Handball-Zeitung

  Der interaktive Blog rund um den Handball – Kontrovers – Subjektiv – Emotional – von Fans für Fans  

Aktuelle Kommentare zu Artikeln / Leserbriefe / News

Rubrik: Trainingslehre

„Die härteste Vorbereitung der Welt“…

… – unter diesem Motto postet die Handball Bundesliga seit Juli per Facebook Eindrücke von den Saisonvorbereitungen verschiedenster Vereine. Dabei kann man durchgeschwitzte Männer sehen, die gerade einen Triathlon absolviert haben, man kann sehen, wie eine Damenmannschaft sich elfengleich im Sand bewegt und man kann Jugendmannschaften sehen, die sich im Kletterwald vergnügen. Ich möchte mit diesem Beitrag keinesfalls dieses Projekt verteufeln, möchte aber dazu anregen, sich intensiver mit der Saisonvorbereitung an sich zu beschäftigen. Die Leitfrage dieses Beitrags wird dabei sein, ob eine Saisonvorbereitung nach traditionellem Muster, vor allem im Jugendbereich, Sinn macht, oder eher nicht…

…Worauf bereiten wir unsere Jugendlichen denn vor? Auf das nächste Spiel? Auf die kommende Halbserie? Auf die anstehende Saison? All diese Antworten scheinen meiner Meinung nach falsch, gilt es doch im Jugendbereich vor allem Spieler auszubilden und diese Spieler dem Aktivenbereich zuzuführen…

…wie soll sich ein Spieler kontinuierlich weiterentwickeln, wenn er von 52 Wochen im Jahr nur insgesamt 35, 38 oder 40 Wochen trainieren kann?…

Der ganze Artikel auf Facebook: Timm Dietrich Handballcoaching

Rubrik: (Weiterlesen) mA Jugend

Wallauer mA verpasst Bundesliga

Trotz einer über weite Strecken sehr ordentlichen Leistung verpassen die Wallauer Jungs den Einzug in die A-Jugend Bundesliga.

Nachdem man mit 0:4 Punkten in die Hauptrunde startete, konnte man einzig gegen den späteren Turniersieger vom SV 64 Zweibrücken einen doppelten Punktgewinn verbuchen. Gegen die Kontrahenten aus Hüttenberg und Griesheim setzte es hingegen Niederlagen.

Im ersten Spiel der Hauptrunde der Bundesliga-Qualifikation musste die Ländchescrew gegen die hochfavorisierten Gastgeber aus Hüttenberg antreten. Dabei ging man mit sehr viel Respekt in die Begegnung, wusste man doch um die Stärke der Mittelhessen – leider ein wenig zu viel Respekt, wie der frühe 1:4 Rückstand zeigt. Beim 4:5 war man zwar wieder dran, konnte aber in der Folge nicht mit den Gastgebern mithalten. Über 7:11 und 8:13 setzte sich Hüttenberg bis zum 13:17 zur Halbzeit ab, was vor allem durch die zu passive Deckung der Wallauer berechtigt war. Nach der Halbzeit konnten die Mittelhessen ihren Vorsprung bis auf 18:28 ausbauen, ehe die Wallauer-Jungs im Endspurt noch auf 25:30 verkürzen konnten.  

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) Bundesliga mA Jugend

Wallauer mA erreicht nächste Runde der Bundesliga-Qualifikation

Am kommenden Samstag, 31.05.2014, warten in Hüttenberg nun die Mannschaften des Gastgebers, der SV 64 Zweibrücken und vom TuS Griesheim

Nachdem die A-Jugend der SG Wallau vor drei Wochen bereits die hessenweite Vorqualifikation zur Bundesliga-Qualifikation für sich entscheiden konnte, überstand man nun auch die nächste Runde. Nach Niederlagen gegen GSV Eintracht Baunatal und HSG Rhein-Nahe Bingen, konnte man sich im entscheidenden Spiel deutlich gegen die HSG Rodgau Nieder-Roden durchsetzen. Nun steht man mit 0:4 Punkten in der nächsten Runde der Bundesliga-Qualifikation und muss dort min. zwei Spiele gewinnen um weiter von der Bundesliga träumen zu können. Aber von vorn…

• Weiterlesen »»»

Impressum - AGB - Sitemap


Powered by WordPress • Basierend auf dem Theme: 'WorldNews 1.0' des 2008 verstorbenen Lothar Baier • Adaptiert und erweitert von Axel Kretschmer