Handball-Zeitung

  Der interaktive Blog rund um den Handball – Kontrovers – Subjektiv – Emotional – von Fans für Fans  

HSG Hochheim/ Wicker 2 – HSG Goldstein/ Schwanheim 25:36

Die HSG Hochheim/ Wicker berichtet:

Eine Nummer zu groß

Die Überraschung ist ausgeblieben, die HSG Hochheim/ Wicker 2 steckt weiterhin tief im Abstiegskampf der Handball-Bezirks-Oberliga: Gegen den favorisierten Landesliga-Absteiger HSG Goldstein/ Schwanheim kassierte die Mannschaft von Trainer Nico Schmitz eine deutliche 25:36-Niederlage. Es war bereits die fünfte Pleite im sechsten Heimspiel dieser Saison.

Schmitz war enttäuscht. „Unser Abwehrspiel fand nicht statt, wir haben es dem Gegner zu einfach gemacht“, kritisierte der Übungsleiter. Die Vorgabe ihres Trainers, die einfachen Tore der Gäste zu unterbinden, konnte die Zweite nur in den Anfangsminuten umsetzen. Eigene technische Fehler verhinderten jedoch eine Führung, die Frankfurter konnten sich bis auf 12:6 absetzen. Nach einer Auszeit kam die HSG 2 – ohne wichtige Akteure wie Scholz, Ramp und Lühmann angetreten – zunächst besser ins Spiel, konnte auf 10:13 verkürzen, ehe die Hausherren große Defizite in der Deckung wieder zurückwarfen. Auch Überzahlsituationen blieben ungenutzt, Goldstein zog auf 18:12 davon. • Weiterlesen für Mitmacher, registrierte Nutzer oder mit einem Schnupperzugang!


Der vollständige Inhalt dieses Artikels steht nur registrierten Nutzern zur Verfügung!

Hier klicken um sich über die Anmeldung als registrierter Nutzer der Handball-Zeitung zu informieren.


   

Vielleicht ist ja auch einer dieser Berichte für Dich interessant?

« « | » »

Zum Weiterlesen einfach auf den jeweiligen Titel-Link klicken!

Oder zu den aktuellesten Infos auf Handball-Zeitung.de - Einfach hier klicken

Bisher gibt es noch keine Kommentare ...

Hinweis: Ein neu geschriebener Kommentar muss erst freigegeben werden, damit er öffentlich erscheint.


Impressum - AGB - Sitemap


Powered by WordPress • Basierend auf dem Theme: 'WorldNews 1.0' des 2008 verstorbenen Lothar Baier • Adaptiert und erweitert von Axel Kretschmer