Handball-Zeitung

  Der interaktive Blog rund um den Handball – Kontrovers – Subjektiv – Emotional – von Fans für Fans  

Trainer Jürgen Kleinjung bleibt auch in der kommenden Saison bei den Handballern der HSG Obere Aar – Neuzugänge erwartet

Die HSG Obere Aar informiert:

Noch haben die die Handballer der 1. Männermannschaft der HSG Obere Aar aus dem Untertaunus fünf Spiele in der laufenden Saison zu bestreiten und kämpfen vehement um den Klassenerhalt in der Bezirksliga B im Handballbezirk Wiesbaden/ Frankfurt.

Archivbild: Axel Kretschmer
Fünf spannende Spiele, die teils gegen direkte Tabellennachbarn ausgetragen werden. Am kommenden Sonntag gegen den direkten Rivalen TuS Dotzheim III. Es wird vermutlich spannend werden. Dabei kann es für die Handballspielgemeinschaft aus Taunusstein und Bad Schwalbach derzeit keine bessere und motivierendere Nachricht geben, wie die Zusage von Trainer Jürgen Kleinjung, die Mannschaft auch in der kommenden Saison zu betreuen. Damit geht Jürgen Kleinjung, der in Handballkreisen mit dem Spitznamen „Kleini“ bezeichnet wird, in seine 4. Saison bei der HSG Obere Aar.
„Auf eine weitere Zusammenarbeit, auch über die aktuelle Saison hinaus, haben wir uns in den letzten Tagen verständig und freuen uns sehr, dass ‚Kleini‘ der HSG erhalten bleibt. Wir können uns momentan keinen besseren Trainer für unsere 1. Männermannschaft vorstellen und er ist nach wie vor ein absoluter Gewinn für unsere HSG. Es war schon 2015 nahezu ein Wunder, dass wir ‚Kleini‘ für unseren Verein gewinnen konnten. Aus diesem Grund freuen wir umso mehr, dass wir mit ihm unseren Verein auch in der Saison 2018/19 weiterentwickeln können“, sagt die HSG-Vorsitzende Melanie Bulgrin und betont die langjährige und hochklassige Erfahrung von Trainer Jürgen Kleinjung im Handballsport.

Im Verein ist es kein Geheimnis, dass Kleinjung eine enge und freundschaftliche Verbundenheit zu seiner Mannschaft aufgebaut hat, was mit Sicherheit auch ein ausschlaggebender Punkt seiner Entscheidung war. „Die HSG Obere Aar ist in der Saison als Team zusammengewachsen, die Jungs machen im Training gut mit, wir haben uns als Mannschaft weiterentwickelt, nur leider diese Saison Pech mit den vielen Ausfällen gehabt. Es wäre für mich schade, wenn ich gerade jetzt aufhören würde, wo wir uns Einiges aufgebaut haben und das vielleicht auseinanderfällt, nur weil es mit den Punktgewinnen nicht so gut aussieht und wir auch abstiegsgefährdet sind“, betont Jürgen Kleinjung.

Archivbild: Axel Kretschmer
Für die Weiterentwicklung sind Neuzugänge nicht ganz unbedeutend. Aktuell trainieren bereits drei neue Spieler beim Training der 1. Männermannschaft mit, darunter Daniel Rodius. Mit ihm konnten wir bereits einen wichtigen Neuzugang vermelden. Der Vorzeigehandballer, seit vier Jahren BOL-Torwart der TGS Langenhain (Bild), wird diese freundschaftlich verbunden im Sommer verlassen und sich der HSG Obere Aar anschließen. Uns wird er als Feldspieler verstärken, als welcher er (nach vielen erfolgreichen Jugend-Torwart Jahren bei VfR/ Eintracht Wiesbaden und Hochheim/ Wicker) bereits beim TuS Nordenstadt in der BL-A aktiv war. Seine Torjägerqualitäten setzt er aktuell durchsetzungsstark in der Reserverunde für die TGS Langenhain unter Beweis.
Archivbild: Philipp Rodius

Terminankündigung:

Am morgigen Sonntag, den 15. April 2018, trifft die 1. Männermannschaft der HSG Obere Aar auf den direkten Tabellennachbarn im Kampf um den Klassenerhalt. Die HSG Obere Aar empfängt die Gäste des TuS Dotzheim III in der Sporthalle des Gymnasium Taunusstein. Spielbeginn ist um 14:30 Uhr. Die HSG Obere Aar freut sich über viele Unterstützerinnen und Unterstützer.


   

Vielleicht ist ja auch einer dieser Berichte für Dich interessant?

« « | » »

Zum Weiterlesen einfach auf den jeweiligen Titel-Link klicken!

Oder zu den aktuellesten Infos auf Handball-Zeitung.de - Einfach hier klicken

Es gibt 3 Kommentare zu diesem Artikel:

  • BL-B W/F Gr. 1 Männer

    Idstein II – Obere Aar 21:20.

    Im Spiel zweier starker Abwehrreihen am Samstag gelang es der HSG Obere Aar nicht, notwendige zwei Punkte gegen den Abstieg zu holen. Auch die mit 11:10 gewonnene zweite Halbzeit reichte nicht aus. Da Dotzheim III und HoWi II gewannen, hat man in Bleidenstadt und Schwalbach nun nur noch eine rechnerische, unrealistische Chance, den letzten Tabellenplatz zu verlassen.

    Tore TV Idstein II: Abraham (5), Vitze (4), von Wangelin (4), Jung (2), Laber (2), Wolf (2), Graf (2/2.
    Tore HSG Obere Aar: Renninger (7), N. Ulrich (5/5), Sartorius (3), Selch (3), Raupach, R. Ulrich.

    Idstein II hatte einen Doppelspieltag und verlor am Sonntag beim TuS Nordenstadt 34:36.
    Tore Nordenstadt: Brendel (10), Bansemir (7), Wendt (6/3), Pflug (5), Spingat (5), K. Küsslich, Hux, C. Küsslich.
    Tore Idstein II: Vitze (10), von Wangelin (9), Wolf (6), P. Graf (3/2), Abraham (2) Eschenhorn (2), Jung.

    Die BL-B Gruppe 1 im SIS

  • BL-B W/F Gr. 1 Männer

    Langenhain II – HoWi II 23:30.

    Die Weinstädter spielten gut und nutzen die vielen Ballverluste der Gastgeber, sodass für diese bereits beim Halbzeitstand von 8:15 kaum noch was zu holen war.
    In der zweiten Halbzeit spielte die Langenhainer Mannschaft, bei denen in der ersten Halbzeit einzelne Spieler den Anweisungen Trainer Robert Magarin-Sanchez nicht nachkamen und undiszipliniert agierten, besser. Allerdings setzte HoWi immer konsequent einen Treffer nach, sodass der zweite Abschnitt unentschieden endete.
    Die Kombinierten aus Hochheim und Wicker sind somit so gut wie sicher dem möglichen Abstieg entgangen.
    Langenhain II war gut besetzt, auch zahlenmäßig, u.a. durch die zum Kader der Ersten gehörenden Yannik Dzygoluk, Marcel Roth und Daniel Rodius (der dort bekanntlich im Tor spielt). Auch HoWi hatte einen guten Kader aufgeboten.

    TGS Langenhain Tore: Roth (6/1), D. Rodius (5), D. Trubljanin (4), Bauer (3/2), N. Lorenz (2/1), Backes (1/1), Kruse, Lang.
    Tore HSG Hochheim/Wicker II: T. Ramp (9/2), Sell, Mosbacher (je 6), Embs (2), Schmidt (2), Neidhardt, Thomas, Oliveira, D. Roßmeier, Lange.

  • HSG Obere Aar

    Keine Punkte in Idstein.

    Spielbericht von Nico Ullrich:
    http://hsg-obereaar.de/index.php/berichte/198-tv-idstein-ii-hsg-obere-aar-21-20-11-9


Hinweis: Ein neu geschriebener Kommentar muss erst freigegeben werden, damit er öffentlich erscheint.


Impressum - AGB - Sitemap


Powered by WordPress • Basierend auf dem Theme: 'WorldNews 1.0' des 2008 verstorbenen Lothar Baier • Adaptiert und erweitert von Axel Kretschmer