Handball-Zeitung

  Der interaktive Blog rund um den Handball – Kontrovers – Subjektiv – Emotional – von Fans für Fans  

Aktuelle Kommentare zu Artikeln / Leserbriefe / News

Rubrik: (Weiterlesen) Bundesliga mA Jugend

HSG VFR/Eintracht Wiesbaden – HSG Hochheim/ Wicker

Es gibt einen Kommentar »

Die HSG VFR/Eintracht Wiesbaden informiert:

Es ist wieder Derby-Time am Elsässer Platz

Die Favoritenrolle ist klar verteilt. Unterschiedlicher können zwei Gegner nicht sein.

Wir empfangen am 19. März die HSG Hochheim/ Wicker zum Derby in der höchsten Spielklasse im mA-Jugend Handball, in der Bundesliga Ost – Um 17 Uhr ist Anwurf zum Rhein-Main Derby. SIS

Die Weinstädter sahen in der bisherigen Saison klar besser aus als wir, weshalb wir auf eine 110%ige Einstellung bauen müssen, um dem Mythos „Derby“: „Ein Derby hat seine eigene Gesetzte“, gerecht zu werden.
Ein Derby zu gewinnen ist wie eine Meisterschaft, vor allem in unserer Situation.
David gegen Goliath trifft es wohl beim momentanen Blick auf die Tabelle ganz gut.
Doch wer unsere Spiele verfolgt hat weiß auch, dass der Tabellenplatz nicht unser Spiel, das wir zeigen, wieder gibt. Zahlreiche Partien verloren wir knapp und sogar unglücklich. Jedoch hatten wir immer eine Halbzeit pro Spiel dabei, wo wir unsere volle Leistung abrufen konnten. Wenn dies über die kompletten 60 Minuten zusätzlich in Verbindung mit voller Motivation auftritt, kann man uns durchaus auf dem Zettel haben.
Da wir in dieser Saison noch nicht so viele Zuschauer in unsere Halle locken konnten, hoffen wir trotzdem auf viele Zuschauer, damit wir zeigen können, dass wir in dieser Saison bisher unter unseren Möglichkeiten geblieben sind.

Kommt vorbei zum heißesten Duell des Jahres im Handballjuniorenbereich.

Rubrik: Bundesliga mA Jugend

HSG Wiesbaden – TV Großwallstadt Juniorenakademie 31:31

Die HSG VfR/ Eintracht Wiesbaden berichtet:

Zweite Punkteteilung im neuen Jahr

Beim zweiten Heimspiel der Rückrunde mussten wir uns leider mit einem Punkt zufrieden geben, der letztendlich auch noch mit ein bischen Glück verbunden war. Es war klar, dass es nicht noch einmal so leicht werden würde wie im Hinspiel gegen die Auswahl aus Großwallstadt. Zudem kam noch, dass die Großwallstädter mit voller Besetzung anreisten.
Wir lagen eigentlich den größten Teils des Spiels hinten, doch ließen den Gegner nie komplett davon ziehen sondern konnten immer mal wieder eine kleine Aufholjagd starten. Im letzten viertel des Spiels gelang es und sogar noch mit einer überragenden Torwartleistung von Vincent Robinson und einem sicheren Corazolla aus dem Rückraum auszugleichen. Teilweise hatten wir sogar noch du Chance gehabt das Spiel zu drehen, doch mit einem Punkt können wir uns völlig zufrieden geben.
Bemerkbar war noch, dass die Topbesetzung um Spross körperlich in der Lage waren, das komplette Spiel mit vollem Einsatz und Spritzigkeit zu agieren. Dies ist der Hauptkritikpunkt, den Cheftrainer Schermuly bei unserem Spiel noch leicht bemängelt.

Rubrik: Bundesliga mA Jugend

mA Jugend Bundesliga Ost HSG VFR Eintracht/Wiesbaden

Die HSG VFR Eintracht/Wiesbaden informiert:

Hier mal ein paar Termine zum notieren, wo ihr unsere Mannschaft für die kommende Saison begutachten könnt:

Bild: Torsten Schönberger

Am kommenden Sonntag, den 16.08 um 14:00 Uhr, findet in der Halle am Elsässer Platz die Mannschaftsvorstellung der „Ersten“, der „Zwoten“ und uns (der A-Jugend) mit anschließend gemeinsamen Training statt.
Da können wir mal schauen, wo wir stehen und wie weit wir in der Vorbereitung auf die kommende Saison schon sind.
Spielführer Pascal Henkelmann meint: „ Es ist gut als Vorbereitung um zu sehen, wo wir stehen. Wir stellen uns dem Publikum vor und es ist Werbung für uns. Wir als A-Jugend können dabei nur lernen, weil wir gegen körperlich stärkere Spieler spielen und mal schauen, wie wir uns schlagen. Das ist der erste richtige Test in der Vorbereitung nach der geschafften Bundesliga Quali. Da kann man gut überprüfen, wie fit wir sind.“
Am Montag, den 17.08. um 20:00 Uhr, werden wir im Rahmen der Rheingauer Weinwoche Wiesbaden auf der Rocklandbühne offiziell dem Wiesbadener Publikum vorgestellt.
Dies verdanken wir Frau Ute Buss von der WISPO, die uns dies über eine Einladung der ESWE ermöglicht hat. Die Bühne befindet sich am Rathaus, auf dem Dernschen Gelände. Immer der Lautstärke nach, und ihr könnt es nicht verfehlen.
Neuzugang Vincent Robinson meint dazu: „Es ist eine tolle Gelegenheit, den Handball in Wiesbaden zu präsentieren und möglicherweise mehrere Leute zu unseren Heimspielen in die Elsässer Halle zu locken.“
Dienstags geht es um 18:30 mit einem Freundschaftsspiel gegen den Liga – Konkurrenten HSG Hanau in der „guud Stubb“ bzw. unserem Wohnzimmer, weiter.
Die Hanauer belegten in der vergangenen Saison den vierten Platz in unserer Liga.
„Ich denke, dass dies eine gute Möglichkeit für uns ist, sich mit einem direkten Liga – Konkurrenten in der Vorbereitung zu messen. So kann man die auffälligen Probleme im weiteren Verlauf der Vorbereitung noch rechtzeitig ausmerzen, bevor es dann am 12.09 in Aue richtig losgeht“ sagt Links-Rückraum Stefan Corazolla zum Härtetest gegen Hanau.

Wir freuen uns auf Ihre Besuche bei unseren Events.

Impressum - AGB - Sitemap


Powered by WordPress • Basierend auf dem Theme: 'WorldNews 1.0' des 2008 verstorbenen Lothar Baier • Adaptiert und erweitert von Axel Kretschmer