Handball-Zeitung

  Der interaktive Blog rund um den Handball – Kontrovers – Subjektiv – Emotional – von Fans für Fans  

Aktuelle Kommentare zu Artikeln / Leserbriefe / News

Testspiel/-Gegner, Spieler, Trainer sucht/gesucht ...

Rubrik: (Weiterlesen) Event-Termin Männer Nationalmannschaft

All-Star-Game am Freitag

Es gibt einen Kommentar »

Fotos: Axel Kretschmer

Frei empfangbar auf Sky Sport News HD

Übertragungsbeginn 19.00 Uhr, Anwurf 19.30 Uhr.

In Leipzig spielt die Deutsche Nationalmannschaft gegen die HBL-Liga-Auswahl.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) Vorbericht Event-Termin

Die Krifteler Handballer auf dem Weihnachtsmarkt

Die TuS Kriftel berichtet:

Es hat inzwischen schon eine kleine Tradition – das Handballer-Eck beim Krifteler Weihnachtsmarkt am 1. Advent.

Diesen Sonntag, 3. Dezember, schlagen sie ab 11 Uhr auch wieder ihre Zelte in der Kurve der Frankfurter Straße/Ecke Goethestraße auf. Mit von der Partie sind die Damen I der TuS Kriftel auf der einen, die Jungen Alten Herren der MSG Schwarzbach auf der anderen Straßenseite. Dabei ergänzt sich das Angebot sehr gut, so dass die Besucher an der „Handball-Meile“ die freie Auswahl haben und gerne einen längeren Moment verweilen dürfen. Hier ein Gänse-Los und einen Glühwein, dort eine Suppe und ein Winterbier – die Mischung macht’s!!

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) Vorbericht Event-Termin

Lichtenberg & Watertight rocken anlässlich des 125-jährigen Jubiläums der TSG Groß-Bieberau die Groß-Bieberauer Kerb

Die TSG Groß-Bieberau informiert:

Am 28. Oktober ist Kerb in Groß-Bieberau und die Handballer richten in der Großsporthalle ein Folkkonzert aus.

So schön kann Heimat klingen: Die Band Lichtenberg aus Ober-Ramstadt besingt in Mundart den Odenwald und das Hessenland, ganz unverblümt und ehrlich.

Plakat: Pressedienst
Eine hessische Band startet durch, mit einer Idee, die den Ober-Ramstädtern in einer Ebbelwoi-Laune kam: Die Mundart-Lieder, die sie quasi mit der Muttermilch aufgesogen haben, aufleben lassen, sie moderner gestalten und auch jüngeren Leuten näherbringen. Gesagt, getan! In kürzester Zeit schafften es die Jungs mit ihrem Hit „Scholze Gret“ übers Internet regional bekannt zu werden, ihr Debütkonzert zum Album „Das Glück liegt vor der Tür“ (2016) war ruckzuck ausverkauft, ebenso das Konzert im Februar 2017 in der Darmstädter Centralstation.
Mit einer Mischung aus selbst komponierten Stücken und Songs, deren Texte von bekannten Odenwälder Liedern übernommen wurden, vereinen sie ein bunt gemischtes Publikum vor der Bühne – und begeistern. Erfrischend unverblümt und ehrlich besingen Marcel Zocher, Thorsten Großkopf, Sebastian Altzweig, Thomas Markovic und Lazaros Dimitriou den Odenwald und das Hessenland, erzählen Geschichten aus der Heimat, fördern den Dialekt und erschaffen somit ganz nebenbei neues hessisches Kulturgut.

Watertight

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) Event-Termin Jugend-Förderung mB Jugend mC-Jugend

Großteil der wC und wB der JSG Buchberg zum Austausch in Israel

Die JSG Buchberg informiert:

Vom 06.10. bis einschließlich 15.10. sind 12 Mädchen und sechs Betreuer (Trainerpaar Ruhlandt, sowie einige Eltern der Spielerinnen) in Israel.

Foto: Pressedienst
Im Sommer waren schon die israelischen Spielerinnen nebst Trainer und Betreuer zu Besuch.
Das Wetter ist herrlich (immer um die 30 Grad) und der erste Regen in Israel diesen Jahres war auch schon da. Alle waren schon auf der Massada und am Toten Meer schwimmen und relaxen. Hier gibt es dann meist auch Strandpicknicke. Das erste Training wurde absolviert (gegen die Eltern / Betreuer) und der Carmel Market erobert. Es wird viel gelacht, getanzt und ausgetauscht.
Ein bisher rundum gelungener Austausch, der bestimmt wiederholt wird.

Rubrik: (Weiterlesen) Event-Termin Jugend-Förderung

Ballsport-Schnuppertag an der Lindenschule in Kriftel

Die TuS Kriftel berichtet:

Die Handball-Initiative RheinMain veranstaltet mit ihrem Kooperationspartner Süwag Ballsport-AGs an Schulen, Ballsport-Schnuppertage an Kindergärten und Aktionstage an Grundschulen sowie Kindergärten im Rhein-Main-Gebiet, um Kindern und Jugendlichen einen altersgerechten Zugang zum Ballsport zu ermöglichen.

Foto: Pressedienst

Jetzt besuchte die Handball-Initiative die Lindenschule in Kriftel, um einen Ballsportschnuppertag mit Unterstützung der TuS Kriftel durchzuführen. Die Kooperation der Abteilung Handball der TuS Kriftel mit der Lindenschule und der Weingartenschule ist über Jahre gewachsen. Auch bei diesem Aktionstag hat das gute Zusammenspiel dieser beiden Schulen zu einem gelungenen Ballsporterlebnis für die Schüler beigetragen. Durch eine Handball AG, an der beide Schulen mitwirken, sollen handballinteressierte Kinder auch im weiteren Verlauf des Schuljahres gefördert werden.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) Event-Termin Feriencamp

Rückblick und Vorschau auf die Handball-Camps im Sommer und Herbst

Commevent Kiel – Das Handball-Camp informiert:

Nach den Camps ist vor den Camps

Fotos: Pressedienst CommEvent
Rückblick und Vorschau auf die Handball-Camps im Sommer und Herbst Kiel. Wenn die Sommerferien beendet sind und das neue Schuljahr in allen Bundesländern begonnen hat, steht für die Handball-Camps aus Kiel eine kurze Verschnaufpause auf dem Programm. Nach den Veranstaltungen im Juli und August bleiben immerhin einige Wochen Zeit, bis Ende September bereits die nächsten Camps in den Herbstferien starten. Grund genug, auf einen ereignisreichen Sommer zurückzuschauen und einen ersten Blick auf die nächsten Handball-Events im Herbst zu werfen.
Großer Beliebtheit erfreuten sich die Ferieninternate mit dem Deutschen Handballbund in Naumburg sowie dem THW Kiel in Kiel. An jeweils neun Tagen trainierten junge Nachwuchstalente wie in den vergangenen Jahren auf höchsten Niveau in ihren Sommerferien und erlebten nebenbei spannende Highlights in der Freizeit abseits des Handballfeldes. So durften sich die Kids in Naumburg über einen Besuch samt Fragerunde bei den Bundesliga-Profis des SC DHfK Leipzig freuen.

In Kiel schauten die Teilnehmer mit großer Begeisterung bei einer Trainingseinheit des THW Kiel zu und konnten sich anschließend Autogramme von ihren Stars wie Andreas Wolff oder Christian Zeitz sichern.
Neben bereits etablierten Veranstaltungen wie den Ferieninternaten mit DHB und THW sorgten auch mehrere Premieren für Spaß und Abwechslung in den sechswöchigen Sommerferien.
In Hannover und Stuttgart wurden die Handballschulen für 6- bis 11-Jährige Handballknirpse mit Unterstützung der örtlichen Bundesliga-Clubs durchgeführt. Während Recken-Maskottchen „Hektor“ von der TSV Hannover-Burgdorf den Kids einen Trainingsbesuch im Camp abstattete, schauten mit Stefan Salger und Michael Schweikardt zwei Profis des TVB 1898 Stuttgart beim Training in Waiblingen vorbei.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) 3. Liga Event-Termin Männer

Benefiz-Spiel: TSG Ketsch Moskitos – TG Hochdorf

Die TSG Ketsch Moskitos informieren:

Plakat: Pressedienst

Hilfe für Stella – das ist das Ziel der Handballer der TSG Ketsch

Am Mittwoch, 20.September tritt der Kreisligist dafür in der Neurotthalle Ketsch zum Benefizspiel an.
Zu Gast sind die Pfalzbiber des Pfälzer Drittligisten TV Hochdorf. Los geht es um 19.30 Uhr, Einlass ist ab 18 Uhr.

Die neunjährige Stella ist von Geburt an auf Pflege angewiesen, leidet an einer seltenen Hirnkrankheit und ist an den Rollstuhl gebunden. Doch sie benötigt nun einen Lift, der sie mit dem Rollstuhl selbständig vom Wohnzimmer ins Schlafzimmer transportiert. Ein unschätzbares Stück Lebensqualität, aber für die Eltern nicht zu stemmen.
Die TSG-Handballer wollen helfen und bauen dafür auf die rheinübergreifende Unterstützung der Handballfamilie.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) Event-Termin

Die Schwarzbach Handballer radeln für Marc und spielen gegen SG Bruchköbel

Die JSG Schwarzbach berichtet:

Fotos: Pressedienst

Die mB.- Jugend der JSG Schwarzbach hat den sensationellen dritten Platz beim Zürich Jugend Cup noch kaum verdaut, da klingelten am frühen Sonntag morgen schon wieder die Wecker.

Ursprünglich stand zwar erst um 10:00h eine Trainingseinheit auf dem Plan bevor es dann um 12:00h über 3 mal 30 Minuten gegen die SG Bruchköbel gehen sollte, wir haben den Start des Spiels aber um eine Stunde nach hinten verschoben.
Um 09:30h war Treffpunkt hinter der Schwarzbacharena, mit Fahrrädern und Sporttasche auf dem Rücken, bevor es dann auf Bitten des Krifteler Karneval Klubs um 09:44h galt möglichst viele Radfahrer zusammen zu bekommen. Der Main Taunus Kreis wurde 90 Jahre alt, das Kreishaus 30 Jahre und Landrat Michael Cyriax hat im Rahmen dessen dazu aufgerufen gute Aktionen zu unterstützen. Mehr noch, die größte Gruppe die zusammen kommen würde und gemeinsam am Kreishaus angeradelt kommt bekommt für einen guten Zweck 500€.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: Allgemein Event-Termin

20 Jahre Verein Trauernde Eltern & Kinder Rhein-Main e.V.

Daniel Meuren, stellvertretender Vorsitzender:

„Wir feiern in diesem Jahr das Jubiläum zum 20. Jahrestag unserer Gründung. Bei unserem Sommerfest am 26. August ab 15 Uhr auf dem Gelände der Bereitschaftspolizei in Mainz-Hechtsheim ist eine günstige Gelegenheit, unseren Verein kennenzulernen.

Über unsere Geschäftsstelle in der Carl-Zeis-Straße 32, 55129 Mainz kann man zu den Bürozeiten in Kontakt treten mit dem Verein, selbstredend auch telefonisch unter 06131 / 5760784.“

Rubrik: (Weiterlesen) Event-Termin Feriencamp Turniere

Offenes Jugend-Camp mit Dago Leukefeld bei der SG Bretzenheim

Die SG Bretzenheim informiert:

Am 07./08. Oktober veranstaltet die SG Bretzenheim in Zusammenarbeit mit Leukefeld Handball, der SV Sparkassenversicherung und dem Jugendförderverein der SG ein Handball-Camp für Minis und E-Jugendliche.

Hierbei handelt es sich um ein offenes Camp – d.h. auch Kinder aus anderen Vereinen sind herzlich willkommen!
Bereits seit mehreren Jahren arbeiten Dago Leukefeld und die SG erfolgreich zusammen. Neben Trainerfortbildungen begleitet der EHF Master Coach die Jugend der SG ins alljährliche Trainingslager. Hier begeistert der engagierte Thüringer mit seinen kreativen Trainingsinhalten in jedem Jahr aufs neue auf Jugendliche und Trainer.
Wir freuen uns, dass wir die Zusammenarbeit weiter intensivieren können und dass nun auch unsere Jüngesten davon proitieren können.

Los geht es am Samstag mit den Minis, am Sonntag folgt das Training für die E-Jugend. Dennoch sind beide Altersklassen auch an beiden Tagen willkommen.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) 1. Bundesliga Event-Termin Männer

Die MT Melsungen zu Gast in der Rotweinstadt

Event-Spiel: HSC Ingelheim – MT Melsungen 24:50 (10:23)

 

Meine HBZ-Bilderserie vom Spiel für alle nach weiterlesen.
Es sind diesmal besonders viele Bilder da ich denke, dass das für alle Beteiligten ein toller Event-Abend war.
Viel Spass beim Angucken! Euer Axel

Anlässlich ihres 50-jährigen Jubiläums hatte sich die HSC Ingelheim ein besonderes Highlight gegönnt und Michael Roths Team zum Event-Spiel eingeladen.
Eine klasse Idee wie ich, und die vielen Fans in der Halle wohl auch fanden. Denn die Halle war komplett ausverkauft! Und so war alles für ein tolles Handball-Event gerichtet.
Ingelheims Trainer Mario Mitschke zeigte sich vor dem Spiel noch skeptisch:
„Mal sehen wie das wird. Wir haben gestern noch Videostudium gemacht und uns einige Spielzüge ausgedacht. Und ich hoffe so, dass wir nicht nur drei – vier Tore machen.“

Aber die Angst war ganz unbegründet, denn nachdem sich die Gastgeber an die großen langen Kerls gewöhnt hatten – denn es ist schon faszinierend einen Finn Lemke in Lebensgröße vor sich stehen zu sehen – konnte auch Ingelheim etliche Chancen umsetzen.
So waren die 4 Tore schon schnell erreicht. Somit bekamen die Zuschauer natürlich auch etliche tolle Aktionen ihres Teams zu sehen. Sei es schöne Tore im Angriff, aber auch einige gute Paraden ihre Torleute gegen die Profis aus Melsungen.
Aber auch die Gäste griffen tief in die Trickshow-Kiste. Kempa ist doch schon normal, also brachten die Profis schon früh einen Doppel-Kempa den Michael Allendorf mit einem Treffer abschloss. Aber auch ein gesprungener Rückwärtswurf und andere schöne Spielzüge wurde den Zuschauern geboten.
Passend zum Anlass endete das Spiel mit dem erwarteten Sieg der Gäste bei einem 24:50 Endstand. Dabei war Michael Allendorf mit 9 Toren der erfolgreichste Werfer und Neuzugang Tobias Reichmann trug auch mit sieben Tore zum Endstand bei. Paulina Gollas (Meenzer Dynamites, aktuell bei der EHF U17 EURO) Bruder Johannes beteiligte sich heute mit 3 Toren am Melsungener Sieg.
Und so hatten wohl alle einen schönen Abend und auch Mario Mitschke war jetzt sehr zufrieden.
„Ich habe tatsächlich auch Probleme im Team gesehen, an denen wir in den nächsten Wochen arbeiten werden. Aber auch viele schöne Aktionen. Und wenn die gegen einen Bundesligisten funktionieren so habe ich dann doch Hoffnung, dass wir sowas auch gegen unsere Liga-Gegner abrufen können!“
Also ich drücke dafür alle Daumen!

Wegen der vielen Bilder kann es einen Moment dauern bis die Seite nach weiterlesen aufgebaut ist …

• Weiterlesen »»»

Rubrik: Event-Termin Männer Turniere

16. Odenwälder Weininselturnier in Groß-Umstadt

Der TV Groß-Umstadt informiert:

Bereits zum 16. Mal veranstaltet die MSG Groß-Umstadt das Turnier um den Großen Pokal der Odenwälder Weininsel, mit fünf Mannschaften aus der 3. Bundesliga und drei Oberligisten.

Daneben organisiert die Groß-Umstädter Handballschule (GUHS) an 3 Tagen ein Handball Sommer Camp für Kinder von 8 bis 14 Jahren unter Leitung der Trainer Ralf Ludwig und Marko Sokicic, die unterstützt werden von den Spielern der 1. Mannschaft, David Acic, Ben Göttmann und Roman Wesche.
Wir werten damit die Turnierlandschaft und die Vorbereitungsphasen im südhessischen Handball weiter auf und bieten wieder einmal spannende Spiele mit den neu formierten Mannschaften, die sich bei dieser Gelegenheit in der Region präsentieren können. Handball ist nach wie vor eine der attraktivsten Ballsportarten und kaum eine andere Sportart kann in Sachen Dynamik und Spannung da mithalten. Sie bekommen was geboten und erleben die einmalige Turnieratmosphäre hochklassiger Handballteams mit Action, vielen Toren und Dramatik.
In der Gruppe „Milan“ treffen mit den Mannschaften aus Groß-Umstadt und Kirchzell zwei ehemalige Drittligisten, der Aufsteiger in die 3. Liga die SG Bruchköbel und der Aufsteiger in die Oberliga SG Babenhausen aufeinander.
In der Gruppe „Inter“ startet unser Nachbar Groß-Bieberau und die HSG Rodgau Nieder-Roden, gemeinsam mit den weiteren Drittligisten HSC Bad Neustadt und TV Gelnhausen.
Das Turnier hat sich in den Jahren zu einem der größten und beliebtesten Vorbereitungsturnieren Südhessens entwickelt und erfreut sich großen Zuspruchs.

• Weiterlesen für registrierte Nutzer oder mit Schnupperzugang!

Rubrik: (Weiterlesen) 2. Bundesliga Event-Termin Frauen

Slavia Prague kommt mit drei Nationalspielerinnen nach Ketsch

Die Kurpfalzbären berichten:

Besuch aus der „Goldenen Stadt“

Foto: Pressedienst
Am Donnerstag, 18:30 Uhr, treffen die KURPFALZ BÄREN in der Neurotthalle Ketsch auf den Vierten der Tschechisch/ Slowakischen Interligue und dem aktuellen tschechischen Vizemeister SLAVIA PRAGUE.
Erst seit einem halben Jahr ist der ehemalige Trainer Richard Řezáč wieder im Amt. Er löste die unglücklich handelnde Peter Vitkove ab, die in der vergangenen Saison noch als Co-Trainerin in Prag ihre Arbeit machte. Die Mannschaft, die zur Halbzeit in der Interligue nur in einer Nebenrolle mitspielte, ging erst einmal Skifahren und beendete die Saison auf dem fünften Tabellenplatz. Erst im Playoff gegen Banik Most unterlag man im dritten und entscheidenden Spiel.
Im letzten Jahr kam in der zweiten Runde gegen die dänische Spitzenmannschaft aus Yborg das „Aus“ im EHF Cup. In der ersten Runde wurde noch das schwedische Team aus Urkur bezwungen. Also insgesamt ein hochkarätiger Gegner für unsere BÄREN.
Die erste Bewährungsprobe für SLAVIA PRAGUE in der kommenden Saison ist die am 12. September angesetzte Qualifikation zum EHF–Cup gegen die Mannschaft vom HC BNTU-BelAZ Minsk (Weißrussland).
Slavia Prague kommt mit drei Nationalspielerinnen

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) 3. Liga Event-Termin Frauen

Turnier der TuS Kriftel gegen Zweitligisten: Tests sind für Damen I das A und O

Die TuS Kriftel berichtet – Fotos: Axel Kretschmer:

 

Meine HBZ-Bilderserie vom Spiel gegen die 05er nach weiterlesen

Christian Albat, Trainer der Krifteler Damen I in der 3. Liga, ist ein Freund von Testspielen.

Denn nur so könne wettkampforientiert gearbeitet werden. Das sei die beste Vorbereitung des Neulings auf eine herausfordernde Saison in der 3. Liga. Der Klassenverbleib ist das Mindestziel, Albat sieht sein Team besser, aber vor allem auch variabler aufgestellt als vor zwei Jahren, als die Damen ebenfalls in die 3. Liga sprangen – dann aber mit nur einem Punkt abstiegen. Und so testet er in der zweiten Vorbereitungsphase fleißig, damit sich die Spielerinnen an die neue, etwas rauere Luft in höheren Gefilden gewöhnen können.
Am vergangenen Wochenende waren daher sogar zwei Zweitligisten in der Schwarzbachhalle zu Gast: Aufsteiger SG 09 Kirchhof und das seit Jahren etablierte Team der FSG Mainz 05/Budenheim. Die Damen aus der Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz gewannen am Ende auch – dank eines knappen Sieges über Kirchhof. Die Krifteler Damen wurden Dritter mit zwei Niederlagen, die unterschiedlicher nicht hätten sein können. Während die Gastgeberinnen gegen Mainz/Budenheim im letzten Spiel kein Land sahen, hielten sie gegen Kirchhof über weite Strecken prima mit. „Das war echt gut“, sagte Albat nach dem 26:32. Mit 6:4 und 7:6 führten die Damen sogar, zur Halbzeit stand es nur 10:12. Bis zum 18:20 war man sogar dran, dann zog Kirchhof auf 26:18 davon. Doch nach der Auszeit gewann Kriftel immerhin die letzten Minuten und konnte das Ergebnis sehr achtbar gestalten. Laut Albat hatten bei Kirchhof zwei Spielerinnen gefehlt.

• Weiterlesen »»»

Impressum - AGB - Sitemap


Powered by WordPress • Basierend auf dem Theme: 'WorldNews 1.0' des 2008 verstorbenen Lothar Baier • Adaptiert und erweitert von Axel Kretschmer