Handball-Zeitung

  Der interaktive Blog rund um den Handball – Kontrovers – Subjektiv – Emotional – von Fans für Fans  

HSG Steinbach/Kronberg/ Glashütten – HSG Hochheim/Wicker 28:31

Die HSG Hochheim/Wicker berichtet:

Ein Wechsel zwischen Licht und Schatten mit einem letztendlich verdienten Sieg

Dies war sicherlich kein Spiel für schwache Nerven. Ständig wechselnde Führungen mit emotionalen Aufschwüngen auf beiden Seiten boten den Zuschauern, die am vergangenen Sonntag den Weg nach Kronberg in die Halle dem Gang in den sonnigen Biergarten bevorzugten, ein spannendes Spiel. Doch so spannend hätte es für unsere Rieslinggilde gar nicht werden müssen.
Nachdem Kronberg den besseren Start in das Spiel erwischte, egalisierten unsere Mannen beim 5:5 schnell den Spielstand. In den folgenden Minuten entwickelte sich die erste Halbzeit zunächst zu einem knallharten Schlagabtausch beider Mannschaften mit ständig wechselnden knappen Führungen. Insbesondere Kukula und Ochs wussten in der ersten Halbzeit zu überzeugen und starteten mit dem Team einen kleinen Zwischenspurt auf 12:16 für unsere HSG 5 Minuten vor der Pause. In einer Auszeit richtete der Kronberger Mannschaftsverantwortliche sein Team nochmal auf, sodass dieses bis zur Halbzeit den Spielstand beim 16:16 wiederum ausgleichen konnte. • Weiterlesen für Mitmacher, registrierte Nutzer oder mit einem Schnupperzugang!


Der vollständige Inhalt dieses Artikels steht nur registrierten Nutzern zur Verfügung!

Hier klicken um sich über die Anmeldung als registrierter Nutzer der Handball-Zeitung zu informieren.


   

Vielleicht ist ja auch einer dieser Berichte für Dich interessant?

« « | » »

Zum Weiterlesen einfach auf den jeweiligen Titel-Link klicken!

Oder zu den aktuellesten Infos auf Handball-Zeitung.de - Einfach hier klicken

Bisher gibt es noch keine Kommentare ...

Hinweis: Ein neu geschriebener Kommentar muss erst freigegeben werden, damit er öffentlich erscheint.


Impressum - AGB - Sitemap


Powered by WordPress • Basierend auf dem Theme: 'WorldNews 1.0' des 2008 verstorbenen Lothar Baier • Adaptiert und erweitert von Axel Kretschmer