Mai 2014, die Damen der TSG Eddersheim werden vor 500 Zuschauern (darunter 250 Eddschmer) in Bensheim Hessenmeister und steigen in die 3. Bundesliga West auf! Der größte Erfolg einer Mannschaft in der Geschichte der TSG Eddersheim, ja sogar der Stadt Hattersheim.

Nun, ein Jahr später gilt es ein Fazit zu ziehen:


26 Spiele wurden in der 3. Liga West absolviert, ca. 150 Trainingseinheiten hat das Team hinter sich gebracht, ca. 4000 km im Bus oder Auto gesessen, 15 Dosen Harz wurden verbraucht und einiger Schweiß ist geflossen.
Und für was das Alles?
Für das große Ziel des Teams der 1. Damenmannschaft der TSG Eddersheim, auch in der Saison 15/16 in dieser semiprofessionellen 3. Bundesliga zu spielen!

Dieses große Ziel haben die 18 eingesetzten Spielerinnen, das Trainerteam und Teammanager in absolut souveräner Manier erreicht. Mit 24:28 Punkten belegen die Damen den 8. Platz und haben somit ihre eigenen, selbst gesteckten Ziele, sogar noch übertroffen. Das Team hatte niemals Abstiegssorgen, hielt sich immer im gesicherten Mittelfeld auf und konnte sich so in Ruhe weiterentwickeln.
Setzte es in der Hinrunde gegen die beiden Top Teams der Liga aus Kleenheim( Vize Meister) und Köln (3.) noch deutliche Niederlagen, so konnte man beide in der Rückrunde ärgern und verlor nur knapp. Noch viel besser machte es das junge TSG Team beim Meister und Aufsteiger in Liga 2, der TSG Bretzenheim.
Hier wurde taktisch clever gespielt und dem Aufsteiger in eigener Halle beim 25:25 ein Punkt abgenommen.
Nichts zu holen war weder im Hin – noch im Rückspiel gegen Bayer Leverkusen und Lintfort, es setzte jeweils deutliche Niederlagen. Hier musste man die sportliche Überlegenheit des Gegners anerkennen, aber auch die anderen wirtschaftlichen Voraussetzungen, die nicht nur diese beiden Teams der TSG voraus haben.
Sehr erfreulich ist, dass gegen alle Gegner (bis auf Dutenhofen) die in der Tabelle hinter den TSG Damen stehen, immer gepunktet wurde. Die zehn Eigengewächse aus dem Stamm der Damen 1 und die vier „externen“ Spielerinnen, die sich mittlerweile als Eddersheimerinnen fühlen, haben eine tolle Entwicklung genommen. Viel Trainingsfleiß und ein hohes Maß an Motivation und Ehrgeiz haben das Team dazu gebracht, eine geniale Saison zu spielen!
Auch nur so ist es zu erklären, dass keine einzige Spielerin die Mannschaft verlässt, das Team also komplett zusammen bleiben wird. Aus sportlicher Sicht also eine mehr als hervorragende Premierensaison für die Damen der TSG Eddersheim.
Unter dem Dach des DHB heißt aber aus TSG Sicht auch, sich mit wesentlich finanzstärkeren Vereinen zu messen. Mit einem „Mini“-Etat wurde gegen Teams gespielt, die z.B. Profitrainer engagieren und ihren Spielerinnen Gehalt zahlen.
Diese Möglichkeiten hat die TSG Eddersheim nicht, keine Spielerin erhält auch nur einen Cent für ihren Einsatz bei der TSG, kein Fahrgeld oder sonstige „Gelder“ werden gezahlt.
Umso höher ist es zu bewerten, das es Tobias Fischer und Heiko Pingel gelungen ist, das Team mit Neuzugängen nochmals zu verstärken. Weiterhin ist es Heiko Pingel mit Hilfe etlicher Firmen und Privatpersonen gelungen, das Projekt TSG Eddersheim Damen 3. Liga, auf gesunde Beine zu stellen.
Um dies auch weiterhin zu tun, werden immer Sponsoren und Gönner gesucht, die leistungsbezogenen Handball in der Stadt und der Region unterstützen wollen.
Daß die Entwicklung im Damenhandball am Standort Eddersheim toll angenommen wird, zeigen die Zuschauerzahlen bei den TSG Heimspielen im Karl Eckel Weg, die im Schnitt bei 200 Zuschauern liegen.
Auch auf der eigenen Facebook Seite werden mittlerweile über 400 Personen gezählt. Medial sind die Damen nicht nur in der regionalen Presse vertreten, sondern auch auf den Seiten der Handballworld und der DHB Internetseite.
Da sowohl in sportlicher als auch in wirtschaftlicher Hinsicht die Weichen für eine zweite Saison in der 3. Liga gestellt sind, freuen sich die Damen bereits auf die Saison 15/16.

Die Mannschaft hofft auch Sie wieder, oder zum ersten mal, im KEW begrüßen zu dürfen. Alle brandneuen Infos zu den TSG Damen 1 findet man auf der Facebook Seite und der Hompage (handballdamen-eddersheim.de).


Vielleicht ist ja auch einer dieser Berichte für Dich interessant?

« « | » »

Zum Weiterlesen einfach auf den jeweiligen Titel-Link klicken!

Oder zu den aktuellesten Infos auf Handball-Zeitung.de - Einfach hier klicken

Bisher gibt es noch keine Kommentare ...

Datenschutz-Hinweis zu diesem Web-Formular

Wenn dieses Webformular durch dich freiwillig genutzt wird, passiert folgendes:

Alle Deine in diesem Web-Formular freiwillig getätigten Eingaben werden nach drücken von '... Abschicken' an uns gesendet! Das erfolgt durch eine SSL-Verschlüsselung (erkennbar am HTTPS:// der URL), sodaß deine Eingaben von Dritten nicht gelesen werden können

Was wird gesendet?

Dein Posting, dein Name, deine Email (und Webseite - die Eingabe ist aber nicht nötig und wird von uns nicht genutzt) werden zusammen mit dem Zeitpunkt des Posts und deiner IP und dem zugehörigen Artikel bzw der zug. Kategorie gespeichert.

Warum?
- Dein Name wird zusammen mit deinem Posting nach der Freischaltung öffentlich sichtbar angezeigt.
- Die Zuordnung zu Artikel oder Kategorie ist notwendig damit dein Posting auch an der korrekten Stelle angezeigt wird.
- Deine EMail benötigen wir für evtl. Rückfragen, sie ist nach aussen aber nicht sichtbar!
Dh. Wenn du also selbst willst, dass öffentliche Kontaktdaten erscheinen musst du sie selber noch mal im eigentlichen Posting angeben!
- Das Speichern der IP dient unserer Sicherheit als Websitebetreiber:
Verstößt Dein Text gegen das aktuell geltende Recht, möchten/müssen wir die Identität nachverfolgen können.

Lebensdauer
Diese Daten bleiben gespeichert, solange dieses Posting nicht gelöscht wird.

Dein Recht auf Berichtigung und Löschung
Sofern dein Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, hast du ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und oder auf Löschung deines Postings samt der personenbezogenen Daten.
Einfach eine entsprechende Mail mit der begründeten Aufforderung an Redaktion@Handball-Zeitung.de schicken.

Hinweis: Ein neu geschriebener Kommentar muss erst freigegeben werden, damit er öffentlich erscheint.


Impressum - Datenschutzerklärung - AGB - Sitemap


Powered by WordPress • Basierend auf dem Theme: 'WorldNews 1.0' des 2008 verstorbenen Lothar Baier • Adaptiert und erweitert von Axel Kretschmer

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen