Handball-Zeitung

  Der interaktive Blog rund um den Handball – Kontrovers – Subjektiv – Emotional – von Fans für Fans  

Sport Göttert Cup 2016

Die TSG Eddersheim berichtet – Fotos: Axel Kretschmer:

Gelungenes Vorbereitungsturnier

Die 3. Liga Damen der TSG Eddersheim hatten zum Vorbereitungsturnier zur Rückrunde geladen und mit der TSG Ketsch, Germania Fritzlar und TuS Kriftel (nach Absage von Sulzbach/ Leidersbach) kamen drei 3. Ligisten.
Ungeschlagener Turniersieger wurde erwartungsgemäß die TSG Ketsch, Zweiter die Germania aus Fritzlar, gefolgt von der heimischen TSG Eddersheim und TuS Kriftel.
Aus Sicht der TSG Eddersheim war das Turnier ein absoluter Erfolg, Teammanager Heiko Pingel: „Ein gelungenes Event, die Gäste waren sehr angetan von unserem Sport Göttert Cup, die Zuschauerresonanz war auch völlig ok. Die zwei Schiedsrichtergespanne haben einen guten Job gemacht und es gab keine Verletzten.“

Zum ersten Spiel hatte der Spielplan direkt das Derby vorgesehen, also Eddersheim vs. Kriftel. Die TSG setzte sich mit einer soliden Leistung mit 18:13 durch. Trainer Fischer setzte, wie in den folgenden Spielen auch, alle Feldspielerinnen ein.
Danach mussten die Eddersheimerinnen drei Spiele in Folge warten, sahen so die Siege von Ketsch gegen Kriftel und Fritzlar sowie den knappen Sieg von Fritzlar gegen Kriftel.
Nach dieser sehr langen Spielpause ging es gegen den 3. Liga Süd Spitzenreiter aus Ketsch. In den ersten 20 Minuten zeigten die TSG Mädels eine sehr starke Leistung und führten 12:8. In der zweiten Halbzeit zeigte Ketsch seine Klasse und siegte am Ende 22:18. In den zweiten 20 Minuten gab Mona Priester im TSG Gehäuse nach langer Verletzungpause ihr Debüt.
Das dritte Spiel des Tages wurde dann gegen Germania Fritzlar direkt im Anschluss gespielt und mit 19:24 verloren. Obwohl der „Akku“ nach 10 Minuten (9:6) leer war forderte Trainer Fischer über die volle Distanz von seinen Spielerinnen eine konsequente, Laufintensive 3:2:1 Abwehr.

TSG Eddersheims Trainer Tobias Fischer: „Ein absolut gutes Event und ein klasse Test für die Rückrunde. Ich habe viele positive Dinge gesehen, einen Derbysieg gegen Kriftel, gegen Ketsch waren wir absolut ebenbürtig und haben uns einen klasse Fight geliefert. Zum Ende gegen Fritzlar habe ich die Mädels bewusst nochmal in die Laufintensive Abwehr geschickt, ohne Rücksicht auf das Ergebnis. „

TuS Kriftel – TSG Eddersheim 13:18
TSG Ketsch – Germania Fritzlar 21:17
TuS Kriftel – TSG Ketsch 17:29
Germania Fritzlar – TuS Kriftel 20:19
TSG Ketsch – TSG Eddersheim 22:18
TSG Eddersheim – Germania Fritzlar 19:24

1. TSG Ketsch 6:0 Punkte
2. Germania Fritzlar 4:2 Punkte
3. TSG Eddersheim 2:4 Punkte
4. TuS Kriftel 0:6 Punkte


   

Vielleicht ist ja auch einer dieser Berichte für Dich interessant?

« « | » »

Zum Weiterlesen einfach auf den jeweiligen Titel-Link klicken!

Oder zu den aktuellesten Infos auf Handball-Zeitung.de - Einfach hier klicken

Bisher gibt es noch keine Kommentare ...

Hinweis: Ein neu geschriebener Kommentar muss erst freigegeben werden, damit er öffentlich erscheint.


Impressum - AGB - Sitemap


Powered by WordPress • Basierend auf dem Theme: 'WorldNews 1.0' des 2008 verstorbenen Lothar Baier • Adaptiert und erweitert von Axel Kretschmer