Handball-Zeitung

  Der interaktive Blog rund um den Handball – Kontrovers – Subjektiv – Emotional – von Fans für Fans  

TSG Münster II – TGS Langenhain 32:27

(Zum Rundenende „weiterlesen“ frei für alle.)

Die TSG Münster berichtet:

Mit einem 32:27 Erfolg über den starken Aufsteiger aus Langenhain verabschiedete sich die Mannschaft von ihren Anhängern in die Pause. Für beide Mannschaften ging es nicht mehr um viel, weder nach vorne noch nach hinten, der Platz in der Abschlusstabelle stand vorher bereits fest. Trotzdem legten sich beide Mannschaften noch einmal mächtig ins Zeug, es war ein starker Auftritt von beiden Seiten.
Zunächst fand Münster II besser ins Spiel, lag über 3:0 und 5:3 in Führung, dann haben wir für knapp 10 Minuten das Tore werfen eingestellt, waren etwas überhastet und übermotiviert. Die TGS nutzte dies eiskalt aus und ging über 5:5 prompt mit 5:7 in Führung.

Beide Teams schenkten sich nichts, für uns war es wichtig, die Kreisanspiele besser zu verhindern, waren sehr defensiv eingestellt, zumal bei Langenhain Rückraum-Shouter Marlon Schwarz angeschlagen ins Spiel ging. Das gelang über die 60 Minutengesehen ziemlich gut, man bekam kaum Tore aus dem Rückraum, bzw. über den Kreis. Einziges Manko in der Abwehr war, im 1:1 verlor man trotz körperlicher Vorteile den einen oder anderen Zweikampf völlig unnötig bzw. der Nebenmann half nicht rechtzeitig aus.

Im Angriff lief es sehr gut, viele Tore wurden wunderbar herausgespielt, uneigennützig weitergespielt, Daniel Will führte hierbei hervorragend Regie. Beim Stande von 24:20 hatte man das Spiel fest im Griff, zwei Zeitstrafen gegen uns nutzten die Gäste eiskalt, zeigten ihr ganzes Können und glichen zum 24:24 8 Minuten vor Schluss aus.

Das Spiel drohte zu kippen, die Jungs stemmten sich mit aller Gewalt gegen die drohende Niederlage, vier Tore in Folge durch den starken Bastian Schwarz, Julian Katzer, Daniel Will und Dominik Reindl mit einem sehenswerten Treffer von der ungewohnten RA-Position stellten den alten Abstand wieder her.

Das Spiel war entschieden wir gingen als verdienter Sieger vom Feld. Wir waren einfach an diesem Tag entschlossener, hatten etwas mehr Siegeswillen und die besseren Auslösehandlungen parat.

Jetzt gibt es erst einmal eine mehrwöchige Pause ehe es dann im Juni wieder mit der ersten Vorbereitungsphase weitergeht, hoffentlich auch mit den langzeitverletzten Yannick Schuler und Felix Biringer.

Im Anschluss feierten alle 3 Herren-Mannschaften gemeinsam mit den Anhängern bei Bratwurst und Bier den Saisonausklang.

Einen besonderen Grund gab es zusätzlich, machte die 3.Mannschaft an diesem Nachmittag im Duell mit der TSG Eppstein II als Tabellenzweiter den Aufstieg in die Bezirksliga B perfekt. 

TSG Münster II: Marc Sieber, Patrick Seng und Thomas Brühl  im Tor; Im Feld: Stefan Mollath (5), Tim Schreiber (1), Felix Brühl (1), Clemens Beier (2), Bene Christmann (3), Daniel Will (8/2), Nico Schreiber (2), Bastian Schwarz (6), Konstantin Will, Julian Katzer (2), Dominik Reindl (2).

BOL Wi/Fr Männer im SIS


Vielleicht ist ja auch einer dieser Berichte für Dich interessant?

« « | » »

Zum Weiterlesen einfach auf den jeweiligen Titel-Link klicken!

Oder zu den aktuellesten Infos auf Handball-Zeitung.de - Einfach hier klicken

Bisher gibt es noch keine Kommentare ...

Datenschutz-Hinweis zu diesem Web-Formular

Wenn dieses Webformular durch dich freiwillig genutzt wird, passiert folgendes:

Alle Deine in diesem Web-Formular freiwillig getätigten Eingaben werden nach drücken von '... Abschicken' an uns gesendet! Das erfolgt durch eine SSL-Verschlüsselung (erkennbar am HTTPS:// der URL), sodaß deine Eingaben von Dritten nicht gelesen werden können

Was wird gesendet?

Dein Posting, dein Name, deine Email (und Webseite - die Eingabe ist aber nicht nötig und wird von uns nicht genutzt) werden zusammen mit dem Zeitpunkt des Posts und deiner IP und dem zugehörigen Artikel bzw der zug. Kategorie gespeichert.

Warum?
- Dein Name wird zusammen mit deinem Posting nach der Freischaltung öffentlich sichtbar angezeigt.
- Die Zuordnung zu Artikel oder Kategorie ist notwendig damit dein Posting auch an der korrekten Stelle angezeigt wird.
- Deine EMail benötigen wir für evtl. Rückfragen, sie ist nach aussen aber nicht sichtbar!
Dh. Wenn du also selbst willst, dass öffentliche Kontaktdaten erscheinen musst du sie selber noch mal im eigentlichen Posting angeben!
- Das Speichern der IP dient unserer Sicherheit als Websitebetreiber:
Verstößt Dein Text gegen das aktuell geltende Recht, möchten/müssen wir die Identität nachverfolgen können.

Lebensdauer
Diese Daten bleiben gespeichert, solange dieses Posting nicht gelöscht wird.

Dein Recht auf Berichtigung und Löschung
Sofern dein Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, hast du ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und oder auf Löschung deines Postings samt der personenbezogenen Daten.
Einfach eine entsprechende Mail mit der begründeten Aufforderung an Redaktion@Handball-Zeitung.de schicken.

Hinweis: Ein neu geschriebener Kommentar muss erst freigegeben werden, damit er öffentlich erscheint.


Impressum - Datenschutzerklärung - AGB - Sitemap


Powered by WordPress • Basierend auf dem Theme: 'WorldNews 1.0' des 2008 verstorbenen Lothar Baier • Adaptiert und erweitert von Axel Kretschmer

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen