Handball-Zeitung

  Der interaktive Blog rund um den Handball – Kontrovers – Subjektiv – Emotional – von Fans für Fans  

Interessante Vorbereitungsspiele warten auf die Eddersheimer Damen

Die TSG Eddersheim informiert:

Zur Zeit befinden sich die 3. Liga Damen der TSG Eddersheim in ihrer wohlverdienten, 14 tägigen Pause.

Archivbild
Die 1. Vorbereitungsphase, die vom 1.6.bis 13.7. lief, stand unter dem Schwerpunkt „Athletik“, dennoch kam auch das individuelle Wurftraining nicht zu kurz.
In der 2. Phase, die am 1.8. beginnen wird, steht das Ball-und Taktiktraining im Vordergrund. Jedoch werden natürlich weiterhin auch etliche athlettische Aspekte abgearbeitet werden.
„Wir arbeiten in der 1. Phase der Vorbereitung sehr intensiv im athlettischen Bereich, daher verzichte ich hier komplett auf Vorbereitungsspiele. Umso mehr freue ich mich jetzt auf die 2. Phase, hier finden acht Spiele und zwei tolle Turniere statt,“ so TSG Trainer Tobias Fischer.
Bereits am Donnerstag, den 3.8. treten die TSG Damen beim 2. Ligisten FSG Mainz/Budenheim an. Am darauffolgenden Wochenende geht es am Samstag den 5.8. um 14.30 Uhr im KEW gegen den Oberligisten TV Hüttenberg, am Sonntag, den 6.8., um die gleiche Zeit und am gleichen Ort, gegen den Süd Drittligisten Ketsch 2.
Weiter geht es am Donnerstag, den 10.8. beim 3. Liga Ost „Rivalen“ aus Bretzenheim, bevor am Fischerfest Samstag (12.8. 14.30 Uhr KEW) mit der HSG Gedern/Nidda ebenfalls ein kommender Rundengegner bespielt wird.

Nach diesem“Spieleblock“ startet am Wochenende 19.-20.8. der „Turnierblock“.
An diesem Wochenende treten die TSG Damen beim sehr stark besetzten „Skoda Cup“ in Allensbach am Bodensee an. Gegner in der Vorrunde sind der 1. Ligist HSG Bensheim/Auerbach, der schweizer 1.Ligist LK Zug und der ambitionierte 3. Liga Süd Vertreter SV Allensbach. Wie es nach der Vorrunde mit den „Eddschmerinnen“ weitergeht, werden die Ergebnisse der Vorrunde zeigen.

Am Wochenende darauf (26.-27.8.) folgt der „Mittelhessen Cup“ der SG Kleenheim, wo die TSG in der Vorrunde auf die HSG Gedern/Nidda ( 3. Liga Ost), HSG St.Leon Reilingen (OL BW) und Handball Käergen (Luxemburg) trifft. Auch hier geht es am Sonntag dann mit den Platzierungsspielen weiter.

Zum Jubiläumsspiel des TV Idstein ( Landesliga Mitte) treten die Eddersheimerinnen am Mittwoch, den 30.8. um 19 Uhr in der Hexenturmhalle in Idstein, an.
Die letzten zwei Testspiele dieser Vorbereitung finden im Rahmen des Trainingslagers im heimischen KEW statt. Am Samstag, den 2.9. um 14.30 Uhr kommt erneut Ketsch 2 ( 3. Liga Süd) zu Besuch, am Sonntag folgt dann das letzte Spiel gegen die HSG Mannheim ( OL BW) um 15.15 Uhr im KEW.

Trainer Tobias Fischer:“Ich denke, dass wir wieder eine gute Mischung bei der Auswahl der Spiele und Turniere, gefunden haben. Der Skoda Cup wird mit Sicherheit einer der Höhepunkte in unserer Vorbereitung werden, hier werden wir viel lernen können. Insgesamt absolviert das Team in 46 Tagen, bis zum ersten Saisonspiel, 40 Trainings -u. Spieleinheiten.“


   

Vielleicht ist ja auch einer dieser Berichte für Dich interessant?

« « | » »

Zum Weiterlesen einfach auf den jeweiligen Titel-Link klicken!

Oder zu den aktuellesten Infos auf Handball-Zeitung.de - Einfach hier klicken

Bisher gibt es noch keine Kommentare ...

Hinweis: Ein neu geschriebener Kommentar muss erst freigegeben werden, damit er öffentlich erscheint.


Impressum - AGB - Sitemap


Powered by WordPress • Basierend auf dem Theme: 'WorldNews 1.0' des 2008 verstorbenen Lothar Baier • Adaptiert und erweitert von Axel Kretschmer