Handball-Zeitung

  Der interaktive Blog rund um den Handball – Kontrovers – Subjektiv – Emotional – von Fans für Fans  

SV Gerolstein – HSG Irm/Klein/Horb II

Die HSG Irmenach/Kleinich/Horbruch informiert:

Reserve reist nach Gerolstein

„Schlecht gespielt, aber gewonnen“ – das war der Tenor bei der HSG Irmenach / Kleinich / Horbruch II nach dem 31:29 (16:11) Sieg zu Beginn der Verbandsligasaison. Nun geht es zum Auftakt der Rückrunde in die Eifel zum SV – ein interessantes Spiel für die Reserve aus dem Hunsrück.

Zwei Punkte, aber satte 56 Tore trennen mittlerweile den SV von der HSG. Es geht also um besonders wertvolle Punkte im Nachbarschaftsduell der Tabelle der Verbandsliga West. „Gerolstein hat sich ganz ordentlich in der Liga etabliert“, beobachtete Matthias Kornes, Trainer der HSG-Reserve. Die Gastgeber der Partie am Samstag (19:30) hatten im Hinspiel gerade mit ihrer schwer zu bespielenden Abwehr die Hunsrücker vor Schwierigkeiten gestellt.

„Im Hinspiel hatten wir im Grunde die Weichen zum Sieg schon gestellt, ehe Gerolstein sich erneut heran gekämpft hatte“, erinnert sich Rene Vasek, der spielende Co-Trainer der Zweiten. „Deshalb sind wir absolut gewarnt, Gerolstein kämpft immer bis zum Ende.“

Mit dem Duell in Gerolstein beginnt eine Rückrunde, die es für die HSG-Reserve in sich hat. „Die Hinrunde war nicht nach unseren Vorstellungen“, sagt Matthias Kornes. „Es gab einen Umbruch im Team, es gab auch einige personelle Rückschläge, aber unter dem Strich haben wir gleichwohl zu viele Punkte liegen lassen“. So gab es zwar respektable Ergebnisse gegen die Spitzenteams der Liga, insgesamt steht die Reserve aber im unteren Mittelfeld, mit acht Pluspunkten.

„Unser Ziel ist im Grunde erst einmal der Klassenerhalt, damit wir weiter junge Spieler an die erste Mannschaft heranführen können“, so Kornes weiter, „aber dazu benötigen wir eben noch einiges auf der Habenseite.“ „Es wäre wichtig, am Samstag in Gerolstein zwei Zähler einzufahren“, weiß auch Rene Vasek, „damit könnten wir die nächsten Aufgaben etwas entspannter angehen.“

Termine:
16.01.16 19:30 Gerolstein SV Gerolstein – HSG IKH II
16.01.16 19:30 Rhaunen SG GL – HSG IKH I


   

Vielleicht ist ja auch einer dieser Berichte für Dich interessant?

« « | » »

Zum Weiterlesen einfach auf den jeweiligen Titel-Link klicken!

Oder zu den aktuellesten Infos auf Handball-Zeitung.de - Einfach hier klicken

Bisher gibt es noch keine Kommentare ...

Hinweis: Ein neu geschriebener Kommentar muss erst freigegeben werden, damit er öffentlich erscheint.


Impressum - AGB - Sitemap


Powered by WordPress • Basierend auf dem Theme: 'WorldNews 1.0' des 2008 verstorbenen Lothar Baier • Adaptiert und erweitert von Axel Kretschmer