Handball-Zeitung

  Der interaktive Blog rund um den Handball – Kontrovers – Subjektiv – Emotional – von Fans für Fans  

Aktuelle Kommentare zu Artikeln / Leserbriefe / News

Rubrik: (Weiterlesen) mA Jugend Oberliga RPS

HG Saarlouis – SG Bretzenheim 23:24

Die SG Bretzenheim berichtet:

Männliche A-Jugend der SG Bretzenheim siegt in Saarlouis

Der Auftakt ins neue Jahr ist geglückt. Wie auch im Hinspiel siegte man mit einem Tor gegen die Saarländer. Wie sich manche Spiele gleichen können. Wieder schafften wir es 20min eine richtig gute Abwehr auf die Platte zu bringen und unser Gegner kam nur zu 3 Toren. Selbst konnte man 8 werfen. Eigentlich alles im Lot. Doch nun machten wir einige individuelle Fehler in der Defensive und hatten im Angriff auch ein paar mal Pech im Abschluß. Der Gegner kam bis zur Pause auf ein Tor heran. Wie im Hinspiel. Beim Gang in die Kabine sagte ich mir noch , wenn es am Ende wie beim Spiel in Mainz ausgeht: Alles super!

• Weiterlesen »»»

Rubrik: mA Jugend Oberliga RPS

SG Bretzenheim – HG Saarlouis 28:27

Die SG Bretzenheim berichtet:

Saisonauftakt der Bretzenheimer mA in der Oberliga RPS geglückt

Foto: Pressedienst
Da wir wenige Infos zum Gegner hatten, wussten wir nicht was uns erwartet. Daher besannen wir uns auf unsere eigenen Stärken um dem Gegner das Leben so schwer wie möglich zu machen. Am Anfang entwickelte sich eine enge Partie, in der uns Peter Kögler mit 4 Toren in Folge im Spiel hielt. Die Abwehr konnte dem Gegner immer schwerer Aufgaben geben, so dass wir uns auf 3 Tore absetzen konnten. Leider schafften wir es dann nicht in Überzahl die Führung aus zu bauen und so konnten die Saarländer bis zur Pause wieder auf 1 Tor heran kommen.
In der Halbzeit schwor ich die Mannschaft noch mal darauf ein sich im Angriff besser zu konzentrieren, um die Fehlerquote zu minimieren. Dies gelang uns auch von Beginn an. Leider ließen wir gerade von den Außenpositionen zu viele Chancen liegen.

• Weiterlesen für registrierte Nutzer oder mit Schnupperzugang!

Rubrik: (Weiterlesen) mA Jugend Oberliga RPS

SG Bretzenheim – HSG Dudenhofen/ Schifferstadt 36:23

Die SG Bretzenheim berichtet:

Die Saison ist auf der Zielgeraden und es war klar, dass wir mit einem Sieg den 5.Tabellenplatz festigen würden.

Von Beginn an erspielten wir uns viele Chancen über die Außenpositionen. Leider hatten wir 5 mal Pfosten und Latte im Weg. Daher konnte der Gast nach 8 Minuten mit 2:5 in Führung gehen. In der Auszeit machte ich den Jungs klar, dass sie viel richtig machen, aber sich leider nicht belohnt hatten. Von nun an entwickelte sich in der ersten Halbzeit ein schnelles und abwechslungsreiches Spiel. Dundenhofen konnte sich nicht weiter absetzen und wir konnten nach 15 Minuten selbst zum ersten mal mit 9:8 in Führung gehen. In der Folge konnten wir durch erneutes Anziehen des Tempos bis zur Pause ein 17:14 heraus werfen.
In der Pause versuchte ich den Jungs klar zu machen, dass wir uns in der Abwehr unbedingt steigern mussten um das Spiel heute gewinnen zu können. Dies schienen die Jungs nun auch beherzigen zu wollen. Bis zur 40.Minute hielt unsere 3 Tore Führung und was die Jungs dann auf die Platte brachten war einfach nur Klasse. Mit 6 Toren in Folge setzen wir uns entscheidend auf 28:19 ab. In einer Auszeit des Gegners machte Benni den Jungs noch mal klar, dass wir auf das Torverhältnis schauen sollten, das vor dem Spiel – 4 Tore aufwies, damit am Ende endlich ein plus in der Tabelle zu sehen ist. Alle schienen verstanden zu haben und ließen trotz klarer Führung nicht nach. Am Ende sprang als Lohn ein klarer, aber auch in dieser Höhe, verdienter Sieg mit 36:23 heraus.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) mA Jugend Oberliga RPS

TV Hochdorf – SG Bretzenheim 26:27

Die SG Bretzenheim (Trainer Thorsten Frank) berichtet:

Mannschaft verkraftet wieder einige Ausfälle

Leider mussten wir auch an diesem Wochenende einige Ausfälle verzeichnen. Gleich 5 etatmäßige A-Jugendliche standen aus unterschiedlichen Gründen nicht zur Verfügung. So wurde die Aufgabe für uns nicht einfacher. Aber die Moral im Team ist von Woche zu Woche gigantisch und keiner lässt sich negativ davon beeinflussen, wenn mal einige ausfallen. Positiv war wieder, dass uns mit Finn Engelmann und Lorenz Imhof Spieler aus der B-Jugend unterstützten. Von Beginn an entwickelte sich ein enges Spiel. Der Gegner versuchte immer wieder über  seinen bulligen Kreisläufer Patrick Müller zum Torerfolg zu kommen. Am Anfang hatten wir auch da ein wenig Probleme und der Gegner konnte sich nach 20 Minuten zum ersten mal mit 2 Toren absetzen. Bis zur Pause hatte diese Führung auch Bestand. In der Kabine versuchte ich den Jungs klar zu machen, dass wenn wir bis in die Endphase  das Spiel knapp  gestalten, am Ende ein Sieg drin sei.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) mA Jugend Oberliga RPS

JSG Illtal – SG Bretzenheim 30:33

Die SG Bretzenheim (Trainer Thorsten Frank) berichtet:

Die A-Jgd der SG befindet sich seit Wochen auf einem guten Weg.

Die Spieler steigern sich von Spiel zu Spiel und imponieren den Gegnern immer wieder mit ihrer starken Teamleistung, wie es auch am Sonntag in Illtal wieder zu sehen war.
Der Gegner legte von der 1.Minute ein hohes Tempo vor. Wir hielten auch bis zur 15.Min gut mit und man konnte dem Rückraum des Gegners, der körperliche Vorteile hatte, in der Abwehr mit viel Einsatz das Leben schwer machen.
Leider kostete das viel Kraft und man trat in Folge immer einen Schritt zu spät an den Wurfgewaltigen Jannik Reiter heraus. Wenn er mal nicht zum Wurf kam, spielten sie es bis zum stärksten Spieler der JSG Yannis Thiel (10 Tore) auf Linksaußen, sodass der Gegner sich bis zur Pause auf 4 Tore absetzen konnte.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) mA Jugend Oberliga RPS

VTV Mundenheim – SG Bretzenheim 20:28

Die SG Bretzenheim (Trainer Thorsten Frank) berichtet:

Auswärtssieg für SG in Ludwigshafen

Beflügelt von dem Sieg gegen Osthofen gingen wir hoch motiviert und selbstbewusst in die Partie. Von Beginn kontrollierte man die Partie und ging schnell 2 zu 6 in Führung. Leider dachten wohl einige, dass es auch mit angezogener Handbremse einfach so weiter laufen würde. Dies war aber nicht so. Der Gegner konnte die Nachlässigkeiten der SG zwischen der 10 und 20 Min nutzen und verkürzte auf 6 zu 7. Nun blieb es bis zur Halbzeit sehr zerfahren und man musste mit einer 10 zu 13 Führung in die Kabine.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) mA Jugend Oberliga RPS

SG TSG/DJK Bretzenheim – TG Osthofen 32:25

Die SG Bretzenheim ( Trainer Thorsten Frank ) berichtet:

Derbysieg im Rheinhessenduell in der mA Oberliga RPS

Foto: Pressedienst SG Bretzenheim
Da die TGO im Rückraum zwei wichtige Spieler zu ersetzen hatte, war klar, dass heute im Heimspiel einiges möglich sein sollte. Die Jungs setzten den Aufwärtstrend gegen die Spitzenteams der Liga fort und ließen auch die Wonnegauer spüren, dass wir alles in die Waagschale werfen um es dem Gegner so schwer wie möglich zu machen.
Nicht die Abwehr ragte in der ersten Halbzeit heraus, sondern heute war es der Angriff, der sich hochkonzentriert viele schöne Tore erarbeitete. Nachdem man zu Beginn noch einige Chancen liegen ließ, konnte man sich über 5:7 auf 11:8 absetzen. Bis zur Pause konnte man noch 1 Tor drauflegen und so führte man mit 17:13.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: mA Jugend Oberliga RPS

SG TSG/DJK Bretzenheim – HSG Kastellaun/Simmern 26:33

Die SG Bretzenheim (Trainer Thorsten Frank) berichtet:

Es war klar, dass wir einen sehr guten Tag erwischen müssten um ein ordentliches Spiel gegen den zukünftigen Meister der A-Jugend Oberliga RPS zeigen zu können

Dies gelang uns auch in der ersten Halbzeit bis zur 17.Minute beim Stand von 8:6. In doppelter Unterzahl schmolz unser kleiner Vorsprung schnell weg. Leider haben wir anschließend einige Chancen liegen gelassen und machten auch einige technische Fehler, sodass sich die HSG bis zur Halbzeit eine 18:11 Führung erspielte.

• Weiterlesen für registrierte Nutzer oder mit Schnupperzugang!

Rubrik: (Weiterlesen) mA Jugend Oberliga RPS

SG TSG/DJK Bretzenheim – HSG Fraulautern/Überhern

Die SG Bretzenheim (Trainer Thorsten Frank) berichtet:

Es war klar, dass es nach dem Derbysieg gegen Budenheim schwer wird die Konzentration hoch zu halten.

Von Beginn an entwickelte sich ein hektisches und enges Spiel. Die Abwehr konnte sich auf den stärksten Rückraumspieler der Gäste gut einstellen und ließ auch insgesamt nur 5 Tore von ihm  zu. Das Manko war heute der Angriff. Viele freie Bälle wurden leichtfertig vergeben, sodass zur Pause nur ein knappes 10 zu 9 heraussprang.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) mA Jugend Oberliga RPS

SG TSG/DJK Bretzenheim – DJK SF Budenheim 28:21

Die SG Bretzenheim (Trainer Thorsten Frank) berichtet:

Derbysieger Derbysieger hey hey !!!

Es war wohl das Highlight zum Abschluss der Hinrunde. Wir durften den ehemaligen Jugendbundesligist und selbsternannten Meisterschaftskandidat aus Budenheim empfangen.
Die Vorzeichen waren vor dem Spiel auf beiden Seiten nicht so gut, da beide Teams nicht in Bestbesetzung antreten konnten. Daher entwickelte sich von Beginn an ein zerfahrenes und enges Spiel. Budenheim konnte immer ein Tor bis zum 8:9 vorlegen. Aber dann stabilisierte sich die Abwehr der SG und man konnte bis zur Pause auf 15 zu 9 davon ziehen. Budenheim kam dann in Folge nie näher als auf 3 Tore heran. Mit immer mehr Leidenschaft und Kampfgeist in der Abwehr machte man den Budenheimern das Leben im Angriff immer schwerer. Nun gelangen auch einfache Tore durch Gegenstöße und man schaffte es am Ende einen klaren Sieg im Derby mit 28:21 Toren einzufahren.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) Vorbericht 2. Bundesliga Frauen mA Jugend Männer Oberliga RP/Saar Oberliga RPS Oberliga RPS

Großkampftag in der Hechtsheimer GSW Halle

Die FSG Mainz 05/Budenheim informiert:

Rubrik: mA Jugend Oberliga RPS

SG Bretzenheim – JSG Bendorf/Vallendar 30:22

Die SG Bretzenheim – Trainer Thorsten Frank berichtet:

2 Spiele – 2 Siege: Guter Saisonstart

Am vergangenen Sonntag stand für die männliche A-Jugend der SG Bretzenheim das erste Heimspiel der Oberliga RPS Saison auf dem Programm. Nachdem letzte Saison in der A-Jugend das Rückspiel knapp mit einem Tor verloren wurde, konnte die Partie diese Runde gewonnen werden.
Heute war klar, dass wir eine Chance hatten dem ersten Auswärtssieg auch den ersten Heimsieg folgen zu lassen. Leider haben wir zu Beginn durch viele technische Fehler und auch mangelnder Chancenverwertung den Gegner aufgebaut. Dieser konnte dann auch bis zum 7:7 in der 20 Minute das Spiel ausgeglichen gestalten. Nach einer zweiten Auszeit unsererseits und einer Erhöhung des Tempospiels konnten wir uns bis zur Pause auf 15:11 absetzen.
Nach einer intensiven Halbzeitansprache und das erneute Erinnern das Tempo weiter hoch zu halten, konnte man die Führung bis zur 45 Min auf 6 Tore ausbauen. Die letzten Minuten verliefen dann wieder eher ausgeglichen und angetrieben von Peter Kögler in Angriff sowie auch in der Abwehr konnte man am Ende einen ungefährdeten Sieg nach Hause fahren. Man kann also voller Stolz behaupten, dass wir toll in die Saison gestartet sind, obwohl wir kaum eine Vorbereitung hinbekommen haben. Ich bin stolz auf das was mein Team bis jetzt geleistet hat. Nun können wir beruhigt zum Meisterschaftsanwärter nach Kastellaun fahren und zeigen was wir gegen so einen spielstarken Gegner drauf haben. An einem guten Tag können wir auf jedem Fall dagegen halten. Sollte uns bis zur Pause ein knappes Ergebnis gelingen ist vielleicht auch mehr drin.

• Weiterlesen für registrierte Nutzer oder mit Schnupperzugang!

Rubrik: mA Jugend Oberliga RPS

mA HSG Fraulautern/ Überherrn – SG Bretzenheim 30:32

Die SG Bretzenheim berichtet:

Knapper Sieg zum Oberligaauftakt

Nach der aufregenden Qualifikation startete am vergangenen Sonntag die zweite Oberligasaison unserer männlichen A-Jungend. Die Auftaktpartie führte uns nach Überherrn, nahe der deutsch-französischen Grenze. Mit nur 9 Feldspielern angereist,davon einige angeschlagen, waren wir nicht ganz so breit besetzt wie erwünscht.
Nach ausgeglichenen 5 Minuten konnten wir uns bald auf 3:6 absetzen. Danach agierten wir im Angriff zu überhastet und nahmen die Unsicherheit mit in die Abwehr. Die Gastgeber nutzten dies clever aus und konnten sich bis zur Halbzeit eine 17:14 Führung erspielen.

• Weiterlesen für registrierte Nutzer oder mit Schnupperzugang!

Rubrik: (Weiterlesen) mA Jugend mB Jugend mC-Jugend Oberliga RPS Oberliga RPS Oberliga RPS Oberliga RPS Oberliga RPS Oberliga RPS wA Jugend wB Jugend wC-Jugend

All in: Die SG Bretzenheim in allen Jugendklassen in der Oberliga RPS vertreten

Die SG Bretzenheim berichtet:

Großer Erfolg für die SG Bretzenheim

Als einziger rheinhessischer Verein spielt der Mainzer Verein in der kommenden Saison mit allen möglichen Jugendklassen in der Oberliga RPS.
Jetzt ist es offiziell. Die SG Bretzenheim wird in der kommenden Saison wieder in der Oberliga RPS vertreten sein, erstmalig jedoch mit allen Jugendmannschaften von der C- bis zur A-Jugend und das im männlichen als auch im weiblichen Bereich.
Nachdem die weiblichen A- und B-Jugend sowie die männliche C-Jugend aufgrund der Anzahl der eingegangenen Meldungen direkt gesetzt waren, mussten die männliche A- & B-Jugend als auch die weibliche C-Jugend in die Qualifikation um die begehrten Oberliga-Plätze.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) mA Jugend Oberliga RPS

TV Nierstein – SG Bretzenheim 29:33

Die SG Bretzenheim berichtet:

Dienstag Abend 20:15 Uhr volles Haus in Nierstein.

Beide Teams sind mit Siegen gegen Meisenheim, die aber durch den Rückzug des SSV nichts brachten, in die Quali gestartet. Dies versprach eine spannende Partie auch unter den Augen und der Videokamera einer Osthofener Delegation.

Und erneut ein klasse Spielbericht vom Bretzenheimer Trainer Thorsten Frank (Axel/Redaktion Handball-Zeitung @Thorty: Wie Leon schon richtig sagt: Klasse dass du mit tollen Berichten bei uns endlich mit machst !!! 🙂):

„Was so ein Spiel für Wendungen bringen kann. In der ersten Halbzeit stand 15 Minuten die 6:0 Abwehr sehr gut, aber der Angriff kam nie so richtig in fahrt. So stand es dann ausgeglichen 7 zu 7. Nun hatten wir einen 3 zu 0 lauf und hätten nur das Tempo hoch halten müssen und weiter so in der Abwehr arbeiten. Leider kam es anders. Nierstein konnte bis zum Halbzeitpfiff das Spiel wieder ausgleichen und so ging man mit 14 zu 14 in die Kabine.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: mA Jugend Oberliga RPS

Vorbericht: TV Nierstein – SG Bretzenheim

Die SG Bretzenheim berichtet:

Alles auf Anfang

Spielbeginn ist am Dienstagabend um 20:15 Uhr in der Rundsporthalle in Nierstein

Trotz des hohen 33:24 Sieges gegen den SSV Meisenheim geht die Qualifikation zur Oberliga RPS wieder bei 0 los. Grund ist die Abmeldung des Teams vom Glan. Ärgerlich für die Mainzer Spielgemeinschaft ist, dass das aktuell um 5 Tore bessere Torverhältnis zum kommenden Gegner Nierstein nun wieder egalisiert ist. Und nun nimmt die Partie am Dienstagabend in der Rundsporthalle Nierstein eine noch wichtigere Bedeutung ein. Der Sieger hat in der dritten Partie gegen die TG Osthofen alle Trümpfe in der Hand, wohingegen der Druck auf den Verlierer enorm wächst. Die Niersteiner selbst sprechen von guten Siegeschancen und werden wieder auf den Heimvorteil bauen. Der Respekt vor dem Gegner ist jedenfalls da, denn aus den ersten Minuten in Meisenheim, in denen die SG ihren Gegner unterschätzt hat, wurden die richtigen Schlüsse gezogen. Aber in Ehrfurcht erstarren werden die SG-Jungs nicht. Man vertraut auf die eigenen Stärken und hat die Bereitschaft einen Kampf über 60 Minuten anzunehmen.
Auch die Unterstützung der mitfahrenden Fans würde dem Team von Thorsten Frank gut tun.

Rubrik: (Weiterlesen) mA Jugend Oberliga RPS

SSV Meisenheim – SG Bretzenheim 24:33

Die SG Bretzenheim berichtet:

SG Bretzenheim männl. A-Jgd siegt auswärts bei starken Meisenheimern 

Nach 2 Testspielen, dem Pfingstturnier in Ober-Mörlen und etlichen Trainingseinheiten, die unmittelbar dem Saisonende der abgelaufenen Spielrunde folgten, starteten die Bretzenheimer Jahrgänge 1998 & 1999 zusammen mit ihrem Chief-Coach Thorsten Frank in die Qualifikationsrunde zur A-Jugend Oberliga RPS.

Hier die Spielbericht aus der Sicht des Trainers Thorsten Frank:

„Wie so Spiele mal so laufen wenn das Spiel im Kopf schon gewonnen ist. Nachdem klar war, daß bei Meisenheim 1 bis 2 Leistungsträger verletzungsbedingt fehlen würden, hatten einige unterschätzt was die Meisenheimer zu Hause immer auszeichnet: Sie kämpfen egal was passiert.
Dieses widerfuhr uns auch von Beginn an und man lag schnell mit 4 zu 1 in Rückstand. Nach einer Auszeit und klaren Worten was nun passieren muß, konnte man schnell mit 6 zu 5 in Führung gehen. Die Abwehr stand auf einmal viel besser und Meisenheim konnte sich nicht mehr so leicht durchsetzen. Durch einige Gegenstöße baute man die Führung auf 10 zu 5 aus. Aber Meisenheim wehrte sich weiter und kam nach eigener Auszeit auf 9 zu 11 heran. Nun stellten wir auf eine 5 /1 Deckung um und wir kamen dadurch zu einfachen Toren im Gegenstoß und konnte die Führung auf 16 zu 11 ausbauen.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: 2. Bundesliga Frauen mA Jugend Oberliga RPS

Kim Quetsch bleibt ihren Ischn treu!

Die SG Bretzenheim informiert:

A-Jugendliche Kim Quetsch bleibt weiterhin „zuhause“

Auch wenn es derzeit bei unseren Ischn sportlich nicht rosig verläuft, arbeiten alle Verantwortlichen außerhalb des Handballfeldes weiterhin fleißig am Kader der neuen Saison. Heute dürfen wir Euch erfreulicherweise mitteilen, dass eine der Jüngsten des aktuellen Teams, Kim Quetsch, auch in der nächsten Saison eine Ische bleibt. Kim hat mit hervorragenden Leistungen den Sprung in den Kader geschafft und ist schon jetzt eine wichtige Säule bei ihren Mädels. Unsere #5 besticht mit ihrer Spieleintelligenz und kann binnen kürzester Zeit Anforderungen des Trainers auf dem Platz umsetzen. Außerdem hat sich Kim mehr und mehr zu einer tragenden Rolle auf der halbrechten oder Außen-Position entwickelt und ist mit ihrer Spielübersicht und ihren präzisen Würfen sehr gefährlich. Das immense Pensum mit Abi, der A-Jugend und 2. Bundesliga hat sie bestens bewältigt. Auch ihre Jugend-Trainer Ibo Ücel und Jessica Kleinjung sind mehr als stolz und freuen sich über ihre tolle Entwicklung.

• Weiterlesen für registrierte Nutzer oder mit Schnupperzugang!

Rubrik: mA Jugend Oberliga RPS

SG Bretzenheim – JSG Bendorf/ Vallendar 23:24

Die SG Bretzenheim berichtet:

Hauchdünne Niederlage beim Tabellendritten in Bendorf

Nach dem das Jahr 2016 für die Oberliga A-Jugend der SG Bretzenheim mit einem Heimsieg gegen Homburg und einer Auswärtsniederlage gegen die JSG Hunsrück ausgeglichen startete, ging es am Samstag 110 Kilometer nach Koblenz zum Tabellendritten der JSG Bendorf/Vallendar. Die Gastgeber verfügen über einen in der Breite sehr starken Kader mit einigen ehemaligen RLP-Auswahlspielern. Die Quali zur Jugendbundesliga strebte das Team vom Deutschen Eck zu dieser Saison an und scheiterte erst auf Südwest Ebene.
Das Spiel startete überraschend ausgeglichen und die SG kam vor allem über den Rückraum zum Torerfolg. Die etwas offensivere 6:0 Abwehr hatte den Koblenzer Rückraum recht gut im Griff hatte. Allein der starke Rechtsaußen Marco Lebernegg war für die 14:13 der Gastgeber verantwortlich.

• Weiterlesen für registrierte Nutzer oder mit Schnupperzugang!

Rubrik: (Weiterlesen) Vorbericht mA Jugend Oberliga RPS

SG TSG/DJK Mz-Bretzenheim – JSG Hunsrück

Die SG TSG/DJK Mz-Bretzenheim – JSG Hunsrück informiert:

Nach dem 28:26 Heimsieg am vergangen Wochenende, steht nun am Sonntag erneut ein Heimspiel für die A-Jugend der SG Bretzenheim an.

Sonntag, den 04.10.2015, um 14:00 Uhr in der IGS 2 – Sporthalle, Hans-Böckler-Straße, 55128 Mainz-Bretzenheim

Gegner wird die JSG Hunsrück sein. Vergangene Saison trafen die B-Jugenden aufeinander, beide Begegnungen konnte die JSG für sich entscheiden und einen starken 3.Platz in der Abschlusstabelle erreichen.
Auch wenn der Saisonstart überraschenderweise nicht optimal für die Hunsrücker verlaufen ist, werden sie in die Begegnung leicht favorisiert gehen. Beide Jahrgänge verfügen über Oberliga Erfahrung, für viele Bretzenheimer ist die Oberliga noch Neuland. Wichtig ist, dass die SG Abwehr es schafft 60 Minuten so stabil zu stehen wie in der 1.Hälfte gegen Haßloch. Im Angriff kann man auch die Chancenverwertung noch verbessern. Dann wird sich auch noch die Frage stellen welches Team besser ohne Harz klar kommen wird, da die Partie in der neuen IGS-Halle stattfinden wird. Mit dem gewonnen Selbstvertrauen aus dem vergangenen Sieg sollte man in der Lage sein ein diszipliniertes Spiel aufs Parkett zu bringen. Ob es zu einem Sieg langen könnte wird sich am Sonntag zeigen. Hinter diversen Spielern steht noch ein Fragezeichen. Wir hoffen, dass alle rechtzeitig fit werden um in Bestbesetzung auflaufen zu können. Wir freuen uns wieder über so gute Unterstützung !

Rubrik: (Weiterlesen) Vorbericht mA Jugend Oberliga RPS

SG TSG/DJK Mz-Bretzenheim – JSG Hunsrück

Presseinformation der HSG Irmenach/Kleinich/Horbruch:

Erst einmal soll der Angriff passen

Mit zwei Niederlagen aus zwei Spielen ist die männliche A-Jugend der JSG Hunsrück alles andere als gut in die Runde gestartet. Dabei machen weniger die Ergebnisse, als die gezeigten Leistungen Sorgen. Denn die vergangenen Spiele deckten nicht nur Kleinigkeiten auf, sondern zeigten, dass es mehrere Baustellen, vorne wie hinten, links wie rechts, gibt. In der zweiten Halbzeit des letzten Spiels machte sich dann auch noch Resignation breit, Schultern und Köpfe gingen nach unten. Daher stand für das Trainergespann Bach/Röckendorf in dieser Woche neben der Analyse auch der mentale Aufbau der Spieler auf dem Programm.
Nun kommt es am Sonntag, den 04.10.2015, um 14:00 Uhr in der IGS 2 – Sporthalle, Hans-Böckler-Straße, 55128 Mainz-Bretzenheim zum Duell mit dem Bretzenheimer Nachwuchs. Gegen die SG TSG/DJK Bretzenheim ist Jan Röckendorf, der am letzten Wochenende schmerzlich vermisst wurde, wieder dabei. Neben den Verletzten Reuter und Müller fehlt Silas Röhrig. Ein Fragezeichen steht noch hinter Tom Feder und Dominik Stroh.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: mA Jugend Oberliga RPS

SG Bretzenheim – TSG Haßloch 28:26

Die SG Bretzenheim berichtet (Fotos: Axel Kretschmer):

Nach eindrucksvoller erster Halbzeit wurde es in der Zweiten unnötig spannend gemacht.


Die komplette HBZ-Fotoserie nach „weiterlesen“

Samstag nachmittag stellte sich das A-Jugend Team von der TSG Haßloch in der IGS-Halle vor. Die Truppe der Gäste besteht aus dem Kern der letztjährigen Oberliga B-Jugend, so konnte Thorsten Frank noch einige Infos zur Spielweise der Pfälzer übermitteln. Das Bretzenheimer Team konnte endlich auf ganze 12 Spieler zurückgreifen. Verzichten musste das Trainerteam leider auf den zuletzt starken Lorenz Imhof, der bei einem Tageslehrgang der Rheinland-Pfalz Auswahl weilte. Um 16 Uhr pfiff das Gespann Antosch/Stadelmeier vom HC Gonsenheim die Partie an. Sehr ruhig fing das Spiel an, aber von Anfang an nahm die SG die Zügel in die Hand. Über eine kompakte 6:0 Abwehr wurde der Gegener zu Würfen aus dem Rückraum und von Außen gezwungen, welche oft durch Torhüter Leon Becker vereitelt wurden. Im Angriff wurde ordentlich Druck auf die Abwehr ausgeübt und die Torchancen konsequent genutzt. Mit 17:8 ging der Gastgeber um den starken Linksaußen Julian Fiedler in die Halbzeitpause.

• Weiterlesen für registrierte Nutzer oder mit Schnupperzugang!

Rubrik: (Weiterlesen) Vorbericht mA Jugend Oberliga RPS

SG Bretzenheim – TSG Haßloch

Es gibt einen Kommentar »

Die SG Bretzenheim informiert:

Nach Auftaktniederlage folgt eine schwere Aufgabe.

Wir würden uns riesig freuen, wenn trotz des Mainz-Bayern Spiels zahlreiche Besucher den Weg in die IGS-Halle finden. Anpfiff Samstag, 16:00 Uhr.

Vergangenes Wochenende konnte die männliche A-Jugend in Meisenheim nicht punkten. Das fehlen von ganzen 7 Spielern konnte leider nicht kompensiert werden. 34:22 hieß es nach 60 Minuten.
Jetzt steht die nächste nicht leichte Aufgabe für die Truppe von Trainer Mischa Jung an. Mit der TSG Haßloch gastiert der 3.Liga Nachwuchs am Samstag um 16 Uhr in der IGS-Halle. Ein Team, das der letzjährigen B-Jugend noch in Erinnerung sein sollte. In Haßloch konnte das erste Oberliga RPS Spiel einer Bretzenheimer männlichen Jugend überhaupt knapp mit einem Tor gewonnen werden. Das Rückspiel wurde ebenso dramatisch mit nur einem Tor verloren.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: mA Jugend Oberliga RPS

HWE Homburg – JSG Hunsrück 25:21

Die HSG Irmenach/Kleinich/Horbruch berichtet:

Steigerung muss her

Nach dem verpatzten Saisonstart beim 21:25 in Homburg stand für Trainer Markus Bach und die männliche A-Jugend die Analyse der deutlichen Niederlage auf dem Programm. Hauptaugenmerk wurde hierbei auf den Angriff, beginnend vom Gegenstoß bis hin zum Torabschluss, gelegt. „Beim Spiel in Homburg hat die Mannschaft es nicht geschafft, die Abwehr mit den körperlich überlegenen Gegnern in Bewegung zu bringen, um dann die sich ergebenen Löcher zu nutzen“, monierte Coach Bach.
Dies soll im nächsten Spiel mit druckvollem Positionsspiel, aber auch mit vorgegebenen Spielkonzeptionen geschafft werden. Allerdings steht der JSG am kommenden Sonntag um 15:00 in der Hirtenfeldhalle in Kleinich mit dem SSV Meisenheim eine Mannschaft gegenüber, die mit einem deutlichen Heimsieg gegen die SG Mainz/Bretzenheim perfekt in die Runde gestartet ist.

• Weiterlesen für registrierte Nutzer oder mit Schnupperzugang!

Rubrik: (Weiterlesen) Vorbericht mA Jugend Oberliga RPS

SSV Meisenheim – SG Bretzenheim

Die SG Bretzenheim informiert:

Mit gemischten Gefühlen zum Oberliga Auftakt nach Meisenheim.

Gut 3 Monate ist der Heimsieg gegen die HSG Worms nun her in dem sich die Bretzenheimer mA-Jugend erstmals für die Oberliga RPS qualifizierte.
Nun galt es sich auf diese Spielklasse vorzubereiten. Optimal lief die Vorbereitung sicher nicht, standen doch die Ferien an und das Verletzungspech verschonte die Jungs nicht. Dennoch wurde versucht das beste aus der Situation zu machen und so so wurden nach ab der 5.Ferienwoche 2-3 mal wöchentlich trainiert und mindestens ein Testspiel am Wochenende absolviert.
Nun trifft das Team um Coach Mischa Jung wie zum Auftakt der Qualirunde auf den SSV Meisenheim. Anders als vor dem Qualispiel kann man nun etwas über den Gegner aussagen. Meisenheim besteht aus physisch starken Spielern. Gefährlich ist vorallem der schnelle Neuzugang auf Linksaußen Maximilian Treukann im Gegenstoßspiel. Zu einfachen Toren aus dem Rückraum kommt der SSV oft über Jeremias Christmann und Philipp Gehres, welcher beim Qualispiel der überragende Akteur auf der Platte war. Aber auch in der Breite ist das Team vom Glan nicht zu unterschätzen und so können sie auf fast jeder Position wechseln ohne einen Qualitätsverlust zu erleiden.
Wichtig ist das wir alles in die Waagschale werfen und uns zur keiner Zeit aufgeben. Die unter der Woche zahlreich erkrankten Spieler werden wohl, wenn überhaupt, angeschlagen in die Partie gehen, dennoch wird das Trainerteam von der Mannschaft mindestens 100% erwarten. Verstecken brauchen wir uns jedenfalls nicht.
Spielbeginn ist am Samstag Abend um 19.30 Uhr. Wir freuen uns über viele Zuschauer, die mitkommen. SIS

Rubrik: mA Jugend Oberliga RPS

SG Bretzenheim – TG Osthofen 35:43

Niederlage gegen Wonnegauer trotz guter Angriffsleistung


Julian Fiedler (#7) und Niklas Weyl (#10) waren mit jeweils 7 Toren die besten Torschützen auf Bretzenheimer Seite. – Fotos: HBZ-Archiv

Am Samstag um 18 Uhr empfing die männliche A-Jugend der SG Bretzenheim den Favoriten aus Osthofen. Die Vorzeichen standen äußerst schlecht. Die Liste der nicht verfügbaren Spieler war größtenteils wegen Verletzungen sehr lang. Auf der Tribüne platz nehmen mussten so Michael Gierlich, Benedikt Schulz, Paul Gottron und Farid Gharagozlou. Lucas Reischmann und Kapitän Florian Besch gingen angeschlagen in die Partie und konnten leider gar nicht bzw. nur die ersten 20 Minuten Einfluss auf die Partie nehmen.
Zurück zum Spiel. Beide Teams kamen offensiv gut ins Spiel und konnten ein ums andere mal zum Torerfolg kommen. Bei den Spielständen von 4:4, 6:6, 12:12 gelang es keiner Mannschaft sich abzusetzen. Dann fanden die Osthofener häufiger Lücken im Bretzenheimer Defensivverband und konnten sich so vorallem über den extrem starken Linkshänder Luca Steinführer eine 18:23 Halbzeitführung erspielen.

• Weiterlesen für registrierte Nutzer oder mit Schnupperzugang!

Rubrik: (Weiterlesen) Vorbericht mA Jugend Oberliga RPS

SG Bretzenheim – TG Osthofen

Die SG Bretzenheim informiert:

Bretzenheimer mA-Jugend empfängt im Spiel um die goldene Ananas die TG Osthofen.

Samstag, 27. Juni um 18:00 Uhr in der alten IGS-Halle

Nach einem überdeutlichen 38:24 gegen die HSG Worms ist die männliche A-Jugend der SG Bretzenheim erstmals für die Oberliga RPS qualifiziert. Nachdem man sich nach Anfangsschwierigkeiten auf den Wormser Angriff gut eingestellt hatte, klappte auch im eigenen Angriff recht viel. Auf Bretzenheimer Seite konnten sich ganze 10 Spieler in die Torschützenliste eintragen. Somit konnten die SG-Spieler für die bittere Niederlage im Final4 Revanche nehmen. Die sehr souveränen Unparteiischen aus Weisenau sorgten für ein faires Spiel. Dem Trainertrio Mischa Jung, Thorsten „Thorty“ Frank und Thomas Bender war die Erleichterung und Freude über den so wichtigen Sieg ebenso wie den Spielern anzusehen.
Nun kommt am Samstag mit der TG Osthofen der amtierende Rheinhessenmeister nach Mainz. Bei den Wonnegauern ist Torhüter Patrick Quickert nach einem Jahr Jugendbundesliga in Friesenheim zurückgekehrt und hat bisher die wenigsten Gegentore in dieser Qualirunde zu verbuchen. Mit der TGO kommt ein physisch robustes, von allen Positionen torgefährliches Team. Hier Punkte in der IGS Halle zu behalten wird deutlich schwerer als gegen Worms.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) mA Jugend Oberliga RPS

SG Bretzenheim – HSG Worms 38:24

Bretzenheims mA qualifiziert sich doch noch für die Oberliga RPS


Weitere Bilder vom Spiel nach weiterlesen ..

Nachdem die Mannschaft von Bretzenheims Trainer Mischa Jung die bisherigen Qualispiele nicht besonders glücklich absolvieren konnte, wollte man die heutige letzte Chance nun auf jeden Fall nutzen.
Aber auch wenn Bretzenheim favorisiert in das Spiel ging, war es doch nicht von Beginn an ein Selbstläufer. Denn es begann sehr ausgeglichen und nach 10 Minuten stand es 6:6 ohne dass eine Mannschaft sich hätte deutlich absetzen können. Mischa Jung meinte dazu „Zwar passte unsere 6:0 Abwehr, die wir anfangs spielten, schon gut zum Spielstil der Gegner, aber die Wormser kamen über ihre vermeintlich unscheinbaren Rückraumspieler immer wieder ansatzlos zu überraschenden Treffern. Erst eine Umstellung auf 5:1 brachte uns dann die Torchancen um uns absetzen zu können“. Und tatsächlich, nun gelang es, den Wormser Rückraum zu entschärfen und selber über stibitzte Bälle zu leichten Toren zu kommen. Nach 15 Minuten stand es dann auch schon 10:7 und bis zur Halbzeit konnte man sich eine beruhigende 20:12 Führung erarbeiten.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) Vorbericht mA Jugend Oberliga RPS

SG Bretzenheim – HSG Worms Qualispiel Oberliga RPS

Die SG Bretzenheim informiert:

Für die männliche A-Jugend der SG Bretzenheim geht es um Alles oder Nichts.

Sonntag, 21. Juni ab 16.00 Uhr in der IGS Bretzenheim.

Nach der Niederlage gegen Favorit Meisenheim, verloren die SG-Jungs auch äußerst unglücklich gegen die DJK GW Büdesheim. Durch den Einzug der JSG Ingelheim/ Budenheim in die Bundesliga ist aber dennoch die Chance gegeben sich aus eigener Kraft einen Startplatz in der Oberliga RPS zu sichern. Die Partie am Sonntag ist das Endspiel um das begehrte Ticket.
Über zahlreiche Unterstützung von den Rängen freut sich die Mannschaft sehr!

Rubrik: (Weiterlesen) mA Jugend Oberliga RPS

SSV Meisenheim – SG Bretzenheim 30:27

Es gibt einen Kommentar »

Die SG Bretzenheim berichtet:

Bretzenheimer Kampfgeist bleibt unbelohnt

Zum Start in die Oberliga RPS Qualifikation hatten die Mainzer es zu Beginn mit einem schweren Brocken zu tun. Nach einer hitzigen Partie mussten sich die Jungs des Trainerduos Michael Jung und Thorsten Frank am Glan 30:27 geschlagen geben, obwohl ein Remis durchaus verdient gewesen wäre.
ach einem disziplinierten Aufwärmen kamen die Bretzenheimer gut in die Partie rein und erwischten den besseren Start. Über ein 1:3, 4:6 und 7:10 konnte ein kleiner Vorsprung erarbeitet werden. Dann stellte sich Meisenheim besser auf unsere 6:0 Abwehr ein und so bejubelten die Meisenheimer Fans beim 11:11 den Ausgleich. Zur Halbzeit konnte sich der Gastgeber einen 15:13 Halbzeitstand erarbeiten.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: mA Jugend mC-Jugend Oberliga RPS Oberliga RPS Oberliga RPS Oberliga RPS wA Jugend wB Jugend

And the „RPS-Oberliga-Meistertitel“ goes to … Rheinhessen!

Die DJK SF Budenheim informiert:

JSG Boudenheim wB RPS-Oberliga-Meister

MJSG Ingelheim/Budenheim mA RPS-Oberliga-Meister

DJK SF Budenheim mC RPS-Oberliga-Meister

Bereits 3 Mal war dieser Spruch bisher schon zutreffend, denn nach der männlichen C-Jugend sind am vergangenen Wochenende auch die A-Jugend-Mannschaft Ingelheim/Budenheim und die weibliche B-Jugend Mannschaft RPS Oberligameister geworden
Aber auch die wA der JSG Boudenheim steht für den 4. Titel bereits schon in den Startlöchern. Sie benötigt im letzten Spiel in Kirrweiler (Samstag, 18. April ab 18:00Uhr) nur noch einen Punkt, um sich ebenfalls die Meisterschaft zu sichern.
Damit gehen 3 bzw vielleicht sogar 4 von 6 Oberliga Jugend-Titeln im Südwesten an die DJK SF Budenheim und die Partnervereine TV Bodenheim (weiblicher Bereich) und den HSC Ingelheim (männliche A-Jugend).
Also ein grandioser Erfolg im Bereich der Jugenarbeit für die beteiligten Vereine und das  in einem der kleinsten Handballverbände des Deutschen Handballbundes.

Rubrik: (Weiterlesen) mA Jugend Oberliga RPS

MJSG Ingelheim/ Budenheim – TuS KL-Dansenberg 31:27

Die HBZ-Fotoserie von diesem „Meisterschafts-Spiel“ frei für ALLE nach „weiterlesen“

Geschafft – Oberliga-Meister, aber es war dann doch ein Stück Arbeit …

War es die verfrühte Meisterfeier in der letzten Woche oder ein Unterschätzen des Gegners. Trainer Franco Pallara musste jedenfalls Anfangs mit der Leistung seiner Mannschaft hadern. Denn die Spielgemeinschaft tat sich schwer mit dem Gegner aus Dansenberg. So war es Anfangs ein unerwartet enges Spiel gegen den Tabellenachten. Die Budenheimer Abwehr zu zögerlich, und Dansenberg dafür umso motivierter im Angriff … So konnte sich keine Mannschaft mehr als ein Tor absetzen. Und dass Budenheim dann mit 15:14 zur Halbzeit führte, war zu diesem Zeitpunkt, auch irgendwie nur Glücksache.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: mA Jugend mC-Jugend Oberliga RPS Oberliga RPS

Die Sportfreunde Budenheim sind mit zwei Jugendmannschaften Oberliga-Meister RPS

Nachdem Budenheims mC bereits letzte Woche die Oberliga-Meisterschaft klar gemacht hatte, legt die mA jetzt nach

Mit dem 31:27 Sieg gegen Dansenberg machte auch die mA-Jugend, die mit Ingelheim eine Spielgemeinschaft bildet, heute ebenfalls die Oberliga-Meisterschaft klar. Die Mannschaft von Trainer Franco Pallara wurde daraufhin, ebenso wie die mC-Jugend von Fabian Vollmar, in der Halbzeitpause des Aktivenspiels gegen Dansenberg vom Verband geehrt.

Und in seiner Rede stellte Klaus Kuhn, Präsident des Handball-Verbandes Rheinhessen und in Personalunion verantwortlicher Präsident der Oberliga RPS, fest, dass er bisher innerhalb seines Amtes noch nicht so viele Ehrungen dieser Art in der Jugend ausführen konnte. Aber vor allem sei diese Ehrung eine Premiere, denn „dass zwei Mannschaften des gleichen Vereins auf einmal geehrt werden konnten, hatte ich bisher noch nicht erlebt … „.

Rubrik: (Weiterlesen) Vorbericht mA Jugend Männer Oberliga RPS Oberliga RPS

Samstag ist Heimspieltag in der Budenheimer Waldsporthalle

Es gibt 2 Kommentare »

Die SF Budenheim informieren:

Spielzeiten: Samstag, 28. März 17:30 und 19:30

Es stehen diesmal zwei Begegnungen auf dem Programm, und bei beiden Spielen heißt der Gegner TuS KL-Dansenberg.

Ab 17.30 Uhr steht für unsere A-Jugend das Highlight der Saison auf dem Plan. Die Jungs von Trainer Franco Pallara können ihre hervorragende Runde in ihrem letzten Saisonspiel mit dem Meistertitel krönen. Nach 19 Begegnungen steht unsere A-Jugend auf dem 1. Tabellenplatz, dennoch müssen sie das letzte Spiel gewinnen, um sich den Titel ohne großes Zittern zu sichern.

Im Anschluss daran tritt ab 19.30 Uhr auch die Erste gegen den TuS KL-Dansenberg an. Die robuste Mannschaft aus der Westpfalz kommt mit einem Sieg gegen den Top-Aufstiegskandidaten TSG Hassloch im Rücken nach Rheinhessen. Die gastgebenden Sportfreunde mussten am vergangenen Wochenende in eine Niederlage beim TV Offenbach einwilligen. Erneut muss man diese Auswärtsniederlage abhaken, um das kommende Heimspiel erfolgreich gestalten zu können.

Beide Mannschaften freuen sich auf lautstarke Unterstützung von den Rängen, um jeweils beide Punkte in Rheinhessen zu behalten.

Rubrik: (Weiterlesen) Vorbericht mA Jugend mC-Jugend Oberliga RPS Oberliga RPS Oberliga RPS Oberliga RPS wA Jugend wB Jugend

Die DJK SF Budenheim spielt mit vier Mannschaften um die Titel in der RPS Oberliga

Es gibt einen Kommentar »

Die SF Budenheim informieren:

Am Wochenende sind 3 Mannschaften im Einsatz. Die männlichen Teams unserer Budenheimer A-Jugend können am Sonntag sogar schon vorzeitig die Meisterschaft erringen.

21./22.03.2015 RPS Spitzenspiele und Saisonfinale in der Waldsporthalle.

Samstag, 21.03.2015 17:30 Uhr wB Jugend RPS Oberliga
JSG Boudenheim vs. JSG Süd/ Ostsaar
Waldsporthalle Budenheim

Sonntag, 22.03.2015 10:30 Uhr mC Jugend RPS Oberliga
DJK SF Budenheim vs. TSG Friesenheim
Waldsporthalle Budenheim

Sonntag, 22.03.2015, 13:15 Uhr mA Jugend RPS Oberliga
MJSG Ingelheim/ Budenheim vs. JSG Hunsrück
Kaiserpfalz-Realschule plus in Ingelheim, Ludwig-Langstädter-Str. 6

Sonntag, 22.03.2015, 14:00 Uhr wA Jugend RPS Oberliga
JSG Boudenheim vs. HSG Fraulautern-Überherrn
Waldsporthalle Budenheim

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) Vorbericht mA Jugend Oberliga RPS

MJSG Ingelheim/ Budenheim – JSG Saarbrücken West

Die DJK SF Budenheim informiert:

Showdown in Ingelheim

Am Sonntag kommt es in der Halle am Sebastian Münster Gymnasium in Ingelheim, ab 14.00 Uhr zum Spitzenspiel Erster gegen Zweiter in der Oberliga RPS der männlichen A-Jugend. Der Gewinner dieses Vergleiches wird auch mit hoher Wahrscheinlichkeit der kommende Oberligameister werden.
Nachdem die MJSG Ingelheim/ Budenheim holprig in die Saison gestartet war und nur 2 Punkte aus den ersten 3 Spielen holen konnte, hat man sich stabilisiert und die restlichen Partien gewonnen. Der schlechte Beginn war zum einen der Hallensituation in der Vorbereitung beider Vereine geschuldet, zum anderen aber auch der neuen Zusammensetzung der Mannschaft. Mittlerweile konnte an der Abstimmung untereinander gearbeitet werden und eine Siegesserie gestartet werden, die nunmehr seit 13 Spieltagen Bestand hat.

• Weiterlesen »»»

Impressum - AGB - Sitemap


Powered by WordPress • Basierend auf dem Theme: 'WorldNews 1.0' des 2008 verstorbenen Lothar Baier • Adaptiert und erweitert von Axel Kretschmer