Handball-Zeitung

  Der interaktive Blog rund um den Handball – Kontrovers – Subjektiv – Emotional – von Fans für Fans  

HSG Hanau B1 – Turnier um den Einzug in die Oberliga

Nach einer fast 5-wöchigen Vorbereitung mit sehr intensiven Trainingseinheiten und einigen Vorbereitungsspielen tritt die B1 der HSG Hanau um das Trainergespann Daniel Kegelmann und Torsten Kosch am kommenden Sonntag an, um sich in einem 5er Turnier mit der dem Gastgeber der HSG VFR/ Eintracht Wiesbaden, der HSG Dilltal, der HSG Twistetal und dem TUSPO Obernburg einen der Plätze in der Ober- oder Landesliga zu sichern.

Der Sieger dieses Turniers, wie auch die Sieger der anderen 4 stattfindenden  Turniere sowie der Hessenmeister der männlichen C-Jugend, die HSG Weiterstadt/ Braunshardt/ Worfelden, sind direkt für die Oberliga qualifiziert. Sollte dies nicht gelingen muss aber zumindest der 2. Platz erreicht werden um in einem weiteren Turnier noch weitere Plätze für die Oberliga auszuspielen zu können.  Bei Erreichen des 2. Platzes ist allerdings die Teilnahme an der Landesliga bereits gesichert, hingegen ein 3. Platz auch in ein Entscheidungsturnier, um die letzten freien Plätze in der Landesliga, führen würde. Die Mannschaft würde sich über eine große Unterstützung freuen, um dieses große Ziel zu erreichen.

Gespielt wird am Sonntag, 25. Mai in Wiesbaden, Sporthalle Elsäßer Platz, Klarenthaler Str., zu folgenden Zeiten: • Weiterlesen für Mitmacher, registrierte Nutzer oder mit einem Schnupperzugang!


Der vollständige Inhalt dieses Artikels steht nur registrierten Nutzern zur Verfügung!

Hier klicken um sich über die Anmeldung als registrierter Nutzer der Handball-Zeitung zu informieren.


   

Vielleicht ist ja auch einer dieser Berichte für Dich interessant?

« « | » »

Zum Weiterlesen einfach auf den jeweiligen Titel-Link klicken!

Oder zu den aktuellesten Infos auf Handball-Zeitung.de - Einfach hier klicken

Es gibt 2 Kommentare zu diesem Artikel:

  • HSG Wiesbaden

    Wiesbadens mB erreicht ohne Punktverlust die HHV-Oberliga.

    20:15 gegen Hanau
    19:17 gegen Twistetal
    21:12 gegen Dilltal
    21:16 gegen Obernburg

    • Michael Franz

      HSG Wiesbaden top eingespielt!
      Den vielleicht überraschenden Sieg gegen Hanau habe ich nicht verfolgen können, den Sieg gegen Twistetal auch nicht – aber die beiden anderen und souveränen Siege der Schermuly- /Weißbrod-Truppe schon:
      Das war verblüffend stark für einen angeblich “zusammengewürfelten” Haufen.
      Und zeigt, was möglich ist, wenn technisch und taktisch recht “gute Jungs” sich dort zusammen finden, wo einfach gut gearbeitet wird und eine prima Teamatmosphäre herrscht.
      Das ist derzeit und wahrscheinlich bis auf Weiteres bei der HSG VfR/Eintracht der Fall und übt eine natürliche Sogwirkung auf Spieler mit Potential (und deren Eltern) aus – ohne, dass dafür aktiv oder gar offensiv geworben werden muß…
      (Michael Franz, 2. Vorsitzender Eintracht WI)


Hinweis: Ein neu geschriebener Kommentar muss erst freigegeben werden, damit er öffentlich erscheint.


Impressum - AGB - Sitemap


Powered by WordPress • Basierend auf dem Theme: 'WorldNews 1.0' des 2008 verstorbenen Lothar Baier • Adaptiert und erweitert von Axel Kretschmer