Handball-Zeitung

  Der interaktive Blog rund um den Handball – Kontrovers – Subjektiv – Emotional – von Fans für Fans  

Münsterer Süwag-Ernergie Cup 2017

Die TSG Münster informiert:

Großes Handball-Wochenende bei der TSG Münster

Mit dem vorgezogenen Spiel der 1.Mannschaft auf den Freitagabend 20.15 gegen die HSG Wiesbaden ist das anstehende letzte Herbstferien-Wochenende frei für den Jugendhandball. Die Jahrgänge der E-, D- und C-Jugend spielen um den Süwag-Energie-Cup 2017.
Los geht es am Samstagvormittag mit dem Turnier der weiblichen E-Jugend. Dabei trifft die neu formierte Mannschaft der TSG Münster auf die TSG Oberursel, TSG Eppstein und JSGWE Kriftel/Hofheim. Los geht´s um 09:00 Uhr in der Eichendorffhalle.
Am Samstagnachmittag wartet mit dem Turnier der männlichen C-Jugend bereits das Highlight des Wochenendes. 8 der derzeit 11 bestplatzierten Mannschaften der beiden Staffeln der Oberliga Hessen sind am Start und spielen quasi eine kleine Hessenmeisterschaft aus. Die Endrunde beginnt gegen 17:00 Uhr und das Finale steigt gegen 18:00 Uhr.
Ab 12:30 Uhr wird in 2 Vorrundengruppen mit jeweils 5 Mannschaften uber eine Spilzeit von 1 x 25 Minuten gespielt. Dabei treten in der Gruppe A in der Eichendorffhalle die HSG Hanau, der TV Hüttenberg, die HSG Hochheim/ Wicker, die HSG Wettenberg und die 1.Mannschaft des Gastgebers gegeneinander an. Zur gleichen Zeit spielen in der Waldsporthalle TuS Holzheim, TV Gelnhausen, HSG Rodgau Nieder-Roden, die Bezirksauswahl 2004 Odenwald/ Spessart und die 2.Mannschaft des Veranstalters die 2 Teilnehmer an der Endrunde und die übrigen Plätze für die Platzierungsrunde aus.
Am Sonntag geht es um 09.00 Uhr weiter mit dem Turnier der männlichen D-Jugend.

Mit der HSG Wetzlar und der HSG Hanau sind hier namhafte Mannschaften am Start und es wird interessant zu sehen sein, wie sich die erfolgreich in die Saison gestartete D1-Mannschaft der Münsterer in den Spielen gegen diese Gegner schlagen wird. 8 Mannschaften aufgeteilt in 2 Vierer-Gruppen spielen in den beiden Sporthallen in Kelkheim-Münster. Die D2 der TSG, 2 Mannschaften der TuS Holzheim sowie der SV Seulberg und der TV Nieder-Olm aus Rheinhessen ergänzen das illustre Teilnehmerfeld.
Das gleiche gilt für das Turnier der männlichen E-Jugend, das am Sonntag den Abschluss bildet. Auch hier sind ab 14:00 Uhr mit dem TV Hüttenberg, der HSG Wetzlar und der HSG Rodgau Nieder-Roden überregionale Mannschaften am Start, die tollen E-Jugend Handball zu sehen versprechen. 2 Mannschaften der TSG Münster und die Bezirksrivalen TuS Holzheim, TGS Langenhain und TSG Oberursel ergänzen das Teilnehmerfeld.
Alle Spiele finden wie schon erwähnt sowohl in der Eichendorff- als auch in der Waldsporthalle statt. In beiden Hallen ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Also ein Grund mehr am Samstag/Sonntag den Weg nach Kelkheim-Münster in Angriff zu nehmen und hochklassigen Jugendhandball zu erleben.
Die TSG Münster bedankt sich jetzt schon mal bei ihrem Partner und Hauptsponsor im Jugendbereich, der Firma Süwag AG, für die Unterstützung bei der Durchführung dieses Turnieres und die jahrelange vertrauensvolle Zusammenarbeit bei der Förderung des Jugendhandball im Rhein-Main-Gebiet.


   

Vielleicht ist ja auch einer dieser Berichte für Dich interessant?

« « | » »

Zum Weiterlesen einfach auf den jeweiligen Titel-Link klicken!

Oder zu den aktuellesten Infos auf Handball-Zeitung.de - Einfach hier klicken

Bisher gibt es noch keine Kommentare ...

Hinweis: Ein neu geschriebener Kommentar muss erst freigegeben werden, damit er öffentlich erscheint.


Impressum - AGB - Sitemap


Powered by WordPress • Basierend auf dem Theme: 'WorldNews 1.0' des 2008 verstorbenen Lothar Baier • Adaptiert und erweitert von Axel Kretschmer