Handball-Zeitung

  Der interaktive Blog rund um den Handball – Kontrovers – Subjektiv – Emotional – von Fans für Fans  

Die Meenzer Dynamites starten mit ihrem ersten Testspiel in die 2. Phase der Saisonvorbereitung

Es ist alles für eine tolle Saison angerichtet ..

So der absolute Tenor den mir Mainz 05 Trainer Thomas Zeitz nach diesem ersten Testspieltermin mit auf den Weg gegegeben hatte, denn
„Das Team hat sich jetzt schon absolut gefunden!“ so Zeitz. „Es ist schon auffallend wie gut die neue Mannschaft im Team bereits jetzt schon funktioniert!“

„So haben sie sich auch schon das neue Team Emblem ausgedacht“, so Dany Bilo, „aber auch für die offiziellen Fotos hat sich das Team etwas Tolles ausgedacht!“. Da darf man dann also auch schon mal darauf gespannt sein.
Heute steht aber erst einmal, nach einem krassen Trainingsauftakt 13 Trainingseinheiten seit Freitag dem 14.7, endlich das erste Testspiel auf dem Plan. Es geht gegen den 3. Liga Aufsteiger aus der Oberliga RPS, die SG Ottersheim-Bellheim-Zeiskam.
„Heute ist das Ergebnis, nach dieser heftigen Vorbereitung, noch egal. Hauptsache beide Halbzeiten werden gewonnen.“, so die Vorgabe von Thomas  Zeitz .

Die Neuen: Alexandra Tinti, Elisa Burkholder, Clara Bohneberg, Carina Koepcke
Es fehlt Julia Maidhof von der HSG Bensheim Auerbach, die mit einem Zweitspielrecht bei den Dynamites ausgestattet ist

Und dabei musste er heute auch noch auf Alicia Soffel und Julia Maidhof verzichten. Die sind aktuell in der Vorbereitung für die EM mit der Nationalmannschaft unterwegs. Aber auch einige der aktuellen Spielerinnen wurden heute belastungsbedingt noch etwas geschont und so trat das Team nur mit 10 Spielerinnen zum Testspiel an.
Aber auch so zeigte sich das Team hoch motiviert – und das bei dieser Hitze!  Denn Ottersheim wurde bei subtropischen Temperaturen in der Halle gut auf Distanz gehalten 22:11/44:21.
Trotzdem kam in der Fachrunde aber dann doch eine Kritik auf „Das sind eigentlich zu viele gefangene Tore“.
Das sieht Thomas Zeitz bei diesem Spiel aber nicht so: „Man muss das immer in der Situation sehen. Erstes Spiel, viele Ausfälle, neue Spielerinnen die integriert werden müssen. Da sage ich, dafür war das sehr sehr ordentlich!“

Dazu das Beste aus Mainzer Sicht! Alle Feldspielerinnen konnten sich heute in die Torschützenliste eintragen!
Die Dynamites sind also jetzt echt breit aufgestellt. Das Team wird somit, jetzt also ohne die „alten Stars“, deutlich unberechenbarer.
Und jetzt heißt es eigentlich nur noch dieses Mal nicht wieder so einen verletzungsbedingt schlechten Start wie letzte Saison hinzulegen.
Also ich drücke die Daumen, dass es diese Saison besser läuft! Toi toi Toi dafür!

Ein paar Fotoimpressionen vom Testspiel nach weiterlesen


   

Vielleicht ist ja auch einer dieser Berichte für Dich interessant?

« « | » »

Zum Weiterlesen einfach auf den jeweiligen Titel-Link klicken!

Oder zu den aktuellesten Infos auf Handball-Zeitung.de - Einfach hier klicken

Bisher gibt es noch keine Kommentare ...

Hinweis: Ein neu geschriebener Kommentar muss erst freigegeben werden, damit er öffentlich erscheint.


Impressum - AGB - Sitemap


Powered by WordPress • Basierend auf dem Theme: 'WorldNews 1.0' des 2008 verstorbenen Lothar Baier • Adaptiert und erweitert von Axel Kretschmer