Handball-Zeitung

  Der interaktive Blog rund um den Handball – Kontrovers – Subjektiv – Emotional – von Fans fĂĽr Fans  

Aktuelle Kommentare zu Artikeln / Leserbriefe / News

Rubrik: (Weiterlesen) Oberliga RPS wB Jugend

Die wB der SF-Budenheim macht den Oberliga-Titelhattrick perfekt

Die SF Budenheim informiert:

Seit drei Jahren sind die B-Jugend-Dynamighties das MaĂź der Dinge in der Handball-Oberliga RPS. Foto: Pressedienst SF Budenheim

Oberliga-Titelhattrick perfekt gemacht

Die weibliche B-Jugend-Oberligamannschaft der FSG Mainz 05/ Budenheim hat am vergangenen Samstag (1. April) durch einen 26:33-Derby-Auswärtssieg bei der SG Bretzenheim die bereits fünfte Meisterschaft der Sportfreunde-Budenheim- und FSG-Teams in dieser Saison eingefahren – ein weiteres Zeugnis für die herausragende Jugendarbeit der Partnervereine DJK Sportfreunde Budenheim und FSV Mainz 05!
Die weibliche B-Jugend der Sportfreunde Budenheim bzw. der FSG Mainz 05/ Budenheim hat in den vergangenen fünf Jahren vier Mal die Oberligameisterschaft gewonnen (2013, 2015, 2016 und 2017) – und nun den Titel-Hattrick perfekt gemacht. „In dieser Saison war die Titelverteidigung besonders herausfordernd, da es mit Marpingen (Saarland), Friesenheim (Pfalz) und Arzheim (Rheinland) gleich drei weitere, sehr starke Meisterschaftsanwärter gab“, so Dirk Rochow, der das Team zusammen mit Sabine Teuscher trainiert und betreut.
Den Grundstein fĂĽr den Titel haben die Mädels der Jahrgänge 2000 und 2001 bereits in der Hinrunde gelegt – mit klaren Siegen zu Hause gegen Marpingen, mit einem ĂĽberzeugenden Kantersieg in Friesenheim und einer kämpferischen Glanzleistung zu Hause gegen Arzheim. In der RĂĽckrunde hat die FSG das verletzungsgeplagte Team aus Marpingen auch auswärts klar geschlagen, in einem hoch dramatischen Topspiel dann jedoch nach einer längeren Spielpause mit einem Tor Abstand in eigener Halle gegen Friesenheim verloren.

Nichts mehr anbrennen lassen

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) mA Jugend mB Jugend mC-Jugend Oberliga RPS Oberliga RPS Oberliga RPS Oberliga RPS Oberliga RPS Oberliga RPS wA Jugend wB Jugend wC-Jugend

All in: Die SG Bretzenheim in allen Jugendklassen in der Oberliga RPS vertreten

Die SG Bretzenheim berichtet:

GroĂźer Erfolg fĂĽr die SG Bretzenheim

Als einziger rheinhessischer Verein spielt der Mainzer Verein in der kommenden Saison mit allen möglichen Jugendklassen in der Oberliga RPS.
Jetzt ist es offiziell. Die SG Bretzenheim wird in der kommenden Saison wieder in der Oberliga RPS vertreten sein, erstmalig jedoch mit allen Jugendmannschaften von der C- bis zur A-Jugend und das im männlichen als auch im weiblichen Bereich.
Nachdem die weiblichen A- und B-Jugend sowie die männliche C-Jugend aufgrund der Anzahl der eingegangenen Meldungen direkt gesetzt waren, mussten die männliche A- & B-Jugend als auch die weibliche C-Jugend in die Qualifikation um die begehrten Oberliga-Plätze.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) Oberliga RPS Oberliga RPS wA Jugend wB Jugend

Ehrung der RPS-Oberligameister der wA- und wB-Jugend

Die JSG Mainz 05 / Budenheim berichtet:

Fotos: Ingo Fischer – Pressedienst SF Budenheim

Ehrungen für unsere erfolgreichen JSG Mainz 05/Budenheim-Handballmädels

HVR-Präsident Klaus Kuhn hat Spielerinnen und Trainer unserer A- und B-Jugend mit Urkunden und Medaillen gewürdigt. Beide Teams haben souverän die Oberliga-Meisterschaft in ihren Altersklassen eingefahren.
Kuhn sagte: „Das ist die Zukunft des erfolgreichen Handballsports.“
Wir sagen: Stimmt – aber es ist auch schon die erfolgreiche Gegenwart.

Herzlichen Glückwunsch, Mädels!

Rubrik: (Weiterlesen) Deutsche Meisterschaft Oberliga RPS wB Jugend

JSG Mainz05/ Budenheim – TSG Friesenheim 31:25

Die JSG Mainz05/Budenheim berichtet – Fotos: Axel Kretschmer:


Die komplette HBZ-Fotoserie nach „weiterlesen“ – Als Meisterschaftsspiel fĂĽr alle frei zum Anschauen!

Doppelschlag zur Meisterschaft – nach einem 30:17-Sieg am Freitag gegen die HSG Irmenach/Kleinich/Horbruch besiegte die JSG Mainz 05/Budenheim am Samstag die TSG Friesenheim mit 31:25

Gleich den ersten Matchball verwandelten die wB-Dynamities und holten sich den Meistertitel bereits vier Spieltage vor Saisonende. Das war keine leichte Aufgabe, mussten die Mädchen doch Freitag und Samstag gegen den Tabellenvierten und den Tabellendritten antreten. Doch die Motivation stimmte. Die Mainz-Budenheimerinnen wollte unbedingt an ihrem Heimspielwochenende alles klarmachen und Grund zu feiern haben.
Während das Freitagspiel mit Jona Reese (10) und Theresa Horstmann (7) die Garanten für den Sieg hatte, hieß die Matchwinnerin der Samstagpartie Dorina Nahm (10).
Doch nicht allein! Höchst konzentriert begannen die Mädchen gegen Dauerrivalen Friesenheim. Respekt vor den Gegnerinnen war da, um so mehr als mit Esther Adam die Shooterin der TSG anders als im Hinspiel im friesenheimer Aufgebot stand. Im Unterschied dazu war auf Mainz-Budenheimer Seite unsere „Alice“ Alicia Soffel noch nicht wieder einsatzfähig. Doch die Zeiten, dass den „Kleinen“ um Jill Reuter und Feline Teuscher das Kopfzerbrechen macht, sind vorbei. Zu beachtenswert waren die Leistungen der Truppe ohne die Zweitligashooterin. Eine aggressive 5:1-Deckung und eine Sonderbewachung für Esther Adam zunächst durch Feline Teuscher, dann durch Rahel Weißer und Nina Schweisfurth machten es Friesenheim nach kurzer Anfangsschwäche schwer, sich Torchancen zu erarbeiten. Auch Dilan Balibey im Tor sorgte für lediglich 8 Gegentreffer in der ersten Hälfte. Im Angriff lief der Ball schnell, das Tempo nach vorne stimmte und lediglich die fehlende Konzentration im Abschluss verhinderte, dass die Führung noch deutlicher wurde. 17:8 lautete also der Halbzeitstand.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: Oberliga RPS wB Jugend

Die wB der JSG Mainz05/ Budenheim ist Oberligameister-RPS

JSG Mainz05/Budenheim – TSG Friesenheim 31:25

Trotz einer verschlafenen zweiten Halbzeit sichern sich die Dynamities, dank einer überzeugenden Leistung in Halbzeit Eins den heutigen Sieg. Damit sind sie mit einer  Zwischenbilanz von 30:0 Punkten und einer Tordifferenz von über 200 Toren uneinholbar und sichern sich 3 Spieltage vor Saisonende absolut verdient die Meisterschaft in der Oberliga RPS.
Das nächste große Ziel ist also jetzt die Ende April beginnende Deutsche Meisterschaft!

Weitere Bilder folgen …

Rubrik: (Weiterlesen) Hessenmeisterschaft Oberliga RPS wB Jugend

wJSG Bad Soden/S./N. – HSG Wettenberg 40:37

Die wJSG Bad Soden/ Schwalbach/ Niederhöchstadt berichtet:

B-Jugend ist Hessenmeister!

Die Ausgangslage für diesen Spieltag der Oberliga Hessen war klar. Wollte man die Meisterschaft zuhause vorzeitig unter Dach und Fach bringen, musste man die HSG Wettenberg am Sonntagvormittag besiegen. Wer unsere Mädels kennt, ahnt es schon, sofort wurde der Wunsch sehr nachdrücklich an Trainer Paul Günther herangetragen, vor dem Spiel noch eine Trainingseinheit zu absolvieren, um hellwach um 11:30 Uhr auf der Platte stehen zu können. Denn der einzig verbliebene Konkurrent aus Bensheim reiste am Vortag zum Tabellenvorletzten nach Baunatal, mutmaßlich eine reine Formsache. Doch dann erreichte die Mädels am Samstag die vollkommen unerwartete Nachricht: Die HSG Bensheim/Auerbach hat in Baunatal verloren, der Titel war somit bereits vor dem eigenen Spiel sicher. Die Gefühlslage bei den Spielerinnen schwankte zwischen Freude und großer Enttäuschung. Sind es doch diese entscheidenden Spiele, die den Sport so besonders machen. Schnell war aber klar, dass unsere Mädels von ihrer ursprünglichen Planung nicht abweichen wollten, und so standen alle gutgelaunt am frühen Sonntagmorgen in der Halle und freuten sich nach dem Training über das von den Eltern vorbereitete Frühstück.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: Oberliga RPS wB Jugend

JSG Mainz05/ Budenheim – JSG DJK Marpingen/ SC Alsweiler 26:16

Die SF Budenheim berichten – Fotos Axel Kretschmer:


Die komplette HBZ-Fotoserie nach „weiterlesen“

Spitzenleistung im Spitzenspiel

Vom Glück gesegnet waren die Handballerinnen der JSG Mainz 05/ Budenheim in dieser Oberligasaison bislang nicht gerade. Nach einem furiosen Saisonauftakt gegen die JSG Moselweiß/Arzheim legten die Mädels nicht unbedingt überzeugende Auftritte hin – insbesondere sie selbst waren mit ihrer Leistung nicht sehr zufrieden.
Einzige, aber sehr wichtige Ausnahme der Hinrunde war das Auswärtsspiel bei der HSG Marpingen, eine der Spitzenmannschaften der Oberliga RPS. Durch eine von der ersten bis zur letzten Minute konzentrierten Leistung konnte dort ein 37:24 Sieg eingefahren werden.
Dann die Hiobsbotschaft – Alicia Soffel, unsere „Alice“, ist so schwer verletzt, dass wohl kein Einsatz in der Saison mehr möglich sein wird. Und das vor den Spielen gegen den Tabellenzweiten TSG Friesenheim, dem Rückspiel gegen die HSG Marpingen und 8 weiteren Saisonspielen! Das erste Spiel gegen Friesenheim sollte sogar noch unter schlechteren Vorzeichen stehen, da Theresa Horstmann, Stammspielerin und wesentliche Torschützin, sich kurz vor dem Spiel krank melden musste. Da kam die große Stunde der „Kleinen“. Mit einer Rückraumachse allesamt unter 16 Jahren und mit Ausnahme von Jona Reese unter 1,60 m groß traten die Sportfreundinnen aus Mainz/Budenheim in dem Ludwigshafener Vorort an. Doch alle Bedenken erwiesen sich in kürzester Zeit als unbegründet. Eine bombastische Abwehrleistung brachte Sicherheit, die nach kurzer Anlaufphase zu schnellen Toren im Gegenstoß und clever ausgespielten Angriffen führte.
Doch konnten die jungen Mädchen diese Ausnahmeleistung wiederholen?

• Weiterlesen für registrierte Nutzer oder mit Schnupperzugang!

Rubrik: (Weiterlesen) Vorbericht 2. Bundesliga Frauen Oberliga RPS Oberliga RPS wB Jugend

Dynamites und Dynamighties – GroĂźer Handballtag in der „GrĂĽnen Hölle“

Die FSG Mainz 05/Budenheim informiert:

Achtung – gespielt wird in der Waldsporthalle Budenheim!

Am Samstag geht´s rund in der „GrĂĽnen Hölle“. Es erwarten Euch Spitzenspiele der Jugend Oberliga – vor allem fĂĽr die WJB Dynamighties geht es um die Wurst im Spiel 1. gegen 2.!

Um 17:00 Uhr kämpfen die Oberliga-Dynamites dann um wichtige Punkte gegen Saarbrücken.

Höhepunkt schließlich das Spiel der 2. Handball-Bundesliga Frauen zu gewohnter Zeit um 19:30 Uhr gegen Tabellenführer und Top-Aufstiegsanwärter Neckarsulm, den wir mit Euch im Rücken kräftig ärgern wollen.
Wir bauen auf Euch!

Für kühle Getränke und Schmackhaftes sorgt das bewährte Budenheimer Team hinter der Theke.

Rubrik: 2. Bundesliga Frauen Oberliga RPS wB Jugend

Alicia Soffel fällt für 2 Monate aus

Die FSG Mainz 05/Budenheim informiert:

Alicia Soffel an der linken Hand verletzt

Beim Grenzlandpokal mit der Landesauswahl hatte sich die B-Jugendliche, die bereits fester Bestandteil der 05er 2. Liga-Mannschaft  ist, nach einem Sturz eine Handverletzung zugezogen hat. Leider hat sich die, als zunächst harmlos eingestufte, Blessur inzwischen als Handwurzelbruch entpuppt und zwingt Alicia zu einer zweimonatigen Pause.

Rubrik: Allgemein Oberliga RPS wB Jugend

Julia Wenselowski SG Bretzenhein fĂĽr den DHB-Lehrgang nachnominiert

Die SG Bretzenheim berichtet:

Foto: Katrin Siemon/SGB

Unsere Torfrau der weiblichen B-Jugend, Julia Wenselowski, wurde vom Deutschen Handball Bund fĂĽr den Lehrgang Jahrgang 98/99 vom 05.-08. November in Tauberbischofsheim nachnominiert.

Ein große Auszeichnung für die 16-jährige, die neben der B-Jugend zudem bereits als dritte Torhüterin bei den Damen in der 2. Bundesliga aktiv ist.

Wir wĂĽnschen Jule viel Erfolg!

Rubrik: 2. Bundesliga Frauen Oberliga RPS U17 Nationalmannschaft wB Jugend

Alicia Soffel beim DHB-Lehrgang der Jahrgänge 1998/1999

Alicia Soffel wurde zum DHB-Lehrgang in Tauberbischofsheim vom 02. – 08.11 nachnominiert

Eigentlich spielt sie ja noch in der B-Jugend. Aber das rheinhessische Toptalent Alicia Soffel wurde vor dieser Saison ja schon mit einem 3-Jahresvertrag bei den Meenzer Dynamites ausgezeichnet. Und dass das absolut berechtigt war, hat die junge Torjägerin in den letzten Spielen schon vielfach unter Beweis gestellt.
„Sie hat schon jetzt ihre ‚Duftmarken‘ in der ersten Mannschaft gesetzt“ – wie der Verein ihre Erfolge vor einiger Zeit so schön kommentierte.
Nun hat sie also die Chance diese ‚Duftmarken‘ auch beim DHB zu setzen. Toi, Toi, Toi dafĂĽr!

Rubrik: (Weiterlesen) Oberliga RPS wB Jugend

wB der SG Bretzenheim qualifiziert sich fĂĽr die Oberliga RPS

Die SG Mainz-Bretzenheim berichtet:

Deutlicher Sieg im ersten Qualifikationsspiel bedeutet jetzt bereits die Teilnahme an der Oberliga RPS

Mit einem 41:4-Kantersieg ĂĽber den HSV Sobernheim hat sich die wB-Jugend der SG Bretzenheim bereits frĂĽhzeitig fĂĽr die Oberliga RPS qualifiziert.
„Nachdem der HSV in seinem ersten Qualifikationsspiel gegen die JSG Mainz 05/ Budenheim bereits eine deutliche Niederlage hinnehmen musste, hatten wir uns natürlich ebenfalls vorgenommen hier zu punkten. Dass das Ergebnis am Ende dann so deutlich ausfiel war dann doch etwas überraschend.“ kommentierte Trainerin Andrea Besch das Ergebnis.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: mA Jugend mC-Jugend Oberliga RPS Oberliga RPS Oberliga RPS Oberliga RPS wA Jugend wB Jugend

And the „RPS-Oberliga-Meistertitel“ goes to … Rheinhessen!

Die DJK SF Budenheim informiert:

JSG Boudenheim wB RPS-Oberliga-Meister

MJSG Ingelheim/Budenheim mA RPS-Oberliga-Meister

DJK SF Budenheim mC RPS-Oberliga-Meister

Bereits 3 Mal war dieser Spruch bisher schon zutreffend, denn nach der männlichen C-Jugend sind am vergangenen Wochenende auch die A-Jugend-Mannschaft Ingelheim/Budenheim und die weibliche B-Jugend Mannschaft RPS Oberligameister geworden
Aber auch die wA der JSG Boudenheim steht für den 4. Titel bereits schon in den Startlöchern. Sie benötigt im letzten Spiel in Kirrweiler (Samstag, 18. April ab 18:00Uhr) nur noch einen Punkt, um sich ebenfalls die Meisterschaft zu sichern.
Damit gehen 3 bzw vielleicht sogar 4 von 6 Oberliga Jugend-Titeln im Südwesten an die DJK SF Budenheim und die Partnervereine TV Bodenheim (weiblicher Bereich) und den HSC Ingelheim (männliche A-Jugend).
Also ein grandioser Erfolg im Bereich der Jugenarbeit für die beteiligten Vereine und das  in einem der kleinsten Handballverbände des Deutschen Handballbundes.

Rubrik: Oberliga RPS wB Jugend

JSG Boudenheim – JSG SĂĽd-Ostsaar 25:23

Die JSG Boudenheim berichtet:

Sensationeller Sieg im Spitzenspiel

Vierzehn Siege und zwei Niederlagen war die überraschende Bilanz der Boudenheimer B-Mädchen in der Oberliga vor dem vorletzten Spieltag. Für ein kleines Team aus zwei 98erinnen und 5 99erinnen alles andere als erwartungsgemäß.
Die zwei Niederlagen setzte es nach einem souveränen Heimsieg im Rückspiel gegen Heiligenstein und auswärts in Süd-Ostsaar. Dennoch ließen die Ergebnisse der anderen Spitzenmannschaften seit drei Wochen wieder hoffen. Wenn die Boudenheimerinnen den Rest der Runde verlustpunktfrei gestalten würden, so könnte doch die schon verspielt geglaubte Meisterschaft errungen werden. Schwer genug.
So stand am vergangenen Samstag das Rückspiel gegen Süd-Ostsaar auf dem Plan. Dieses Team besteht ausschließlich aus Spielerinnen des älteren Jahrgangs, die allesamt Auswahlspielerinnen waren. Homogen, schnell und mental stark sind wohl die prägnantesten Eigenschaften dieser Mannschaft. Das Hinspiel verlor man deutlich mit 24:31.
Der Druck war also immens! Dennoch hatten Trainer und Spielerinnen die Nerven, am Tag des Spitzenspiels vormittags noch ein Schnuppertraining mit den nächstjährigen B-Jugendlichen und potentiellen Neuzugängen abzuhalten. Vielleicht hielt es die Beteiligten aber auch nur davon ab, über das Spitzenspiel am frühen Abend nachzudenken.
Der Spielbeginn rückte näher und da die Werbetrommel tüchtig gerührt wurde, füllte sich die Halle. Ca. 150 lautstarke Zuschauer drängten bis zum Anpfiff in die Budenheimer Waldsporthalle.
Eine solche Kulisse hatten die meisten der Mädchen für ihr Spiel noch nie erlebt, die Nervosität war riesig. So groß, dass direkt im ersten Süd-Ostsaar-Angriff deren aus leidvoller Erfahrung aus dem Hinspiel wohlbekannte Spielzug erneut funktionierte. Dies sollte die Ausnahme bleiben. In der Abwehr rackerten die Boudenheimerinnen aufopferungsvoll. Süd-Ostsaar forderte ihnen einiges ab. Ständige Konzentration, schnelles Rückzugsverhalten und cleveres Zupacken mussten die Mädchen zeigen. Mit Erfolg! Über 3:1 , 6:4 setzten sie sich in der ersten Hälfte durch schöne Tore von ungewohnter rechten Außenposition durch Katharina Lennartz, von Theresa Horstmann, Elena Taboada Meyer und Alicia Soffel (trotz Manndeckung) auf 9:6 ab, ehe ein wahrscheinlich auch konditioneller Einbruch für den Ausgleich zum 9:9 Halbzeitstand durch die immer auf das Tempo drückenden Gäste sorgte.

• Weiterlesen für registrierte Nutzer oder mit Schnupperzugang!

Rubrik: (Weiterlesen) Vorbericht mA Jugend mC-Jugend Oberliga RPS Oberliga RPS Oberliga RPS Oberliga RPS wA Jugend wB Jugend

Die DJK SF Budenheim spielt mit vier Mannschaften um die Titel in der RPS Oberliga

Es gibt einen Kommentar »

Die SF Budenheim informieren:

Am Wochenende sind 3 Mannschaften im Einsatz. Die männlichen Teams unserer Budenheimer A-Jugend können am Sonntag sogar schon vorzeitig die Meisterschaft erringen.

21./22.03.2015 RPS Spitzenspiele und Saisonfinale in der Waldsporthalle.

Samstag, 21.03.2015 17:30 Uhr wB Jugend RPS Oberliga
JSG Boudenheim vs. JSG SĂĽd/ Ostsaar
Waldsporthalle Budenheim

Sonntag, 22.03.2015 10:30 Uhr mC Jugend RPS Oberliga
DJK SF Budenheim vs. TSG Friesenheim
Waldsporthalle Budenheim

Sonntag, 22.03.2015, 13:15 Uhr mA Jugend RPS Oberliga
MJSG Ingelheim/ Budenheim vs. JSG HunsrĂĽck
Kaiserpfalz-Realschule plus in Ingelheim, Ludwig-Langstädter-Str. 6

Sonntag, 22.03.2015, 14:00 Uhr wA Jugend RPS Oberliga
JSG Boudenheim vs. HSG Fraulautern-Ăśberherrn
Waldsporthalle Budenheim

• Weiterlesen »»»

Rubrik: Oberliga RPS wB Jugend

JSG Boudenheim – JSG SĂĽd-Ostsaar 24:31

Im Saarland chancenlos – enttäuschender Dämpfer!

Nach 5 Spielen ungeschlagen fuhren unsere B-Jugendmädchen durchaus selbstbewusst nach Blieskastel, obwohl Einigen von Ihnen der Gegner in unangenehmer Erinnerung war. So trafen die Budenheimer Spielerinnen als Rheinhessenmeister der Saison 2012/13 im Rahmen der sich anschließenden Oberliga RPS-Meisterschaft bereits auf Süd-Ostsaar. Den Saarländerinnen gelangen damals die Meisterschaft und ein deutlicher Sieg gegen Budenheim.
Dennoch ging die Boudenheimer B-Jugend zunächst durch einen Treffer von Alicia Soffel 1:0 in Führung. Auch beim 2:1 durch Elena Taboada-Meyer und beim 4:3 durch Theresa Horstmann schien die Welt noch in Ordnung. Dann jedoch kamen die Gastgeberinnen durch schöne Abläufe und souveränes Tempospiel zu einfachen Toren und setzten sich immer weiter ab. Unsere Mädchen zeigten sich verunsichert und verhalfen den Gegnerinnen durch unclevere Abspiele in bedrängter Situation, technische Fehler und schlechtes Rückzugsverhalten zu leichten Ballgewinnen.
Die im hochklassigen Aktivenhandball erfahrenen Schiedsrichter, die erhebliche Härte zuließen, trugen das Ihrige hierzu bei.

• Weiterlesen für registrierte Nutzer oder mit Schnupperzugang!

Rubrik: Oberliga RPS wB Jugend

wB SG Bretzenheim – Oberliga RPS – Wir Kommen!

Die SG Bretzenheim informiert:

Alle „Mini“-Ischen starten in der kommenden Saison in der Oberliga RPS.

Nachdem sich die weibliche A- und C-Jugend bereits „kampflos“ durch mangelnde Mitbewerber fĂĽr die Oberliga Rheinland-Pfalz/Saarland qualifizieren konnten, zog am vergangen Wochenende auch die weibliche B-Jugend nach.

Diese musste sich in der Qualifikation beweisen und spielte mit dem HSV Sobernheim und der JSG BOUdenheim um die beiden begehrten Plätze.
Im ersten Spiel musste man auswärts gegen die Mädels des HSV Sobernheim ran. Da diese zuvor bereits gegen die JSG BOUdenheim verloren hatten ging es für diese Mannschaft bereits um alles. Beide Mannschaften begannen nervös aber unsere wB konnten sich schnell auf 4:0 absetzen und bauten ihren Vorsprung auch immer weiter aus, so dass man mit einem guten Polster von 12:5 Toren in die Halbzeit ging. Auch nach der Pause machten die Mädels dort weiter wo sie aufgeört hatten und setzten sich schnell auf 20:7 ab. Am Ende siegten sie verdient mit 25:14.
Mit diesem Sieg und dem bereits zweiten verlorenen Spiel fĂĽr den HSV Sobernheim hatten die wB-Jugend den Platz in der Oberliga eigentlich schon in der Tasche und das Spiel gegen die JSG BOUdenheim war nur noch eine Formsache.
In einem sehr zähen Spiel stand es nach 25 Minuten gerade einmal 5:5 und nach 50 Minuten hatten sich die Mini-Ischen mit 12:8 in heimischer Halle durchgesetzt und sich endgültig den Platz in der Oberliga erspielt.
Wir gratulieren den Mädels zu dieser ersten bestandenen Generalprobe und wünschen allen drei Teams für die Oberliga-Saison alles Gute!

Es spielten:
Co-Trainerin Andrea Wenselowski, Juliana Gagliardi, Cindy Freischlader, Melina Bolenz, Julia Wenselowski, Celine Engel, Friederike Schneider, Marlene Schulz, Trainerin Andrea Besch
Julia Tempel, Linn Freilinger, Nina Wiedmer, Nadia Karaa, Lea Levigion, Alessia Brassat

Rubrik: Oberliga RPS wB Jugend

TV Kirrweiler – SV 64 Zweibrücken 18:25

Eine bittere Schlappe musste die Mannschaft vom TVK im Spitzenspiel gegen den SV 64 ZweibrĂĽcken hinnehmen.

Nach furiosem Start und einem 7:3 Vorsprung, schien das vorgesehene Konzept aufzugehen. Einige vergebene Wurfmöglichkeiten im weiteren Spielverlauf verhinderten einen noch größeren Vorsprung und ließen Zweibrücken zurück ins Spiel kommen. Die Westpfälzerinnen kamen auf 7:6 heran. Zwar konnte sich Kirrweiler noch einmal auf 10:7 absetzen, musste aber zur Pause mit 11:12 einem Rückstand hinterherlaufen.

• Weiterlesen für registrierte Nutzer oder mit Schnupperzugang!

Rubrik: mA Jugend Oberliga RPS Oberliga RPS Oberliga RPS wB Jugend

Oberliga RPS Spitzenspiele in Kirrweiler

Die absoluten Topspiele der Oberliga RPS in der wB und mA-Jgd am Wochenende.
Vormerken und zahlreich in die Reblandhalle kommen.
 

Rubrik: Frauen mwD-Jugend Oberliga RPS Rheinhessenliga wB Jugend wC-Jugend

Derby-Sonntag in Bretzenheim!

 

Am letzten Spieltag der Saison steht bei der SG Bretzenheim noch mal ein echter Derby-Tag an. Gleich viermal hintereinander treffen hier die SG Bretzenheim und die Sportfreunde Budenheim, die in der weiblichen Jugend als JSG Boudenheim unterwegs sind, aufeinander.

Gleich beim ersten Spiel wird es richtig spannend. Hier treffen die beiden bisher ungeschlagenen Mannschaften der weiblichen D-Jugend aufeinander und spielen den Herbstmeister aus.
Im Anschluss spielen die weiblichen C-Jugenden. Hier ist es bereits das RĂĽckspiel, das Hinspiel konnten die SF Budenheim mit einem 9-Tore-Vorsprung klar fĂĽr sich entscheiden. Da dies gedoch die bisher einzigsten beiden Punkte waren die Bretzenheim abgeben musste, kann man auch hier auf ein spannendes Spiel hoffen.

• Weiterlesen für registrierte Nutzer oder mit Schnupperzugang!

Rubrik: Oberliga RPS wB Jugend

Vorstellung der wB-Jugend der SG–TSG/DJK Bretzenheim

Es gibt einen Kommentar »

Die weibliche B-Jugend spielt in der höchsten Jugendspielklasse, der Oberliga und möchte in dieser Saison mit den Jahrgängen 97/98 oben in der Liga mitmischen.

Auf dem Bild:
hintere Reihe: Isa Gräbling, Annika Schwalbach, Marlene Schulz, Bernice Likunde, Kim Quetsch, Friederike Schneider, Juliana Gagliardi
vordere Reihe: Trainer Ibo Ăścel, Helen Kiefer, Jule Wenzelowski, Co-Trainer: Jason Brawley

In der Hauptsache besteht das Ziel, diese jungen Spielerinnen bzw. Talente auf die Zukunft vorzubereiten und dabei unterstützt sie der Verein und die Trainer Ibo Ücel & Jason Brawley nicht nur mit einem einwöchigem Trainingslager, sondern auch mit der Basis, dass hochklassiger Handball im Damenbereich zur Verfügung steht ( 3. Bundesliga und Oberliga ).

• Weiterlesen für registrierte Nutzer oder mit Schnupperzugang!

Impressum - AGB - Sitemap


Powered by WordPress • Basierend auf dem Theme: 'WorldNews 1.0' des 2008 verstorbenen Lothar Baier • Adaptiert und erweitert von Axel Kretschmer