Handball-Zeitung

  Der interaktive Blog rund um den Handball ÔÇô Kontrovers ÔÇô Subjektiv ÔÇô Emotional – von Fans f├╝r Fans  

Aktuelle Kommentare zu Artikeln / Leserbriefe / News

Rubrik/Liga: (Weiterlesen) mB Jugend Oberliga HHV

HSG Hanau – HSG VfR/Eintracht Wiesbaden 34:20

Die HSG Wiesbaden berichtet:

Wieder klare Niederlage in Hanau

Fotos:Pressedienst HSG Wiesbaden

Leider wieder eine klare Niederlage stand am Ende der Partie auf der Anzeigetafel. Beim Aufw├Ąrmen konnte man schon erkennen das Hanau den Wiesbadenern k├Ârperlich deutlich ├╝berlegen war. Im R├╝ckraum hatte Hanau 3 Jungs die an die 2 Meter gro├č waren. Nichts desto trotz begannen die Wiesbadener wieder konzentriert und hatten im Angriff, gegen die wie schon erw├Ąhnt, k├Ârperlich starke Abwehr ihre M├Âglichkeiten und nutzte diese auch. Nach 8 Minuten stand es 7:6 und man war dran. Leider leisteten die Jungs sich in der Abwehr immer wieder Auszeiten, was den Hanauern leichte Treffer erm├Âglichte. Nach 15. min. war Hanau trotzdem nur 2 Treffer vorne 11:9. Zus├Ątzlich hatte Wiesbaden bis zu diesem Zeitpunkt bereits 2 Siebenmeter verworfen. Der sonst so sichere Sch├╝tze Paul Sch├Ąfer konnte diesmal den Torwart aus Hanau vom Punkt einfach nicht ├╝berwinden. „Bis zu diesem Augenblick waren wir auf Augenh├Âhe“ sah Tim Walter seine Jungs noch in der Spur. Auch der 2. Keeper der Wiesbadener Finn Gronemeier zeigte eine gute Partie und hielt immer wieder den ein oder anderen Ball der Grimmst├Ądter. In den letzten 10 min. der ersten H├Ąlfte konnte sich Hanau weiter absetzen, da unsere Jungs zus├Ątzlich nun auch noch Abschluss Pech hatten. So gab es den ein oder anderen Pfostentreffer und der Keeper aus Hanau entsch├Ąrfte zus├Ątzlich noch 2 freistehende W├╝rfe. So kam es, wie es kommen musste und Hanau zog auf den Halbzeitstand von 19:11 davon. • Weiterlesen »»»


Heute von Olaf Sch├Ąfer berichtet.


   

Bisher gibt es noch keine Kommentare ...

Rubrik: (Weiterlesen) mB Jugend mwE-Jugend Oberliga HHV

Jugendberichte der HSG Wallau/Massenheim

Die HSG Wallau/Massenheim berichtet:

B ÔÇô Jugend, Oberliga Hessen
B-Jugend der HSG Wallau/Massenheim verliert Derby gegen M├╝nster

Am Wochenende bestritt die B-Jugend der HSG Wallau/Massenheim nach f├╝nfw├Âchiger Pause ihr viertes Punktspiel in der Oberliga Hessen gegen die TSG M├╝nster
In den letzten beiden Jahren waren die Spiele Wallau gegen M├╝nster immer spannende und sehr enge Spiele. Auch dieses Mal wurden die vielen Zuschauer nicht entt├Ąuscht. Beide Mannschaften zeigten all das, was ein Derby ausmacht, Kampf, Leidenschaft und Emotionen. M├╝nster gelang hierbei der bessere Start. Nach 7 Minuten f├╝hrte der Gast bereits mit 6:1. Wallau wirkte in der Anfangsphase etwas schl├Ąfrig und nerv├Âs. Immer wieder versuchte man ├╝ber den Kreis zum Torerfolg zu kommen, scheiterte aber des ├ľfteren an der gegnerischen Abwehr. Dies nutzten die G├Ąste durch ihr schnelles Umschaltspiel gnadenlos aus und f├╝hrten nach zwanzig Minuten mit 11:6 Toren. Doch dann kam das L├Ąndches-Team besser ins Spiel, stand jetzt konsequenter in der Deckung, der R├╝ckraum um Kuntscher, Lulay und Gro├čkopf fand besser ins Spiel und der ├╝berragende Ben Fischer im Tor hielt die Wallauer mit seinen Paraden im Spiel. Zur Pause stand es 9:12 aus Sicht der HSG.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) mB Jugend Oberliga HHV

HSG VfR/Eintracht Wiesbaden – HSG Dutenhofen/ M├╝nchholzhausen 30:43

Die HSG Wiesbaden berichtet:

Spitzenreiter eine Nummer zu gro├č!

Fotos: Pressedienst HSG Wiesbaden

Am Sonntag kam der Meisterschaftsfavorit aus Wetzlar, die HSG Dutenhofen/ M├╝nchholzhausen nach Wiesbaden. Somit war von Anfang an klar, wer von beiden Mannschaften als „David“ und wer als „Goliath“ ins Rennen ging. Aber in der Anfangsphase des Spiels zeigte sich, dass die Wiesbadener Jungs gut eingestellt und gewillt waren dem designierten Meister Paroli zu bieten. So ging es in den ersten Minuten hin und her und beide Angriffsreihen gaben sich keine Bl├Â├če. Nach 15 Minuten stand es 10:11 und unsere Jungs hatten es geschafft und den Gegner nicht schon in dieser fr├╝hen Phase davonziehen lassen. Die Mannschaft spielte vorne sch├Âne Spielz├╝ge und kam somit ├╝ber die verschiedenen Mannschaftsteile zum Erfolg. Nach diesen ersten Minuten schlich sich nun langsam immer wieder mal die eine oder andere Unkonzentriertheit ein. Dutenhofen schaffte es, sich bis zur 20. Minute auf 11:16 abzusetzen. Nichts desto trotz spielten die Hauptst├Ądter weiter gef├Ąllig und kamen auch immer wieder zum Torerfolg. Leider hatte die Abwehr nicht ihren besten Tag und die zu gro├čen L├╝cken wurden von Dutenhofen immer wieder genutzt. Zur Halbzeit musste man nun mit 14:20 in die Kabine gehen. „Leider haben wir in der Schlussphase der ersten H├Ąlfte nicht mehr 100%tig dagegen halten k├Ânnen und haben zur Halbzeit eine bessere Ausgangslage verpasst“ sah Tim Walter eine vergebene Chance.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: mB Jugend Oberliga HHV

HSG VfR/Eintracht Wiesbaden – HSG Dutenhofen/M├╝nchholzhausen

Die HSG Wiesbaden informiert:

Spitzenreiter zu Gast in Wiesbaden

Anpfiff ist am 12.11. um 12:45 Uhr am Els├Ą├čer Platz, Klarenthaler Stra├če in Wiesbaden

Foto: Pressedienst HSG Wiesbaden
Am Sonntag wartet auf die Jungs unserer U17 der HSG Wiesbaden eine Mamut Aufgabe. Zu Gast ist der bisherige Spitzenreiter und Meisterschaftsfavorit Dutenhofen. Der Nachwuchs der Bundesliga Handballer der HSG Wetzlar hat in dieser Saison bislang nur ein Unentschieden hinnehmen m├╝ssen und steht mit 9:1 Punkten an der Tabellenspitze. Die Wiesbadener Jungs stehen bisher noch ohne Punktgewinn auf dem vorletzten Tabellenplatz. Trainer Tim Walter sieht mit Dutenhofen den klaren Meisterschaftsfavoriten nach Wiesbaden kommen. „Sie spielen einen klasse Handball und sind auch k├Ârperlich absolut auf der H├Âhe.“ Die Chancen stehen also nicht gerade gut f├╝r die Hauptst├Ądter. „Bei uns muss alles funktionieren und Dutenhofen einen schwachen Tag haben, damit wir ggf. an eine ├ťberraschung denken k├Ânnen“ so Walter weiter. Es wird in erster Linie auf die Abwehrarbeit und eine gute Torh├╝terleistung ankommen, um Dutenhofen ├╝berhaupt eine Zeitlang ├Ąrgern zu k├Ânnen. Leider ist es der Wiesbadener Mannschaft in den Spielen immer nur teilweise gelungen ihre Leistung abzurufen. „Gute 20-30 Minuten reichen in dieser Klasse einfach nicht“ erg├Ąnzt Robinson seinen Kollegen Walter und weist darauf hin, dass man eine konzentrierte Leistung ├╝ber die gesamten 50 Minuten abrufen muss. „In M├╝nster ist dies uns auch leider erst ab der 15. Minute gegl├╝ckt. Allerdings hatten wir dort bereits einen R├╝ckstand von 7 Toren“ so Robinson. Also werden die Jungs von Anfang an versuchen mithalten zu k├Ânnen, um den designierten Meister so lange wie m├Âglich ├Ąrgern zu k├Ânnen. Also kommt nach Wiesbaden und unterst├╝tzt die Mannschaft im Kampf David gegen Goliath. Die Jungs freuen sich ├╝ber jegliche Anfeuerung! Auf geht’s HSG k├Ąmpfen und siegen!

Rubrik: Bundesliga mA Jugend mB Jugend mC-Jugend Oberliga HHV Oberliga HHV

Wochenendfahrplan f├╝r den 11. / 12.11.2017 der HSG Wallau / Massenheim

Die HSG Wallau / Massenheim informiert:

Am Wochenende stehen folgende Spiele f├╝r die Mannschaften der HSG Wallau / Massenheim auf dem Programm. Hierbei kommt es am Sonntag, 12.11.2017, zu zwei Schlagerspielen in der L├Ąndcheshalle.

A-Jugend, Bundesliga Ost

Top-Spiel in der Jugendbundesliga! Am Sonntag, 12.11.2017, 18:00 Uhr, ist der Nachwuchs des Bundesligisten HSG Wetzlar zu Gast in der L├Ąndcheshalle. Die Mannschaft der HSG Dutenhofen / M├╝nchholzhausen ist der amtierende Deutsche Jugendmeister und steht auf Platz 3 der Tabelle. Keine leichte Aufgabe also f├╝r die junge Mannschaft von Trainer Carsten Bengs, die Punkte in Wallau zu behalten. Grunds├Ątzlich schrecken die Spieler vor gro├čen Namen nicht zur├╝ck, wie der Sieg in Leipzig zeigte, doch stellt sich die personelle Situation aufgrund der l├Ąngerfristigen Verletzungen von Paul Kaufmann und Paul F├Âller, sowie einigen angeschlagenen Spielern, etwas schwierig dar. Hier wird Trainer Bengs m├Âglicherweise erst kurz vor dem Spiel wissen, wer tats├Ąchlich fit ist. Nach dem Motto ÔÇ×Wir haben keine Chance, aber wir nutzen sie!ÔÇť, werden die Spieler gewiss alles geben und die Punkte sicherlich nicht freiwillig abgeben. Hierbei k├Ânnten eine lautstarke und zahlreiche Unterst├╝tzung von der Trib├╝ne den Spielern helfen, vielleicht f├╝r den n├Ąchsten ├ťberraschungscoup zu sorgen.

B-Jugend, Oberliga Hessen

• Weiterlesen für registrierte Nutzer oder mit Schnupperzugang!

Rubrik: (Weiterlesen) mB Jugend Oberliga HHV

JSG Schwarzbach nach Siegen gegen den Tabellenletzten 26:27 sowie gegen den bis dato Verlustpunkt freien Tabellenf├╝hrer 30:23 wieder in der Spur.

Die mB JSG Schwarzbach berichtet:

Am Samstag den 28.10. traten die B Jugendlichen beim SV Seulberg an.

Nach einem passablem Beginn holten wir uns mehr und mehr Sicherheit ├╝ber unsere Spielz├╝ge und konnten auch schon Mitte der ersten H├Ąlfte anfangen durch zu wechseln. Mit 12:18 gingen wir in die Halbzeitpause und hatten uns vorgenommen im zweiten Durchgang noch ein Schippchen draufzulegen. Das wurde leider zu einem Satz mit X…. . 0:3 Tore nach wieder Anpfiff und auf einmal kam das Zitterh├Ąndchen. Unkonzentrierte Abschl├╝sse, viele technische Fehler und ein Schiedsrichter der auf beiden Seiten gleich…. .

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) mB Jugend Oberliga HHV

TSG M├╝nster – HSG VfR/Eintracht Wiesbaden 32:23

Die HSG Wiesbaden berichtet:

Schwache erste Halbzeit leitet die Niederlage ein

Fotos: Pressedienst HSG Wiesbaden

Am fr├╝hen Sonntagmorgen mussten die Wiesbadener zum Derby zur benachbarten TSG M├╝nster anreisen. M├╝nster ist stark in die aktuelle Oberliga-Saison gestartet und somit war die Favoritenrolle klar verteilt. Der Au├čenseiter aus Wiesbaden wusste, wenn man etwas Z├Ąhlbares mitnehmen m├Âchte, musste man alles in die Waagschale werfen. Ob es der fr├╝hen Uhrzeit (11:00 Uhr Anpfiff) geschuldet war wei├č Niemand aber die erste Halbzeit wurde zum Gro├čteil verschlafen. M├╝nster hat ein sehr ausgeglichenes und homogenes Team, was man auch daran sieht, dass sich 11 Spieler in die Torsch├╝tzenliste eintragen konnten. „Unsere Jungs sind erst nach 15 Minuten da gewesen!“ erkl├Ąrte Tim Walter nach dem Spiel. Hier lagen die HSGler bereits 9:2 zur├╝ck. „Danach waren wir endlich aggressiver in der Abwehr und konnten auch im Angriff klare Torm├Âglichkeiten heraus spielen“ wollte Nico Robinson das Spiel noch nicht als verloren ansehen. Das Spiel war nun ausgeglichen und die Jungs konnten den Abstand halten bzw. sogar um ein Tor verk├╝rzen und eine Minute vor dem Halbzeitpfiff stand es 13:7. Leider war diese letzte Minute ein Blackout der Mannschaft und M├╝nster konnte mit einem Doppelschlag den Halbzeitstand von 15:7 herstellen. „Wir hatten die M├Âglichkeit auf 13:8 zu stellen und machen in dieser Phase zwei technische Fehler!“ erkl├Ąrte Walter den mitgereisten Fans nach dem Spiel.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) Vorbericht mB Jugend Oberliga HHV

TSG M├╝nster – HSG VfR/Eintracht Wiesbaden

Die HSG Wiesbaden informiert:

Derby in M├╝nster unter verschiedenen Vorzeichen

Anpfiff ist am Sonntag, den 29.10.17 um 11:00 Uhr in der Sporthalle der Eichendorffschule, Waldwiese in 65779 Kelkheim

Foto: Pressedienst HSG Wiesbaden

Am Sonntag m├╝ssen die die Wiesbadener Jungs zum Ausw├Ąrtsspiel nach Kelkheim-M├╝nster reisen. Das Derby steht allerdings unter verschiedenen Vorzeichen. Unsere Jungs haben in dieser Saison ihre beiden Spiele verloren und die M├╝nsteraner bereits zwei Siege (gegen H├╝ttenberg und Gelnhausen) ein Unentschieden gegen den Wetzlarer Nachwuchs, sowie eine Niederlage gegen Hanau zu Buche stehen. Dies zeigt eindeutig, dass der n├Ąchste Gegner aus M├╝nster sicherlich als Mannschaft stark einzusch├Ątzen ist. Zurzeit steht M├╝nster auf dem zweiten Tabellenplatz w├Ąhrend unsere Jungs die „rote Laterne“ in Wiesbaden h├Ąngen haben. Unter anderem besitzt M├╝nster mit Linus Marxer einen starken Kreisl├Ąufer (DHB Auswahlspieler), sowie ├╝ber einen homogenen und schon in dieser Form lange zusammenspielenden R├╝ckraum. „Die Mannschaft der TSG M├╝nster spielt so schon einige Jahre zusammen und ist sehr gleichm├Ą├čig besetzt“ bringt Tim Walter die Sache auf den Punkt.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) BOL mB Jugend mwE-Jugend Oberliga HHV

Jugendberichte der HSG Wallau/ Massenheim

Die HSG Wallau/ Massenheim berichtet:

Nach weiterlesen auch noch:
E – Jugend, Bezirksliga
Hammersieg gegen die HSG Seckbach/Eintracht

B – Jugend, Oberliga Hessen
Ungl├╝ckliche Niederlage f├╝r die B-Jugend der HSG Wallau-Massenheim

Die B-Jugend der HSG Wallau-Massenheim musste zum Meisterschaftsspiel in der Oberliga Hessen am Tag der Deutschen Einheit in Melsungen antreten. Mit optimistischen Gef├╝hlen trat man die Reise nach Nordhessen an. Wallau hatte sich viel vorgenommen nach der letzten Niederlage. In den ersten Minuten war das Spiel sehr ausgeglichen. Bis zum 7:7 konnte sich keine Mannschaft entscheidend absetzen. Doch dann h├Ąuften sich die Fehler in der Wallauer Deckung und der Melsungener R├╝ckraum stie├č immer wieder in die L├╝cken und erspielte sich dadurch einen 2 Tore Vorsprung bis zur Pause (14:12).

• Weiterlesen »»»

Rubrik: mB Jugend Oberliga HHV

TV Gelnhausen – TSG M├╝nster 25:28

Der TV Gelnhausen berichtet:

Bittere Niederlage der B1 des TVG

Am Samstag empfing die B1 des TVG die TSG M├╝nster. Man erwartete im Vorfeld ein schweres Spiel, da auch M├╝nster etliche Auswahlspieler in der Hessenauswahl stellt. Die Vorbereitung auf das Spiel begann aber mit mehreren Hiobsbotschaften, am Freitag im Abschlusstraining verletzten sich Fynn Hilb und Tom M├Âller so schwer, dass sie l├Ąnger ausfallen werden. Die Mannschaft war noch am Freitag sichtlich geschockt.
Entsprechend gestaltete sich der Start ins Spiel, w├Ąhrend die TVG-Jungs wie paralysiert waren, legte M├╝nster los wie die Feuerwehr. Beim TVG klappte wenig, bei M├╝nster fast alles. Schnell geriet man in R├╝ckstand, der lediglich durch den TVG-Goalie Loris Tittel in Grenzen gehalten wurde. Zu wenig wurde sich in Angriff und Abwehr bewegt, zu viel wurde sich in Einzelaktionen verzettelt, die gut durch M├╝nster verteidigt werden konnten. Zu allem ├ťberfluss scheiterte man noch zweimal von der Siebenmeterlinie. So ging man mit einem 9:14 R├╝ckstand in die Pause.

• Weiterlesen für registrierte Nutzer oder mit Schnupperzugang!

Rubrik: mB Jugend Oberliga HHV

TuS Holzheim ÔÇô JSG Schwarzbach 19:24

Die TuS Kriftel berichtet:

M├Ąnnliche B1 und 2-Jugend: Sieg f├╝r die Zweite in Holzheim, Niederlage f├╝r die Erste in Wehrheim/Obernhain

Mit Unterst├╝tzung von Mael B├╝cker und Felix Wirbelauer aus der C-Jugend kamen ein paar Sieger-Gene aus der heimischen Schwarzbachhalle in die Holzheimer Kabine. Und die Spieler haben gut losgelegt. Til im Feld war wieder klasse, in der Deckung ├╝berragend. Kein verlorenes Eins-gegen-Eins-Duell, starkes Blockverhalten. Hut ab vor dem Torwart. Der Rest der Truppe agierte ├Ąhnlich gut. Das 2:1 und das 3:2 waren die einzigen Holzheimer F├╝hrungen, das 9:9 das letzte Unentschieden. Mit einer knappen F├╝hrung gingen die G├Ąste in die Halbzeitpause.

• Weiterlesen für registrierte Nutzer oder mit Schnupperzugang!

Rubrik: (Weiterlesen) mB Jugend Oberliga HHV

HSG Wallau/Massenheim – TV Gelnhausen 26:34

Die HSG Wallau / Massenheim berichtet:

Nach weiterlesen auch noch:
Ein erfolgreicher Start der E-Jugend in die Saison 2017/2018

B-Jugend der HSG Wallau/Massenheim verliert gegen den TV Gelnhausen

Am Ende des Meisterschaftspiels HSG Wallau / Massenheim gegen TV Gelnhausen konnte man in den Gesichtern der Gastgeber erkennen, wie entt├Ąuscht sie ├╝ber ihre eigene Leistung waren. Im Vorfeld dieses Spiels konnte nicht unbedingt ein Sieg gegen den Mitfavoriten um die Meisterschaft erwartet werden, aber so wollte man dieses Spiel nicht verlieren.
Am Anfang ging es f├╝r die HSG eigentlich gut los. In einem guten Jugendhandballspiel konnte die Mannschaft von Trainer Alex Krestan bis zum 7:7 sehr ordentlich mithalten. Doch urpl├Âtzlich schlichen sich Fehler ein. Ungenaue Abspiele luden Gelnhausen geradezu zu Tempogegenst├Â├čen ein, die vom Gast gnadenlos ausgenutzt wurden (10 an der Zahl). Wallau versuchte immer wieder ├╝ber den Kreis zum Torerfolg zu kommen, scheiterte aber oft an der gut organisierten Abwehr der G├Ąste und lag zur Pause dementsprechend mit 12:20 Toren im R├╝ckstand.
Nach dem Seitenwechsel versuchten die Gastgeber alles, um den R├╝ckstand zu verk├╝rzen. Sie erspielten sich sich einige sehr gute Torchancen, scheiterten aber immer wieder an dem an diesem Tag gut aufgelegten Gelnhausener Torwart. Am Ende ging der Gast verdient mit 26:34 vom Feld.
Alex Krestan nach dem Spiel: ÔÇ×Die Niederlage ist kein Beinbruch. Meine junge Mannschaft wird aus den heutigen Fehlern lernen und versuchen, es beim n├Ąchsten Mal besser zu machen.ÔÇť

• Weiterlesen »»»

Rubrik: mB Jugend Oberliga HHV

HSG VfR/Eintracht Wiesbaden – mJSG Melsungen/K├Ârle/Guxhagen 26:41

Die HSG Wiesbaden berichtet:

Deutliche Niederlage im ersten Heimspiel

Foto: Pressedienst HSG Wiesbaden

Im ersten Heimspiel am gestrigen Sonntag hatten unsere Jungs leider von Anfang an keine Chance gegen den Bundesliganachwuchs der MT Melsungen. Die Wiesbadener Jungs gingen hoch motiviert in die Partie und wollten an die guten Trainingsleistungen ankn├╝pfen. Von Beginn an versuchte man den Melsunger R├╝ckraumshooter Ole Pregler mit einer Manndeckung aus dem Spiel zu nehmen. Allerdings spielten sich die Melsunger auch ohne ihren Shooter immer wieder durch und erzielten somit ihre Tore. ├ťber die Stationen 2:4, 4:8 und 5:11 kam die erste Auszeit der Wiesbadener. Das Trainerduo Walter/ Robinson versuchte die Jungs neu einzustellen und stellte auf eine 6/0 Abwehr um. Dies hatte zur Folge das man den Linksau├čen, sowie Kreis besser in den Griff bekam, nun allerdings Ole Pregler aus dem R├╝ckraum zu Toren kommen musste. Das Spiel ging weiter seinen Weg und die Jungs vom Els├Ą├čer Platz kamen weiterhin nicht in die Begegnung und der Halbzeitstand von 14:22 war bei dieser Abwehrleistung folgerichtig.

• Weiterlesen für registrierte Nutzer oder mit Schnupperzugang!

Rubrik: mB Jugend Oberliga HHV

HSG Wallau/Massenheim – TV Gelnhausen 26:34

Der TV Gelnhausen berichtet:

Guter Ausw├Ąrtsauftritt der B1 des TVG

Am Samstag stand mit dem Spiel bei der HSG Wallau/Massenheim der erste Ausw├Ąrtsauftritt der B1 des TVG an. Ein Gegner der bereits aus der Qualifikation zur Oberliga bekannt war und dort schon guten Handball zeigte.
Das Team um Trainer Peter Jambor startete mit guter Abwehrarbeit in das Spiel, so wurden sofort schnelle Tore ├╝ber die erste und zweite Welle erzielt. Nachl├Ąssigkeiten wurden aber auch schnell von der HSG Wallau/Massenheim bestraft, so dass sich die jungen TVGler zun├Ąchst nicht absetzen konnten. Der Wendepunkt kam in der 10. Minute beim Stand vom 7:7. Die Abwehrarbeit stabilisierte sich weiter, leichte Tore der HSG wurden nicht zugelassen, die sich ergebenden Torchancen wurden konsequent genutzt. Bis zum Halbzeitpfiff konnte ein 20:12 f├╝r den TVG herausgeworfen werden.

• Weiterlesen für registrierte Nutzer oder mit Schnupperzugang!

Rubrik: (Weiterlesen) Vorbericht mB Jugend Oberliga HHV

HSG VfR/Eintracht Wiesbaden – mJSG Melsungen/ K├Ârle/ Guxhagen

Die HSG Wiesbaden informiert:

Erstes Heimspiel der Oberliga Hessen

Anpfiff ist am Sonntag 17.09.17 um 13:30 Uhr in der Halle am Els├Ą├čer Platz, Klarenthaler Stra├če in Wiesbaden

 Foto: Pressedienst HSG Wiesbaden

Am Sonntag treffen die Jungs aus Wiesbaden auf einen der Meisterschaftskandidaten in der Oberliga Hessen. „Melsungen ist B├Ąrenstark und sehr ausgeglichen besetzt“ warnt Tim Walter vor dem Bundesliganachwuchs der MT Melsungen. Walter weiter: „Wir m├╝ssen alles abrufen um diesen Jungs Paroli bieten zu k├Ânnen“. Allerdings ist ihm auch nicht bange und er hofft das seine Jungs an die ersten 15 Minuten in Gelnhausen ankn├╝pfen k├Ânnen. Robinson erg├Ąnzt:“Leider haben wir in dieser fr├╝hen Phase schon wieder mit Verletzungen zu k├Ąmpfen“. Marvin Weber ist immer noch leicht angeschlagen und konnte diese Woche noch nicht trainieren. Das gleiche gilt f├╝r Max Sch├Ąfer der an R├╝ckenproblemen laboriert. Nichts desto trotz ist die Truppe um das Trainergespann guter Dinge den Melsungern etwas entgegen setzen zu k├Ânnen. Man wird sehen ob man die Leistungsf├Ąhigkeit voll abrufen kann. „Wir wollen es der A-Jugend nachmachen und den ersten Saisonsieg einfahren“ hoffen Marek Kiedrowiecz und Paul Sch├Ąfer auf eine ├ťberraschung. Dabei wird es vor allem auf eine konsequente Abwehrarbeit ankommen, damit man in der ersten und zweiten Welle zu leichten Toren kommt. Diese erste und zweite Welle gilt es vor allem in der R├╝ckw├Ąrstbewegung zu verhindern, damit den HSGlern nicht das gleiche passiert wie in Gelnhausen. Die Stimmung ist trotz der Pleite in Gelnhausen gut und man freut sich auf das erste Heimspiel und tolle Unterst├╝tzung in der eigenen Halle. Wir freuen uns ├╝ber jeden Besucher der uns anfeuern m├Âchte. Alles immer unter dem Motto: Auf geht’s HSG k├Ąmpfen und siegen! #forzahsg

Rubrik: mB Jugend Oberliga HHV

TV H├╝ttenberg – HSG Wallau/Massenheim 21:26

Die HSG Wallau / Massenheim berichtet:

Team der HSG Wallau Massenheim startet mit Ausw├Ąrtssieg in die Oberliga-Saison

Nach einer langen Vorbereitungsphase mit vielen Testspielen ging f├╝r die B-Jugend der HSG Wallau / Massenheim am Wochenende endlich die Saison los. Die Mannschaft von Trainer Alex Krestan musste daf├╝r zum Bundesliganachwuchs nach H├╝ttenberg reisen.
Am Anfang merkte man beiden Teams noch eine gewisse Nervosit├Ąt an, die Wallau aber sehr bald ablegte. In der Abwehr stabil stehend und durch schnelles Umschalt- und Kombinationsspiel konnte man sich rasch einen beruhigenden Vorsprung verschaffen, der zur Halbzeit 11:7 betrug.

• Weiterlesen für registrierte Nutzer oder mit Schnupperzugang!

Rubrik: mB Jugend Oberliga HHV

TV Gelnhausen – HSG VFR/Eintracht Wiesbaden 34:20

Der TV Gelnhausen berichtet:

Erfolgreiches Auftaktspiel der B-Jugend

Die Saison f├╝r die B-Jugend des TVG begann, wie die Qualifikation zur Oberliga geendet hatte, mit einem Spiel gegen die HSG/VfR Eintracht Wiesbaden.
Nach Wochen der Vorbereitung, einer Vielzahl von Trainingseinheiten und etlichen Testspielen war es f├╝r die Jungs um die Trainer Peter Jambor und Jonas Schrimpf endlich soweit, die neue Saison begann.
Die TVG-Jungs starteten gut ins Spiel und hatten bis zur 4. Minute bereits eine 4:1 F├╝hrung herausgeworfen. Danach aber ein Bruch im Spiel, der von der HSG sofort ausgenutzt wurde. In der Abwehr wurde sich nicht ausreichend bewegt, die Zweik├Ąmpfe wurden verloren und im Angriff zu ungenau agiert. Fehlp├Ąsse und Fehlw├╝rfe wechselten sich ab. In der 12. Minuten f├╝hrte die HSG mit 2 Toren. Aber das TVG-Team k├Ąmpfte sich wieder aus seinem Tief heraus. Die Abwehr stand besser und erm├Âglichte so etliche Tore ├╝ber die erste und zweite Welle, zur Halbzeit stand ein 16:11 f├╝r den TVG auf der Anzeigentafel.

• Weiterlesen für registrierte Nutzer oder mit Schnupperzugang!

Rubrik: mB Jugend Oberliga HHV

TV Gelnhausen – HSG VfR/ Eintracht Wiesbaden 34:20

Die HSG Wiesbaden berichtet:

15 starke Minuten sind zu wenig – Niederlage f├Ąllt zu hoch aus

Foto: Pressedienst HSG Wiesbaden

Am Samstag begann die Oberliga-Saison f├╝r die B-Jugend. Nach durchwachsener Vorbereitung reiste die Mannschaft von Trainerduo Walter/ Robinson mit gemischten Gef├╝hlen nach Gelnhausen. An diesem Samstag wurden Walter und Robinson noch von Kenneth Fuhrig unterst├╝tzt, der ebenfalls, wie die beiden etatm├Ą├čigen Trainer,┬á in der 1. Mannschaft von Wiesbaden spielt. Genau wie die Vorbereitung war dieses Spiel ebenfalls von durchwachsenen Leistungen der Mannschaft gepr├Ągt. Die erste H├Ąlfte war eine Berg- und Talfahrt. Zu Beginn des Spiels legte die Mannschaft von Gelnhausen los wie die Feuerwehr. Immer wieder ├╝ber die schnelle Mitte kamen sie zu einfachen Toren, was sich bereits nach 3 Minuten im Ergebnis wiederspiegelte. Gelnhausen f├╝hrte mit 4:1. Danach kamen die st├Ąrksten Minuten der HSGler. Nun konnte man ansatzweise das Potenzial der Mannschaft erkennen. Die Abwehr packte nun zu und im Angriff hatten die verschiedenen Spielz├╝ge Erfolg. Maxime Kipper hielt in dieser Zeit einige wichtige B├Ąlle die auf das Wiesbadener Tor kamen. Immer wieder spielten sie sich frei und konnten mit einem 7:2 Lauf das Spiel drehen und in der 18. Minute mit 8:6 in F├╝hrung gehen. Dann gab es eine Fragw├╝rde 2 Minuten Entscheidung gegen die Wiesbadener Jungs und diese Unterzahl brachte sie f├Ârmlich aus dem Tritt. Nach weiteren 4 Minuten Spielzeit stand es nun wieder 11:8 f├╝r Gelnhausen. Tim Walter hatte vor dem spiel gewarnt und der Mannschaft mitgeteilt, dass der Linksau├čen von Gelnhausen keine B├Ąlle bekommen darf. „Leider haben die Jungs dies zu keiner Zeit des Spiels umgesetzt“ so Walter. So war es Cedric Marquardt (Linksau├čen von Gelnhausen) vorbehalten weiter seine Tore zu erzielen. Man bekam ihn leider nie in den Griff, was sich auch in der Torsch├╝tzenliste wiederspiegelte. Sage und schreibe 18 Treffer erzielte der junge Mann! Bis zur Halbzeit konnte Gelnhausen nun weiter davonziehen und es stand zum Pausentee 16:11 f├╝r den TVG.

• Weiterlesen für registrierte Nutzer oder mit Schnupperzugang!

Rubrik: (Weiterlesen) mB Jugend Oberliga HHV

mJSG Schwarzbach I – TSV Auringen I 33:34

Die JSG Schwarzbach berichtet:

Nach weiterlesen auch noch das Spiel der A.K. Mannschaften

Die mB.- Jugend der JSG Schwarzbach hat den Saisonstart verkackt, sich selbst weit unter ihren M├Âglichkeiten verkauft und sportlich fair und v├Âllig verdient gegen Auringen mit 33:34 verloren.

Die Mannschaft ist im Angriff ganz gut gestartet, hat zuviel Kraft in den 1gg1 Situationen gelassen. Warum auch immer wollte sich keiner meiner Spieler ohne Ball bewegen. Standball war angesagt. Da wir aber auch eine v├Âllig indiskutable M├Âchtegern 3:2:1 Deckung gespielt haben konnten wir uns nie auf mehr als vier Tore absetzen.
Irgendwann war dann die Luft raus im Angriff und wir kassierten das Unentschieden um dann mit 2 Toren minus in die 15:17 Halbzeitpause zu gehen.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) Vorbericht mB Jugend Oberliga HHV

TV Gelnhausen – HSG VfR/ Eintracht Wiesbaden

Die HSG Wiesbaden informiert:

Neue Oberliga-Saison startet f├╝r die HSG B-Jugend in Gelnhausen

Anpfiff ist am Samstag, den 09.09.17 um 14:00 Uhr in der Gro├čsporthalle, Gelnhausen

Foto: Pressedienst HSG Wiesbaden

Nun geht sie endlich los, die neue Oberliga-Saison! Am Samstag treffen die Jungs um das Trainerduo Walter/ Robinson gleich auf einen vermeintlich starken Gegner in Gelnhausen. Gelnhausen hat die Quali zur Oberliga souver├Ąn gemeistert und verf├╝gt ├╝ber eine sehr eingespielte Mannschaft. „Sie k├Ânnen schnellen Tempohandball spielen und verf├╝gen trotzdem ├╝ber starke R├╝ckraumsch├╝tzen“, so Trainer Tim Walter vor dem Saisonauftakt. Nico Robinson erg├Ąnzt dazu: „Wir m├╝ssen unbedingt die schnelle Mitte verhindern, und daf├╝r sorgen, dass wir wenig Tempogegenst├Â├če bekommen“. Die Wiesbadener Jungs dagegen kennen sich zum gro├čen Teil erst seit der Quali. Die 2001er haben vorher noch nicht mit den 2002ern zusammen gespielt. Trotzdem haben die Jungs auch die Qualifikation zur Oberliga geschafft, auch wenn es einige Umwege (2 zus├Ątzliche Turniere) gebraucht hat. Zus├Ątzlich sind mit Joel Wiest und Till Eyssen vor 4 Wochen noch 2 weitere Spieler mit Zweitspielrecht aus Dreieich dazu gesto├čen, die die Mannschaft sehr gut verst├Ąrken und sich sofort auch menschlich top eingef├╝gt haben. Jetzt muss man am Samstag vor allem ├╝ber den Kampf ins Spiel finden und trotz einer jungen noch nicht so eingespielten Mannschaft alles in die Waagschale werfen um ggf. f├╝r eine ├ťberraschung sorgen zu k├Ânnen. „Der Favorit ist sicherlich Gelnhausen, aber wir m├╝ssen uns keinesfalls verstecken“, lautet die Analyse von Walter. Leider ist noch ein Fragezeichen hinter Marvin Weber, der zurzeit angeschlagen ist. Paul Sch├Ąfer kann nach seiner schweren Knieverletzung wieder mitwirken und ist sicherlich hei├č auf seinen ersten Punktspieleinsatz nach 9 Monaten. Also hei├čt es auf in die neue Saison mit altbekannten Mitteln, sowie bekanntem Motto: Auf geht’s HSG k├Ąmpfen und Siegen.

Rubrik: (Weiterlesen) mB Jugend Oberliga HHV

Die mB der JSG Schwarzbach beendet die Vorbereitung mit dem zweiten Trainingslager

Die JSG Schwarzbach berichtet:

Nachdem sie noch am Donnerstag als Demo Mannschaft f├╝r den HVR fungierte, der praktische Lehrproben f├╝r eine C- Lizenz Ausbildung abnahm, konnten sie mal ein paar andere Eindr├╝cke vom Handballsport bekommen.

Am Freitag kam dann der TuS Holzheim mit voller Kapelle und 14 Mann zu drei mal 30 Minuten zum Auftakt unseres Trainingslagers in die Konrad Adenauer Halle.
Da beim Kicken im Aufw├Ąrmprogramm ThiemoÔÇÖs Fu├č gegen DennisÔÇÖs Hand gewonnen hat durfte sich Til ├╝ber 270 Minuten Spielpraxis sowie sechs Trainingseinheiten als einziger Torh├╝ter freuen, gleich mal vorweg genommen er hat seine Sache super gemacht. Ist im Training bis an seine schwindeligen Grenzen gegangen und hat in den Spielen eindrucksvolle Leistungen gezeigt.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) Bundesliga mA Jugend mB Jugend mC-Jugend Oberliga HHV Oberliga HHV

Auftakt in die Wallauer mA-Jugend Bundesliga – mC und mB-Jugend mit erstem Punktspiel in der Oberliga

Die HSG Wallau / Massenheim informiert:

Das Warten hat ein Ende

Am kommenden Wochenende starten die Jugendmannschaften der HSG Wallau / Massenheim in die Saison 2017 / 2018. Nach der jeweils erfolgreichen Qualifikation und einer kurzen Pause, begannen die Mannschaften mit der Vorbereitung auf die neue Saison. Bis zu f├╝nf Trainingseinheiten plus Testspiele standen auf dem Wochenprogramm in den vergangenen drei Monaten. Die Trainer Carsten Bengs (A-Jugend) und Alexander Krestan (B-Jugend) waren mit dem Engagement und der Trainingsbeteiligung ihrer Spieler zufrieden, selbst in den Sommerferien wurde trainiert. Auch Steffen Weber und Vanessa Clement (C-Jugend) waren mit dem Verlauf der Vorbereitung zufrieden, neben den konditionellen und athletischen Grundlagen, wurde auch an der Weiterentwicklung der individuellen spielerischen F├Ąhigkeiten und dem taktischen Spielverst├Ąndnis gearbeitet.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) mB Jugend Oberliga HHV

B-Jugend der HSG Wallau/Massenheim qualifiziert sich f├╝r Oberliga Hessen

Die HSG Wallau / Massenheim informiert:

Nach einem wahren Qualifikationsmarathon ├╝ber insgesamt vier Turniere konnte sich die B-Jugend der HSG Wallau/Massenheim am vergangenen Wochenende f├╝r die h├Âchste Spielklasse in dieser Altersgruppe qualifizieren



Foto: Pressedienst

Die junge Mannschaft von Trainer Alex Krestan, im letzten Turnier noch Zweiter ihrer Gruppe musste gegen die ebenfalls zweitplatzierten Mannschaften von der HSG VfR / Eintracht Wiesbaden und SG Bruchk├Âbel antreten. Die ersten beiden Teams dieser Runde sind im n├Ąchsten Jahr in der Oberliga.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: mB Jugend Oberliga HHV

U17 der HSG Wiesbaden erneut in der Oberliga Hessen

Die HSG Wiesbaden berichtet:

Mit letztem Aufgebot Oberliga Hessen erreicht

Foto: Olaf Sch├Ąfer
Am letzten Samstag mussten unsere Jungs der U17 in Kriftel zum (hoffentlich) letzten Qualiturnier antreten. Die Gegner waren, wie schon in einigen anderen Turnieren, Wallau Massenheim und die SG Bruchk├Âbel. Unsere Jungs reisten mit gerade einmal 8 Feldspielern und 2 Torh├╝tern an, da einige Absagen zu verzeichnen waren. Ein weiteres Handicap war der noch angeschlagene Marvin Weber, der die ganze Woche krank zu Hause war. Somit mussten die Jungs im ersten Spiel ohne ihn auskommen.

Wallau Massenheim eine Nummer zu gro├č

• Weiterlesen für registrierte Nutzer oder mit Schnupperzugang!

Rubrik: (Weiterlesen) Vorbericht mB Jugend Oberliga HHV

5. Qualiturnier soll Entscheidung bringen

Es gibt einen Kommentar »

Die HSG VfR/ Eintracht Wiesbaden informiert:

Marathon in der Qualifikation der mjb-Oberliga soll nun ein Ende finden

Gespielt wird am Samstag , den 10.06.17 in der L├Ąndcheshalle zu Wallau. Turnierbeginn ist 11:00 Uhr

F├╝r die Wiesbadener B-Jugend soll der Qualifikationsmarathon nun endlich ein Ende haben. Wer sich diesen Modus ausgedacht hat, ist uns nicht bekannt, allerdings ist diese Qualifikation eine Qual f├╝r alle Mannschaften, die wirklich auch noch die Zusatzturniere mitnehmen m├╝ssen. Die U17 aus Wiesbaden darf (muss) am Samstag bereits zum 5. Turnier antreten. In diesem Turnier schaffen es die ersten beiden Mannschaften direkt in die Oberliga, w├Ąhrend der Gruppendritte nochmals in 2 Entscheidungsspielen gegen den letztj├Ąhrigen Meister TV H├╝ttenberg, nochmals antreten muss. „Dies w├Ąre der Supergau“, will das Trainerduo Wei├čbrod und Walter dies verhindern. Leider weilen beide Trainer an diesem Samstag mit ihrer Mannschaft auf Abschlussfahrt in Bulgarien und k├Ânnen somit nicht von der Seitenlinie coachen. Die Gegner der Wiesbadener an diesem Samstag sind wieder einmal die HSG Wallau/ Massenheim und der ebenfalls bereits in einem Turnier gespielte Gegner aus Bruchk├Âbel. Leider konnte man in den bisherigen Qualifikationsturnieren gegen beide Mannschaften nicht gewinnen. Damit ist die Truppe von Wei├čbrod und Walter nicht in der Favoritenrolle. Die HSG Wallau/ Massenheim sollte der klare Favorit dieser Gruppe sein. Somit wird vermutlich das entscheidende Spiel um den zweiten Platz zwischen Bruchk├Âbel und unserer HSG Wiesbaden stattfinden. Es hei├čt f├╝r unsere Jungs alles in die Waagschale werfen und nach dem Motto“auf geht’s HSG k├Ąmpfen und siegen“, den zweiten Platz zu sichern um die Oberliga auch in diesem Jahr wieder klar machen zu k├Ânnen. Der Spielplan lautet wie folgt:

11:00 Uhr HSG Wallau/ Massenheim – HSG Wiesbaden

12:30 Uhr HSG Wiesbaden – SG Bruchk├Âbel

14:00 Uhr SG Bruchk├Âbel – HSG Wallau/ Massenheim

Rubrik: (Weiterlesen) mB Jugend mC-Jugend Oberliga HHV Oberliga HHV

Wallauer Jugendmannschaften auf der Zielgeraden im Qualifikations-Marathon

Die HSG Wallau / Massenheim informiert:

Achtung

Aufgrund des Kindergartenfestes findet das Qualifikationsturnier der B-Jugend am Samstag,10.06.2017,11:00 Uhr nicht in der L├Ąndcheshalle sondern:
Austragungsort: Schwarzbachhalle Kriftel, Bleichstra├če 7, 65830 Kriftel
Samstag,10.06.2017 ab 11:00 Uhr

F├╝r die C und B-Jugend der HSG Wallau / Massenheim stehen am Samstag, den 10.06.2016 die letzten Qualifikationsturniere zur Oberliga Hessen an.

In der Endrunde – Gruppe 1 muss die von Steffen Weber und Vanessa Clement trainierte C-Jugend eine weite Anfahrt auf sich nehmen und nach Bad Hersfeld reisen. Neben der gastgebenden Mannschaft des TV Hersfeld, treffen sie noch auf den Nachwuchs der Handball-Bundesligisten MT Melsungen und HSG Wetzlar, die mJSG Melsungen / K├Ârle / Guxhagen und die HSG Dutenhofen / M├╝nchholzhauen, sowie auf den TuS Griesheim. Keine leichte Aufgabe f├╝r den Wallauer Nachwuchs, bei der die Favoritenrollen sicherlich bei den Nachwuchs-Mannschaften der Bundesligisten zu sehen sind. Gespielt wird im Modus jeder gegen jeden, bei einer Spielzeit von 2 x 12 Minuten. Die drei Erstplatzierten sind f├╝r die Oberliga qualifiziert, der Viertplatzierte spielt dann noch am 15.06.2017 in einer weiteren KO-Runde um restliche Pl├Ątze.
F├╝r die von Alexander Krestan trainierte B-Jugend kommt es am Samstag, ab 11:00 Uhr, in der L├Ąndcheshalle zum Showdown. In der abschlie├čenden Runde der Zweitplatzierten der Zwischenrunde treffen die Mannschaft des Gastgebers, die HSG VfR / Eintracht Wiesbaden und die SG Bruchk├Âbel aufeinander. Auch hier wird im Modus jeder gegen jeden gespielt, die Spielzeit betr├Ągt 2 x 15 Minuten. Die beiden Erstplatzierten sind f├╝r die Oberliga qualifiziert, der Drittplatzierte k├Ąmpft dann noch in zwei Entscheidungsspielen gegen den letztj├Ąhrigen B-Jugend-Oberligameister TV H├╝ttenberg um den letzten freien Platz in der Oberliga Hessen.
Die B-Jugend-Mannschaft der HSG Wallau / Massenheim wird sicherlich alles geben, um einen der ersten beiden Pl├Ątze zu erreichen. Im Falle, dass die Mannschaft noch in die Entscheidungsspiele muss, w├╝rde das Hinspiel schon am Sonntag, 11.06.2017, um 15:00 Uhr, in der Goldbornhalle in Wicker stattfinden, da die L├Ąndcheshalle an diesem Tag durch eine andere Veranstaltung nicht zur Verf├╝gung steht. Das R├╝ckspiel w├╝rde am 15.06.2017, 17:00 Uhr, in H├╝ttenberg stattfinden.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) mB Jugend Oberliga HHV

Die mB1-Jugend des TV Gelnhausen marschiert ungeschlagen in die Oberliga

Der TV Gelnhausen berichtet:

Foto: Pressedienst

Die B1 des TV Gelnhausen spielt auch im n├Ąchsten Jahr in der Oberliga Hessen!

Am vergangenen Wochenende qualifizierten sich die Gelnh├Ąuser Jungs mit drei Siegen souver├Ąn direkt f├╝r die h├Âchste hessische Spielklasse. Im ersten Spiel traf man auf die JSG Wallstadt. Bereits zur Halbzeit lagen die TVG Cracks mit 15:8 in F├╝hrung und konnten in der zweiten Halbzeit munter durchwechseln, ohne dass es zu einem Bruch im Spiel kam. Am Ende stand ein klarer 27:14 Erfolg zum Turnierstart zu Buche. Im zweiten Spiel traf man auf die Mannschaft der TuS Holzheim. Nach einer deutlichen 13:8 Pausenf├╝hrung konnten auch in diesem Spiel alle Spieler Spielanteile erhalten. Mit dem Schlusspfiff war ein deutlicher 23:13 Sieg eingefahren. Anschlie├čend ging es ohne Pause in das entscheidende Spiel um den Gruppensieg gegen die HSG Vfr / Eintracht Wiesbaden, die bis dahin auch ihre beiden Gruppenspiele gewonnen hatte. Der Sieger aus diesem Spiel w├Ąre direkt f├╝r die Oberliga qualifiziert, w├Ąhrend der Verlierer in zwei Wochen noch einmal die M├Âglichkeit hat, sich f├╝r die h├Âchste hessische Spielklasse zu qualifizieren. Wiesbaden war der erwartet starke Gegner. Im Angriff wurden einige freie W├╝rfe liegen gelassen, so dass es nach 15 Minuten mit einer knappen 11:8 F├╝hrung f├╝r den TVG in die Halbzeit ging.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: mB Jugend Oberliga HHV

Gute Leistung im bereits „4.“ Qualifikationsturnier

Die HSG Wiesbaden berichtet:

Wieder ein starker 2. Platz in Gelnhausen

Im bereits 4. Turnier im Qualifikationsmarathon mussten unsere Jungs aus der Hauptstadt nach Gelnhausen reisen. Die Gegner in dieser 4er Gruppe bei hochsommerlichen Temperaturen waren der Gastgeber aus Gelnhausen, Wallstadt und Holzheim.

Souver├Ąner Sieg gegen TuS Holzheim

Im Spiel gegen den TuS aus Holzheim konnten unsere Jungs im ersten Spiel des Tages ├╝berzeugen. Die Mannschaft hatte diesen unbequem spielenden Gegner weitestgehend im Griff und konnte durch konsequentes Abwehr-, sowie Angriffsspiel ├╝berzeugen. 22:17 lautete das Ergebnis nach den ersten 30 Minuten des Tages.

2. Spiel unn├Âtig spannend

• Weiterlesen für registrierte Nutzer oder mit Schnupperzugang!

Rubrik: (Weiterlesen) mB Jugend Oberliga HHV

B-Jugend der HSG Wallau/Massenheim erneut Zweiter beim Quali-Turnier

Die HSG Wallau / Massenheim berichtet:

Am Samstag fand das dritte Qualifikationsturnier der B-Jugendmannschaften zur Oberliga Hessen in Wallau statt.

Bei hochsommerlichen Au├čentemperaturen und dr├╝ckender Hitze in der Halle, die allen Akteuren H├Âchstleistungen abverlangte, startete das hochkar├Ątig besetzte Turnier mit den Mannschaften aus Wallau, Hanau, Griesheim und Pohlheim.
Im ersten Spiel der Gastgeber gegen Griesheim merkte man beiden Mannschaften ihre Nervosit├Ąt an. Fehlw├╝rfe und unn├Âtige Ballverluste kennzeichneten die ersten Minuten. Doch dann kam Wallau besser ins Spiel und konnte sich bis zur Halbzeitpause mit 8:3 Tore absetzen. Im zweiten Durchgang erh├Âhte Griesheim den Druck und kam bis auf zwei Tore heran. Doch Wallau k├Ąmpfte und schaffte es sich aus der Umklammerung zu befreien und gewann am Ende verdient mit 18:13 Toren.
Das zweite Spiel gegen Pohlheim entwickelte sich von Anfang an als z├Ąhe Angelegenheit. Wallau war dem Gegner zwar ├╝berlegen, scheiterte aber immer wieder am gegnerischen Torwart und an den eigenen Nerven. Chancen ├╝ber Chancen wurden vergeben. Zur Pause stand es aus Wallauer Sicht leider nur 6:6 Unentschieden. Trainer Alex Krestan fand in der Halbzeit wohl die richtigen Worte. Das L├Ąnchesteam zog nun die Z├╝gel an, nutze konsequenter die Torchancen und gewann das Spiel schlie├člich mit 14:10 Toren.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) (Weiterlesen) Vorbericht mB Jugend Oberliga HHV

U17 der HSG Wiesbaden k├Ąmpft um die „Fleischt├Âpfe“ – Qualifikation zur mjb Oberliga/ Landesliga Hessen

Die HSG Wiesbaden informiert:

U17 muss beim TV Gelnhausen zur n├Ąchsten Runde in der Oberliga-/ Landesligaqualifikation antreten.

Turnierbeginn ist am 27.05.17 um 10:30 Uhr in der Gro├čsporthalle Realschule am Hallenbad in 63571 Gelnhausen. Voraussichtliches Ende ist 16:00 Uhr

Foto: Olaf Sch├Ąfer

Am 27.05. findet die n├Ąchste Qualifikationsrunde zur Oberliga/ Landesliga Hessen f├╝r die m├Ąnnliche B-Jugend beim TV Gelnhausen statt. Nach dem bisherigen Qualifikationsmarathon der Wiesbadener, kommt es nun zu den ersten Entscheidungen. Die Jungs aus der Hauptstadt mussten bereits am 22.04. die erste Vorqualifikation auf Bezirksebene in Wallau spielen. Dort hatten die jungen Nachwuchsspieler den zweiten Platz belegt und sie mussten dementsprechend bereits am n├Ąchsten Tag (23.04.) in M├╝nster sich mit den anderen beiden Gruppenzweiten um den letzten Platz zur Qualifikation auf Hessenebene duellieren. Dort erreichte man den Turniersieg und konnte sich somit f├╝r die weitere Vorqualifikation am 13.04. in Wallstadt qualifizieren. In diesem Turnier hatte man wieder eine Gruppe mit 4 Mannschaften und erreichte auch dort einen guten zweiten Platz. Durch die Platzierungen in den Gruppen ergaben sich die Gruppen f├╝r den „Showdown“ am 27.05. Alle Gruppen m├╝ssen an diesem Tag an verschiedenen Orten antreten um die ersten Oberliga-, sowie Landesligaqualifikanten auszuspielen. Der Erste jeder Gruppe qualifiziert sich f├╝r die Oberliga und jeder Dritte ist f├╝r die Landesliga qualifiziert. Die Gruppenzweiten m├╝ssen an einem weiteren Turnier (10.06.) die verblieben zwei Pl├Ątze f├╝r die Oberliga ausspielen. Die beiden Letzten dieser weiteren Runde kommen somit auch automatisch in die Landesliga. Die 4.Platzierten spielen (ebenfalls 10.06.) die beiden verbleibenden Pl├Ątze zur Landesliga in einem weiteren Turnier aus.

Wiesbadener Gruppe: Gelnhausen Favorit – alle weiteren Teams dieser Gruppe auf Augenh├Âhe

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) mB Jugend Oberliga HHV

B-Jugend der HSG Wallau/Massenheim ├╝berzeugt erneut beim Qualifikationsturnier zur Oberliga Hessen

Die HSG Wallau / Massenheim berichtet:

Am fr├╝hen Sonntagmorgen reiste die B-Jugend der HSG Wallau/Massenheim mit gro├čem Tross zum 2. Qualifikationsturnier nach Baunatal.

Das Ziel war klar: Mindestens unter die ersten drei kommen, um auch im letzten Turnier am 27./28.05 weiter mitzuspielen.
Im ersten Spiel gegen die HSG Pohlheim tat man sich am Anfang etwas schwer. Erst zum Ende der ersten Halbzeit konnte Wallau sich leicht absetzen und mit einem vier Tore Vorsprung (12:8) in die Pause gehen. Nach dem Wechsel lief es dann besser, die Abwehr stand sehr sicher und lie├č nicht mehr viel zu. Die Angriffe wurden zudem sehr erfolgreich abgeschlossen, so dass am Ende ein 25:13 Auftaktsieg zu Buche stand.
Im n├Ąchsten Spiel gegen die JSG Dreiburgstadt/Felsberg wurde das L├Ąndchesteam ebenfalls seiner Favoritenrolle gerecht und gewann mit 20:13 Toren.
Im dritten Spiel gegen Gastgeber Baunatal begann die Mannschaft von Alex Krestan sehr konzentriert. Aus einer sicheren Abwehr heraus wurden die Angriffe sehr ├╝berlegt vorgetragen.
Zweikampfst├Ąrke und schnelles Umschaltspiel waren der Garant f├╝r eine beruhigende 16:6 Pausenf├╝hrung. In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild: Wallau setzte sich Tor um Tor ab und lie├č den Nordhessen nicht den Hauch einer Chance, was sich auch im Endergebnis von 27:12 Toren widerspiegelt.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: mB Jugend Oberliga HHV

2. Platz in der Vorqualifikation zur Oberliga – N├Ąchste Gruppenphase am 27./ 28.05.

Es gibt 4 Kommentare »

Die HSG Wiesbaden berichtet:

HSG muss sich nur SG Bruchk├Âbel geschlagen geben – Gruppensieg w├Ąre m├Âglich gewesen

Foto: Olaf Sch├Ąfer
Am Samstag ging es in die 2. Runde zur Oberligaqualifikation. In dieser Phase ist es wichtig eine m├Âglichst gute Platzierung zu erreichen, damit die Gegner in der letzten Gruppenphase m├Âglichst „leicht“ sind, wenn es ├╝berhaupt noch leichtere Gegner gibt! Wird man Gruppenerster bekommt man in der letzten Gruppenphase aus den anderen Qualifikationsgruppen einen Gruppenzweiten, -Dritten und -Vierten zugelost usw.! In der Wiesbadener Gruppe waren noch die Mannschaften der SG Bruchk├Âbel, JSG Wallstadt, sowie die HSG Wesertal. Im Ersten Spiel des Tages trennten Sich Bruchk├Âbel und Wallstadt unentschieden 20:20. Danach waren unsere Jungs gegen Wesertal an der Reihe. Sie machten ein gutes Spiel und es kam in keiner Phase die Angst auf, dass man dieses Spiel verlieren k├Ânnte. Der Angriff trug Spielzug um Spielzug vor und Wesertal war mit den R├╝ckraumspielern Kiedrowicz, Weber und Sch├Ąfer auf Wiesbadener Seite sichtlich ├╝berfordert. Zur Halbzeit stand es 13:9 und am Ende konnte man mit 10 Toren 26:16 gewinnen.

• Weiterlesen für registrierte Nutzer oder mit Schnupperzugang!

Rubrik: (Weiterlesen) Vorbericht mB Jugend Oberliga HHV

Wallaus mB-Jugend muss in der 2. Qualifikationsrunde in Baunatal antreten

Die HSG Wallau / Massenheim informiert:

Nach dem ├╝berzeugenden Auftritt vor heimischem Publikum im 1. Qualifikationsturnier, muss nun die Mannschaft von Trainer Alexander Krestan am Sonntag, 14.05.2017 in Baunatal zum n├Ąchsten Quali-Turnier zur Oberliga / Landesliga Hessen antreten.

In der Gruppe 4 trifft man hierbei auf den gastgebenden GSV Eintracht Baunatal, die JSG Dreiburgenstadt/Felsberg, die HSG Pohlheim und den TV Gelnhausen. Sicherlich keine leichte Aufgabe f├╝r die junge Wallauer Mannschaft, die haupts├Ąchlich aus dem j├╝ngeren Jahrgang besteht. Die Jungs werden jedoch alles geben, um sich f├╝r die letzte Qualifikationsrunde am 27. / 28. Mai eine gute Ausgangsposition zu verschaffen.

Die Spiele im Einzelnen:
10:50 Uhr HSG Wallau / Massenheim : HSG Pohlheim
12:30 Uhr JSG Dreiburgenstadt /Felsberg : HSG Wallau / Massenheim
14:10 Uhr GSV Eintracht Baunatal : HSG Wallau / Massenheim
15:50 Uhr HSG Wallau / Massenheim : TV Gelnhausen

Rubrik: (Weiterlesen) Vorbericht mB Jugend Oberliga HHV

B-Jugend Oberliga-Qualifikation in Wallstadt

Es gibt einen Kommentar »

Die HSG VfR/ Eintracht Wiesbaden informiert:

In Wallstadt n├Ąchsten Schritt zur Oberliga-/ Landesliga-Qualifikation machen.

Foto: Olaf Sch├Ąfer

Am Samstag, den 13.05. m├╝ssen unsere Jungs aus Wiesbaden in Wallstadt zum vorletzten Qualifikationsturnier zur Oberliga/ Landesliga Hessen antreten. In einer Gruppe von 4 Mannschaften gilt es sich f├╝r das letzte Turnier am 27.05. mit einer m├Âglichst guten Platzierung, sich eine gute Ausgangslage zu verschaffen. In dieser Gruppe m├╝ssen unsere Jungs gegen die Mannschaften der JSG Wallstadt, HSG Wesertal, sowie die SG Bruchk├Âbel auflaufen. Da diese Mannschaften in Hessen verteilt liegen, wissen die Trainer Wei├čbrod und Walter auch nicht wirklich was uns erwartet. Allerdings haben die Jungs in den letzten Wochen gut trainiert und sind hei├č auf dieses Turnier. Die Mannschaften aus Wesertal und Wallstadt haben sich in Ihrem bisherigen Qualifikationsturnier als Gruppenerste durchgesetzt. Die HSG Wiesbaden, sowie die Mannschaft aus Bruchk├Âbel sind als Gruppenzweite in diese Gruppe gelost worden.

Unsere Jungs spielen wie folgt:

HSG Wbn. – HSG Wesertal 11:50 Uhr

SG Bruchk├Âbel – HSG Wbn. 14:00 Uhr

JSG Wallstadt – HSG Wbn. 16:10 Uhr

Die Spiele finden in der Wallstadt-Halle in 63839 Kleinwallstadt statt SIS.

Also hei├čt das Motto, wie bei jedem Turnier: „Auf geht’s HSG k├Ąmpfen und siegen!“

Impressum - AGB - Sitemap


Powered by WordPress • Basierend auf dem Theme: 'WorldNews 1.0' des 2008 verstorbenen Lothar Baier • Adaptiert und erweitert von Axel Kretschmer