Handball-Zeitung

  Der interaktive Blog rund um den Handball – Kontrovers – Subjektiv – Emotional – von Fans für Fans  

MT Melsungen erhält keinen EHF-Cup-Startplatz

„Diese Entscheidung ist zwar bedauerlich, aber wir werden uns natürlich damit abfinden. Daraus werden wir nun neue Motivation schöpfen und in der kommenden Saison wieder angreifen„, sagte MT Melsungens Vorstand Axel Geerken.

Link


   

Vielleicht ist ja auch einer dieser Berichte für Dich interessant?

« « | » »

Zum Weiterlesen einfach auf den jeweiligen Titel-Link klicken!

Oder zu den aktuellesten Infos auf Handball-Zeitung.de - Einfach hier klicken

Der erste Kommentar ist online:

  • Günni Rodius

    Da muss ein Verein erst nachfragen, damit er die Information bekommt. Wo bleibt denn da das Verantwortungsbewusstsein der Verbands-Funktionäre (Bringschuld!)? Was ist das alles für eine Willkür bei der Vergabe von CL-, EHF- und WM-Plätzen? Wie sollen da Vereine finanziell, sportlich und logistisch planen können? Es ist doch sowieso schon alles spitz auf Knopf kalkuliert. Auch für die Sponsoren ist solches Gutdünken der Verbände (Stichwort: Wildcards) meines Erachtens ein Unding. Die Trainer und Spieler (auch die, die man vielleicht mit dem Zusatzargument einer Europapokalteilnahme halten oder gewinnen will, bzw. gehalten oder gewonnen hat) müssen sich wie Monopoly-Figuren der Verbände vorkommen.
    Ich lehne das ab, bin gegen jede Art von Wildcards und gegen jede Form der Startplatzvergabe aufgrund von Funktionärsmeinungen.


Hinweis: Ein neu geschriebener Kommentar muss erst freigegeben werden, damit er öffentlich erscheint.


Impressum - AGB - Sitemap


Powered by WordPress • Basierend auf dem Theme: 'WorldNews 1.0' des 2008 verstorbenen Lothar Baier • Adaptiert und erweitert von Axel Kretschmer