Handball-Zeitung

  Der interaktive Blog rund um den Handball – Kontrovers – Subjektiv – Emotional – von Fans für Fans  

Pfingstturnier der TuS Kriftel vom 18. bis 20. Mai: Vorbereitung? Läuft!

Die TuS Kriftel informiert:

Bei den derzeit eisigen Temperaturen ist kaum an Sport draußen unter freiem Himmel zu denken.


Das tun die Handballer der TuS Kriftel allerdings schon seit einigen Monaten. Denn die Vorbereitungen für einen Klassiker laufen auf Hochtouren: Dass Pfingstturnier vom 18. bis 20. Mai auf dem Krifteler Sportplatz will schließlich geplant werden. Und da hat sich das Orga-Team wieder eine Menge für die hoffentlich zahlreichen Gäste einfallen lassen. Natürlich steht der Handballsport im Mittelpunkt auf den sechs Rasenplätzen. Am Samstag, 19. Mai, legen die Damen, Männer, die A- und B-Jugendlichen ab 13 Uhr los. Zudem gibt es wieder ein Fun-Turnier (ab 16 Uhr), bei dem Handball und Fußball gemischt gespielt werden soll. Das Festzelt schließt sich oben auf dem Sportplatzgelände wieder direkt ans Spielgeschehen an, so dass die Zuschauer hautnah dabei sein können. Das gilt hoffentlich auch die Party am Abend im Zelt, zu der die Handballer gleich zwei DJs ankündigen. Für Essen und Getränke satt ist an allen drei Tagen natürlich bestens gesorgt.
Der Sonntag, 20. Mai, steht wieder im Zeichen des Nachwuchses – von den Minis bis zu E-Jugend. Los geht es um 12 Uhr. Für eine Hüpfburg und ein Kinderprogramm drumherum wird gesorgt. Am Freitag, 18. Mai, hat sich der Pfingstausschuss zum Auftakt etwas Neues einfallen lassen: Es gibt ab 20 Uhr den ersten „Berry-Beerpong-Cup“. Allemal eine Gaudi, so wie auch das gesamte Pfingstturnier den Teams vor allem ganz viel Spaß bringen soll.
Für alle Turniere an Pfingsten in Kriftel gilt: Mannschaften sind noch willkommen. Sie können sich jederzeit anmelden unter www.tus-kriftel-handball.de oder per Mail an turnier@tus-kriftel-handball.de . Offizieller Meldeschluss ist der 15. Mai. Die Teilnahmegebühr liegt für Aktive bei 40 Euro, für Jugendteams bei 30 Euro. Wer das Vereinspaket für 150 Euro bucht, kann so viele Mannschaften melden, wie er möchte. Selbstverständlich können interessierte Vereine wieder auf dem Sportplatzgelände zelten, die TuS bietet für die Gäste auch ein Frühstück an und unterstützt bei der Logistik.


   

Vielleicht ist ja auch einer dieser Berichte für Dich interessant?

« « | » »

Zum Weiterlesen einfach auf den jeweiligen Titel-Link klicken!

Oder zu den aktuellesten Infos auf Handball-Zeitung.de - Einfach hier klicken

Bisher gibt es noch keine Kommentare ...

Hinweis: Ein neu geschriebener Kommentar muss erst freigegeben werden, damit er öffentlich erscheint.


Impressum - AGB - Sitemap


Powered by WordPress • Basierend auf dem Theme: 'WorldNews 1.0' des 2008 verstorbenen Lothar Baier • Adaptiert und erweitert von Axel Kretschmer