Handball-Zeitung

  Der interaktive Blog rund um den Handball – Kontrovers – Subjektiv – Emotional – von Fans für Fans  

Aktuelle Kommentare zu Artikeln / Leserbriefe / News

Rubrik: mwF-Jugend

Fulminanter Saisonabschluss der HSG HoWi F-Jugend

Die HSG Hochheim/Wicker informiert:

Vier Spiele, vier Siege

Trainer Christian Backes, Lars, Anael, Tim, Arian, Lorenz, Lionel, Maurice, Vincent, Lennart, Jan-Pepe
Bild: Pressedienst HoWi

So lautete am vergangenen Sonntag das Ergebnis des letzten Heimturniers der F-Jugendlichen der HSG Hochheim-Wicker. Damit beendete die Mannschaft um Trainer Christian Backes und Co-Trainer Jannis Hinkelmann eine außerordentlich erfolgreiche Saison: In jedem Turnier in der Runde 2017/18 wurde jeweils höchstens ein Spiel verloren.
Beim Saisonabschluss empfingen die HoWis die Mannschaften aus Wiesbaden, Auringen, Idstein und Eppstein. Zum Auftakt gelang gegen stark spielende Idsteiner gleich ein 7:2-Sieg (nach Multiplikation der Torschützen lautete das Ergebnis 35:4). Hier zeigte sich wieder einmal die sehr starke Hochheim-Wickerer Abwehr mit dem äußerst aufmerksamen Lorenz Götten im Abwehrfeld und einem brilliant parierenden Lionel Schmitt als Schlüssel des Erfolges. Durch taktische Wechsel im Angriff trafen die insgesamt fünf Torschützen sicher und erzielten ein gutes Torschützenverhältnis. Die spielerische Stärke der Mannschaft führte im weiteren Turnierverlauf zu klaren Erfolgen gegen Wiesbaden (4:0; 16:0 nach Multiplikation), Eppstein (6:2; 18:4 nach Multiplikation) sowie Auringen (7:3; 35:6 nach Multiplikation). Maurice Zelcs war mit 9 Toren vor Vincent Schönau mit 4 Treffern sicherster Schütze. Jan Pepe Klein und Maurice Unger mit je drei Zählern und Lorenz Götten und Anael Ueckert mit je einem Tor ergänzten die Reihe der Torschützen. Tim Fischer, Lennart Schönau und Arian Dareh-Shouri waren diesmal nicht erfolgreich im Abschluss, zeigten aber viel Übersicht und Aufmerksamkeit, vor allem im Abwehrspiel.

• Weiterlesen für registrierte Nutzer oder mit Schnupperzugang!

Rubrik: (Weiterlesen) mwF-Jugend

Jugendbericht TV Erbenheim

Der TV Erbenheim berichtet:

Nach einer längeren Pause durften am Samstag auch unsere kleinsten aus der G-Jugend mal wieder zu einem Spielefest, um ihr Können unter Beweis zu stellen.

Gerade im Bereich der G-Jugend konnte man in den letzten Wochen wieder neue Kinder im Training begrüßen. Zu Beginn der Woche waren für das Spielefest noch 12-14 Kinder eingeplant. Dies änderte sich jedoch schlagartig durch die derzeitige Grippewelle. Fast der komplette ältere Jahrgang der G-Jugend fiel krankheitsbedingt aus. Lediglich Danilo hatte das Trainergespann vom älteren Jahrgang dabei. Dieser Ausfall bedeutet jedoch keineswegs, dass die Mannschaft schlechter oder benachteiligt war. Lediglich bei der Körpergröße mussten wir öfters zu dem Gegner hinaufschauen.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) Männer mB Jugend mC-Jugend mwD-Jugend mwE-Jugend mwF-Jugend

Spielberichte der HSG BIK Wiesbaden

Die HSG BIK Wiesbaden berichtet:

HSG BIK Wiesbaden – beschwingtes Wochenende

Fast alle HSG BIK Mannschaften konnten sich am vergangenen Wochenende dem närrischen Treiben hingeben und blieben spielfrei.
Nur die Jüngsten der F- und E-Jugend mussten ran, konnten bei ihren Heimspielen überzeugen und behielten siegreich alle Punkte.

Männer – Reserverunde
TV Idstein Reserve – HSG BIK Wiesbaden Reserve 27:32 (13:15)

Für die Reservemannschaft geht es am 25.02.2018 weiter, dann sind sie bei der HSG Neuenhain/Altenhain Res. zu Gast. Anwurf in der Kahlbachhalle in Altenhain um 18:00 Uhr.

Frauen – Bezirksliga A
spielfrei

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) mwF-Jugend

Erbenheimer F-Jugend: Monsterspaß in Flörsheim mit durchwachsener Leistung

Die F-Jugend des Tv Erbenheim hat am vergangenen Samstag ihr erstes Spielefest im Jahr 2018 absolviert.
Ausrichter war die HSG MainHandball in Flörsheim. Das Spielefest unter dem Motto „Monsterparty“ war sehr schön, liebevoll geplant und klasse ausgerichtet. Herzlichen Dank für diesen Monsterspaß.
Die Erbenheimer Bank war voll besetzt, die Motivation und Freude der Kids im großen Maß vorhanden, sodass mit viel Engagement ins Turnier gestartet wurde. Die Geschwister Luca und Raffael gaben am Samstag auch ihr erstes Debüt auf dem Parkett und integrierten sich gut in die Mannschaft.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) mA Jugend mC-Jugend mD-Jugend mwE-Jugend mwF-Jugend wA Jugend

Jugendberichte der HSG BIK Wiesbaden

Die HSG BIK Wiesbaden berichtet:

Während die E1, die E2 und die D2 ihre Spiele gegen den jeweiligen Tabellenführer bzw. Tabellenzweiten verloren, setzte die D1 ihren Siegeszug fort und hält somit Kontakt zur Spitzengruppe. Die B-Jugend verlor ihr Auswärtsspiel unglücklich. Für die weibliche A-Jugend setzte es auswärts eine heftige Klatsche.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) mA Jugend mB Jugend mC-Jugend mwD-Jugend mwE-Jugend mwF-Jugend wA Jugend

Jugendberichte der HSG BIK Wiesbaden

Die HSG BIK Wiesbaden berichtet:

Im Jugendbereich gewann die F-Jugend alle Spiele ihrer Turnierrunde.

Die E2 unterlag in ihrem Spiel, der Aufwärtstrend ist aber nicht zu übersehen. Die E1 ist mit ihrem erneuten Sieg jetzt punkt- und torgleich an den Tabellenführer herangerückt. D1 und D2 siegen weiter im Gleichschritt, wobei die D1 sogar den Tabellenersten vom Thron stürzen konnte. Die B-Jugend verliert nur unglücklich beim Tabellenzweiten. Für die weibliche A-Jugend gab es leider auch im neuen Jahr keinen zählbaren Erfolg.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) mC-Jugend mwF-Jugend wA Jugend wC-Jugend

Jugend-Spielberichte der TuS Kriftel

Die TuS Kriftel informiert:

Weibliche A-Jugend: Kriftel – HSG MainHandball 20:21 (10:10)
Spitzenspiel nach großem Kampf knapp verloren

Im letzten Spiel des Kalenderjahres musste Kriftel der aktuellen Situation Tribut zollen. Mit einem Sieg hätte man sich an der Tabellenspitze absetzen können. Durch die Niederlage ist es jedoch nur noch ein Minuspunkt. Trotz der Verletzung von Sophie Haßelmeier, konnten acht Spielerinnen auf die Platte gezaubert werden, da Lea Holetzeck wieder einigermaßen fit war und Annika Rügheimer nach acht Wochen Verletzungspause erstmals wieder einstieg. Gleich zu Beginn schaffte es die TuS, 4:0 in Führung zu gehen. Nach einer Auszeit des Gästetrainers konnte die HSG das Spiel auf 5:6 drehen, später auf 7:9. Die TuS gab nicht auf, kämpfte sich ran und konnte zur Halbzeit ausgleichen. Zu Beginn der zweiten Hälfte knüpfte die TuS an die Leistung an und konnte 11:10 und 12:11 in Führung gehen. Doch die Kräfte ließen nach. Die Gäste schafften es, das Spiel zu drehen und sich wieder mit zwei Toren auf 15:13 abzusetzen. Die TuS schaffte den Ausgleich zum 16:16, konnte das Spiel allerdings nicht drehen und geriet mit 17:19 in den Rückstand. Nach einer Auszeit der TuS wurde der Fokus neu gelegt und sich die Führung zum 20:19 zurückgeholt. Leider mangelte es auch am Schluss an der eigenen Chancenverwertung, während die Gäste trafen und gewannen.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) mA Jugend mB Jugend mC-Jugend mwD-Jugend mwE-Jugend mwF-Jugend wA Jugend

Jugend-Spielberichte der HSG BIK Wiesbaden

Die HSG BIK Wiesbaden berichtet:

Versöhnlicher Jahresabschluss

Bei der Jugend konnte die F-Jugend die positive Entwicklung bei der letzten Turnierrunde bestätigen. Die E2 unterlag zwar beim Tabellenführer klar, zeigte sich aber mannschaftlich geschlossen und spielerisch verbessert. Die C-Jugend hat mit einem weiteren Sieg den Sprung auf Platz eins der Tabelle bei Punktgleichheit nur aufgrund des direkten Vergleichs verpasst. Für die männliche A-Jugend gab es leider auch im letzten Spiel des Jahres keinen zählbaren Erfolg.

F- Jugend
Sechste Turnierrunde

Minis schließen das Jahr 2017 erfolgreich ab!

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) mwF-Jugend

Starkes Turnier der Erbenheimer F-Jugend

Der TV Erbenheim berichtet:

Am vergangenen Samstag früh ging es für die F-Jugend der TVE-Kids nach Bad Schwalbach zum Turnier der HSG Obere Aar.

Hier schon mal ein großes Dankeschön an die HSG für das schöne Turnier!
Leider waren nur die Mannschaften aus Erbenheim und Eschhofen nach Bad Schwalbach gekommen, was für die Kids allerdings umso besser war, da sie somit mehr Handball spielen konnten und jeder mehr Einsatzzeit bekommen hat. Die Kids des TVE zeigten eine durchgehend überzeugende Leistung. Es ist sehr schön zu sehen, wie sich die Kids von Turnier zu Turnier verbessern und weiterentwickeln. Es wird versucht sich frei zu laufen und den besser positionierten Mitspieler zu finden und anzuspielen. Da dies an diesem Wochenende wirklich sehr gut gelang, konnte man beide Spiele für sich entscheiden. Bereits am kommenden Wochenende geht es für die F-Jugend weiter, mit dem Turnier in Kostheim bei der TG Kastel.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) Allgemein mwF-Jugend

Heimspielefeste des TV Erbenheim

Der TV Erbenheim berichtet:

Start in die Saison für die F-Jugend und neue Zusammensetzung der G-Jugend

Am vergangenen Wochenende war es nun endlich soweit, die eigenen Spielefeste des Tv Erbenheim wurden am Samstagnachmittag und Sonntagmorgen im Berufsschulzentrum in Wiesbaden durchgeführt.

Es stand unter dem Motto „Oktoberfest“, welches sich in Stationen, Verpflegung und Lebkuchenherzen für alle Handballkids auszeichnete. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an unsere Backfee Lena.
Am Samstag durfte dann zuerst die F-Jugend aufs Parkett laufen. Für unser erstes Turnier an diesem Wochenende hatten sich 7 befreundete Vereine angemeldet, sodass ca. 100 handballfreudige Kinder in der Halle ihren Spaß hatten. Dabei bestritt jede Mannschaft 4 Spiele, sodass jeder auf seine Kosten kam. Für unsere F-Jugend war es das erste Spielefest der Saison. Die Kids kamen in das erste Spiel dieses Tages etwas schwer hinein, doch dann konnte das eingespielte Team, die im Training erlernten Dinge schnell umsetzen, sodass ein paar der Spiele gewonnen werden konnten. Zusätzlich wurde es in den Spielen deutlich, dass die Kinder ein größeres Verständnis für ein Handballspiel und einen Teamgeist entwickelt haben. Es wurde auf die Mitspieler geachtet und weniger Alleingänge unternommen, darüber hinaus konnten die Zuschauer schöne Pässe und gezielte Torwürfe verfolgen.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) Frauen mA Jugend Männer mC-Jugend mD-Jugend mwD-Jugend mwE-Jugend mwF-Jugend

Die Spielberichte der HSG BIK Wiesbaden

Die HSG BIK Wiesebaden berichtet:

HSG BIK Wiesbaden – Jugend voll im Geschehen

Fast alle Jugendmannschaften sind wieder in Runde gestartet. Während die D1 zwei Punkte einfahren konnte, war allen anderen Mannschaften weder ein Sieg, noch ein Unentschieden vergönnt. Die Frauen- und Männerrunden beginnen erst an den kommenden beiden Wochenenden.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) mwF-Jugend

TuS Kriftel F-Jugend: Toll gesteigert beim Turnier in Goldstein

Die TuS Kriftel berichtet informiert:

Die F-Jugend der TuS Kriftel war mit acht Spielern nach Goldstein gefahren.

Foto: Pressedienst
Davon hatten sechs ihr Debüt in der F-Jugend. Drei Spiele wurden gespielt. Jeder von ihnen konnte erste Erfahrungen auf dem Spielfeld sammeln. Es wurde von Spiel zu Spiel besser. Das letzte Spiel war das Beste, und die Mannschaft konnte ein Unentschieden herausholen. Die Abwehr stand richtig gut. Jeder hat sich voll auf seinen Gegenspieler konzentriert. „Im Angriff haben wir immer öfter getroffen. Ich bin sehr stolz auf meine Mannschaft“, freut sich Trainerin Ulli Wipfler.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) BOL Wiesbaden/Frankfurt BOL Wiesbaden/Frankfurt mA Jugend mB Jugend mwF-Jugend

Jugendberichte der HSG Wallau / Massenheim

HSG Wallau / Massenheim:Die HSG Wallau / Massenheim berichtet:

Nach weiterlesen auch noch:
Spielefest der F-Jugend MSG Wallau/Massenheim

B2-Jugend, Bezirksoberliga
JSGmB Kriftel / Hofheim – HSG Wallau / Massenheim II 20:21 (8:9)

D-Jugend, Bezirksoberliga
TG Schierstein – HSG Wallau / Massenheim 13 : 30 (7:16)

A-Jugend, Bezirksoberliga
TSG Münster – HSG Wallau / Massenheim 29:22 (13:10)

Das Spitzenspiel der BOL WI/F ging verdient an den Gastgeber, wobei die HSG W/M weiterhin die Tabelle anführt.
Stark dezimiert fuhr man nach Münster und wollte dem Gastgeber Paroli bieten. Ohne gelernten Kreisläufer (Niklas Hermann hat diese Aufgabe ersatzweise trotzdem ordentlich gelöst) und nur mit sieben A-Jugendlichen schien das doch eher schwierig, was sich auch durch einen 6-1 Rückstand bewahrheitete. Aber die Mannschaft kämpfte sich wieder heran. Dann bekam Timo Mrowietz seine zweite 2-Minuten-Strafe und konnte in der Deckung nicht mehr spielen. Zur Halbzeit stand es 13:10 für die Hausherren.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) mwE-Jugend mwF-Jugend

Spielberichte der HSG BIK Wiesbaden

Die HSG BIK Wiesbaden berichtet zur 4.Kalenderwoche 2017:

Wochenende mit Licht und Schatten

Während die E-Jugend ihr Spiel souverän gewinnen konnte, waren die männliche B-Jugend, die A-Jugend und die Frauen bei Ihren Auswärtsspielen chancenlos. Bei der F-Jugend hält der stete Zulauf an Spielern an. Dies konnte am vergangenen Spieltag aber leider nicht in zählbares umgesetzt werden. Die Männer II müssten trotz Aufholjagd in der zweiten Hälfte eine unglückliche Niederlage hinnehmen.

F- Jugend Turnierrunde 7 Spieltag

Nach der Weihnachtspause griff am Wochenende auch die F- Jugend wieder in das Spielgeschehen ein.
Zum zweiten Mal in dieser Spielzeit war man beim der TGS Langenhain zu Gast. Wie auch schon am zweiten Spieltag erwiesen sich die Spielerinnen und Spieler als gute Gäste und ließen den jeweiligen Gegnern den Vortritt.
Neben den Gastgebern traf man diesmal auf die Teams aus Münster, aus Goldstein/ Schwanheim und aus Kriftel.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: mwF-Jugend

Tolle Spende für die Krifteler Handball-Jugend

Die TuS Kriftel berichtet:

Alte Herren überweisen 500 Euro

Diese Gänsetombola hat sich wieder einmal kräftig gelohnt: Für all jene, die eine von mehr als 100 Gänsen mit einem Glückslos gewonnen haben. Und ganz besonders auch für die Jugendspieler von TuS Kriftel sowie der JSG Kriftel/ Hofheim. Denn ein guter Teil des Erlöses aus dem Losverkauf beim Krifteler Weihnachtsmarkt am 1. Advent geht wieder an den Nachwuchs. AH-Trainer Klaus Schubert und Stefan Kilb, beide auch sehr aktiv im Orga-Team für den AH-Stand, überreichten jetzt einen Scheck über stolze 500 Euro. Beim F-Jugend-Turnier nahm deren Trainerin Ulli Wipfler die Spende sehr gerne entgegen. Die Alten Herren unterstützen die Jugend seit ihrem ersten Marktstand mit Erlösen aus der Gänsetombola und sind überzeugt, dass das Geld gut im Sinne der jungen Handballer eingesetzt wird. Die Abteilung wiederum sagt „Vielen Dank“ für die großzügige Unterstützung.

Rubrik: (Weiterlesen) mC-Jugend mwD-Jugend mwE-Jugend mwF-Jugend

Jugendberichte der JSG Hofheim/Kriftel

Die JSG Hofheim/Kriftel berichtet:

Nach weiterlesen auch noch ..
Männliche C2-Jugend: TG Schierstein – Kriftel/Hofheim 20:22 (11:11
Weibliche D-Jugend: Kriftel – SG Nied 15:20 (9:9)
Männliche D1-Jugend: Hofheim/Kriftel – Dortelweil/Nieder-Eschbach 20:20 (12:13)
Männliche E2-Jugend: Hofheim/Kriftel 2 – TG Rüsselsheim 2 14:8 (7:2), nach Torepunkten 98:32
Männliche E3-Jugend: Hofheim/Kriftel – TG Rüdesheim 8:14 (3:9), nach Torepunkten 40:98

F-Jugend: Turniersieger in Münster

Das Turnier in Münster war für eine große Herausforderung. „Wenn es heißt, man spielt gegen eine Mannschaft aus Münster, zuckt man doch kurz zusammen – und dann mussten wir gleich zweimal gegen die TSG Münster I und III spielen“, sagte Trainerin Ulli Wipfler. Mit nur acht Spielern war Kriftel zudem angereist. Was für die Kinder bedeutete, dass sie alle viele Spielanteile bekamen. Das erste Spiel gegen Münster III: Die Ansage war klar, so viele Tore wie möglich, und jeder hat seinen Gegenspieler. Was vorher eine theoretische Möglichkeit war, ist tatsächlich eingetreten – ein Sieg! Die Euphorie und Erschöpfung nach dem Spiel war riesig, doch ohne Pause, dafür mit massenhaft getanktem Selbstvertrauen ging es direkt ins nächste Spiel gegen die TSG Oberursel.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) mwF-Jugend

Hanaus F-Jugend weiter ungeschlagen

Die HSG Hanau berichtet:

Foto: Pressedienst HSG Hanau

Am 06.11.2016 wurde der 3. Vorrundenspieltag für die F-Jugend ausgetragen. Hierzu musste man nach Maintal fahren. Neben dem Gastgeber hießen die Gegner Hainhausen und Gelnhausen. Die beiden Mannschaften waren für das Team zwei völlig unbekannte Gegner, da man gegen diese bisher noch nicht gespielt hatte.
Im 1. Spiel des Tages kam es zum Duell mit der SG Hainhausen. Durch eine konzentrierte und in allen Belangen überlegen geführte Partie, stand am Ende ein klares 11:1 für die HSG. Insgesamt konnten die Tore durch 8 verschiedene Kinder erzielt werden, wodurch sich das Endergebnis als 88:1 darstellte.
Im 2. Spiel wartete die Mannschaft des TV Gelnhausen auf die HSG. Auch hier zeigten die Jüngsten was in ihnen steckt. Wiederum wurden dem Gegner ganz klar die Grenzen aufgezeigt. Die Mannschaft bot eine super Leistung was sich auch im Endergebnis darstellte. Nach den gespielten 20 Minuten stand ein 14:3 auf der Anzeigetafel (84:6).

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) mA Jugend mB Jugend mC-Jugend mD-Jugend mwE-Jugend mwF-Jugend

HSG Hochheim/ Wicker stellt die Weichen für die Saison 2016/17

Die HSG Hochheim / Wicker informiert:

Die HSG Hochheim/Wicker wird auch in der kommenden Saison mit allen Altersklassen im männlichen Bereich am Spielbetrieb teilnehmen.

Im Bereich der F-Jugend (Jahrgang 2008/09) bleibt uns mit Uwe Krollmann ein Trainer mit der B-Lizenz erhalten. Er wird unterstützt von Christian Backes und Tim Scholz.
Bei der E-Jugend (06/07) wird Robert Gademann weiterhin die Trainerposition besetzen, ihn unterstützen wird Florian Fuhrmann, der auch zu dieser Saison mit die D-Jugend(04/05) betreut.
Für die D-Jugend konnten wir Felix Cholschreiber als Trainer gewinnen. Er ist außerdem als Auswahltrainer (Jahrgang 2003) tätig und wird die Jungs in der kommende Saison weiterentwickeln.
Die C-Jugend (02/03) wird in dieser Saison von dem Trio Alex Schmidt, Daniel Rossmeier und Jens Klein trainiert und betreut. Mit Jens hat die HSG einen Trainer bekommen, der mit sehr viel Erfahrung im Jugendtrainerbereich die bisherigen Trainer unterstützen wird.
Marcel Henkelmann wird weiter die B-Jugend(00/01) trainieren.
In der A-Jugend (98/99) ist mit Jens Illner ein neuer Trainer gefunden, Co-Trainer bleibt Alex Krestan.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) mwF-Jugend Veranstaltungen

Spielfest der TuS Kriftel wieder ein schöner Erfolg

Die TuS Kriftel berichtet:

Am vergangenen Samstag richtete die TuS Kriftel ihr F-Jugend-Spielfest aus.

Die Krifteler Minis bei der Siegerehrung mit Jugendwart Uwe Seeharsch. – Foto Pressedienst TuS Kriftel
In drei Stunden zeigten die Kinder zwischen sechs und acht Jahren, dass sie trotz der langen Faschingspause nichts verlernt haben. Da die Verschiebung des Spielfest-Beginns nicht zu allen Teilnehmern durchgedrungen war, kamen einige Mannschaften verspätet in die Halle. Dank fleißiger Organisatoren konnte der Spielplan mehrfach ohne große Hindernisse für die Kinder angepasst werden, so dass schlussendlich alle auf ihre Kosten kamen. Die Krifteler traten gegen die Mannschaften der HSG RheinMain, des TV Hofheim und der TSG Münster an. Alle SpielerInnen kamen zum Einsatz und beinahe hätte die Anzahl der Krifteler Kinder sogar für zwei Mannschaften gereicht. Die Spiele konnten diesmal alle überzeugend gewonnen werden. Mit großer Freude haben die Trainerinnen beobachten können, dass der Ball mehrfach über zwei, drei Positionen und größtenteils sicher in das gegnerische Feld transportiert werden konnte. Auch wenn die Position des Torwarts diesmal nicht wirklich begehrt war, zeigten die wenigen, die sich daran probiert haben, eine umso bessere Leistung im Kasten.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) mC-Jugend Minis mwD-Jugend mwE-Jugend mwF-Jugend wB Jugend

Jugendberichte der TuS Kriftel

Die TuS Kriftel berichtet:

Weitere Berichte nach weiterlesen.
Weibliche B-Jugend: HSG Bensheim/Auerbach II – Kriftel 22:36 (9:21)
Männliche C2-Jugend: Kriftel/Hofheim – TuS Holzheim II 44:19 (24:11)
Männliche D1-Jugend: Hofheim/Kriftel – TSV Auringen II 16:14
Männliche D2-Jugend: Hofheim/Kriftel – SG Sossenheim 18:30
Männliche E1-Jugend: Hofheim/Kriftel – Hochheim/Wicker 21:10 (13:6), nach Torepunkten 140:60
Männliche E2-Jugend: Hofheim/Kriftel – JSG Steinbach/Kronberg/Glashütten 12:11(5:9), nach Torepunkten 108:55
F-Jugend: Turnier in Schwalbach
Vorschau

Minis: Spielfest in Steinbach

Foto von Katja Schubert – Pressedienst TuS Kriftel
Das erste Spielfest in dieser Saison für unsere „Kleinen“ fand in Steinbach statt. Ziel der Trainer für das Turnier war, die jüngeren und unerfahreneren Spieler zum Einsatz zu bringen und erste Spielerfahrungen außerhalb des Trainings sammeln zu lassen. Voll konzentriert standen die Kinder parat und erkämpften sich sehr viele Bälle. Auch wenn die Krifteler viele Tore erzielen konnten, so war es am Ende ein wenig „verhext“, denn alle Spiele wurden nur knapp mit einem Tor verloren. Die Kinder hätten gern noch länger gespielt, leider müssen wir diese Motivation „überwintern“, denn das nächste Spielfest steht erst im Januar an. Auch wenn die Spielstationen nicht mit Betreuern besetzt waren, war es letztendlich ein gelungenes Turnier, die Kinder hatten ihren Spaß und konnten Spielerfahrung sammeln

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) mwF-Jugend

Bericht der F – Jugend der HSG Hanau

Die HSG Hanau informiert:

Nicht nur im Leistungsbereich der Jugendmannschaften in der A, B. und C – Jugend wird bei der HSG Hanau eine tolle Nachwuchsarbeit geleistet, sondern auch bei unseren kleinsten und jüngsten Handballern wird eine sehr gute handballspezifische und koordinative Ausbildung angeboten. So werden von den Trainern bereits seit Jahren immer wieder sehr gute Nachwuchshandballer ausgebildet und an die E und D-Jugend Mannschaften weitergegeben.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) mwE-Jugend mwF-Jugend wB Jugend wD-Jugend

Jugendberichte der TuS Kriftel

Die TuS Kriftel berichtet:

Weitere Berichte nach weiterlesen:
Weibliche D-Jugend: TSG Frankfurter Berg – Kriftel 13:12 (8:7)
Weibliche E-Jugend: TSG Oberursel – Kriftel 18:11 (9:8), Torepunkte 112:44
Männliche E1-Jugend: Goldstein/Schwanheim – Hofheim/Kriftel 12:20 (5:11), nach Torepunkten 60:160
Männliche E2-Jugend: JSG Niederhofheim/Sulzbach 1 – Hofheim/Kriftel 8:15 (5:7), nach Torepunkten 48:135
Schöne Premiere fürs F-Jugend-Turnier

Weibliche B-Jugend: Kriftel – SV Bad Camberg 41:25 (19:11)

Kantersieg mit 70 Prozent Angriffsquote
Mit dem Willen, besser zu spielen als das letzte Heimspiel, startete die TuS mit einem 4:1 über ein 9:3 zu einem 13:5 (14.). Bis zu diesem Zeitpunkt präsentierte sich die Abwehr gut eingestellt. Auch im Angriff lief der Ball endlich ohne die großen Fehler und wurde erfolgreich verwandelt. Schon im zweiten Abschnitt der ersten Hälfte wurde viel gewechselt, um variabel zu bleiben. Das Spiel verlief ausgeglichen 6:6 weiter. Auch der Start in die zweite Hälfte konnte überzeugen. Mit einem 5:1-Lauf wurde die Führung weiter ausgebaut zum 24:12 (30.). Mit taktischer Finesse und Spielwitz konnte jede Angreiferin auch in der zweiten Hälfte des Spiels Akzente setzen. In der Abwehr sank allerdings die nötige Bereitschaft und sorgte für eine doppelte Unterzahl. Doch auch diese Phase wurde kompensiert. Erst fünf Minuten vor Schluss beim Stand von 38:24 gelang es der TuS, die Führung weiter auszubauen. Bis zu diesem Zeitpunkt kämpfte das Team aus Bad Camberg unermüdlich, nutzte die Chancen und zeigte, wie gefährlich es sein kann.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) mwF-Jugend

Hanaus F- Jugend beendet eine erfolgreiche Saison 2014/15

Die HSG Hanau berichtet:

F1 und F2 zeigen gute Entwicklung

Auf eine erfolgreiche Saison 2014/15 kann unsere F-Jugend der Jahrgänge 2006/07 zurückblicken. Beide gemeldeten Mannschaften zeigten in den Spielen sehr gute Leistungen. Insgesamt 30 Kinder wurden eingesetzt und bewiesen, was sie in den Trainingsstunden gelernt hatten.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) mwE-Jugend mwF-Jugend wB Jugend

Jugendberichte der TuS Kriftel

Die TuS Kriftel berichtet:

Nach weiterlesen auch noch:
F-Jugend-Turnier in Flörsheim
Männliche E-Jugend: TGS Langenhain – Kriftel 23:17 (13:9)
Weibliche E-Jugend: HSG Goldstein/Schwanheim – Kriftel 27:11 (13:5)

Weibliche B-Jugend: TV Idstein – Kriftel 19:25 (9:16)
Trotz Erkältung durchgekämpft

Das Team musste auf Emilia Borrueco und Emma Henke verzichten und mit vielen leicht angeschlagenen Spielerinnen antreten. Trotzdem konnte man sich gleich behaupten und erwischte einen guten Start über 5:1 und 9:5 (12.). Nach einem kurzen Timeout ging es konstant über 12:7 (20.) zur Halbzeitführung weiter.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) mwF-Jugend Turniere

TuS Kriftel F-Jugend-Turnier in Eltville

Die TuS Kriftel berichtet:

Viele, viele Tore

Nach dem gemeinsamen Aufwärmspiel Hexenfangen durfte sich das Krifteler F-Jugend-Team beim Spielfest in Eltville erst einmal auf dem Spieleparcours beim Balancieren mit Ball auf einer Bank, beim Ballwurf vom Kasten in den Basketballkorb, beim Kistenspringen, Ringe-Zielwerfen und Slalomlaufen mit Ball ausprobieren. Wenn sie auf ihrem Laufzettel alle Stationen absolviert hatten, durften sie sich eine süße Belohnung abholen, was reichlich ausgenutzt wurde. Nun stand endlich das erste von drei Spielen auf ein verkleinertes Feld mit vier Feldspielern und Tormann an. Schon hier zeichnete sich ab, dass die Krifteler Mannschaft, die vermutlich als einzige aus fast ausschließlich Spielern des ältesten Jahrganges bestand, ein tolles Turnier spielen würde.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) mwF-Jugend wE-Jugend

Jugendberichte der TuS Kriftel

Die TuS Kriftel berichtet:

Männliche E-Jugend: Kriftel – TuS Nordenstadt 14:13 (6:6) nach Torepunkten 70:65 (18:18)
Glückliches Ende nach dem Handball-Krimi

Einen wahren Krimi erlebten die Zuschauer, Trainer und Spieler im zweiten Heimspiel der E-Jugend. Da es in der höheren A-Liga schwer für die Jungs wird, freuten sie sich riesig über die ersten Punkte nach einer insgesamt tollen Mannschaftsleistung. Der Sieg war letztlich verdient, weil die Kinder bis zum Schluss kämpften, keinen Ball verloren gaben und nach der 14:13-Führung ihren Kasten sauber hielten. Ein Verdienst der guten Abwehr um die beiden starken Torleute Cedric und Conny, die zudem noch im Angriff wichtige Tore warfen. Den entscheidenden Treffer erzielte aber Julia zum 14:13. Damit hatte Kriftel ebenfalls fünf verschiedene Torschützen und lag in der Multiplikator-Wertung hauchdünn von Nordenstadt.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) mwD-Jugend mwE-Jugend mwF-Jugend

Jugendberichte der TuS Kriftel

Die TuS Kriftel berichtet:

 

Die D1-Jugend feierte die Meisterschaft auch in ihren neuen Shirts.

Nach weiterlesen noch:
Männliche D2.1-Jugend: Hofheim/ Kriftel – Flörsheim/ Raunheim 25:29
Männliche E-Jugend: Kriftel – VfR/ Eintracht Wiesbaden 10:32 (5:17)
Weibliche E-Jugend: Kriftel – TV Idstein II 4:16 (2:8)
Männliche E-Jugend: Kriftel – VfR/ Eintracht Wiesbaden 10:32 (5:17)

Männliche D1-Jugend: Hofheim/Kriftel – TG Kastel 23:15
Mit neuen Meister-T-Shirts auf dem Weg zur Null

Zum Abschluss vor eigenem Publikum gelang dem bereits feststehenden Meister noch mal ein sicherer Sieg gegen Kastel. Damit kommt das Team von Daniel Hipper und David Reindl seinem Ziel, die Saison ohne Minuspunkt abzuschließen, ganz nahe. Doch im Mittelpunkt stand eine Aktion vor dem Spiel: Die Jungs durften sich die nagelneuen Meister-Shirts überstreifen – Lohn für eine tolle Saison der erstmals in dieser Besetzung aus Hofheimer und Krifteler Spielern zusammengesetzten Mannschaft. Glückwunsch auch an dieser Stelle vom TuS-Vorstand an die Jungs und ihre Trainer!

• Weiterlesen »»»

Rubrik: mwF-Jugend Veranstaltungen

Tus Kriftel Minis: Spielfest in Sindlingen

Die TuS Kriftel berichtet:

Nach weiterlesen weitere Jugendberichte:
Weibliche C-Jugend: Kriftel – TV Hüttenberg 32:27 (17:12)
Männliche E-Jugend: TSG Eddersheim – Kriftel 12:14 (5:10)
Weibliche E-Jugend: Kriftel – BSC Kelsterbach 7:12 (3:3)

Nach der langen Winterpause ging es für die Minis zum gut organisierten Spielfest nach Sindlingen. Die TuS konnte alle Kinder mitnehmen und mit zwei Mannschaften antreten. In jeweils fünf Spielen, in denen das Team gegen Mannschaften aus dem Umkreis antrat, konnten die Kinder beweisen, dass sie trotz langer Pause nicht allzu viel verlernt hatten. Nach einer eher verschlafenen Anfangsphase konnten die Kinder insgesamt über 30 Tore erzielen, und auch in der Abwehr eroberten sie sich viele Bälle zurück.

• Weiterlesen für registrierte Nutzer oder mit Schnupperzugang!

Rubrik: mwF-Jugend

Souveräne Gruppensiege der Breckenheimer F-Jugend Mannschaften beim eigenen Spielfest

Der TV Breckenheim berichtet

Die Jüngsten des TVB traten beim heimischen Spielfest in der Sport- und Kulturhalle Breckenheim mit zwei Mannschaften an. Dies ermöglichte allen Kindern viel Spielzeit. Dabei gewannen beide Mannschaften alle ihre Spiele.

Breckenheim1, gecoacht von Torsten Löffler, spielte mit Lara Stamm, Carla Strack, Hysen Dervishaj, Jonah Löffler, Giuliano Lorenz und Jonas Vojtech. Sie gewannen ihre Spiele mit 12:11 gegen Hofheim, 16:5 gegen Idstein, 11:4 gegen Goldstein 2 und 13:4 gegen Eddersheim.
Breckenheim 2, gecoacht von Anette Wucher, spielte mit Helvi Brix, Julie Reder, Alva Schindlmeyer, Finja Wucher, Jan Brix, Marcel Heilmann und Hassan Kamkoun. Sie gewannen ihre Spiele mit 9:4 gegen Hofheim, 9:3 gegen Goldstein 1 und 11:8 gegen Goldstein 2.

• Weiterlesen für registrierte Nutzer oder mit Schnupperzugang!

Impressum - AGB - Sitemap


Powered by WordPress • Basierend auf dem Theme: 'WorldNews 1.0' des 2008 verstorbenen Lothar Baier • Adaptiert und erweitert von Axel Kretschmer