Handball-Zeitung

  Der interaktive Blog rund um den Handball – Kontrovers – Subjektiv – Emotional – von Fans für Fans  

Aktuelle Kommentare zu Artikeln / Leserbriefe / News

Rubrik: (Weiterlesen) Bundesliga mA Jugend

A-Junioren der HSG Hochheim/ Wicker qualifizieren sich für eine weitere Saison in der Jugendbundesliga

Die HSG Hochheim/Wicker berichtet:

Mission Bundesliga erfüllt

Nach zwei anstrengenden Tagen blicken die A-Jugendlichen der HSG erschöpft und zufrieden in Richtung der kommenden Saison. Denn auch in der kommenden Spielzeit 2016\2017 werden sie erneut in der höchsten Spielklasse ihrer Altersklasse antreten. Dieses Ziel konnte jedoch nur über ein Qualifikationsturnier und nicht wie in der vergangenen Saison auf direktem Wege erreicht werden. Das Minimalziel war hierbei die Bundesligaqualifikation, d.h. den dritten von fünf möglichen Plätzen zu erreichen, den ambitionierten HOWI’s war dies aber nicht genug und so erklärten sie sich den Turniersieg zum Ziel.
Dazu musste schon im ersten Spiel die ebenso ambitionierte A-Jugend der mJSG Melsungen/ Körle/ Guxhagen geschlagen werden. Vor rund 200 Zuschauern und einer Partie mit Endspielcharakter behielten die Hochheim-Wickerer die komplette erste Halbzeit lang die Kontrolle und gingen mit einer 11:4 Führung in die Halbzeit. Die bis dahin völlig ungefährdet wirkende Führung diente den HOWI’s Anfang der zweiten Halbzeit jedoch als Ruhepolster und so kam der Bundesliganachwuchs der MT Melsungen durch einen 6:1 Lauf wieder ins Spiel zurück. Durch zahlreiche technische Fehler, inkonsequente Abschlüsse und eine von außen ins Spiel getragene Hektik scheiterten die HOWI’s mit einer 16:18 Niederlage letztlich mehr an sich selbst als am Gegner.

• Weiterlesen »»»

Rubrik: (Weiterlesen) Vorbericht Bundesliga mA Jugend

HoWis heiß auf ein weiteres Jahr mA-Jugend Bundesliga

Die HSG Hochheim/Wicker berichtet:

Vorbereitung zur Qualifikation in vollem Gange

Kaum haben sich die A-Junioren der HSG Hochheim/ Wicker als Zehnter aus der Oststaffel der A-Jugend Bundeliga verabschiedet, peilen sie schon den Wiederaufstieg über das am letzten Maiwochenende stattfindenden Qualifikationsturnieres an. Es gilt sich gegen den Nachwuchs der MT Melsungen, des TV Gelnhausen, der HSG Wettenberg und des DJK SF Budenheim durchzusetzen. Obwohl bereits der dritte Platz zum Aufstieg ausreicht und somit das Minimalziel Bundesliga erreicht wäre, ist das erklärte Ziel hierbei als Erster aus der Gruppe hervorzugehen, um ein klares Statement in Richtung Bundesliga zu setzen.
Um dieses Ziel zu erreichen, werden neben bis zu sechs Trainingseinheiten in der Woche, zahlreiche Testspiele absolviert, um die bestmögliche Vorbereitung sowie die Integration der Neuzugänge Heinen, Gogolin, Karwath und Werner zu ermöglichen.

Impressum - AGB - Sitemap


Powered by WordPress • Basierend auf dem Theme: 'WorldNews 1.0' des 2008 verstorbenen Lothar Baier • Adaptiert und erweitert von Axel Kretschmer