Handball-Zeitung

  Der interaktive Blog rund um den Handball – Kontrovers – Subjektiv – Emotional – von Fans für Fans  

Thomas Wallendorf Nachfolger von Thomas Zeitz bei der Münsterer Oberliga-Mannschaft

Die TSG Münster informiert:

Sofortiger Trainerwechsel bei der Oberliga-Mannschaft der TSG Münster

Thomas Zeitz ist nicht mehr Trainer der Oberliga-Mannschaft der TSG Münster.
Der 42 jährige Bad Homburger und der sportliche Leiter der Taunusstädter Dominik Reindl einigten sich am vergangenen Dienstag auf die sofortige Auflösung des bis zum Saisonende gültigen Vertrages in beiderseitigem Einvernehmen. Nachfolger wird Thomas Wallendorf.
Der 50 jährige Hüttenberger, bis Ende November 2015 Trainer der Oberliga B-Jugend der Münsterer, übernimmt das Traineramt bei den Blau-Weißen mit sofortiger Wirkung. Bereits am heutigen Donnerstag wird er erstmals das Training der 1.Mannschaft leiten und die Mannschaft bereits am kommenden Samstag, dem 23.01. um 19:00 Uhr beim Rückrundenauftakt bei der TuS Griesheim betreuen.

Thomas Zeitz hatte Anfang Dezember zusätzlich zu seinem Traineramt bei den Taunusstädtern die Trainingsleitung beim Frauen-Zweitligisten FSG Mainz 05 / Budenheim übernommen. Zusätzlich ist er noch als Auswahltrainer beim Hessischen Handball-Verband aktiv. Nachdem sich einige geplante Veränderungen im beruflichen und privaten Umfeld des B-Schein-Inhabers nicht realisieren ließen, mussten beide Seiten feststellen, dass beide Trainerjobs nicht miteinander vereinbar sind. „Uns war klar, dass das Traineramt in Mainz für Thomas eine vielfach größere sportliche Herausforderung ist als bei uns. Deshalb schlugen wir Thomas diese Lösung vor, die er nach kurzer Überlegung akzeptierte“, so der sportliche Leiter Dominik Reindl. Gleichzeitig galt es eine schnelle Lösung zu finden, weil für unsere Mannschaft zum Rückrundenauftakt 2 Richtung weisende Spiele gegen die unmittelbaren Tabellennachbarn TuS Griesheim und MT Melsungen 2 anstehen, so Reindl weiter.

„Wir sind Thomas zu großem Dank verpflichtet. Er hat unsere Mannschaft in einer schwierigen personellen Situation übernommen und sie zu einer kämpferischen Einheit geformt, die mit ihren Auftritten das Münsterer Publikum wieder begeistert“ so Abteilungsleiter Stefan Dobhan. „Wir danken ihm für die offene, vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünschen ihm viel Erfolg bei seinem neuen Engagement in Mainz“, so Dobhan abschließend.

Die TSG Münster freut sich mit Thomas Wallendorf sehr schnell einen adäquaten Ersatz gefunden zu haben. Vor seinem Engagement in Münster war Wallendorf 4 Jahre lang Trainer der HSG Pohlheim in der 3. und Oberliga und bringt somit ausreichende Erfahrung in dieser Spielklasse mit nach Münster. Die Zusammenarbeit ist bis über das Saisonende hinaus geplant, um wieder Kontinuität auf dem Trainerposten in Münster einkehren zu lassen. „Wir danken Thomas für seine schnelle Zusage angesichts der bevorstehenden wichtigen Spiele unserer Mannschaft zum Rückrundenauftakt und wünschen ihm viel Erfolg bei seiner neuen Aufgabe“ so Abteilungsleiter Stefan Dobhan.

Olaf Kühnel neuer Co-Trainer der Münsterer Oberliga-Mannschaft

Bereits seit Jahresanfang unterstützt Olaf Kühnel das Trainerteam der TSG Münster. Der 42 jährige Nieder, in der Region bekannt als Organisator der Jugend-Turniere um den Nidda-Cup, unterstützt einmal pro Woche den Trainer der 1.Mannschaft beim Training und bei den Spielen von der Trainerbank. In der Vorbereitung auf die Rückrunde leitete er während der Abwesenheit von Thomas Zeitz bereits 2 Trainingseinheiten und coachte die Mannschaft am vergangenen Samstag bei einem Vorbereitungsturnier. „Wir freuen uns mit Olaf einen engagierten Trainer hinzu gewonnen zu haben, der den Trainer unserer Ersten unterstützen und entlasten wird. Wir wünschen ihm für sein Engagement bei uns viel Spaß und Erfolg und freuen uns auf die Zusammenarbeit“ so der sportliche Leiter Dominik Reindl.


   

Vielleicht ist ja auch einer dieser Berichte für Dich interessant?

« « | » »

Zum Weiterlesen einfach auf den jeweiligen Titel-Link klicken!

Oder zu den aktuellesten Infos auf Handball-Zeitung.de - Einfach hier klicken

Bisher gibt es noch keine Kommentare ...

Hinweis: Ein neu geschriebener Kommentar muss erst freigegeben werden, damit er öffentlich erscheint.


Impressum - AGB - Sitemap


Powered by WordPress • Basierend auf dem Theme: 'WorldNews 1.0' des 2008 verstorbenen Lothar Baier • Adaptiert und erweitert von Axel Kretschmer