Handball-Zeitung

  Der interaktive Blog rund um den Handball – Kontrovers – Subjektiv – Emotional – von Fans für Fans  

Damen der TSG Eddersheim sind Hessenmeister und Aufsteiger in Liga 3

Das feiernde Management der Meister aus Eddersheim berichtet:

Deutlicher 30:19 Sieg im Spitzenspiel gegen Bensheim II

Das Feld in der Weststadthalle in Bensheim war bestellt, in der mit ca. 500 Zuschauern gut besuchten Halle, darunter mindestens 200 Eddersheim in rot und weiß, war die Stimmung prächtig. Das Spiel wurde wegen des starken Andrangs 5 Minuten später angepfiffen.
Einen grandiosen Support lieferten Teile der Herren 1, Herren 2, Wallauer Handballern und weiteren Freunden der TSG Damen ab, die mit Trommeln und Tröten die Halle eroberten.
Von Beginn an dominierten die TSG Damen das Spiel und führten nach kurzer Zeit 6:1, woraufhin Bensheim eine Auszeit nahm. Diese brachte nichts ein, die Eddersheimerinnen zogen mit 8:2 (16 Min.) davon. Dann jedoch setzten mit Grötzki und Moser zwei Bundesliga erfahrene Spielerinnen des Gegners einige Ausrufezeichen und schon stand es „nur noch“ 8:6. Nun reagierte die TSG Bank und nahm die Auszeit, mit dem Resultat, das man sich bis zur Halbzeit wieder auf 13:8 absetzten konnte.
Trainer Fischer: „Überragender Support aller Eddersheimer/innen, das war ein Heimspiel für uns, ganz toll. Die Körpersprache meiner Mädels war Klasse, jede wollte dieses Spiel gewinnen. Am Anfang hat Sändie wichtige Tore erzielt, dann hat Judith getroffen und die Abwehr stand stark, mit einer alles überragenden Lisa Brennigke im Tor, so haben wir uns 13:8 abgesetzt.“

Die zweite Halbzeit begann sehr schleppend, in den ersten 4 Minuten konnte kein Team ein Tor erzielen. Den Bann brach, wie in Hälfte eins, Sändie mit einem Rückraumtor. Der Gegner probierte jetzt sämtliche Abwehrsysteme aus, jedoch wussten die Mädels der TSG meist eine gute Antwort darauf. Ab Mitte der zweiten Halbzeit feierten die zahlreichen Fans aus Eddersheim bereits die Hessenmeisterschaft, da stand es 25:15 für die TSG! Das zum Ende hin etwas die Konzentration im Abschluss fehlte, sei den Spielerinnen des Aufsteigers absolut zugestanden. Die letzten Minuten waren nur noch Jubel bei allen Fans und Freunden des Eddersheimer Damenhandballs. Mit 30:19 wurde im direkten Duell der Titelaspirant aus Bensheim in eigener Halle deutlich besiegt. Nach dem Abpfiff gab es kein Halten mehr….Sektduschen für alle und die TSG Fans und das Meisterteam feierten gemeinsam auf der „Platte“!
Fischers Fazit: „Ich bin immer noch sprachlos, eine überragende Teamleistung aller, von Heiko über meine ‚Co‘ Katja (Jackie war beruflich verhindert) sowie dem gesamten Team! Ich bin sooo stolz auf meine Mädels, jetzt sind wir Hessenmeister und steigen in die 3. Liga auf! Das alles mit einem Team, wo 12 Mädels aus der eigenen Jugend kommen und der Altersdurchschnitt bei ca. 21 Jahren liegt. Der kleine Ort Eddersheim, für den die Oberliga bereits ein Erlebnis war, spielt kommende Saison 3. DHB Bundesliga, das ist überragend!!! Jetzt beginnt erstmal der Feier Marathon, das hat sich das Team verdient.“

Am Samstag tritt das Meisterteam der TSG Eddersheim zum letzten Spiel in der Saison 13/14 um 20 Uhr in Sulzbach/ Leidersbach an. Die Uhrzeit wurde netterweise vom Heimteam aus Sulzbach von 19 Uhr auf 20 Uhr verlegt.


   

Vielleicht ist ja auch einer dieser Berichte für Dich interessant?

« « | » »

Zum Weiterlesen einfach auf den jeweiligen Titel-Link klicken!

Oder zu den aktuellesten Infos auf Handball-Zeitung.de - Einfach hier klicken

Es gibt 2 Kommentare zu diesem Artikel:


Hinweis: Ein neu geschriebener Kommentar muss erst freigegeben werden, damit er öffentlich erscheint.


Impressum - AGB - Sitemap


Powered by WordPress • Basierend auf dem Theme: 'WorldNews 1.0' des 2008 verstorbenen Lothar Baier • Adaptiert und erweitert von Axel Kretschmer