Handball-Zeitung

    Der interaktive Blog rund um den Handball – Kontrovers – Subjektiv – Emotional – von Fans fĂĽr Fans  

Aktuelle Kommentare zu Artikeln / Leserbriefe / News

Testspiel/-Gegner, Spieler, Trainer sucht/gesucht ...

Was ist neu im Forum?

 Das letzte Posting ist vom Freitag, 26. Juni:
  Eine Antwort zu: "Eintrittsgelder" :
    Freier Vorverkauf fĂĽr das EHF Final 4 startet am Vormittag. Am heutigen Freitagmorgen um ... •"

Rubrik/Liga: Frauen Pokal

1. Runde DHB-Pokal: Meenzer Dynamites – HSG Bensheim-Auerbach

Die FSG Mainz 05/Budenheim informiert:

“Hardcore- Derby“ zum Saisonauftakt

Am 27.06.2015 stand es während der am Rande der Bundesligatagung stattfindenden Auslosung der 1. Runde des DHB-Pokal schon frühzeitig fest: Die Meenzer Dynamites werden am Wochenende des 5./6.09.2015 im 1. DHB-Pokal zu Hause auf ihren Derby-Gegner Bensheim treffen.

Foto: Bilo
Bei der letzten Begegnung der beiden Teams in Mainz führte Bensheim zur Halbzeit mit sechs Toren, doch ab der 2. Halbzeit begann eine außergewöhnliche Aufholjagd, nach der sich die Dynamites in einem intensiven, hochemotionalen Spiel mit einem Sieg von 29:28 belohnen durften. Auch nach dem Spiel wirkten die Emotionen noch nach, und die Freude der Dynamites und ihres Anhangs traf auf die eine oder andere enttäuschte Reaktion auf HSG Seite.

AndrĂ© Sikora-Schermuly zum Los: „Als ich von der Auslosung erfahren habe, schlugen 2 Herzen in meiner Brust. Auf der einen Seite ist Bensheim ein sehr starker Gegner, auch dieses Jahr wieder. Andererseits hätte ich mir zur Vorbereitung auf das 1. Punktspiel eher einen Oberliga-Gegner gewĂĽnscht. Grundsätzlich möchte ich natĂĽrlich jedes Spiel gewinnen. Die Vorbereitung gibt uns Zeit zusammenzufinden und uns auf unseren Gegner einzustellen, damit es gleich eine gute Standortbestimmung fĂĽr die Runde gibt, auf die unser Fokus liegt.“

Auch Manager Karl-Heinz Elsäßer war überrascht vom Los, doch kann er die Mannschaft der HSG noch nicht richtig einschätzen, da es “viele Abgänge gab und sich über die Zugänge noch nicht viel sagen lässt. Das wird man dann nach dem Lotto-Cup sehen.“

Klasse finden Beide natürlich, dass die Meenzer Dynamites nach der langen Vorbereitung mit einem Heimspiel starten: „Da das DHB-Pokal Auftaktwochenende ein „fußballfreies“ ist, freuen wir uns auf den zu erwartenden großen Rückhalt und viel Euphorie und Emotionen. Spannend und stimmungsgeladen wird es schon aufgrund des Derbys, genau das Richtige zum Saisonauftakt“.


Daniela Bilo berichtete am Dienstag, 30. Juni 2015.


   

Ein Kommentar zu "1. Runde DHB-Pokal: Meenzer Dynamites – HSG Bensheim-Auerbach":

Rubrik/Liga: mA Jugend Oberliga RPS

SG Bretzenheim – TG Osthofen 35:43

Niederlage gegen Wonnegauer trotz guter Angriffsleistung


Julian Fiedler (#7) und Niklas Weyl (#10) waren mit jeweils 7 Toren die besten TorschĂĽtzen auf Bretzenheimer Seite. – Fotos: HBZ-Archiv

Am Samstag um 18 Uhr empfing die männliche A-Jugend der SG Bretzenheim den Favoriten aus Osthofen. Die Vorzeichen standen äußerst schlecht. Die Liste der nicht verfügbaren Spieler war größtenteils wegen Verletzungen sehr lang. Auf der Tribüne platz nehmen mussten so Michael Gierlich, Benedikt Schulz, Paul Gottron und Farid Gharagozlou. Lucas Reischmann und Kapitän Florian Besch gingen angeschlagen in die Partie und konnten leider gar nicht bzw. nur die ersten 20 Minuten Einfluss auf die Partie nehmen.
ZurĂĽck zum Spiel. Beide Teams kamen offensiv gut ins Spiel und konnten ein ums andere mal zum Torerfolg kommen. Bei den Spielständen von 4:4, 6:6, 12:12 gelang es keiner Mannschaft sich abzusetzen. Dann fanden die Osthofener häufiger LĂĽcken im Bretzenheimer Defensivverband und konnten sich so vorallem ĂĽber den extrem starken Linkshänder Luca SteinfĂĽhrer eine 18:23 HalbzeitfĂĽhrung erspielen. • Weiterlesen für registrierte Nutzer oder mit Schnupperzugang!


Leon Becker berichtete am Sonntag, 28. Juni 2015.


   

Bisher gibt es noch keine Kommentare ...

Rubrik/Liga: Männer U21 Nationalmannschaft

Nächstes Ausrufezeichen gesetzt: Junioren bezwingen auch Frankreich

Der Bericht des DFB

Spannend war es…ABER, unsere Jungs haben in der zweiten Hälfte die Partie gedreht und verdient mit 28:26 gewonnen. Wir haben mit einem der Sieger direkt im Anschluss an die Partie gesprochen…#aufgehtsDHB DKB Handball-Bundesliga Sportdeutschland Deutsche Olympiamannschaft

Posted by Fanclub Deutsche Handball-Nationalmannschaften on Samstag, 27. Juni 2015


Vom HBZ Redaktions-Team am Samstag, 27. Juni 2015 veröffentlicht.


   

Bisher gibt es noch keine Kommentare ...

Rubrik/Liga: Frauen Pokal

Auslosung der ersten Runde DHB-Pokal Frauen

Die Spiele sind fĂĽr das Wochenende um den 5. September 2015 vorgesehen

FSG Mainz 05/Budenheim – HSG Bensheim/Auerbach
TSG Oberursel – SG TSG/DJK Bretzenheim

Quelle: HBF


Vom HBZ Redaktions-Team am Samstag, 27. Juni 2015 veröffentlicht.


   

Bisher gibt es noch keine Kommentare ...

Rubrik/Liga: EHF Champions League Männer

CL: Flensburg und Kiel in einer Gruppe

Neuer Modus in der EHF Champions-League

Die SG Flensburg-Handewitt und der THW Kiel starten in Gruppe A, von denen der Gruppensieger direkt das 1/4-tel-Finale erreicht, Platz 2-6 kommen ins 1/8-tel-Finale.
Dito gilt für Gruppe B mit den Rhein-Neckar Löwen. Diese beiden 8er-Gruppen beinhalten die gemäß EHF-Wertung stärkeren Teams.
Aus den schwächeren 6er-Gruppen Gruppen C und D kommt jeweils nur der Erste ins 1/8-tel-Finale.

A: Flensburg, Kiel, Veszprem, Paris, Celje, Plock, Zagbreb, Istanbul.
B: Löwen, Barcelona, Vardar Skopje, Kopenhagen, Szeged, Kristianstad, Montpellier.
C: La Rocha, Brest, Tschechow, Porto, Novi-Sad, Presow.
D: Metalurg Skopje, Skjern, Saporoschje, Schaffhausen, Baje Mare.
Der Sieger aus der Champions-League-Qualifikation ergänzt Gruppe D.


Vom HBZ Redaktions-Team am Freitag, 26. Juni 2015 veröffentlicht.


   

Bisher gibt es noch keine Kommentare ...

Rubrik/Liga: Beachhandball Frauen

GeMAINZam beachen

Die FSG Mainz 05/Budenheim informiert:

It´s Beachtime! Das Beste gegen Handballentzug – lasst uns SpaĂź haben!

Sonntag, 28. Juni ab 14:00 Uhr auf dem Geländes der IBM Klub Klubanlage Heidesheim
55262 Heidesheim am Rhein, Am Kiefernwald 1

Sport, SpaĂź und anschlieĂźendes gemeinsames Grillen (mit sommerlich freundlich niedrigen Preisen) ist angesagt. In zwei kleinen Mixturnieren messen sich die FSG Aktiven und JSG Spielerinnen von weiblich E bis A und freuen sich auf gute Stimmung mit ihren Freunde und Fans – also ran an die Tasten, Veranstaltung in Facebook teilen und Familie, Freunde und Bekannte einladen
Wir freuen uns auf Euch!


Vom HBZ Redaktions-Team am Donnerstag, 25. Juni 2015 veröffentlicht.


   

Bisher gibt es noch keine Kommentare ...

Rubrik/Liga: Allgemein

Wallau verpflichtet Michael Franz

Die HSG Wallau/ Massenheim hat mit Michael Franz (Wiesbaden) einen neuen Verantwortlichen im Nachwuchsbereich gewonnen. Der A-Lizenz-Inhaber wird die Zusammenarbeit mit den Schulen im Umkreis intensivieren und ĂĽbernimmt auch die D-Jugend, die sich gerade fĂĽr die Bezirks-Oberliga qualifiziert hat. „Wir freuen uns, mit Michael einen ausgewiesenen Fachmann mit Talentblick gewonnen zu haben,“ so Abteilungsleiter Stephan Schreiber. Des weiteren wird er fĂĽr die Koordination im Bereich D/E/F und Minis zuständig sein.

Kompletter Artikel hier.


GĂĽnni Rodius berichtete am Donnerstag, 25. Juni 2015.


   

Bisher gibt es noch keine Kommentare ...

Rubrik/Liga: 1. Bundesliga EHF-Pokal Männer

MT Melsungen erhält keinen EHF-Cup-Startplatz

„Diese Entscheidung ist zwar bedauerlich, aber wir werden uns natĂĽrlich damit abfinden. Daraus werden wir nun neue Motivation schöpfen und in der kommenden Saison wieder angreifen„, sagte MT Melsungens Vorstand Axel Geerken.

Link


Vom HBZ Redaktions-Team am Donnerstag, 25. Juni 2015 veröffentlicht.


   

Ein Kommentar zu "MT Melsungen erhält keinen EHF-Cup-Startplatz":

Rubrik: Bundesliga mA Jugend

Die Spielpläne der mA-Jugend Bundesliga sind online


A-Jugend Bundesliga männl. Nord
A-Jugend Bundesliga männl. Ost
A-Jugend Bundesliga männl. West
A-Jugend Bundesliga männl. Süd

Rubrik: 3. Liga Frauen Weiterlesen-Artikel

TuS Kriftel: Mit bewährten und neuen Kräften ins Abenteuer 3. Liga

Die TuS Kriftel informiert:

Nach einer kurzen aber intensiven Pause – mit dem heimischen Pfingstturnier, bei dem die Damen als Köchinnen am Hamburger-Stand brillierten, und dem obligatorischen Abschluss-Trip nach Mallorca – ist die TuS Kriftel nun ins Abenteuer 3. Liga gestartet.

Die Macher und die Neuzugänge: Trainerin Ilka Fickinger, Melanie Nickel, Helen Schütz, Maya Höhne, Steffi Hill, Finja Seeharsch, Teammanagerin Silke Thielsch (von links).

„Es kommt ein anspruchsvolles Projekt auf uns zu“, sagt Trainerin Ilka Fickinger. „Allerdings freuen wir uns auf die neuen Herausforderungen. Jede Spielerin, die Trainer und Betreuer wissen, dass sie noch ein paar Schippen drauflegen müssen. Wir versuchen weiterhin, uns permanent weiterzuentwickeln – individuell als auch als Mannschaft.“ Doch die Trainerin will gleich zu Beginn hellwach sein: „Mit der Reduzierung auf zwölf Mannschaften und drei Absteigern in jeder Staffel müssen wir von Anfang an Gas geben.“ Die Krifteler Philosophie „Wir werden weiterhin von Spiel zu Spiel denken und sehen, was möglich ist“ soll nach wie vor gelten. Ilka Fickinger: „Damit sind wir in der letzten Saison sehr gut gefahren.“ Sie setzt dabei auf die Heimstärke des Teams mit den tollen Fans im Rücken, die vor allem in der Relegation viel Lärm machten. „Wenn man gesehen hat, was in Kriftel bzw. Bergtheim los war und wie viele Fans uns unterstützt haben, würde ich mich sehr freuen, wenn dies auch in der nächsten Saison so bleibt – und die Fans uns die Zeit geben, uns in dieser Klasse zurechtzufinden.“ Sie verspricht im Gegenzug: „Die Mädels arbeiten weiter hart an sich.“

• Weiterlesen »»»

Rubrik: mC-Jugend Turniere Weiterlesen-Artikel

mC des TuS Nordenstadt gewinnt Einhard Cup der TGS Seligenstadt

Die TuS Nordenstadt berichtet:

Bereits zum zwölften Mal richtete die Handballabteilung der TGS Seligenstadt am letzten Wochenenden den Einhard Cup aus.

Am Samstag, den 20. Juni, startet das Turnier der männlichen Jugendmannschaften und am Sonntag ging es um 10:00Uhr mit den Spielen der C-Jugend weiter. Hierfür hatte sich auch die männliche Jugend des TuS Nordenstadt angemeldet um nach langer spielfreier Zeit unter Wettkampfbedingungen ein paar Spiele absolvieren zu können. Begleitet vom Trainerteam Spingat, Klotz und Pflug ging es bereits um 9.15 Uhr Richtung Seligenstadt. Dort erwartete Spieler und mitgereiste Eltern ein hervorragend organsiertes Turnier mit perfektem Catering.

• Weiterlesen »»»

Impressum - AGB - Sitemap


Powered by WordPress • Basierend auf dem Theme: 'WorldNews 1.0' des 2008 verstorbenen Lothar Baier • Adaptiert und erweitert von Axel Kretschmer