Handball-Zeitung

  Der interaktive Blog rund um den Handball – Kontrovers – Subjektiv – Emotional – von Fans für Fans  

Hanaus mB1 erreicht Oberliga Hessen, mB2 verpasst ersatzgeschwächt die Landesliga

Die HSG Hanau berichtet:

Hessenquali in der Doorner Halle

Am vergangenen Sonntag fand in der Doorner Halle in Hanau Steinheim eines der 5 Qualifikationsturniere zur B-Jugend Oberliga/Landesliga statt. Hier trafen die beiden B-Jugenden der HSG Hanau auf die Teams aus Goldstein/Schwanheim, Wettenberg und Baunatal. Die Ziele waren für beide Teams nach erfolgreicher Vorqualifikation auf Bezirksebene ganz klar definiert, die B1 sollte den Sprung unter die 8 besten Teams Hessen schaffen und die B2 wenn möglich sich für die Landesliga qualifizieren. Leider stand das Turnier nicht wirklich unter einem guten Stern für die B2 der HSG Hanau, da sich im Verlauf der Woche nicht weniger als 3 wichtige Spieler verletzt oder erkrankt vom Spielbetrieb fürs Turnier abmelden mussten. So galt es nun die Zähne zusammen zu beißen und die Herausforderung anzunehmen.

HSG Hanau – HSG Hanau II 28:18

Was soll man zu diesem Spiel schreiben. Insgesamt war es das dritte Spiel gegeneinander in der gesamten Qualirunde. Beide Mannschaften spielten extrem mit angezogener Handbremse, um Kräfte für die kommenden schweren Spiele zu sparen.

GSV Eintracht Baunatal – HSG Hanau II 18:14

Im zweiten Spiel der B2 merkte man dem Team einen enormen Siegeswillen an und so lieferte das Team dem GSV einen erbitterten Kampf bis zum Ende. Baunatal agierte aus einer sehr kompakten, teilweise aber sehr überharten 6:0 Deckung und versuchte so dem Hanauer Rückraum den Zahn zu ziehen. Leider zeigte das auch sofort Wirkung und der nächste Spieler der B2 musste sich verletzt für den Rest des Turniers abmelden. Trotz alledem wehrte man sich mit allen Mittel und erzietle schöne Tore im Angriff, in der Abwehr stemmte man sich immer wieder gegen den wirklich starken Rückraum aus Baunatal und so konnte man das Spiel lange offenhalten. Am Ende stand dann aber trotzdem eine Niederlage auf der Anzeigetafel und somit stand man mit 0:4 am Tabellenende.

HSG Hanau I – HSG Goldstein/Schwanheim 23:12

Das zweite Spie der B1 startet eher übersichtlich für die jungen Grimmstädter. Im Angriff erzielte man einfache Tore, hingegen man in der 3-2-1 Deckung eher schwach agierte und so den Gegner immer wieder zu leichten Tore einlud. Nach knapp 10 Minuten stellte man dann das Deckungssystem um und ging in eine 6:0 Deckung, die dann sofort besseren Zugriff bekam und so den Grundstein für den am Ende deutlichen Sieg zu legen. In der zweiten Halbzeit wurde dann ständig gewechselt ohne dass ein großer Bruch ins Spiel kam.

HSG Hanau II – HSG Goldstein/Schwanheim 20:13

Die Ausgangslage für dieses Spiel war klar, die B2 benötigte einen Sieg um weiterhin im Rennen um den dritten Platz des Turniers zu bleiben. Verstärkt wurde das Team jetzt von Rafael Pogadl, der bis dahin nicht eingesetzt worden war, um eventuell auf Verletzungen in der B1 reagieren zu können. Gleich vom Start weg dominierte man den Gegner im Angriff und Abwehr. Der Angriff entwickelte enormen Druck auf die Deckung und die Abwehr griff immer wieder beherzt zu. Mit dieser starken Leistung fuhr man die ersten beiden Punkte des Turniers ein und erspielte sich ein Endspiel gegen die HSG Wettenberg.

HSG Hanau I – HSG Wettenberg 16:12

Wie schon im Spiel gegen Goldstein startet man eher träge in das Spiel gegen ein beherzt kämpfendes Team aus Mittelhessen. Wettenberg spielte enorm lange vor der immer besser werden 6:0 Deckung der HSG und wurde des Öfteren ins Zeitspiel getrieben. Leider kassierte man in dieser Situation dann immer noch einige Tore und so blieb das Spiel immer eng. Kam man dann in Ballbesitz agierte man oft zu überhastet und verlor einige Bälle unnötig. Gegen Ende des Spiels macht sich dann aber die bessere Bank der Grimmstädter bemerkbar und das Spiel konnte sicher gewonnen werden.

HSG Wettenberg – HSG Hanau II 26:11

Nach einem langen Tag kam jetzt das entscheidende Spiel auf unsere B2 zu, ein Sieg man war fest in der Landesliga, Niederlage und man fand sich in der BOL wieder. Diese Drucksituation merkte man nun dem jungen Team der HSG an, hingegen Wettenberg nochmal alles in Waagschale warf, um diese Spiel zu gewinnen. Der Rückraum der Wettenberger übernahm sofort die Verantwortung und erzielte teils sehenswerte Tore von hinten. Diese Aktionen führten dazu, dass Wettenberg sich immer weiter steigerte und die heimische B2 überhaupt keinen Zugriff auf das Spiel fand. Schon zur Halbzeit war das Spiel leider somit entschieden und auch der enorme Kräfteverschleiß machte sich nun bemerkbar. Somit verabschiedet man sich mit einer Niederlage aus dem knapp 2 monatigen Qualibetrieb und muss den Weg zurück in die BOL antreten.

GSV Eintracht Baunatal – HSG Hanau I 12:21

Das letzte Spiel des Tages war auch der finale Showdown, beide Teams standen mit 6:0 Punkten an der Tabellenspitze und somit war ein spannendes Spiel zu erwarten. Die B1 startete zum Erstmal in diesem Turnier furios und kaufte Baunatal gleich den Schneit ab. Nach knapp 7 Minuten beim Stand von 6:1 für Hanau musste Baunatal schon seine Auszeit nehmen, um den Lauf der Hanauer eventuell unterbrechen zu können. Dieser Versuch scheiterte aber denn man ließ nicht locker und somit war das Spiel analog zum Spiel der B2 zuvor bereits zur Halbzeit entschieden. Am Ende siegt man auch in der Höhe verdient.

Am Ende des Turniers steht nun der Einzug in die Oberliga Hessen für die B1 und leider das verpassen der Landesliga für die B2. Somit ein lachendes aber leider auch ein weinendes Auge für die HSG Hanau. Nach einer kurzen Pause gilt es dann die Kräfte neu zu bündeln und beide Teams möglichst optimal für ihre Aufgaben vorzubereiten


   

Vielleicht ist ja auch einer dieser Berichte für Dich interessant?

« « | » »

Zum Weiterlesen einfach auf den jeweiligen Titel-Link klicken!

Oder zu den aktuellesten Infos auf Handball-Zeitung.de - Einfach hier klicken

Bisher gibt es noch keine Kommentare ...

Hinweis: Ein neu geschriebener Kommentar muss erst freigegeben werden, damit er öffentlich erscheint.


Impressum - AGB - Sitemap


Powered by WordPress • Basierend auf dem Theme: 'WorldNews 1.0' des 2008 verstorbenen Lothar Baier • Adaptiert und erweitert von Axel Kretschmer