Handball-Zeitung

  Der interaktive Blog rund um den Handball – Kontrovers – Subjektiv – Emotional – von Fans für Fans  

„Zusammenhalten und kämpfen bis zum Umfallen“

TV Breckenheim: Marius Steinmetz im Gespräch
Foto: Carmen Strack

Frage: Das Ziel, zwei Punkte aus dem Heimspiel gegen Nied einzufahren, ist erreicht worden. Wie ist das Spiel aus Deiner Sicht gelaufen?

Marius Steinmetz: Zu Beginn des Spiels hat man gemerkt, dass es ein wichtiges Spiel für beide Mannschaften war. Der Anfang war deshalb ziemlich nervös und von vielen technischen Fehlern geprägt. Nied hatte den besseren Beginn und konnte sich leicht absetzen. Wir haben uns aber zurück ins Spiel gekämpft, sodass es zur Halbzeit 13:13 stand. Die zweite Halbzeit haben wir ziemlich konzentriert gespielt, vor allem in der Abwehr, was uns auch das eine oder andere leichte Tor brachte. Dank einer guten zweiten Hälfte haben wir das Spiel meiner Meinung nach für uns entschieden.
• Weiterlesen für Mitmacher, registrierte Nutzer oder mit einem Schnupperzugang!


Der vollständige Inhalt dieses Artikels steht nur registrierten Nutzern zur Verfügung!

Hier klicken um sich über die Anmeldung als registrierter Nutzer der Handball-Zeitung zu informieren.


   

Vielleicht ist ja auch einer dieser Berichte für Dich interessant?

« « | » »

Zum Weiterlesen einfach auf den jeweiligen Titel-Link klicken!

Oder zu den aktuellesten Infos auf Handball-Zeitung.de - Einfach hier klicken

Bisher gibt es noch keine Kommentare ...

Hinweis: Ein neu geschriebener Kommentar muss erst freigegeben werden, damit er öffentlich erscheint.


Impressum - AGB - Sitemap


Powered by WordPress • Basierend auf dem Theme: 'WorldNews 1.0' des 2008 verstorbenen Lothar Baier • Adaptiert und erweitert von Axel Kretschmer