Handball-Zeitung

  Der interaktive Blog rund um den Handball – Kontrovers – Subjektiv – Emotional – von Fans für Fans  

HSG BIK Wiesbaden – Souveräne, aber auch un-konzentrierte Auftritte

Die HSG BIK Wiesbaden informiert:

Die Jugendmannschaften befinden sich bereits in den Herbstferien und greifen erst in 14 Tagen wieder ins Geschehen ein. Bei den Erwachsenen, die am vergangenen Wochenende alle spielen durften, war trotz souveräner Auftritte der Männer I und der Reservemannschaft mehr drin. Die Frauen, als auch die zweite Männermannschaft verloren ihre Spiele trotz Halbzeitführung am Ende knapp.

F- Jugend

spielfrei

Für die Minis geht es erst am 26.11.2017 mit der 3. Turnierrunde bei der TSG Oberursel weiter. Anwurf in der Erich-Kästner-Schule ist um 13:00 Uhr.

Männliche Jugend E2 – Bezirksliga Gr.5 Wiesbaden-Frankfurt

spielfrei

Am 28.10.2017 ist wieder Heimspieltag. Die Mannschaft von Timm Stahl und Max Kaufmann empfängt dann die HSG Eschhofen/Steeden. Anwurf ist um 14:00 Uhr.

Männliche Jugend E1 – Bezirksliga Gr.5 Wiesbaden-Frankfurt

spielfrei

Als nächster Gegner hat sich sich die erste Mannschaft des TV Idstein in der heimischen Theodor-Fliedner-Halle angesagt. Anwurf ist am 28.10.2017 um 15:30 Uhr.

Männliche Jugend D2 – Bezirksliga B West Wiesbaden-Frankfurt

spielfrei

Zum nächsten Spieltag tritt unsere D2 am 29.10.2017 am Elsäßer Platz gegen die HSG VfR/Eintracht Wiesbaden II an. Der Anwurf ist um 15:00 Uhr.

Männliche Jugend D1 – Bezirksliga B West Wiesbaden-Frankfurt

spielfrei

Das nächste Spiel bestreitet die D1 in der Dyckerhoff-Halle in Biebrich gegen die TG Schierstein II. Anwurf ist am 29.10.2017 um 11:00 Uhr.

Männliche Jugend C – Bezirksliga B Nord Wiesbaden-Frankfurt

spielfrei

Das nächste Spiel findet am 28.10.2017 um 17:45 Uhr in der Sporthalle der Eichendorff-schule in Münster statt. Gegner dann ist die TSG Münster III.

Männliche Jugend B – Bezirksliga B Nord Wiesbaden-Frankfurt

spielfrei

Zum nächsten Spiel empfängt die B-Jugend die TSG Münster III in der heimischen Theodor-Fliedner-Halle. Anwurf am 28.10.2017 ist um 17:00 Uhr.

Weibliche Jugend A – Bezirksoberliga Wiesbaden/Frankfurt

spielfrei

Im folgenden Heimspiel trifft die HSG BIK auf den TuS Holzheim. Anwurf ist am 29.10.2017 um 12:00 Uhr in der Theodor-Fliedner-Halle.

Männliche Jugend A – Bezirksliga Wiesbaden/Frankfurt

spielfrei

 

Im nächsten Spiel wird die A-Jugend bei der HSG Steinbach/Kronberg/Glashütten antreten. Anwurf am 29.10.2017 ist um 12:00 Uhr in der Taunusschule in Königstein.

Frauen – Bezirksliga A

HSG BIK Wiesbaden– FSG Ober-Eschbach/Vortaunus III

22:23 (14:12)

 

Nach dem Spiel gegen die FSG Ober-Eschbach/Vortaunus III herrschte Sprachlosigkeit in der Kabine der Damen. Einzig Trainer Christian Seifert machte seiner Unzufriedenheit Luft. Grund dafür war die schwache Leistung seiner Damen gegen einen durchaus schlagbaren Gegner, die rote Karte 30 Sekunden vor Schluss und der verwandelte Siebenmeter-Strafwurf der Gäste.

Eigentlich hatten sich die Damen der HSG BIK vorgenommen an ihre Leistung der vergangenen Woche anzuknüpfen und die positiven Ansätze weiter zu entwickeln. Doch weit gefehlt, in den ersten 17 Minuten liefen die Gastgeberinnern immer einem Rückstand hinterher. Erst beim Stand von 7:7 konnten sich die Damen durch sauber erspielte Chancen, ein genaues Passspiel und schnelle Füße in der Abwehr eine 14:12 Pausenführung erspielen.

Bis zum 18:18 waren die BIK-Damen immer in Front. Doch durch Ungenauigkeiten im Angriff und ohne Biss in der Abwehr machte man es den Gästen leicht sich Tor für Tor abzusetzen. Zwar kämpfte man sich wieder heran, musste aber 7 Minuten vor Schluss wieder den Ausgleich zum 21:21 hinnehmen. Mit einem Time-Out wollte Trainer Seifert „seine Damen“ nochmal auf die verbleibenden Minuten einschwören und Optionen aufzeigen. Doch die Damen agierten zu fahrig. In der 59. Minute beim Stand von 22:22 hatten BIK den Ball und hätte locker die Zeit runterspielen können, um nur einen Punkt herzuschenken. Unglücklicherweise verloren die Damen jedoch den Ball, die Gäste liefen einen Überlauf, bekamen einen Siebenmeter, gewannen mit 22:23 und die Wiesbadener Damen standen mit leeren Händen da.

Es spielten: Fabienne Rech (Tor), Nicole Wichmann (5), Jennifer Baum (4), Janine Kern (4/3), Gianna Krämer (3/1), Julia Kern (2), Tina Jurgan, Pia Sax, Bérénice Debeir, Lisa-Marie Machenheimer (je 1), Alva Py, Julia Grunwald und Pia Roßmann

Am nächsten Wochenende geht es für die Damen zum Nachholspiel zur HSG Eschhofen/Steeden. Anwurf in der Stadthalle in Runkel ist um 17:30  Uhr.

Männer – Reserverunde

HSG BIK Wiesbaden Res. – HSG Neuenhain/Altenhain Res.

36:14 (17:7)

Als nächstes ist die Reserve bei der Limburger HV 1998 Res. zu Gast. Anwurf ist am 12.11.2017 um 16:00 Uhr in der Sporthalle der Leo-Sternberg-Schule in Limburg.

Männer II – Bezirksliga C Gr. 2

HSG BIK Wiesbaden II – PSV Grün-Weiß Wiesbaden

19:25 (10:15)

Technische Fehler führen zu Niederlage

 

Zehn Minuten – so lange konnte man die Partie ausgeglichen gestalten. Danach hat die HSG BIK II gefühlt jeden zweiten Ball verloren und somit dem Gegner zu leichten Toren verholfen. Keine Auszeit, keine Auswechslung und keine taktische Maßnahme konnten das Spiel noch drehen. PSV Grün-Weiß Wiesbaden war einfach frischer, konzentrierter und lauffreudiger aufgetreten. Zwar konnte die HSG BIK II Wiesbaden den zwischenzeitlichen Acht-Tore-Rückstand nochmals auf vier Tore verkürzen und hatte sogar in der Endphase mehrere Chancen noch näher an den Gegner heranzurücken, doch letztlich wurden erneut zahlreiche Bälle leichtsinnig vergeben. Ein Sieg für das Team der HSG BIK II wäre nach dieser spielerischen Leistung nicht verdient gewesen. Dennoch blickt die Mannschaft positiv auf die kommenden Spiele und möchte die bereits in den vorigen Zusammentreffen gezeigten Fähigkeiten erneut abrufen.

Es spielten:  Gregor Kolka (Tor), Frank Gisch, Rolf Stiel (1), Fabian Liewig (5), Matthias Koepcke (5/3), Daniele Ceriello (1), Lion Lynker (1), Philippe Becker (5), Lion Lynker (1), Max Kaufmann (1), Erhan Akman (1), Markus Mezes, Sven Kluge, Christian Stryck, Julian Schäfer.

Der nächste Spieltag findet am 15.10.2017 in der Stadthalle in Runkel statt. Gegner ist ab 15:30 Uhr die HSG Eschhofen/Steeden II.

Männer – Bezirksliga A

HSG BIK Wiesbaden – Niederhofheim/Sulzbach II

34:22 (17:10)

Am 22.10.2017 um 19:00 Uhr findet das nächste Auswärtsspiel gegen die TSG Eddersheim II  statt. Anwurf ist um 19:00 Uhr in der Städtische Sporthalle in Hattersheim.


   

Vielleicht ist ja auch einer dieser Berichte für Dich interessant?

« « | » »

Zum Weiterlesen einfach auf den jeweiligen Titel-Link klicken!

Oder zu den aktuellesten Infos auf Handball-Zeitung.de - Einfach hier klicken

Bisher gibt es noch keine Kommentare ...

Hinweis: Ein neu geschriebener Kommentar muss erst freigegeben werden, damit er öffentlich erscheint.


Impressum - AGB - Sitemap


Powered by WordPress • Basierend auf dem Theme: 'WorldNews 1.0' des 2008 verstorbenen Lothar Baier • Adaptiert und erweitert von Axel Kretschmer