Handball-Zeitung

  Der interaktive Blog rund um den Handball – Kontrovers – Subjektiv – Emotional – von Fans für Fans  

U15 der HSG Wiesbaden beim Partille Cup, dem weltgrößten Jugendhandballturnier

Die HSG VfR Eintracht Wiesbaden informiert:

Alljährlich findet in Göteborg das größte Jugendhandballturnier der Welt statt, der Partille Cup.

Foto: Pressedienst
1200 Mannschaften aus über 40 Ländern tummelm sich auf dem diesjährigen Partille Cup und die U15 der HSG ist mittendrin. Die Teilnahme an diesem Turnier erfreut sich bei der HSG Wiesbaden einer langen Tradition. Bereits der legendäre Jahrgang 1983 nahm an diesem Event teil. Nach längerer Unterbrechung stellte die HSG mit den Jahrgängen 90,91, 92, sowie einer Mädchenmannschaft vier Jahre in Folge Teams in unterschiedlichen Altersklassen. Die Einhellige Meinung aller Spieler und Betreuer, die daran teilgenommen haben: Überragend und unvergesslich!
In diesem Jahr startet die letztjährige C-Jugend in der Altersklasse U15 als jüngerer Jahrgang. Die Vorfreude bei den zwölf Spielern und drei Betreuern ist riesengroß. Beispielsweise besteht die Möglichkeit gegen Teams aus Zimbabwe, Malta oder Marokko zu spielen. Eine einmalige Gelegenheit. Highlight dieser Woche in Göteborg sind für die Spieler sicher die Players Partys. Bis Mitternacht wird das Tanzbein mit allen möglichen Kulturen geschwungen.
Sportlich steht die Mannschaft vor komplett neuen Herausforderungen. Der Abwehr – Angriff Wechsel ist genauso erlaubt wie Harz und eine defensive Abwehrformation. Es wird interessant zu beobachten sein, wie die jungen HSG’ler damit zurechtkommen.

Gespielt wird auf Kunstrasen an vier verschiedenen Orten mitten in der Stadt. Dadurch entsteht ein unvergleichbares Flair in Göteborg. Unsere Sportart wird auf eine Weise zelebriert, die ihres Gleichen sucht.
Wer die Spiele unserer Mannschaft verfolgen möchte, kann dies unter dem folgenden Link via Liveticker gerne machen:
http://results.partillecup.com/2017,en/team/12028661

Ein riesengroßer Dank geht an die Eltern, die dieses Event erst möglich gemacht haben und uns jederzeit bei der Planung unterstützt haben.
Besonderer Dank gilt Chris Matejka, der als Betreuer mit nach Schweden fährt und Manuel Seifer, der sich um die Flüge gekümmert hat.


   

Vielleicht ist ja auch einer dieser Berichte für Dich interessant?

« « | » »

Zum Weiterlesen einfach auf den jeweiligen Titel-Link klicken!

Oder zu den aktuellesten Infos auf Handball-Zeitung.de - Einfach hier klicken

Bisher gibt es noch keine Kommentare ...

Hinweis: Ein neu geschriebener Kommentar muss erst freigegeben werden, damit er öffentlich erscheint.


Impressum - AGB - Sitemap


Powered by WordPress • Basierend auf dem Theme: 'WorldNews 1.0' des 2008 verstorbenen Lothar Baier • Adaptiert und erweitert von Axel Kretschmer