Handball-Zeitung

  Der interaktive Blog rund um den Handball – Kontrovers – Subjektiv – Emotional – von Fans für Fans  

JSG Schwarzbach – TV Idstein 34:20

Die JSG Schwarzbach berichtet:

Starke Teamleistung am ungewohnten Dienstagabend

Foto:Pressedienst
Zu ungewohnter Anwurfzeit am Dienstagabend zeigten sich die U16-Handballer vom Schwarzbach wiederholt von ihrer guten Seite. Das Spiel wurde auf Bitten des Gegners verlegt, die Leistung wurde trotzdem abgerufen. Von Beginn an ließen die Mannen um Kapitän Joni keinen Zweifel daran, wer das Feld als Sieger verlassen würde. Mit einigen Abstrichen in der ersten Halbzeit stellte das Team eine starke 3:2:1-Deckung auf 13 Meter, brachten den Ball gut nach vorne, und im gebundenen Angriffsspiel wusste Jannik Göttert das Spiel gut zu gestalten. Aktive Ballgewinne in der Abwehr, super Spielaufbau im Angriff – er zeigte ein fehlerfreies Spiel. Jan Härder brachte auf der Position noch mehr Geschwindigkeit im Spiel nach vorne sowie noch mehr eigene Torgefährlichkeit. Für Trainer Stefan Raumer ein „Luxusproblem, zumal David Žilić wegen einer Zahnoperation gar nicht im Kader war und Anton von Cornberg nur auf den halben Positionen zum Einsatz kam“.

In Halbzeit zwei nahm sich das Team vor, hinten noch eine Schippe drauf zu legen und dem nicht allzu gefährlichen Angriffsspiel des Gegners noch mehr Probleme zu bereiten. Acht Gegentore sprechen eine klare Sprache. Vorne haben sich die Jungs noch einmal mehr Sicherheit geholt bei den Spielzügen, ein paar Hochkaräter noch ausgelassen und alles in allem einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Eine geschlossen starke Mannschaftsleistung, bei der sich viele in die Torschützenliste eintragen konnten. Dennis hat wiederholt stark gehalten. Er war schon in der letztjährigen Meistersaison der einzige Torwart und auch in diesem Jahr bei jedem Spiel dabei. Lasse, Joni, Jannik Göttert, Leo Luckhardt und vor allem Jan Härder stachen aus einer geschlossen starken Mannschaftsleistung heraus. Sie führten ihre Mitspieler, warfen Tore, wenn sich ihnen die Chance bot, oder setzten ihre Mitspieler glänzend in Szene.

Es spielten: Dennis Klatt (Tor), Jonathan Karaus (6,3), Lasse Eutebach, Jan Härder, Thiemo Winkes (alle 5), Leo Luckhardt (4), Jannik Krahe, Moritz Strauss (beide 3), Anton von Cornberg (2), Philipp Weiner (1), Leo Fischbach, Jannik Göttert, Levin Kaus, Petrit Pllana


   

Vielleicht ist ja auch einer dieser Berichte für Dich interessant?

« « | » »

Zum Weiterlesen einfach auf den jeweiligen Titel-Link klicken!

Oder zu den aktuellesten Infos auf Handball-Zeitung.de - Einfach hier klicken

Bisher gibt es noch keine Kommentare ...

Hinweis: Ein neu geschriebener Kommentar muss erst freigegeben werden, damit er öffentlich erscheint.


Impressum - AGB - Sitemap


Powered by WordPress • Basierend auf dem Theme: 'WorldNews 1.0' des 2008 verstorbenen Lothar Baier • Adaptiert und erweitert von Axel Kretschmer