Handball-Zeitung

  Der interaktive Blog rund um den Handball – Kontrovers – Subjektiv – Emotional – von Fans für Fans  

Wochenendfahrplan der HSG Wallau / Massenheim

Die HSG Wallau / Massenheim informiert:

Spitzenspiel für die E – Jugend in der Ländcheshalle, alle anderen Mannschaften der HSG Wallau / Massenheim müssen auswärts antreten.

A-Jugend, Bundesliga Ost

Nach dem Kräftemessen mit dem amtierenden Deutschen A-Jugend-Meister am vergangenen Wochenende, steht für die A-Jugend am Sonntag, 19.11.2017, mit dem Gastspiel bei der HSG Hanau die nächste große Herausforderung vor der Tür. Die Gastgeber stehen mit 12:6 Punkten derzeit auf Platz vier der Tabelle und haben bei zwei Punkten Rückstand auf den Tabellenführer TVG Junioren Akademie weiterhin den Staffelsieg als Saisonziel vor Augen. Zuletzt musste man sich im Spitzenspiel gegen eben die Mannschaft aus Großwallstadt mit 26:30 geschlagenen geben. Nach eigener Aussage habe man die Fehler aus diesem Spiel erkannt, daran gearbeitet und will nun in den nächsten Spielen wieder Vollgas geben und den Kontakt zur Tabellenspitze nicht verlieren. Für Wallaus Trainer Carsten Bengs stellen weiterhin die verletzungsbedingten Ausfälle von Kaufmann, Föller und Mrowietz ein großes Problem dar. Timo Mrowietz saß zwar gegen die HSG Wetzlar auf der Bank, klagte aber über Schmerzen, die ihn beim Werfen behindern würden und konnte nicht eingesetzt werden. Damit bleiben mit Carsten Nickel, Bene Schmidt und Neuzugang Julian Hörner letztlich nur drei gelernte Rückraumspieler.

Carsten Nickel zeigte gegen Wetzlar eine tolle Leistung (11/2 Tore), doch ist es auch für ihn nicht einfach, über 60 Minuten allein die Last im rechten Rückraum zu tragen. Trotz aller Widrigkeiten wird die Mannschaft auch in diesem Spiel wieder alles geben und den Hausherren nicht freiwillig das Feld überlassen. Anpfiff ist um 17:00 Uhr in der Doorner Halle in Hanau-Steinheim.

B-Jugend, Oberliga Hessen

Auch für unsere B-Jugend steht der nächste Härtetest an. Das Team von Trainer Alexander Krestan reist am Samstag, 18.11.2017, 18:00 Uhr, Sporthalle Dutenhofen, zum bisher ungeschlagenen Tabellenführer HSG Dutenhofen / Münchholzhausen. Die knappe Niederlage im Derby gegen die TSG Münster ist abgehackt, die Wunden sind geleckt und man hat im Training an den Dingen gearbeitet, die zu der Niederlage geführt haben. Schaffen es die Spieler um Rückraum-Shooter David Kuntscher an die gezeigten Leistungen der zweiten Halbzeit gegen Münster anzuschließen, minimieren die technischen Fehler und setzen die Vorgaben ihres Trainers diszipliniert im Spiel um, dann braucht man sich auch gegen den Bundesliga-Nachwuchs der HSG Wetzlar nicht zu verstecken.


C-Jugend, Oberliga Hessen Süd

Nach der unglücklichen 28:29 Niederlage im Spiel beim TSV Auringen, steht für die C-Jugend das zweite Auswärtsspiel in Folge an. Am Sonntag, 19.11.2017, ist man zu Gast bei der TuSpo Obernburg. Die Mannschaft am Fuße des Odenwalds steht momentan auf Platz vier der Tabelle und verfügt über den einen und anderen körperlich präsenten Spieler. Für die junge Mannschaft von Trainer Steffen Weber also wieder eine schwere Aufgabe. Doch wer die Mannschaft kennt weiß, dass sie wieder mit Kampf und Einsatzwillen versuchen werden körperliche Defizite wettzumachen und dem Gegner alles abzuverlangen. Anpfiff in der Sporthalle des Schulzentrums Obernburg ist um 13:30 Uhr.

E-Jugend, Bezirksliga

Spitzenspiel für die E – Jugend in der Ländcheshalle gegen die SG Nied.
Am Samstag, 18.11.2017, 13:00 Uhr, treffen die beiden bisher ungeschlagenen Mannschaften der Bezirksliga WI/F, Gruppe 4 aufeinander. Die „Wallauer Rasselbande“ von Trainer Hans-Jürgen Hübner zeigt bisher einen tollen Handball und spielt eine prima Saison. Das Spiel ist sicherlich ein erstes Highlight für den Wallauer Handballnachwuchs und Mannschaft und Trainer würden sich über ein zahlreiche und lautstarke Unterstützung von der Tribüne freuen, um die weiße Weste und die Punkte in Wallau zu behalten.

Herren, Bezirksliga-C

Auch für die Herrenmannschaft gilt es am Samstag, 16:00 Uhr, Sporthalle TV Sindlingen, Mockstädter Straße 12, im Auswärtsspiel bei der HSG Sindlingen / Zeilsheim II den bisher guten Saisonverlauf fortzusetzen. Die Gastgeber stehen als Aufsteiger mit 6:6 Punkten im Tabellenmittelfeld und haben eine Mischung aus jüngeren und älteren Spielern. Wichtig bei den Wallauer Herren wird sein, ob Rückraum-Stratege Dominik Stingl wieder fit ist und keine weiteren Absagen von etablierten Spielern zu verkraften sind.


   

Vielleicht ist ja auch einer dieser Berichte für Dich interessant?

« « | » »

Zum Weiterlesen einfach auf den jeweiligen Titel-Link klicken!

Oder zu den aktuellesten Infos auf Handball-Zeitung.de - Einfach hier klicken

Bisher gibt es noch keine Kommentare ...

Hinweis: Ein neu geschriebener Kommentar muss erst freigegeben werden, damit er öffentlich erscheint.


Impressum - AGB - Sitemap


Powered by WordPress • Basierend auf dem Theme: 'WorldNews 1.0' des 2008 verstorbenen Lothar Baier • Adaptiert und erweitert von Axel Kretschmer