Handball-Zeitung

  Der interaktive Blog rund um den Handball – Kontrovers – Subjektiv – Emotional – von Fans fĂŒr Fans  

Aktuelle Kommentare zu Artikeln / Leserbriefe / News

Rubrik: (Weiterlesen) mA Jugend mB Jugend Turniere Veranstaltungen wA Jugend

TuS Kriftel und JSG Schwarzbach beim Partille Cup

Die JSG Schwarzbach berichtet:

Fotos: Pressedienst

Als einziges deutsches Team in der A Final Runde bei Girls 18, Achtelfinalist bei Boys 16. Überfallen, sexuell BelĂ€stigt und doch als Sportler gestĂ€rkt und zusammengewachsen. Aber der Reihe nach….

In der ersten Ferienwoche fuhren die weibliche A.- Jugend der TuS Kriftel sowie die mÀnnliche A.- und B.- Jugend der JSG Schwarzbach nach Göteburg zur inoffiziellen Jugendweltmeisterschaft, dem Partille Cup.
Die Vorfreude bei Spieler/ innen war riesengroß und keine/ r sollte enttĂ€uscht werden. Die Busfahrt, bestens durchgefĂŒhrt von Travel To go aus GrĂŒndau, selbst gefahren vom EigentĂŒmer Hubert MĂŒller war staufrei, ohne Komplikationen auf den FĂ€hren. Die ein oder anderen Lieder wurden angestimmt und die Truppe hat sich gefunden.
Nach unserer Ankunft am Montag Vormittaghaben wir uns in zwei Sporthallen eingerichtet, geduscht und sind dann erst einmal los um den Jugendlichen die Örtlichkeiten zu zeigen. Heden, Valhalla, das Scandinavium und die Möglichkeiten von unserer Schule dort hin zu gelangen standen auf dem Programm. Einige von der langen Anreise doch sehr Beanspruchte haben dann nach ca. zwei Stunden schon wieder die Heimreise angetreten um unangenehm ĂŒberrascht zu werden, wie sich herausstellen sollte.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) Turniere Veranstaltungen

Krifteler Jugendliche beim grĂ¶ĂŸten Handballturnier der Welt

Die TuS Kriftel berichtet :

Fotos: Pressedienst

Ein besonderes Abenteuer haben die Jugendlichen der TuS Kriftel und der JSG Schwarzbach eine Woche in Schweden erlebt

Sie machten mit beim Partille-Cup in Göteborg. Es ist das weltweit grĂ¶ĂŸte und internationalste Handballturnier fĂŒr Jugendliche. Der Partille-Cup findet bereits seit 47 Jahren statt. Seit dem ersten Turnier im Jahr 1970 waren ĂŒber 500000 Teilnehmer aus 90 LĂ€ndern und sechs Kontinenten dabei. Pro Jahr nehmen ĂŒber 21000 Spieler aus 1100 Mannschaften teil. Und dieses Mal waren die jungen Handballer aus Kriftel und Hofheim mittendrin.

Ein interessantes Turnier lieferten die MĂ€dels der weiblichen A-Jugend der TuS Kriftel ab.

Nach einer langen Anreise und einem Diebstahl von mehreren WertgegenstĂ€nden aus dem Übernachtungsort konnten die Blackstrawberries zwei Siege am ersten Turniertag erspielen und kamen auch direkt mit dem ungewohnten Harz einigermaßen gut klar. Gegen das schwedische Team aus Ankaret konnte in einem ausgeglichenen Spiel ein Sieg errungen werden (15:13). Im zweiten Spiel gegen das deutsche Team aus Oeversee wurde es nach einigen Startschwierigkeiten deutlich (17:9).
Diese Leistung wurde am nĂ€chsten Tag gegen das norwegische Team aus Linje5 fortgesetzt (20:7). Im zweiten Spiel an diesem Tag ging es bereits um den Gruppensieg. Das norwegische Team aus Åsane war ebenfalls verlustpunktfrei, spielte einen sehr dynamischen Handball und schaffte es in der Schlussphase sich durchzusetzen (8:11). Am letzten Vorrundentag traten die TuS-MĂ€dels gegen ein dĂ€nisches Team aus Vorup an und konnten beim 15:8 KrĂ€fte fĂŒr die K.O.-Phase sparen. Die anschließende Leaders Party am Abend sorgte fĂŒr ein kleines Highlight des Turnieres und ersetze die leider ersatzlos gestrichene Players Party. BelĂ€stigungen am selben Abend und die Steinwurf-Attacken danach auf den Busfahrer sorgten allerdings fĂŒr einen kleinen DĂ€mpfer.

Die TuS schaffte es als einzige deutsche Mannschaft in die A-Runde und traf im 1/16-Finale auf die zweite Mannschaft des Turnierausrichters aus SĂ€vehof. Es prĂ€sentierte sich eine Mannschaft, die körperlich und athletisch mehr als ĂŒberlegen war und dies beim 23:12 auch demonstrierte. Spielerisch konnte zumindest in der Abwehr dagegengehalten werden. Diese Mannschaft verlor im Achtelfinale ĂŒbrigens gegen den spĂ€teren Zweitplatzierten des Turniers. „Es ist der Wahnsinn, welche spielerische und körperliche QualitĂ€t bei diesem Turnier vertreten ist“, sagt Trainer Christian Albat. „Ich denke, es war eine super Fahrt, bei der alle viel Spaß hatten und gesehen haben, was sportlich alles möglich ist. Leider hatten wir eine paar ,kleine Unannehmlichkeiten‘, die uns den Spaß allerdings nicht genommen haben. Dieses Mal hatte es leider uns getroffen, die Ausrichter des Partille Cup versuchen alles, damit solche VorfĂ€lle bei diesem riesigen Turnier mit fast 1.200 Teams aus 42 Nationen nicht vorkommen. Wir werden uns definitiv ĂŒberlegen, nĂ€chstes Jahr das Turnier wieder zu besuchen, es ist einfach mega.“ Neben den zahlreichen AktivitĂ€ten außerhalb des Turniers unterstĂŒtzten sich die drei Teams so gut es ging vom Spielplan her und der Verein ist wieder ein StĂŒck mehr zusammengewachsen.

Bei der mÀnnlichen A-Jugend standen die Spieler vor schweren Aufgaben.

So trafen die Jungs direkt am ersten Tag auf den spĂ€teren Drittplatzierten der Gruppe und mussten sich leider der Dyna-mik und Sicherheit ihres Kontrahenten geschlagen geben. Das zweite Spiel ließ aber sehr auf
weitere Erfolge hoffen. Hier schlug sich die JSG gut und sicher, weshalb der verdiente Sieg des
ersten Spieltages eingefahren wurde. Am zweiten Tag traf unsere A-Jugend dann auf die belgische Mannschaft des HBC Evergem, die in der ersten Halbzeit einen 4:0-Lauf hinlegten. Der nur sieben Spieler dĂŒnne Kader blieb zwar dran, der Sieg ging aber an den Gegner. Am letzten Spieltag traf dieJSG dann auf die zwei vermeintlich stĂ€rksten Gegner. HK Ankaret konnte die A-Jugend mit spiele- rischer Raffinesse und viel Spaß fast schlagen. „Am Ende mussten wir uns, trotz eines
wunderschönen Tores und einer sehr gut zusammen arbeitenden Abwehr geschlagen geben“, sagte Moritz Weißbeck, der die Betreuung ĂŒbernommen hatte. Der Gruppenerste aus Schweden war
danach wiederum körperlich sehr ĂŒberlegen und auf fast alles gefasst, was die junge JSG-A-Jugend im Angriff versuchte. Aber auf den Dreher von Malte Braun war niemand, und vor allem nicht der gegnerische Torwart, gefasst. Insgesamt mussten sich die Jungs vom Schwarzbach leider doch
geschlagen geben. Trotz der starken Gegner kam die JSG in die B-Playoffs, bei denen sie leider
direkt im ersten Spiel, aufgrund eines sehr dynamisch spielenden Gegners und der allgemeinen Verfassung aller Mitreisenden, geschlagen geben mussten.

Rubrik: (Weiterlesen) Veranstaltungen

RasenplĂ€tze frei, Zelt auf fĂŒr das 57. Krifteler Pfingstturnier

Die TuS Kriftel informiert:

Den ersten schweißtreibenden Einsatz haben die Handballer von TuS Kriftel schon absolviert

Bei entsprechenden Temperaturen baten sie an den Bierwagen beim Krifteler LindenblĂŒtenfest. Es gab unter der Regie des Fördervereins wieder das beliebte Eisgrub-BrĂ€u, das untrennbar mit dem Krifteler Braumeister Burghardt KĂŒhn verbunden ist. Er war auch mit dem Team an Helfern zwei Tage im Einsatz, wĂ€hrend auf der BĂŒhne nebenan Bands spielten und auch das Pokalfinale Frankfurt – Dortmund am Handballer-Stand lief.
Und nun geht es also in die zweite Runde beim Veranstaltungsmarathon: Das traditionelle Pfingstturnier steht auf dem Programm. Musik gibt es schon bei einer ersten Warm-Up-Party am Freitagabend. Am Samstag und Sonntag bitten die Handballer dann wieder auf die sechs RasenplĂ€tze am Krifteler Sportplatz. An Pfingstsamstag spielen die Ă€lteren Jugendlichen sowie die Aktiven ab mittags um 13 Uhr. Da sind dann gerade bei den Damen und MĂ€nnern wieder illustre Teilnehmer aus der Region am Start – wie Traktor Gartenstadt aus Langenhain oder die „Golddiggas“ aus Goldstein. Unsere Freunde von der HSG Merkstein bei Aachen reisen gleich mit acht Teams an, die Nachbarn MĂŒnster und Eddersheim mit vier. Die Damen der TuS stellen ein Team, die MĂ€nner der MSG Schwarzbach zwei Mannschaften. Auch die neue mJSG ist erstmals vor heimischem Publikum am Start. Zudem wird am Nachmittag wieder ein Funturnier (eine Halbzeit Handball, eine Halbzeit Fußball) angepfiffen. Und abends ist beste Stimmung im Festzelt mit DJ Holly allemal programmiert.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: mB Jugend Trainingslehre Veranstaltungen

Probetraining mit Vlado Stenzel

Die HSG Wiesbaden berichtet:

Vlado Stenzel arbeitet mit jungen Talenten

Fotos: Pressedienst HSG Wiesbaden

Am Montag fanden sich die JahrgĂ€nge 2001 und 2002 am ElsĂ€sser Platz zum Probetraining mit Valdo Stenzel ein. Es waren 23 Kinder dieser beiden JahrgĂ€nge anwesend und gaben Vollgas fĂŒr diese Sichtung. „Es ist schön so viele junge sportbegeisterte Spieler zu sehen“, teilte uns Vlado wĂ€hrend des Trainings mit.
Die Jungs mussten im zwei stĂŒndigen Training viele neue und bekannte Trainingsmethoden ĂŒber sich ergehen lassen. Am Ende waren alle erschöpft aber zufrieden und der erfahrene „Magier“ hatte die jungen Nachwuchstalente richtig zur Sache genommen.
„Wir können mit diesen Jungs arbeiten und sie auch weiterentwickeln“, ist Vlados Meinung sicher nicht zu unterschĂ€tzen.
Weitere Talente sind bereits angesprochen und man wird den Weg mit Vlado weitergehen und diese Talente fördern, so gut dies möglich ist. Unter dem Strich waren alle anwesenden Jungs wirklich happy sich einmal von einem ehemaligen Weltmeistertrainer trainieren zu lassen.
„Wir freuen uns, dass so viele Jungs den Weg nach Wiesbaden gefunden haben, und diese neue Aufgabe annehmen“ bringt es Niklas Weißbrod auf den Punkt. „Man merkt natĂŒrlich, dass Vlado eine ĂŒberaus ĂŒberdurchschnittliche Erfahrung in Sachen Training hat“ urteilt Tim Walter ĂŒber die QualitĂ€ten des „Magiers“.
Jetzt heißt es fĂŒr die aktuelle B-Jugend sich auf das letzte Spiel zu konzentrieren und nochmal einen Sieg zu holen.

Mehr Fotos nach „weiterlesen“.

• Weiterlesen für registrierte Nutzer oder mit Schnupperzugang!

Rubrik: (Weiterlesen) 2. Bundesliga 3. Liga Event-Termin Frauen Veranstaltungen

3. Liga Damen der TSG Eddersheim treten fĂŒr guten Zweck an

Die TSG Eddersheim informiert:

Am Sonntag, den 7.8. ab 16.45 Uhr treffen die 3. Liga Damen der TSG Eddersheim und der 2. Ligist Meenzer Dynamites im Karl Eckel Weg Hattersheim aufeinander – um 16.30 Uhr beginnt die TeamprĂ€sentation

Beide Teams kennen sich gut und auch beide Trainer, Thomas Zeitz auf Mainzer Seite und TSG Trainer Tobias Fischer pflegen ein freundschaftliches VerhÀltnis
Schon seit Jahren ist dieses Duell in der Vorbereitung ein fester Bestandteil beider Mannschaften. In diesem Jahr jedoch hat sich das Management der TSG Eddersheim in Person von Heiko Pingel etwas besonderes einfallen lassen. Die 3 Euro Eintritt sowie weitere Spenden fĂŒr diesen „Handballleckerbissen“ gehen direkt an das vom Höchster Kreisblatt unterstĂŒtze Projekt, „Leberecht Stiftung“.
„Wir freuen uns sehr das die Meenzer Dynamites sofort ihre UnterstĂŒtzung zugesagt haben und voraussichtlich auch mit ihrem stĂ€rksten Team antreten werden. Auch bei unserer TSG werden unter anderem die NeuzugĂ€nge am Werk sein,“ so Teammanager Pingel.
TSG Trainer Fischer: „Zu diesem frĂŒhen Zeitpunkt der 2. Vorbereitungsphase, ist dies dann unser zweites Spiel, und es werden noch einige Abstimmungsprobleme auftreten, aber das ist in diesem Fall gar kein Problem. Es geht um den guten Zweck und wir hoffen alle, das etliche Damenhandball Fans, am Sonntag in den KEW kommen.“
Um 16.30 Uhr beginnt die TeamprĂ€sentation der TSG Eddersheim, von daher lohnt es sich fĂŒr alle Fans, bereits etwas frĂŒher in der Halle zu sein!

Rubrik: 2. Bundesliga 3. Liga Frauen Test-/Vorbereitungsspiel Veranstaltungen

Benefizspiel: TSG Eddersheim – Meenzer Dynamites

Die TSG Eddersheim informiert:

Benefizspiel zu Gunsten der Leberecht-Stiftung

Sonntag, 7. August ab 16:45 Uhr

Vorher ab 16:30 Uhr TSG Eddersheim Teamvorstellung

Rubrik: (Weiterlesen) Vorbericht 2. Bundesliga MĂ€nner Veranstaltungen

Deutscher Vizemeister: HSG Konstanz vor Highlights gegen zwei Erstligisten

Die HSG Konstanz informiert:

Highlight jagt Highlight

Anstrengendes Wochenende fĂŒr die HSG Konstanz mit zwei großen Highlights: Cheftrainer Daniel Eblen macht sich schon seine Gedanken – Foto: Peter Pisa
Gerade das kommende Wochenende verspricht – neben einer großen Belastung – bleibende EindrĂŒcke. Duelle mit Weltmeistern wie Pascal Hens, Michael „Mimi“ Kraus und Johannes „Jogi“ Bitter sind schließlich nicht alltĂ€glich, ebenso wie Spiele gegen die Erstligisten HBW Balingen-Weilstetten und TVB Stuttgart. Zweitligist HSG Konstanz reist zu einem hochkarĂ€tigen Testspiel am Freitag und zwei gut besetzten Turnieren am Samstag und Sonntag dabei als frischgebackener Deutscher Hochschul-Vizemeister im Handball und hat damit eine reelle Chance auf die Teilnahme an der Europameisterschaft im kommenden Jahr.

Abwarten und etwas zittern heißt es allerdings noch, bevor feststeht, ob das Team der UniversitĂ€t und HTWG Konstanz tatsĂ€chlich an der European University Championship 2017 in MĂĄlaga teilnehmen darf. Geht man von den Erfahrungen der letzten Jahre aus, so wird auch der deutsche Vizemeister starten dĂŒrfen. Dass sich die Konstanzer Auswahl um HSG-KapitĂ€n Fabian Schlaich ĂŒberhaupt mit solchen Gedanken beschĂ€ftigen muss, ist lediglich einem einzigen Tor und einem Ă€ußerst unglĂŒcklichen Verlauf des ersten Spiels bei der Deutschen Handball-Hochschulmeisterschaft gegen Gastgeber Essen zuzuschreiben.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: Veranstaltungen

Tolles Familienfest bei Konstanzer Dentsply-Sirona-Cup 2016

Die HSG Konstanz berichtet:

Foto: Pressedienst HSG Konstanz

Auch im Jahr 2016 war der Dentsply-Sirona-Cup der HSG Konstanz ein voller Erfolg

Vor allem das Familienfest wurde gut angenommen und hat fĂŒr viele leuchtende Kinderaugen gesorgt. So nah waren die Kinder ihren großen Idolen schließlich selten. WĂ€hrend sich die Kleinen mit den Zweitliga-Spielern der HSG Konstanz den ganzen Tag nach Lust und Laune im Freizeitparadies austoben konnten, lieferten sich in der SchĂ€nzle-Sporthalle vier talentierte B-Jugendmannschaften einen heißen Schlagabtausch.

• Weiterlesen für registrierte Nutzer oder mit Schnupperzugang!

Rubrik: (Weiterlesen) Turniere Veranstaltungen

Gute Stimmung und schönes Wetter beim 2. Bretzenheimer Mini-Beach-Turnier

Es gibt einen Kommentar »

Die SG Bretzenheim berichtet:

Die kleinsten Handballer machten den Bretzenum Beach unsicher

Fotos: Pressedienst SG Bretzenheim
Ca. 150 Handball-Kids tummelten sich letzten Sonntag (26.Juni) auf dem Beachplatz der SG Bretzenheim. Die 2.Auflage des Mini-Beach-Turnieres fand bei den Vereinen aus der Region großes Interesse. 13 Teams aus verschiedenen Vereinen sowie 3 Teams der gastgebenden SG Bretzenheim waren gemeldet und erschienen auch Sonntag frĂŒh. Nachdem auch die Riesen-Kletter-Rutsche zum Toben zwischen den Spielen aufgebaut war, konnten um 10 Uhr die ersten Partien der AnfĂ€ngerteams unter Sonnenschein angepfiffen werden. Um 11:20 stießen dann die Fortgeschrittenenteams hinzu. Es waren tolle Spiele, bei denen das gemeinsame Spiel als Mannschaft im Vordergrund stand, da prellen im Sand sich meist als erfolgloses Experiment erwies. So hatte jede Mannschaft mit 6 Spielen ĂĄ 8 Minuten genug Spielzeit und so kamen die Kids der AnfĂ€nger um 13:20 Uhr und die Fortgeschrittenen um 14 Uhr erschöpft, aber glĂŒcklich zur Siegerehrung. Die Handball-Kids bekamen fĂŒr ihren tollen Einsatz eine Belohnung und wurden mit der Ansage, dass sie nĂ€chstes Jahr gerne wieder kommen können verabschiedet. Abschließend wird den vielen Helfern auf diesem Wege nochmal gedankt, die dieses großartige Turnier möglich gemacht haben: dem Auf- und Abbauteam, den Schiris & der Turnierleitung, den Betreuerinnen an der Riesen-Kletter-Rutsche, den VerkĂ€ufern, KuchenbĂ€cker & Grillmeistern und unserem Jugendförderverein sowie unserem Sponsor.

Rubrik: (Weiterlesen) Veranstaltungen

Dentsply-Sirona-Cup 2016: Jugendhandballturnier mit großem Familienfest

Die HSG Konstanz informiert:

Am Samstag, 9. Juli, werden sich die SchĂ€nzle-Sporthalle und das umliegende SchĂ€nzle-Areal von 10 bis 17 Uhr erneut in ein großes Freizeitparadies fĂŒr die ganze Familie verwandeln.

Der Dentsply-Sirona-Cup 2016, ein gut besetztes Handballturnier fĂŒr talentierte mĂ€nnliche B-Jugend-Mannschaften, wird hochklassigen Sport in der Haupthalle bieten, wĂ€hrend in und um die Nebenhalle ein umfangreiches Programm beim großen Familienfest zum Mitmachen und aktiven Erleben einlĂ€dt. Der Eintritt zu allen Angeboten und Spielen ist frei!
So werden sich von 10 bis 15 Uhr die jĂŒngst in die 2. Bundesliga aufgestiegenen Spieler aus der ersten Herrenmannschaft der HSG Konstanz in der vor Regen geschĂŒtzten Nebenhalle um Spiel und Spaß fĂŒr die Kinder kĂŒmmern. Neben einer HĂŒpfburg können sich die Kleinen bei diversen Ballspielen, angeleitet von ihren Idolen, vergnĂŒgen. Es warten Geschicklichkeitsspiele fĂŒr alle Altersklassen. Ein Highlight nicht nur fĂŒr die kleinen, sondern auch großen Besucher wird die Autogrammstunde von 13 bis 14 Uhr sein. Hier kann sich jeder seine Erinnerung an den historischen zweiten Aufstieg der HSG Konstanz in die stĂ€rkste zweite Liga der Welt signieren lassen und mit den Spielern ĂŒber die kommenden Herausforderungen fachsimpeln. Mit familienfreundlichen Preisen bei Bratwurst & Co. ist dabei ĂŒber den ganzen Tag fĂŒr das leibliche Wohl der kleinen und großen Besucher gesorgt.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) Vorbericht Veranstaltungen

Benefizspiel SG/HSG gegen DHB-Allstar-Team

Es gibt einen Kommentar »

Die HSG Irmenach/Kleinich/Horbruch informiert:

Das Handball-Event des Jahres: HunsrĂŒck versus Allstars

„Ein Handballspiel der ganz besonderen Art“, findet am kommenden Samstag um 19:30 in der Sohrener Schulsporthalle statt. Das zumindest erwartet Malu Dreyer, ihres Zeichens rheinland-pfĂ€lzische MinisterprĂ€sidentin, die eigens ein Grußwort in den HunsrĂŒck gesandt hat.
Bevor das Duell der Allstars um Weltmeister Christian Schwarzer und der HunsrĂŒck-Auswahl beginnt, können sich die Zuschauer ein Bild machen vom Frauenteam – der frisch gebackene Aufsteiger in die Oberliga RPS wird den ersten Auftritt unter Neu-Trainer Sascha Burg haben.
Ab 19:30 dann steht das Duell der HunsrĂŒck-Auswahl der HSG Irmenach / Kleinich / Horbruch sowie der SG Gösenroth / Laufersweiler und der Allstars um Christian Schwarzer im Mittelpunkt. Letztere haben mit Michael Biegler den aktuellen Frauen-Nationaltrainer als Coach dabei.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) Veranstaltungen

SĂŒdbadischer Verbandsjugendtag bei HSG Konstanz

Die HSG Konstanz informiert:

Foto: Pressedienst HSG Konstanz

Am Freitag, 3. Juni, treffen sich ab 19 Uhr die Vertreter aller sĂŒdbadischen Handballvereine bei der HSG Konstanz im Foyer der SchĂ€nzle-Sporthalle.

Rund 200 Vereinsvertreter werden beim fĂŒr alle Vereine verpflichtenden Verbandsjugendtag erwartet.

Neben Berichten aus den verschiedenen Ressorts und VortrÀgen sowie Aussprachen und Diskussionen zu Regel- und RechtsÀnderungen stehen etliche wichtige Neuwahlen auf der Tagesordnung.

Die komplette Tagesordnung ist auf der Homepage des SĂŒdbadischen Handballverbandes (SHV) unter folgendem Link abrufbar: PDF zum Download

Rubrik: Veranstaltungen

Vormerken: 18. ZĂŒrichcup in Wettenberg

Die HSG Wettenberg informiert:

Die HSG Wettenberg lĂ€dt euch ein, vom 02. – 04. September 2016 am 18. ZĂŒrich – Jugend – Cup teilzunehmen.

Zum 18. Mal trifft sich die Handball-Jugend vom 02. – 04. September 2016 in Wettenberg.
1.500 Sportler aus ca. 130 Teams werden in Wettenberg erwartet und wollen ihr Können zeigen.
Kurz vor Rundenbeginn bieten wir euch wieder die Möglichkeit, in einem hochklassig besetzten
Turnier eure Form unter Wettkampfbedingungen zu testen.

Wir freuen uns aufeEuch und ein spannendes Turnier.

Als PDF zum Download:
Ausschreibung
Anmeldung

Rubrik: Jugend-Förderung Turniere Veranstaltungen

IBOT 2016: An Ostern steht in Biberach der Handball im Mittelpunkt

Pressemeldung IBOT:

Von der Eröffnungsfeier am Karfreitag bis zum letzten Finale am Ostermontag – an Ostern dreht sich in Biberach an der Riß alles rund um den Handball.

Alle Spiele auch im Livestream

Ende MĂ€rz 2016 geht das Internationale Biberacher Osterturnier IBOT in die 19. Auflage. Das IBOT verbindet Tradition und Moderne wie kein anderes Jugendturnier, schaffen doch die Veranstalter jedes Jahrs auf Neue die Messlatte fĂŒr ein internationales Amateur-Jugendturnier noch ein StĂŒck höher zu legen.
Als am Ostermontag 2015 die Siegerehrung gerade beendet war, da begannen schon die Vorbereitungen fĂŒr 2016. Es wurden Ideen ausgetauscht, Konzepte fortgeschrieben und schon war man wieder in den Vorbereitungen. Ein solches Turnier ist keinesfalls ein SelbstlĂ€ufer. Auch wenn es wieder deutlich mehr Anmeldungen als StartplĂ€tze gab, so werden regelmĂ€ĂŸig neue Vereine und Mannschaften angesprochen um die sportliche QualitĂ€t hoch zu halten.
Und zwischendurch gab es dieses Jahr auch in Biberach einen besonderen Grund zu Jubeln. Als am 31. Januar in ganz Handball-Deutschland der Europameistertitel gefeiert wurde, gab es unter anderem in Biberach einen besonderen Grund. Mit Kai HĂ€fner hat auch einer der Europameister bereits am IBOT teilgenommen. Wie so viele international erfolgreiche Spieler der letzten Jahre fand sich damit auch in der Europameistermannschaft ein ehemaliger IBOT-ler.

• Weiterlesen für registrierte Nutzer oder mit Schnupperzugang!

Rubrik: (Weiterlesen) mwF-Jugend Veranstaltungen

Spielfest der TuS Kriftel wieder ein schöner Erfolg

Die TuS Kriftel berichtet:

Am vergangenen Samstag richtete die TuS Kriftel ihr F-Jugend-Spielfest aus.

Die Krifteler Minis bei der Siegerehrung mit Jugendwart Uwe Seeharsch. – Foto Pressedienst TuS Kriftel
In drei Stunden zeigten die Kinder zwischen sechs und acht Jahren, dass sie trotz der langen Faschingspause nichts verlernt haben. Da die Verschiebung des Spielfest-Beginns nicht zu allen Teilnehmern durchgedrungen war, kamen einige Mannschaften verspĂ€tet in die Halle. Dank fleißiger Organisatoren konnte der Spielplan mehrfach ohne große Hindernisse fĂŒr die Kinder angepasst werden, so dass schlussendlich alle auf ihre Kosten kamen. Die Krifteler traten gegen die Mannschaften der HSG RheinMain, des TV Hofheim und der TSG MĂŒnster an. Alle SpielerInnen kamen zum Einsatz und beinahe hĂ€tte die Anzahl der Krifteler Kinder sogar fĂŒr zwei Mannschaften gereicht. Die Spiele konnten diesmal alle ĂŒberzeugend gewonnen werden. Mit großer Freude haben die Trainerinnen beobachten können, dass der Ball mehrfach ĂŒber zwei, drei Positionen und grĂ¶ĂŸtenteils sicher in das gegnerische Feld transportiert werden konnte. Auch wenn die Position des Torwarts diesmal nicht wirklich begehrt war, zeigten die wenigen, die sich daran probiert haben, eine umso bessere Leistung im Kasten.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) LehrgÀnge Trainingslehre Veranstaltungen

Trainerfortbildungen des TV HĂŒttenberg 2016

Der TV HĂŒttenberg – Patrick Zörb informiert:

Der TV 05/07 HĂŒttenberg bietet auch in 2016 wieder umfangreiche Weiterbildungsmaßnahmen fĂŒr lizenziert B-/C-Trainer sowie Trainer ohne Lizenz an.

Die Maßnahmen finden alle in dem Sportzentrum HĂŒttenberg, Hauptstr. 109, 35625 HĂŒttenberg statt.

Zeitplan:

Lehrgang 1      16./17.4.16

Lehrgang 4      10./11.12.16     jeweils samstags          9 – 18 Uhr und
Sonntags          9 – 13 Uh
Kostenbeitrag: 120.– € darin enthalten: Mittagessen (Samstag) keine Übernachtung

Lehrgang 2      07.05.16

Lehrgang 3      21.05.16           jeweils 9 – 18 Uhr
Kostenbeitrag 60.– € darin enthalten: Mittagssnack

Anmeldeschluss:
Lehrgang 1:       26.03.16
Lehrgang 2:       16.04.16
Lehrgang 3:       30.04.16
Lehrgang 4:       19.11.16

Anmeldeformular als PDF zum Download

Eine BestĂ€tigung der Anmeldung erfolgt nach Eingang des Kostenbeitrages auf das Konto des TV HĂŒttenberg IBAN DE 65 515 500 350 002 008 316  

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) Veranstaltungen

TuS Kriftels Silvester-Cup im neuen Jahr – prima Stimmung, lockerer Aufgalopp

Die TuS Kriftel berichtet:

Der Name passte in diesem Jahr zwar nicht ganz, doch die gute Stimmung störte das keinesfalls

Fotos: Pressedienst TuS Kriftel

Die Handballer der Damen und Herren von TuS Kriftel und MSG Schwarzbach hatten den Silvester-Cup aus terminlichen GrĂŒnden im neuen Jahr ausgerichtet, und die Schwarzbachhalle war kurz vor der jetzt beginnenden Fastnachtspause noch einmal richtig voll. Gespielt wurde wieder nach dem Sie- und Er-Modus. Je einem Damenteam wurde vorab eine Herrenmannschaft zugelost, dann spielten diese Kombinationen gegen andere Paare – zuerst die Frauen gegeneinander, danach die MĂ€nner. Und gegenseitig feuerten sich die Teams immer krĂ€ftig und lautstark an.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) Interviews Jugend-Förderung Transparenz & Klartext Veranstaltungen

HBZ-Jugendförderung-Interview mit Olaf KĂŒhnel

Es gibt 2 Kommentare »

Michael Kleinmann im Handball-Zeitung-Interview mit dem Leiter des Organisationskomitees vom 15. Niddacup 8.-10.1.2016

Das grĂ¶ĂŸte international besetzte Jugendhandballturnier in Hessen und grĂ¶ĂŸte nichtkommerzielle Sportveranstaltung in Frankfurt entwickelte sich immer weiter fĂŒr leistungsorientierte Jugendmannschaften aus der Region, dem ganzen Bundesgebiet und auch aus dem benachbarten Ausland. Gespielt wird in fĂŒnf Sporthallen und die Finalspiele werden alle in der Niddahalle ausgetragen.

Michael Kleinmann (MK): Hallo Olaf, ihr seid mitten in der Endphase der Vorbereitungen fĂŒr den Niddacup 2016. Im 15. Jahr hattet ihr euch große Ziele gesetzt und wollt die 100er Grenze der teilnehmenden Mannschaften knacken. Wie geht es euch im OK (Or­ga­ni­sa­ti­ons­ko­mi­tee), gestern war Anmeldeschluss und wie ist der aktuelle Stand der Dinge?

Olaf KĂŒhnel (OK): Hallo Michael, leider konnten wir bei weitem unser gesetztes Ziel ĂŒber 100 Mannschaften zu kommen, nicht erfĂŒllen. Ewig lange Verhandlungen im Bereich der Übernachtungsmöglichkeiten wĂ€hrend des Turniers mit der Stadt Frankfurt haben uns weit zurĂŒckgeworfen. Wir konnten erst im Oktober mit der Anmeldephase beginnen. Daher haben wir zur Zeit 54 Mannschaften aus sechs BundeslĂ€ndern bei unserem Turnier am Start. Wir freuen uns trotzdem, dass viele Mannschaften trotz aller Schwierigkeiten, das Vertrauen schenken.

MK: Wir haben seit ca. drei Jahren eine sehr intensive Kooperation der HBZ (handballzeitung.de) und dem Niddacup. Ich konnte mich mehrfach von der tollen Stimmung und dem klasse Jugendhandball persönlich ĂŒberzeugen. Aus den VorgesprĂ€chen weiß ich aber, dass der Niddacup schon wieder kurz vor der Absage war und das dich als Leiter des OK einiges ĂŒbel aufgestoßen ist. Was ist los und rumort im Hintergrund?

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) Veranstaltungen

Minispielfest der TV Erbenheim-Handball-Kids

Der TV Erbenheim berichtet:

Unsere Minis ganz groß bei ihrem ersten Minispielfest

Seit nun mehr vier Monaten gibt es im Bereich Handball des TV Erbenheim wieder eine Minimannschaft. Nach vielen Treffen und Anstrengungen im Vorfeld, ist es den Verantwortlichen gelungen, eine Hallenzeit im Erbenheimer BĂŒrgerhaus zu bekommen. An dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön an die Fußballer vom SV Erbenheim, die uns diese Zeit zur VerfĂŒgung gestellt haben.
Nachdem die Hallenzeit zur VerfĂŒgung stand, ging es darum, das BĂŒrgerhaus mit Leben zu fĂŒllen.
Mit Flyern, Aufrufen im Internet und in diversen Zeitungen, aber auch mit Besuchen von Grundschulen, gelang es nach langer Zeit, wieder Kinder fĂŒr Handball in Erbenheim zu begeistern. In dieser kurzen Zeit ist es gelungen, die Teilnehmerzahl fast zu verdreifachen. Mit bis zu 20 Kindern jede Woche, ist ordentlich Leben im, aktuell einmal wöchentlich stattfindenden, Trainingsbetrieb. Spiele, Spaß, Ball- und Bewegungsschule sind nur einige der Trainingsinhalte, die bei den Trainerinnen Jassi, Mandy und Veri im Vordergrund stehen. Spielerisch sollen die Kinder den Umgang mit dem Ball erlernen. Das Hauptaugenmerk der Trainingseinheiten liegt jedoch darauf, dass jeder der Teilnehmer Spaß haben soll. Mit abwechslungsreichen Spielen, lernen die Kinder Teamwork, Selbstvertrauen und auch die nötigen BewegungsablĂ€ufe, die beim Handball und im Sport allgemein wichtig sind.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) Jugend-Förderung Veranstaltungen

Teilnehmerfeld zum Nidda-Fraportcup 2016 steht fast fest

Die Veranstalter des Nidda-FraportCup informieren:

Bisher haben 53 Mannschaften aus 6 BundeslÀndern sich zum Nidda-Fraportcup angemeldet.

Die meisten Altersklassen sind auch schon voll, nur noch in der mĂ€nnlichen B-Jugend suchen wir 2 Mannschaften sowie in der mĂ€nnlichen C – und E Jugend noch 1 Mannschaft. Der Meldeschluss lĂ€uft nur noch bis morgen den 15.12.2015. Daher falls Interesse besteht noch schnell einen Startplatz sichern.

Die Eröffnungsfeier findet am Freitag den 08.01.2016 um 20.30 Uhr in der Niddahalle statt und wird durch unseren Schirmherren eröffnet. Die Spiele beginnen dann am Samstag ab 10.00 Uhr und am Sonntag ab 09.00 Uhr. Gespielt wird in 5 Großsporthallen in Frankfurt.

Anmeldungen können ĂŒber unsere Homepage www.niddacup.de oder per Mail erfolgen. Hier können auch nĂ€here Informationen zum Turnier entnommen werden.

Der aktuelle Stand der Anmeldungen fĂŒr das Turnier sind unter www.niddacup.de einzusehen.

Rubrik: (Weiterlesen) Jugend-Förderung Veranstaltungen

Mit Volldampf zum Nidda-Fraportcup 2016

Die Veranstalter des Nidda-FraportCup informieren:

Nach langen und zĂ€hen Verhandlungen, ĂŒber die Übernachtungsmöglichkeiten wĂ€hrend des Turniers, mit der Stadt Frankfurt, haben wir tatsĂ€chlich es geschafft eine adĂ€quate Lösung zu finden.

Dies hat leider 9 Monate gebraucht um diese zu finden. Daher sind wir erst Anfang November in die Phase der Anmeldungen eingestiegen. Aktuell sind 47 Mannschaften aus 5 BundeslĂ€ndern angemeldet. Dies ist zwar in der KĂŒrze der Zeit sehr gut, aber wir können noch viel mehr Mannschaften aufnehmen. Daher wĂŒrden wir uns sehr freuen ĂŒber noch viele Meldungen zu unserem Turnier damit die harten Verhandlungen sich fĂŒr uns ausgezahlt haben, um dies Turnier auch zur 15. Auflage zu fĂŒhren. Anmeldeschluss ist der 15.12.2015

Anmeldungen können ĂŒber unsere Homepage www.niddacup.de oder per Mail erfolgen. Hier können auch nĂ€here Informationen zum Turnier entnommen werden.

Rubrik: (Weiterlesen) Veranstaltungen

Die Krifteler Handballer beim Weihnachtsmarkt

Die TuS Kriftel informiert:

Schöne und erfolgreiche Sache

Foto: Frank Weiner – Pressedienst Kriftel
Es hat schon eine schöne Tradition, dass die Krifteler Handballer beim Weihnachtsmarkt mit von der Partie sind. Von Anfang an sind die Alten Herren mit ihrer GĂ€nse-Tombola dabei. Das ist sehr erfolgreich, die Lose gingen auch diesmal wieder weg wie warme Semmeln. Nicht zuletzt auch dank der netten Weihnachtsengel mit allerdings sehr mĂ€nnlicher statt lieblicher Stimme, die auf der Straße fĂŒr den Verkauf zustĂ€ndig waren. RegelmĂ€ĂŸig wurde das Glöckchen gelĂ€utet, wenn mal wieder eine Gans gewonnen war. Zudem gab es bei den Alten Herren auch wieder leckeren GlĂŒhwein im gemĂŒtlich dekorierten Stand.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) mC-Jugend Veranstaltungen wC-Jugend

Einlaufkids der SGB bei den RN Löwen in Frankfurt

Die SG Bretzenheim berichtet:

Die wC- und mC-Jugend der SG Bretzenheim waren die Einlaufkids und FahnentrÀger beim Spiel der Löwen im Europacup


Am Donnerstagabend spielten die Rhein-Neckar Löwen das Europapokalspiel gegen den Meister aus Schweden IFK Kristianstad, in der Ballsporthalle Frankfurt. Durch einen persönlichen Kontakt, ist die SG Bretzenheim eingeladen worden die Einlaufkids fĂŒr dieses europĂ€ische Spiel zu ĂŒbernehmen. Da der Anpfiff erst um 20:45 Uhr war, fiel die Wahl auf die weibliche und mĂ€nnliche C-Jugend.

Es wurden je Mannschaft acht Spielerinnen/Spieler ausgelost und in mehreren Autos ging es im Schneetreiben nach Frankfurt-Unterliederbach. Gut am Parkplatz angekommen, gab es erst einmal etwas durcheinander beim Einlass am Sportlereingang, aber die verantwortliche Mitarbeiterin der Löwen war auch schnell zur Stelle und klĂ€rte den Einlass. Nach der Sicherheitskontrolle und dem Abstellen aller GetrĂ€nkeflaschen ging es in den Vorraum und dann auch fĂŒr die 16 Jugendlichen in die Umkleidekabine.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) Vorbericht Veranstaltungen

GĂ€nse und heißer Äppler: Die Krifteler Handballer auf dem Weihnachtsmarkt

Die TuS Kriftel informiert:

Es hat schon gute Tradition, dass die Handball-Abteilung der TuS Kriftel beim Weihnachtsmarkt zwischen Kirche und Ortsmitte mitmacht.

Den Platz in der Kurve an der Ecke zur Goethestraße nehmen sie seit Jahren ein. So auch in diesem Jahr am Ersten Advent (29. November) wieder von morgens bis zum gemĂŒtlichen Ende.
Zwei StĂ€nde wird es wieder in bewĂ€hrter Weise geben. Der Klassiker ist die GĂ€nseverlosung der Alten Herren. Hier sind wieder jede Menge tiefgefrorene Leckereien im Lostopf. WeihnachtsmĂ€nner mit Glöckchen und Eimer gehen herum und bringen die Lose an den Mann und die Frau. Ein Teil des Erlöses geht an die Jugendabteilung. Gleiches gilt fĂŒr den Verkauf des leckeren GlĂŒhweins am Stand.
Die Damen I bauen zum dritten Mal ihren stets liebevoll dekorierten Stand gleich gegenĂŒber auf. Sie bieten wieder Kartoffelsuppe, PlĂ€tzchen, Winterbier und diesmal heißen Äppler noch dazu an. Gemeinsam laden die Handballer alle Besucher in ihre Weihnachtsmarkt-Ecke zum Verweilen bei warmen und kalten Leckereien ein.

Rubrik: (Weiterlesen) Jugend-Förderung Turniere Überregionale Projekte Veranstaltungen

15. Nidda-FraportCup 2016

Die Veranstalter des Nidda-FraportCup informieren:

Das Turnier findet bereits zum fĂŒnfzehnten mal statt

Hallo liebe Sportfreunde,

fĂŒr einen optimalen Wiedereinstieg in die laufende Runde veranstalten wir vom 08. bis 10. Januar den Nidda-FraportCup 2016. Nicht nur hessische Mannschaften nutzen unser Turnier, das bereits zum fĂŒnfzehnten Mal stattfindet, zum Start ins neue Jahr. Mannschaften aus dem gesamten Bundesgebiet sowie aus dem Ausland wie z.B. Österreich, Belgien, Frankreich, Tschechien und den Niederlanden nehmen regelmĂ€ĂŸig teil. Gespielt wird in bis zu 8 Sporthallen im Frankfurter Westen.

Nach langwierigen Verhandlungen ĂŒber 9 Monate mit der Stadt Frankfurt haben wir es geschafft, ordentliche Rahmenbedingungen in der Übernachtungsfrage fĂŒr unsere Teilnehmer gewĂ€hrleisten zu können. Daher sind wir nun bereit, wieder ein tolles Jugendturnier auf die Beine zu stellen.
Da der Zeitrahmen mit dem Anmeldeschluss vom 15.12.2015 nun sehr knapp ist, wĂŒrden wir uns freuen wenn ihr unsere Veranstaltung die in den letzten Jahren bis zu 110 Jugendteams aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland angezogen hat, zu unterstĂŒtzen und mit euren Jugendteams am Nidda-Fraportcup teilnehmt. Gespielt wird in allen Jugendklassen. NĂ€here Infos erhaltet ihr unter www.niddacup.de.

Mit sportlichen GrĂŒĂŸen

Olaf KĂŒhnel

Mehr Infos und die Anmeldung als PDF

HBZ-Jugendförderung-Interview mit Olaf KĂŒhnel
Interview vom 17.12.2015 zum Anmeldestand und Hintergrundinformationen zum 15. Niddacup und dem evtl. aus

Rubrik: (Weiterlesen) Jugend-Förderung Veranstaltungen

SG Bretzenheim Jugendtrainingslager 2015

Bereits zum 7. Mal fand vom 24.-30. Oktober das jÀhrliche Jugendtrainingslager der SG Bretzenheim statt. Nach drei Jahren in Dahn (Pfalz) war man in diesem Jahr wieder im hessischen Biedenkopf zu Gast.
Fotos: Katrin Siemon/SGB

Begleitet wurden die ĂŒber 100 Jugendlichen dabei nicht nur von ihren Betreuern. Wie auch schon im vergangenen Jahr waren auch Ex-National-Trainer Dago Leukefeld und sein Kollege Frank Puttfarken wieder mit von der Partie.

Nachdem sich am Anreisetag alle Mannschaften in einer ersten Trainingseinheit mit den beiden angemieteten Turnhallen vertraut gemacht hatten, konnte man ab Sonntag richtig loslegen. FĂŒr jede Mannschaft von der D- bis zur A-Jugend standen fast tĂ€glich zwei Trainingseinheiten auf dem Programm. Und auch unsere zehn TorhĂŒter kamen nicht zu kurz. FĂŒr sie gab es an verschiedenen Tagen ein eigenes Torwarttraining.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) Feriencamp Veranstaltungen

Handball-Camp der TuS Kriftel wieder ein toller Erfolg

Die TuS Kriftel berichtet:

Fotos mit freundlicher Genehmigung von Frank Weiner

45 angemeldete Kinder, die auch alle kamen, zehn engagierte Trainer und Betreuer und ein fleißiges KĂŒchenteam im Hintergrund – die Zahlen sprechen fĂŒr sich, dass auch das dritte Handball-Camp der TuS Kriftel in den Herbstferien wieder als großer Erfolg verbucht werden kann.

Auf die Frage der Organisatoren Clemens Weißenberger und Frank Weiner, ob es denn 2016 erneut ein solches Camp geben soll, kam aus den Reihen der Kids im Alter zwischen 7 und 13 Jahren ein lautes „Jaaaaa“. Ein weiterer Beleg dafĂŒr, dass dieses Konzept in den Vereinen TuS Kriftel und TV Hofheim sowie der Jugendspielgemeinschaften JSG Kriftel/Hofheim prima ankommt.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) Veranstaltungen

„Herbstlauf durch Herbstlaub“ voller Erfolg

Die Sportfreunde Budenheim berichten:

Im Zuge der aktiven Kooperation zwischen unserem Sponsor und der Handballabteilung der DJK Sportfreunde Budenheim, organisierten die Handballer einen LĂ€ufertag.

Fotos mit freundlicher Genehmigung von Klaus Racky


Start und Ziel wurden vor der Waldsporthalle eingerichtet und fĂŒr das leibliche Wohl wurde ebenfalls gesorgt. Die BegrĂŒĂŸung seitens der Gemeinde Budenheim, wurde aufgrund des in Urlaub weilenden BĂŒrgermeisters, vom Beigeordneten Ralph Steffens ĂŒbernommen.
Nach dem Start liefen die Teilnehmer direkt in den angrenzenden Mischwald. Die verantwortlichen Sportler der Budenheimer Handballer, hatten alles hervorragend ausgeschildert und abtrassiert, so dass sich niemand verlaufen konnte und die Voraussetzungen fĂŒr einen tollen Familienlauf gegeben waren.
Als Erstes wurden der Bambini-Lauf gestartet. WĂ€hrend sich die Kinder und weniger ambitionierten Sportlerinnen und Sportler auf der kurzen Distanz Â ĂŒber 1,2 Kilometer  nichts schenkten, kĂ€mpften danach eher leistungsorientierte Walker und LĂ€ufer ĂŒber die Distanzen von 5 und 10 Kilometer. Auf dem Rundkurs, der  ohne schwere Steigungen auskam, war fĂŒr jeden, der die Natur und den Sport liebt, etwas dabei und so ließen es fast alle Ausdauersportler ruhig angehen.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: Feriencamp Jugend-Förderung Veranstaltungen

Handballjugend der SG Bretzenheim ins 7. Jugendtrainingslager nach Nordhessen

Foto: Katrin Siemon/SGB


Mit viel Vorfreude von 120 Jugendlichen der weiblichen und mĂ€nnlichen D- bis A-Jugend geht es in zwei Bussen ins Trainingslager nach Nordhessen. Als „Chefcoach“ konnte wieder der ehemalige Nationaltrainer der Damen Dago Leukefeld gewonnen werden, der mit dem Trainerteam der SG eine intensive Trainingswoche vorbereitet hat. Neben der Weiterentwicklung im Handball und der jugendspezifischen Spielerentwicklung stehen auch das Teambildung der einzelnen Mannschaften und natĂŒrlich auch der Spaß und die Geselligkeit auf dem Wochenplan.

Rubrik: Veranstaltungen

Budenheimer Handballer veranstalten Allerheiligenlauf

Die Sportfreunde Budenheim informieren:

Achtung TerminĂ€nderung! Am  31. Oktober heißt es in Budenheim zum 1. Mal „Herbstlauf durchs Herbstlaub“

Aus orgainsatorischen GrĂŒnden mĂŒssen wir den Termin auf Samstag, den 31.10.2015 vorverlegen!

Bei der mehrstĂŒndigen Lauf- und Walkingveranstaltung, die von den Budenheimer Handballern mit UnterstĂŒtzung der Fa. Bericap veranstaltet wird, stehen traditionell Nordic Walking (5 km, 10 km), Bambinilauf sowie LĂ€ufe ĂŒber 5 km und 10 km auf dem Programm. Start und Ziel sind an der Waldsporthalle Budenheim.
Beim 10 km Lauf fĂŒhrt die Strecke zunĂ€chst durch den Wald nach Uhlerborn, wo mit leichten Steigungen gerechnet werden muss. Von dort ĂŒber den Campingplatz am blauen See, dann am Rhein bis zum Kreuzerhof, an der Fa. Bericap vorbei zur Waldsporthalle zurĂŒck. Im Start – Ziel Bereich ist fĂŒr Essen und Trinken gesorgt, auf der 10km Strecke wird auf etwa der HĂ€lfte der Strecke, eine Verpflegungsstelle eingerichtet.
„Gesundheit, Spaß und Erlebnis“, lautet das Motto. Der Breitensport steht im Mittelpunkt bei den LĂ€ufen durch die herbstliche Landschaft rund um Budenheim. Die Vielzahl der StreckenlĂ€ngen und -FĂŒhrungen bietet fĂŒr jeden LĂ€ufer die Möglichkeit, sein ganz individuelles Ziel anzupeilen und zu erreichen.
Der sportliche Reigen der Veranstaltung beginnt an der Waldsporthalle um 11.00 Uhr mit den Walkern ĂŒber 5km und 10 km. 15 Minuten spĂ€ter starten die Bambinis ĂŒber 1200 Meter. Wie immer ein tolles, buntes Bild wenn die JĂŒngsten loslaufen.
Die ersten rasen los, als ginge es um einen Sprint, andere laufen an der Hand von Mama oder Papa und wieder andere lassen sich gemĂŒtlich im Babyjogger kutschieren. Um 11.30 Uhr gehen die 5km und 10km LĂ€ufer auf die Strecke.
Nach dem letzten Lauf werden an gleicher Stelle alle Teilnehmer geehrt.
Anmeldeschluss online (webmaster@sportfreunde-handball.de) ist der 28. Oktober 2015 um 17:00 Uhr (Startgeldeingang 29.10.). Nachmeldungen sind am Samstag, den 31. Oktober von 17:00 – 20:00 Uhr vor Ort in der Waldsporthalle und am Wettkampftag, eine Stunde vor dem Warm-Up, möglich.

Als Preise gibt es: Ein PrĂ€sent fĂŒr alle weiblichen und mĂ€nnlichen Finisher jeder Laufstrecke;

Die StartgebĂŒhren betragen 5 € (5 km und 10 km) fĂŒr Erwachsene. Teilnehmer die Mitglied der Handballabteilung der SF Budenheim sind, bekommen das Startgeld vom Verein gestellt.

Rubrik: Turniere Veranstaltungen

Silvester-Cup 2015/16

Die TuS Kriftel informiert:

Hallo liebe Silvester-Cupler,

nach dem schweren Schicksalsschlag fĂŒr unseren Verein haben wir uns jetzt dazu entschlossen fĂŒr Silke Thielsch den Silvester Cup weiter stattfinden zulassen.
Die Feiertage meinen es allerdings nicht gut mit uns in diesem Jahr und deshalb haben wir den 02.01.2016 als Tag der Tage auserkoren. Wir hoffen ihr seid alle wieder dabei wenn ab 16.00Uhr unser traditionelles Er-und Sie-Turnier in der Schwarzbachhalle startet.
Bitte alle Anmeldungen per Email an: silvestercup@tus-kriftel-handball.de

Der Silvester-Cup ist seit ĂŒber 17 Jahren ein Fun-Turnier. Hinter dem Silvester-Cup verbirgt sich die Idee, zusammengestellte Teams, anstatt einzelner Mannschaften gegeneinander spielen zu lassen.
Das heißt, eine Damen- und eine Herrenmannschaft bilden ein solches Team, wobei der weibliche Part des Teams die erste HĂ€lfte der jeweiligen Begegnung bestreitet und die zweite HĂ€lfte dann von den MĂ€nnern beendet wird. Das Ergebnis der beiden HĂ€lften geht dann in die Team-Wertung ein.
FĂŒr gute Partystimmung und leckere GetrĂ€nke wird natĂŒrlich ebenfalls gesorgt.

Wir freuen uns auf euch.

Die Veranstalter der TuS Kriftel

Rubrik: (Weiterlesen) Vorbericht Jugend-Förderung Veranstaltungen

Tag der offenen HandballtĂŒr bei der TG RĂŒsselsheim

Die TG RĂŒsselsheim informiert:

Handball ohne Grenzen am Sonntag, 18. Oktober bei der TG RĂŒsselsheim

Foto auf dem Plakat mit freundlicher Genehmigung von Andreas Zimmer.

Rubrik: (Weiterlesen) Veranstaltungen

Ballsport-Schnuppertag mit 114 Kindern in der Krifteler Grundschule

Die TuS Kriftel informiert:

Handball-Initiative und TuS machen’s möglich

Die Handball-Initiative RheinMain veranstaltet mit ihrem Kooperationspartner SĂŒwag Ballsport-AGs an Schulen, Ballsport-Schnuppertage an KindergĂ€rten und Aktionstage an Grundschulen sowie KindergĂ€rten im Rhein-Main-Gebiet, um Kindern und Jugendlichen einen altersgerechten Zugang zum Ballsport zu ermöglichen. Jetzt besuchte die Handball-Initiative die Lindenschule in Kriftel, um einen Ballsportschnuppertag mit UnterstĂŒtzung der TuS Kriftel durchzufĂŒhren. Unter Anleitung des Handball-Initiativen- und TuS-Trainers Christian Albat und des FSJÂŽlers der TuS Kriftel, Henry BĂŒchter, wurden an diesem Tag abwechslungsreiche Übungen mit Ball zum AufwĂ€rmen absolviert. Insgesamt 114 SchĂŒler der fĂŒnf dritten Klassen gingen die Herausforderung „Ballsportschnuppertag in der Schule!“ hoch motiviert an.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: Veranstaltungen

Handball PrÀsentationstage der TG Kastel

Die TG Kastel informiert:

Am Wochenende 5./6.September 2015 stellen sich alle Mannschaften der TG Kastel fĂŒr die neue Saison 2015/2016 dem Publikum und Fans in Form von Freundschaftsspielen vor.

Gespielt wird im bekannten Spielort der Wilhelm-Leuschner-Sporthalle/ Waldhofstraße.
Am Samstag 5.9.2015 spielen von 10-18:30 Uhr die Superminis, Minis, Damen 2, Herren 2, Damen 1, Herren 1.
Am Sonntag 6.9.2015 von 10-18:30 Uhr die w und mE-Jugend, w und mD-Jugend, mC-Jugend, w und mA-Jugend.
FĂŒr Essen und Trinken in der Halle ist gesorgt, der Eintritt ist frei und die TG Kastel freut sich auf zahlreiche UnterstĂŒtzung der Fans.

Rubrik: (Weiterlesen) Vorbericht Frauen Veranstaltungen

Meenzer Dynamites vs ThĂŒringer HC

Die FSG Mainz 05/Budenheim informiert:

Der Deutsche Meister zu Gast in Mainz

Foto: Meike Schmelzer – Archivbild Handball-Zeitung.de

Am Samstag, dem 29.08. findet zum Abschluss der Vorbereitungsphase um 19:30 ein Spiel der Meenzer Dynamites gegen den Deutschen Meister, den ThĂŒringer HC statt.
U.a. kommt es zu einem großen Wiedersehen mit der ehemaligen Dynamite Meike Schmelzer.
Kommt vorbei und feuert uns an.

Karten sind schon jetzt im Fan Shop an der Coface Arena erhÀltlich.
Fanshop-Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr.: 09:00 bis 19:00 Uhr
Sa.: 10:00 bis 14:00 Uhr

Eintrittspreise:
9 € ermĂ€ĂŸigt 6 €

Rubrik: (Weiterlesen) Veranstaltungen

Crossfitness-Event des TuS Nordenstadt Abt. Handball

Der TuS Nordenstadt berichtet:

1. Crossfitness-Cup in der Taunushalle Nordenstadt

Fotos mit freundlicher Genehmigung von Sonja Borack und Stefan Bansemir

Der 1. Crossfitness-Cup des TuS Nordenstadt Abt. Handball geriet zu einer schweißtreibenden Angelegenheit – die aber grade deswegen richtig viel Spaß machte! Wie das?
Als Mit-Ausrichter wurde mit Andy Dörner, unterstĂŒtzt von Fa. Best Body Nutrition, kein geringerer als ein Weltmeister und Weltrekordler aus dem Kraftdreikampf gewonnen. Andy erklĂ€rte gut aufgelegt den rund 70 Zuschauern, davon 36 startenden Athleten zuerst einmal, um was es bei einem Crossfitness-Event geht – zusammengefasst erlebt das gute, alte Zirkeltraining eine Renaissance sondergleichen, frisch belebt mit Elementen aus dem Kraftsport. Trainingsziele sind dabei Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit und Koordination. Trainiert wird mit absolut unterschiedlichen Mitteln, man rennt, rudert, springt Seil, trĂ€gt ungewöhnliche GegenstĂ€nde, setzt dabei auch z.B. Hanteln, Fitness-GerĂ€te und Kettlebells ein und nutzt vor allem viele Eigengewichts-Übungen wie Kniebeugen oder LiegestĂŒtzen. Ein Mix aus vielen Sportarten, kommend aus der Leichtathletik, Turnen und eben Kraftsport. Ein Training gleicht keinem anderem.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: 1. Bundesliga 3. Liga MĂ€nner Veranstaltungen

Kartenvorverkauf TV Groß-Umstadt – Rhein Neckar Löwen

Der TV Groß-Umstadt informiert:

Den Verantwortlichen des TVG ist es gelungen die Weltklassemannschaft und den deutschen Vizemeister, die Rhein Neckar Löwen zu einem Freundschaftsspiel nach Groß-Umstadt zu holen.

Am Abend des 27.08.2015 um 19.00 findet das Spiel in der Heinrich Klein Halle statt.

Im Rahmen der Saisonvorbereitung ist dies fĂŒr den Handball Drittligisten ein absoluter Höhepunkt und fĂŒr die Rhein Neckar Löwen eine gute Gelegenheit in der sĂŒdhessischen Region neue Freunde zu gewinnen.
Der Vorverkauf fĂŒr diesen Klasse Handball Event hat bereits begonnen, im Internet ist dies möglich unter der Mail Adresse: blechschmitt@gmx.net und in Groß-Umstadt wurde eine Direkt Verkaufsstelle – exklusiv und gut erreichbar – an der Shell Station von Manfred Ilgin, in der Georg August Zinn Str. 81 eingerichtet.
Dort gibt es Karten fĂŒr 10 €, ermĂ€ĂŸigte fĂŒr 7 € und fĂŒr Kinder und Jugendliche fĂŒr 5 € zu kaufen.
Nutzen Sie den Vorverkauf und sichern Sie sich Karten zu diesem Spiel.

Rubrik: Veranstaltungen

Einzigartiges „Benefiz-Handball-Spiel“ zu Gunsten der Stiftung BĂ€renherz

Es gibt 5 Kommentare »

Die (Handball-) Region lebt 


Es sind noch Karten fĂŒr dieses einzigartige Benefiz-Spiel zu bekommen!

Karten-Reservierungen „mit Abholung an der Tageskasse“ sind jederzeit telefonisch ĂŒber die Handball-Szene (06145-5968090) möglich.

Unter diesem Motto und mit dem Hintergrund des 10-jÀhrigen JubilÀums der in 2005 gewonnenen Deutschen A-Jugend-Meisterschaft durch die SG Wallau/ Massenheim veranstalten die Eltern der damaligen Spieler und die TSG Eddersheim am

Sonntag, 5. Juli 2015 um 17 Uhr

in der Kreissporthalle Kriftel ein einzigartiges „Benefiz-Handball-Spiel“ zu Gunsten der Stiftung BĂ€renherz. Ein regionales Auswahl-Team von bekannten Handballspielern „aus der Region“ tritt gegen die komplette damalige A-Jugend der SG Wallau/ Massenheim an, welche im Jahr 2005 in denkwĂŒrdigen Spielen gegen den SC Magdeburg und im Endspiel gegen den TV Kornwestheim den letzten großen nationalen Titel in die Region Wiesbaden geholt hat.

Die 2005er A-Jugend der SG Wallau/ Massenheim tritt am 5. Juli 2015 in folgender Besetzung an:

AngefĂŒhrt von jetzigen Bundesliga-Spielern wie Tobias Hahn (HSG Wetzlar) – Michael Allendorf (MT Melsungen) – und Tobias Schimmelbauer (TV Bittenfeld) – sowie Sebastian Schermuly, Marco During, Mihailo Djurdejevic, Sebastian Eisenhauer, Marc FĂ€th, Yves Gramlich, Eric Heidelmann, Jan Heimer, Christopfer Prinz, Marcus Quilitzsch, Marlon Schwarz und Julian Waldorf.
Trainer: Thomas Scherer – Mike Fuhrig u. Arno v. Ferro

Dem Team der Regio-Auswahl werden die aktuellen Nationalspieler Eric Schmidt (gebĂŒrtiger RĂŒsselsheimer) – Steffen FĂ€th (gebĂŒrtiger Goldsteiner) angehören – aber auch die frĂŒheren Nationalspieler und Europameister Jan-Olaf Immel und Steffen Weber.

ErgĂ€nzt wird dieses Auswahl-Team durch Spieler wie Sebastian Linder – Daniel Wernig – Matthias Beer – Johannes Schuhmacher – Philipp Botzenhardt – Yakub Kaplan – Marc Teuner – Jan Wicklein – Fabian Bohnert – Patrick Mayr – Tim Großkurth – Jogi Ehrmann – u.v.m.
Trainer: Jörg Schulze und Fritz-Peter Schermuly

Autogramm-Stunde mit allen Spielern ab 15.30 Uhr vor der Halle

Der Eintritt zu diesem Spiel kostet 5,00 € ab 10 Jahre
Vorverkauf ĂŒber die HANDBALL-SZENE – Bahnhofstr. 7 – 65439 Flörsheim

Rubrik: 2. Bundesliga Frauen Veranstaltungen

2. Liga Ischn beim 36. Bretzenheimer Brezelfest

Die SG Bretzenheim informiert:

TSG Fußballer Markus Beer nutzte die Gelegenheit den Besuchern des 36. Brezelfestes einige der Spielerinnen der neuen  2. Ligamannschaft sowie weitere Mitglieder des Supportteams vorzustellen

Bild:
v.l. Trainer Steffen Piffkowski, Lara Leuckefeld, Michelle Chwalek, Kristin GĂ€rtner, Lea Schuhknecht, Xenia Klug, Susanne Dohe, Marei Lops, Melanie Gottron, Holger Blaha und Corinna Vogler

Trainingsauftakt mit allen Spielerinnen wird am morgigen Dienstag sein – weitere Infos folgen.

Rubrik: Trainingslehre Veranstaltungen

Handballtrainerseminar

 „Effektiver trainieren, erfolgreicher spielen – mit dem ganzen Hirn!“

So lautet das Thema eines Fortbildungsseminar am 28. Juni im Bezirk Wiesbaden / Frankfurt.
Bevorzugt angesprochen werden JugendtrainerInnen mit und ohne Lizenz.
Die Maßnahme ist als VerlĂ€ngerung fĂŒr fĂŒr C-Lizenz-Inhaber durch den Hessischen Handball-Verband anerkannt. Hauptreferent ist Michael Franz (A- & Diplomtrainer), der ein neues Konzept zur „ganzhirnigen“ Trainingsgestaltung und integrierten Talentförderung demonstriert – praxisnah mit Jugendlichen des Veranstalters.
Astrid Ziemann und Nicole Bredy stellen hochwirksame Übungen zur Förderung der Koordination, Konzentration und mentalen Fitness nach dem Kinsporth-Modell vor.
Infos, Programm und Anmeldungen per Email an mgfranz@icloud.com oder SMS 0160.97506640.

Rubrik: (Weiterlesen) mB Jugend Turniere Veranstaltungen

HSG Wiesbadener mB auf großer Abschlussfahrt

Die HSG VFR / Eintracht Wiesbaden berichtet:

Zur verdienten Abschlussfahrt trafen sich die B-Jugend der HSG VFR / Eintracht Wiesbaden, am Freitag den 22.05.21015, am ElsÀsser Platz um ihre Reise zum 33. Internationalen Quirinus-Cup in Neuss anzutreten.

PĂŒnktlich um 16.00 Uhr fuhr die Mannschaft in Wiesbaden los, um dann am Abend das Zimmer in einem Gymnasium in Neuss zu beziehen. Nach einer ruhigen Nacht stieg die Mannschaft am Samstag ins Turnier ein. Der erste Gegner war der Handballclub Elita, ein Sportinternat aus Belgien. In einem auf beiden Seiten mit NervositĂ€t gefĂŒhrtem Spiel unterlag die HSG am Ende mit 9: 10. Der nĂ€chste Gegner kam aus Verden/ Aller und war die richtige Mannschaft, um unseren gewohnten Spielablauf zu finden und die NervositĂ€t abzulegen. Das Spiel endet 16:9 fĂŒr Wiesbaden und man konnte mit Zuversicht auf die nĂ€chsten Spiele schauen.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) Veranstaltungen

Charity-Aktion – TorhĂŒtergespann der HSG Wetzlar gibt Unterricht bei den FTG Frankfurt TorhĂŒtern

Die FTG Frankfurt informiert:

„HĂ€tte nicht erwartet, dass die beiden derart auf uns eingehen”
Die Deutsche Kinderkrebshilfe wurde durch diese Auktion mit 261 Euro unterstĂŒtzt.

In den Genuss einer Trainingseinheit der besonderen Art kamen die TorhĂŒter der Frankfurter Turngemeinde wĂ€hrend der Osterferien. Möglich gemacht hatte dies die Aktion “Handball hilft”, welche der DHB zu Gunsten der Deutschen Krebshilfe in Zusammenarbeit mit den Bundesligisten und Persönlichkeiten aus dem deutschen Handball jĂ€hrlich durchfĂŒhrt.

Die HSG Wetzlar hatte als ihren Beitrag eine Trainingseinheit mit ihrem TorhĂŒtergespann per Auktion versteigert. Der FTG war es durch die UnterstĂŒtzung eines Sponsors gelungen, das Höchstgebot abgeben zu können.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: Veranstaltungen

HCG Jugend besucht im Rahmen der 110 Jahrfeier das Fußball-Bundesligaspiel FSV Mainz 05 gegen VfL Wolfsburg

Der HC Gonsenheim informiert:

Organisiert durch den Förderverein des Handballclubs Mz-Gonsenheim (HCG) war es am 22.03.2015 soweit

In der Coface-Arena fand neben dem Fußball-Bundesligaspiel der 05er auch das Stadionfest im Rahmen der 110 Jahrfeier statt. Es wurden viele AktivitĂ€ten angeboten, wie u.a. Torwandschießen, Kinderschminken und Besichtigungsmöglichkeiten des Rotes Kreuzes oder der Polizei. DarĂŒber hinaus hatte der HCG Förderverein FĂŒhrungen in und um die Coface-Arena organisiert. Mit dabei waren 72 Jugendspieler, welche durch Betreuer, Eltern. Großeltern und Geschwisterkinder begleitet wurden. Der Aufenthalt war fĂŒr die insgesamt 145 Beteiligten daher sehr kurzweilig. Besonders spannend wurde es dann fĂŒr einige HCG Jugendspieler gegen 15:30 Uhr. Unter dem tosenden Applaus von Tausenden Fußballfans konnten die Kinder den Weg auf den Rasen dann Hand in Hand mit einem Profi des Bundesligisten von VfL Wolfsburg oder dem 1. FSV Mainz 05 antreten. Hier wurde ein Traum vieler fußballbegeisterter Kinder wahr, der wohl allen insehr guter Erinnerung bleiben wird. Im Anschluß konnten alle auf einem Sitzplatz ein begeisterndes Fußballspiel der 05er beobachten. Die Teilnahme der Jugendlichen zu diesem aussergewöhnlichen Event war ein Weihnachtsgeschenk des HCG-Fördervereins an die Jugendabteilung.

Rubrik: (Weiterlesen) Jugend-Förderung Veranstaltungen

Handball-Camp von Christian Fleischer/ TG Schierstein

Eine erfolgreiche Handballwoche mit vielen Spaßmomenten im Wintercamp von Christian Fleischer und seinem Trainerteam.
Die Fotoserie vom letzten Camptag nach „weiterlesen“.


Die handballfreie Zeit nutzten 41 Jugendspieler und Spielerinnen von der F- bis zur C-Jugend zur guten Vorbereitung in die RĂŒckrunde nach der Winterpause und fanden den Weg zum diesjĂ€hrigen Wintercamp in die Sporthalle am Schelmengraben in Dotzheim. Auf dem Programm standen 5 Tage intensives Handballtraining mit dem abschließenden Siebenkampf, aus dem kurzer Hand ein 8-Kampf wurde und die Besten drei Spieler einer jeden Jugend, mit den meisten Punkten ausgezeichnet und prĂ€miert wurden. Das 4-köpfige Trainerteam Christian, Swen, Dennis und Heiko hat die 5 Camptage wieder voll gepackt mit verschiedenen Trainingseinheiten, Übungen, verschiedenen Parkours und teilte die Gruppe in vier altergerechte Trainingsgruppen ein. Der Faktor „Spaß haben“ stand wieder ganz oben und konnte auch wieder bei den Campteilnehmern und Trainern voll erfĂŒllt werden. Die Trainingspausen wurden genutzt um verschiedene Spiele auszuprobieren und kennen zu lernen und der traditionelle „lĂ€ngste Camptag mit 28 Stunden“ durfte natĂŒrlich auch nicht fehlen in der Campwoche. Details wurden weder von den Trainern noch den Campteilnehmer verraten…

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) Veranstaltungen

Die Nachbereitung von „Kretzsche“ – Mission erfĂŒllt!

Das Video nach weiterlesen…

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) Allgemein Veranstaltungen

Euroradler Hersttour 2014

Die Bischofsheimer Euroradler auf Spessart Herbsttour

Die traditionelle Herbsttour, dieses Jahr vom 3.-5. Oktober, fĂŒhrte die Euroradler in den nahen Spessart, ins gut 100km entfernte Oberschnorrhof – und damit sah das Radelprogramm dieses Jahr wie folgt aus:
105 km am Anreisetag – eine Rundstrecke von knapp 90 km am zweiten Tag – und die RĂŒckreise am heutigen Sonntag, alle Tagesetappen jeweils mit diesmal sehr moderaten ca. 700 Höhenmetern.
Bei erstaunlich gutem Wetter erlebten wir 3 sehr schöne Radtourtage mit angenehmen Steigungen, klasse Abfahrten und das wie immer bei viel zu gutem Essen und in netter Gesellschaft.
Wer sich fĂŒr diese Tour oder die Touren der Euroradler im Allgemeinen interessiert findet Details und weitere Infos auf Euroradler.de – sowie die ersten Infos zur großen Tour 2015 nach Marokko.

PS.: Diese Herbsttour ist auch der Grund, warum es dieses Wochenende keine Bilder oder Berichte von mir gibt …

FĂŒr Interessierte – mein GPS-Log unserer 3-Tages-Tour nach weiterlesen

• Weiterlesen »»»

Rubrik: Veranstaltungen

Feriencamp der HSG Hanau

Es gibt 2 Kommentare »

Die Jugendleitung der HSG Hanau berichtet:

Es ist schon Tradition, dass die Jugendabteilung der HSG Hanau in der letzten Woche der Sommerferien ihr Feriencamp ausrichtet.

In diesem Jahr wurden die JahrgĂ€nge 2002/2003 in die Otto-Hahn-Halle eingeladen. Dort tummelten sich vom 01.09.-05.09.2014 jeweils etwa 20 Jugendliche, die von ihren Trainern R. Neumann, M. Gronostay, J. Springer und M. BrĂŒggemann angeleitet wurden.
Da die Punktrunde in KĂŒrze beginnt und die Vorbereitung hierauf wegen der Sommerferien kĂŒrzer ausfiel, stand das Handballspielen diesmal im Vordergrund. Der Schwerpunkt waren WurfĂŒbungen und die Verbesserung der SpielzĂŒge.
Wie immer wurden die Jugendlichen mit GetrĂ€nken, Obst und an jedem Tag mit einem warmen Mittagessen versorgt. Nicht nur die Jugendlichen hatten eine Woche lang Spaß, auch die Trainer waren hoch erfreut ĂŒber die rege Beteiligung.

Rubrik: Veranstaltungen

WISPO 25-Stunden-Lauf

Am Wochenende 13./14.09.  findet im Wiesbadener Kurpark der 25-Stundenlauf der Wiesbadener Sportförderung WISPO e.V. statt.

Alle Informationen hier.

Rubrik: (Weiterlesen) Jugend-Förderung Veranstaltungen

Das Budenheimer Handballcamp 2014 hat begonnen

Das traditionelle Budenheimer Handballcamp, das mittlerweile zum achten Mal in der ersten Sommerferienwoche statt findet, hat begonnen.

Mit insgesamt 101 Kindern hat sich das Camp mal wieder als wahrer Magnet fĂŒr Familien aus der Gemeinde und dem gesamten Umland bewiesen, dass wir die 100-Kinder-Marke geknackt haben ist schon ĂŒberwĂ€ltigend.

Das Camp, das auf dem GelĂ€nde der Lennebergschule statt findet, sticht auch seiner Betreuerstruktur heraus: 44 ehrenamtliche Helfer, von denen ein Großteil Jugendliche und junge Erwachsene aus dem eigenen Verein sind, ein klares Zeichen fĂŒr eine starke Gemeinschaft in Budenheim.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) Jugend-Förderung Veranstaltungen

Budenheimer Handball Camp 2014 startet mit ĂŒber 100 Teilnehmern

Die DJK SF Budenheim informiert:

Das Video vom Aufbau-Sonntag nach weiterlesen

Die Geburtsstunde des HaBaCa

Der ehemalige Jugendwart des Vereins, Michael Marckart, hat das Handballcamp als Ferienveranstaltung fĂŒr Vereinskinder 2007 ins Leben gerufen. Es gelang ihm einige Jugendspieler  als  Teamer  fĂŒr  das  Camp  zu  gewinnen,  plante  und  organisierte  das Camp jedoch grĂ¶ĂŸtenteils in Eigenregie. Nach einer  erfolgreichen  Premiere  mit    40 Kindern  entschied  sich  Michael  dafĂŒr  das  Handballcamp  als  Möglichkeit  zu  nutzen, Nicht-Vereins-Kinder  fĂŒr  den  Handballsport  zu  begeistern  und  mittel-  bis  langfristig Nachwuchs fĂŒr die eigenen Jugendmannschaften zu akquirieren. Mit dieser Entscheidung war der Grundstein fĂŒr das heutige Handballcamp gelegt.

Das neue HaBaCa

• Weiterlesen »»»

Rubrik: Veranstaltungen

Abend des Sports

Gestern im Hessischen Landtag kam es beim „Abend des Sports“ auch zu einem Treffen der HSG Wiesbaden Drittliga-Spieler Danic Seiwert (links) und Luis Garbo (rechts) mit Joachim Deckarm.

Foto: HSG Wiesbaden

Rubrik: Turniere Veranstaltungen

Breckenheimer Handballer laden zum ganz speziellen Turnier ein

Der TV Breckenheim informiert:

Sommer, Sand und Beach-Handball

Sommer, Sand, Beach-Feeling, fetziger Musik, witzigen Kommentaren und der Geruch von Sonnenöl – am Samstag, 12. Juli 2014, ab 11.30 Uhr, steigt wieder das berĂŒhmt-berĂŒchtigte Beach-Handballturnier des TV Breckenheim auf der Anlage hinter der Sport- und Kulturhalle. Packende Partien mit rasanten Angriffen sind vorprogrammiert und sorgen fĂŒr Spaß rund um das Spielfeld. Am Sonntag, 13. Juli, folgt das Picknick der Handball-Abteilung. Ab 12 Uhr prĂ€sentiert der TVB auch einige Einlagespiele der Jugendteams. Und um 15.00 Uhr folgt das Highlight: Die Veteranen spielen gegen die aktuelle Mannschaft des TV Breckenheim. FĂŒr das leibliche Wohl ist natĂŒrlich auch gesorgt.

Rubrik: Veranstaltungen

Breckenheimer Caribbean Beachnight 2014

Der TV Breckenheim informiert:

Du blickst auf die letzten Sonnenstrahlen, die den Sand erhellen. Du spĂŒrst den Beat auf deiner Haut. Du tauchst ein in eine karibische AtmosphĂ€re voller tanzender Menschen.

Das ist die Caribbean Beachnight 2014 – Wiesbadens grĂ¶ĂŸte Beachparty am 2. August 2014 auf der Beachanlage WI-Breckenheim.

Ganz nach dem Motto, „Get up on the beach and rock the dancefloor”, steigt auch dieses Jahr wieder die Caribbean Beachnight auf der Beachanlage in WI-Breckenheim. Eine atemberaubende Party-Nacht versprechen die heißen Beats von DJ Sven A!R und DJ Deedz. Neben der einmaligen Location, mit Blick ĂŒber Wiesbadens Vororte, hauchen die meterhohen Palmen der Beachanlage karibisches Sommerfeeling ein. Nach dem sensationellen Zuspruch im letzten Jahr setzen wir dieses Jahr noch Einen drauf.
Euch erwarten neben dem Beach-Dancefloor, feinste Cocktails & Longdrinks.
Ein American Foodtruck versorgt euch mit dem Besten der amerikanischen KĂŒche.
Viele weitere Specials lassen die Caribbean Beachnight zu einem unvergesslichen Event werden.
Lasst euch ĂŒberraschen und genießt die letzten Sonnenstrahlen ab 19.00 Uhr in unseren Strandliegen.
P.S. Die ersten 200 GĂ€ste erhalten einen Welcomedrink!

Sichert euch eure Eintrittskarten bereits im Vorverkauf zum Preis von 7.- € (Restkarten an der Abendkasse: 10.- €).

Einlass zur Veranstaltung ist ab 18 Jahren.

Weitere Informationen zur Party findet Ihr unter www.tvb-aktuell.de und auf facebook.

Rubrik: Veranstaltungen

Buschi vs. Kretzschmar: Das Match des Jahrhunderts! Weltrekordversuch!

Das Video nach weiterlesen

• Weiterlesen für registrierte Nutzer oder mit Schnupperzugang!

Rubrik: Veranstaltungen

Handballer-Picknick der HSG Hochheim/ Wicker

Donnerstag 19. sowie Samstag 21. und Sonntag 22. Juni 2014

FreigelĂ€nde des TV Wicker, Kirschgartenstraße 38, Flörsheim-Wicker.

An allen drei Tagen wird kunterbuntes Programm fĂŒr Jung und Alt und bester Bewirtung geboten.

Alle Informationen hier.

Impressum - AGB - Sitemap


Powered by WordPress • Basierend auf dem Theme: 'WorldNews 1.0' des 2008 verstorbenen Lothar Baier • Adaptiert und erweitert von Axel Kretschmer