Handball-Zeitung

  Der interaktive Blog rund um den Handball – Kontrovers – Subjektiv – Emotional – von Fans für Fans  

TSG Münster – HSG Hochheim/Wicker 26:17

Die HSG Hochheim/Wicker berichtet:

Trotz enger Personaldecke lange mit dem Tabellenführer mitgehalten

Die jungen HoWi’s hielten das Spiel gegen den Meisterschaftsfavoriten aus Münster bis zur Mitte der zweiten Halbzeit offen. Doch dann schwanden die Kräfte und einfache technische Fehler wurden vom Gegner bestraft.
Vielleicht durch den Ausfall zweier Stammkräfte verursacht, starteten die jungen Hochheimer/Wickerer etwas verunsichert ins Spiel. So stand es bereits nach 5 Minuten 1:5. Trainer Daniel Rossmeier reagierte sofort, nahm früh die Auszeit und hauchte den Jungs das notwendige Selbstvertrauen ein. Von da an stand die Abwehr stabiler und im Angriff wurde cleverer kombiniert. Dies führte zumindest dazu, dass Münster den Vorsprung nicht mehr höher ausbauen konnte und es zur Halbzeit 8:13 stand.

In der zweiten Halbzeit fassten die jungen Weinstädter (gespickt mit Spielern aus der E-Jugend) noch mehr Mut, kämpften sich Tor um Tor näher heran und gestalteten das Spiel nochmal spannend. So stand es rund zehn Minuten vor Spielende 15:17. Doch leider schwanden nun die Kräfte, da verletzungsbedingt ein weiterer Stammspieler ausfiel und kaum noch Wechselmöglichkeiten vorhanden waren. Zu allem Überfluss kam auch noch Pech hinzu und die Hochheimer trafen mehrere male nur den Pfosten. Dies nutzte die gegnerische Mannschaft sehr abgebrüht aus und warf mehrere leichte Tore durch Tempogegenstöße. Das Spiel endete somit 17:26 und zeigte in der Höhe eigentlich nicht, dass die HoWi Jungs, trotz der zahlreichen Ausfälle, dem Meisterschaftsanwärter fast ein Bein gestellt hätten. Großes Lob an die Moral der Mannschaft!

Für die HSG Hochheim/Wicker spielten: Felix Fox und Tim Ziegler im Tor, Jona Büttner, Ruben Büttner (3), Marc Deutschmann, Lennard Morgenstern (5), Vincent Sabotke, Hans Sistig (3), Lars Terwyen (3), Jan Weckbach (1), Jonathan Zell (2)


   

Vielleicht ist ja auch einer dieser Berichte für Dich interessant?

« « | » »

Zum Weiterlesen einfach auf den jeweiligen Titel-Link klicken!

Oder zu den aktuellesten Infos auf Handball-Zeitung.de - Einfach hier klicken

Bisher gibt es noch keine Kommentare ...

Hinweis: Ein neu geschriebener Kommentar muss erst freigegeben werden, damit er öffentlich erscheint.


Impressum - AGB - Sitemap


Powered by WordPress • Basierend auf dem Theme: 'WorldNews 1.0' des 2008 verstorbenen Lothar Baier • Adaptiert und erweitert von Axel Kretschmer