Handball-Zeitung

  Der interaktive Blog rund um den Handball – Kontrovers – Subjektiv – Emotional – von Fans für Fans  

HSG Hanau will gegen Magdeburg II den Heimnimbus wahren

Die HSG Hanau informiert:

Das drittletzte Heimspiel der Saison steht an

Foto:Pressedienst
Die HSG Hanau empfängt am Sonntag (17 Uhr) in der 3. Handball-Liga Ost den SC Magdeburg II und will auch gegen die Bundesliga-Reserve ihre besondere Heimstärke demonstrieren. Bislang gab es in der heimischen Main-Kinzig-Halle noch keine Niederlage. „Und das soll auch so bleiben“, sagt Trainer Patrick Beer.
Wie schwer die Aufgabe ist, lässt sich aber nicht zuletzt an der deutlichen 28:36-Klatsche im Hinspiel ablesen, als die Grimmstädter von der jungen und hochtalentierten Magdeburger Mannschaft förmlich überrannt wurde. „Wir sind dort richtig unter die Räder gekommen“, erinnert sich Beer. „Das darf uns nicht noch einmal passieren.“ In der Tabelle liegt der SCM als Sechster genau einen Platz hinter der HSG.

Besonders pikant wird das Duell durch die Unberechenbarkeit der Gäste. „Man weiß nie, wer da so kommt“, warnt Beer. Im Unterbau der Profimannschaft spielen weitgehend junge Talente, immer wieder A-Jugendliche, ab und an aber auch Reservisten des Bundesliga-Teams. Gefährlichster Spieler ist Juan Munoz de la Pena, der mit Spanien U21-Weltmeister wurde. „Er hat ein unglaubliches Tempo.“

Trotz des schwer zu durchschaubaren Gegners ist die Zielsetzung klar: Die Hanauer Halle soll eine Festung bleiben. „Wir freuen uns auf das Duell“, so Beer, der keine neuen Verletzten zu beklagen hat. „Wir wollen uns die Punkte aus dem Hinspiel wieder holen.“


   

Vielleicht ist ja auch einer dieser Berichte für Dich interessant?

« « | » »

Zum Weiterlesen einfach auf den jeweiligen Titel-Link klicken!

Oder zu den aktuellesten Infos auf Handball-Zeitung.de - Einfach hier klicken

Bisher gibt es noch keine Kommentare ...

Hinweis: Ein neu geschriebener Kommentar muss erst freigegeben werden, damit er öffentlich erscheint.


Impressum - AGB - Sitemap


Powered by WordPress • Basierend auf dem Theme: 'WorldNews 1.0' des 2008 verstorbenen Lothar Baier • Adaptiert und erweitert von Axel Kretschmer